So reagiert Bungie auf den Raid-Glitch und Engramm-Exploit in Destiny 2

In Destiny 2 sind ein Raid-Glitch und ein Engramm-Exploit aufgetaucht. So reagiert Bungie.

Um welche Probleme geht’s?

  • Gestern, am 10.9., berichteten wir darüber, dass sich die ersten Spieler in ein Gebiet des neuen Raids glitchen konnten. Darin fanden sie sogar eine Truhe, in der Raid-Loot steckte.
  • Zudem wurde am Wochenende ein Exploit entdeckt, mit dem man relativ zügig an Primus-Engramme kommt. Primus-Engramme sind Engramme, die Loot über 500 Power-Level droppen lassen und Euch so beim Fortschritt im Endgame helfen. Über diesen Exploit haben wir bei Mein-MMO bewusst nicht berichtet und werden auch jetzt keine Anleitung geben.
destiny-2-hüter

Bungie reagiert schnell: Vor wenigen Stunden haben sich die Entwickler gemeldet und aufgelistet, wie sie diese dringenden Probleme – und weitere – angehen werden. Manche Probleme wurden sofort mit einem Server-Side-Fix behoben, andere werden mit einem künftig Fix ausgemerzt.

Das erwartet die Exploiter und Glitcher

Das sagt Bungie:

  • Raid-Glitch: Die Kisten können ab sofort nicht mehr im Raid geöffnet werden – bis der Raid am 14.9. offiziell startet. Alle Belohnungen, die man sich bisher erglitchte, dürfen aber behalten werden. Bungie nimmt sie nicht weg. Allerdings erhielt man ohnehin nur Loot unterhalb des Soft-Caps.
  • Primus-Engramme: Laut Bungie wurden diese Engramme designt, damit man lediglich kleine Power-Level-Fortschritte über die Zeit erlangt. Wer jetzt den Exploit ausgiebig nutzt, um viele Primus-Engramme auf einmal zu erhalten, hat in Zukunft Nachteile: Die nächsten zwei bis drei Wochen erhalten diejenigen überhaupt keine Primus-Engramme mehr oder erhalten zukünftig weniger als jene, die den Exploit nicht nutzten.

Bungie betont, dass der Exploit nur für den Moment vorteilhaft erscheint. Für die Zukunft habe er negative Auswirkungen. Gegenwärtig bastelt Bungie an einem Fix, der zeitnah aufgespielt werden soll. Bis dahin empfehlen die Entwickler mit Nachdruck, auf den Exploit zu verzichten.

Übrigens: Community-Manager Cozmo teilte auf reddit mit, dass man keine Primus-Engramm-Dürre befürchten müsse, wenn man den Exploit „aus Versehen“ ein paar Mal angewandt habe.

destiny-2-hüter-jäger
  • Weekly-Reset-Probleme: Für diese Probleme wird ein Hitfix benötigt, an dem Bungie momentan arbeitet.
  • Gambit-Sperren: Zurzeit werden Spieler fehlerhaft aus Gambit für 15 Minuten ausgesperrt, wenn sie einen Verbindungsabbruch während eines Matches erleiden. Man arbeitet daran, das Problem zu lindern.
  • Meisterwerk-Kerne: Es wurde ein schneller Server-Side-Fix aufgespielt, um Probleme mit den Meisterwerk-Kernen zu lösen. Bis man eine permanente Lösung hat, kann man die Handfeuerwaffe „Vertrauen“ nur einmal erhalten, bis man im Gambit-Rang den Rang Legende erreicht.
    destiny-2-hüter-hohn

Bungie will mehr Transparenz

Ein Versprechen, das Bungie schon seit Jahren gibt, aber nur mäßig einhalten konnte, ist mehr Transparenz. Nun wiederholen die Community-Manager dmg04 und Cozmo23 und Communications-Director DeeJ dieses Versprechen.

Vor dem Forsaken-Launch habe man sich zusammengesetzt und lange besprochen, wie man die Kommunikation mit den Hütern bezüglich Probleme und Feedback aufrechterhält. Heute habe man eine transparente Kommunikation gezeigt – und man werde das so oft wie möglich wiederholen. Die Teams im Hintergrund arbeiten hart, so dmg04, und man werde die Community auf dem neuesten Stand halten.

Exotics in Destiny 2 Forsaken – So kommt Ihr an exotische Engramme
Autor(in)
Quelle(n): bungie
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

213
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mario Weitmann
Mario Weitmann
1 Jahr zuvor

Also das Leute Glitches nutzen hat ja vielerlei Gründe, Hüter die dasselbe Problem wie ich haben würden wahrscheinlich zu dem Primus Engramm Glitch greifen um weiter zukommen, um mein Problem zu erläutern: Meine Strichliste beihaltet 31 Striche davon hab ich 27 Mal beim erhalten eines mächtigen Engrammes entweder eine Kinetik oder Energie Waffe bekommen,“(ja wirklich nur diese 2 Slots )“ sie waren zwar Mächtig was aber dennoch nutzlos war da sie ein Level drunter waren unter meinen aktuellen Level da die Waffen die ich spiele das höchste sind. Das ist sehr enttäuschend was in dieser Programmierung von Bungie falsch läuft oder gelaufen ist.
Denn wie KANN es sein das man wirklich 27 mal in FOLGE nur Waffen bekommt. Wie soll ich da mein PLVL Cap für den Raid am Freitag erreichen. Mit dem Gedanken das ich Destiny 2 Deinstallieren werde spiel ich schon, hängt davon ab ob sich die Serie fortsetzt nach dem Weekly Reset.
Ob dies ein Bug ist weiß ich nicht, wird halt nirgendwo angesprochen und es deprimiert mich D2 F zu starten. Ich hab Kopfschmerzen schon vor lauter Wut und Aufregung.

Wenn ich noch dazu sehe, andere Leute Spielen erst ab Samstag angefangen haben und bekommen bei jedem Engramm genau das was sie Brauchen frag ich mich wie scheiße eigentlich dieses System ist.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Dann deinstalliere das Spiel und such dir was anderes, ihr habt alle nach RNG Loot gebrüllt und heult nun rum weil es euch nicht voran bringt.
Warum muss man auch Day 1 den Raid machen? Man kann auch einfach ne Woche länger warten.

Mario Weitmann
Mario Weitmann
1 Jahr zuvor

Ich glaub du hast nicht gelesen was ich geschrieben hab oder?
Leute in meinem Fall greifen auf Glitches zurück, aber wenn man 27 mal in Folge den selben loot bekommt darf man sich beschweren, aber dein Kommentar gerade is so unnötig.

Dubstepz
1 Jahr zuvor

das ist einfach Pech da RNG.

2,5k PvP Token und kein Titanzeichen. Wayne weitergefarmt. smile

Aber wenn es Dich wütend macht ein Spiel zu spielen, solltest du es wirklich deinstallieren, kostet nur unnötig Nerven und Lebenskraft. Das bringt nichts, jetzt nicht böse gemeint sonder gut gemeint.

Bin auch erst PL 520, durch PvP, Gambit, Bounties, Dreaming City, also ich brauch da nicht auf einen Glitch zurückgreifen in einen Lootshooter weil ich immer nur das bekomme was ich schon habe und nicht das was ich noch nicht habe. Und das PvP Titanzeichen hätte ich zB sehr sehr gerne. PvP kann ich es. bekommen, also rein in den Tiegel. Das mit Loot ist aber ne schwacher Aufrede wegen weil nichts dropt was du brauchst. WoW Classic Molten Core Ragnaros 7 Monate bis T2 Schamanenhose mal droppte, sonst nur Krieger, Schurke am meisten und dann halt die anderen Klassen, hab deswegen auch nicht mit meinen Schamanen aufgehört und nen Krieger oder Rogue zB gespielt. Hoffe du versteht den Vergleich irgendwie.

Hab Gestern nach den 3 weekly Bounties auch 2x den Helm bekommen für Dreaming City. Ist halt so. Weiterfarmen.

Mario Weitmann
Mario Weitmann
1 Jahr zuvor

Ich verstehs ganz gut und der vergleich von WoW is nicht gleichzusetzten das das dort ganz anders ist. Spiele nebenbei noch immer WoW seit Release, also der Vergleich nicht gut. Ja RNG aber mit allen 3 Charakteren durch und PlVl 523 is halt Hart, aber ich darf mich beschwerenwar nur nen hinweis darauf das wegen sowas leute eben zu glitchen anfangen7

Dubstepz
1 Jahr zuvor

Habs ja auch nur als Beispiel gesagt, naja ich hab 7 Monate für 1 Item gewartet, wenn du halt einen Lootshooter spielst und dann Pech hast beim Loot und dafür dann an Glitch zu benutzen und des mit dem Lootglück dann als Ausrede zu nehmen ist halt für mich nicht nachvollziehbar. Allein weil du schreibst „Leute wie in meinen Fall“ SORRY smile Da muss ich echt lachen. Es ist ein Lootshooter mit RNG, entweder du bekommst was oder nicht, wenn du aus deiner Sicht meinst Du musst den Glitch ausnutzen weil du sonst nicht mit anderen Leuten gleich auf bist vom PL her, Sorry, aber hab halt a andere Weltanschauung. Hoffe echt das die nächsten paar Wochen keine Primuse bekommst smile Cheerz

Ich würde Dir aber alleine wegen deiner Wut zu D2 es definitiv deinstallieren und anderen Hobbies nachgehen wenn es dich schon gesagt nur wütend macht. Ist nicht gut für die Nerven.

Bin auch Powerlevel 520 und hab den Glitch nicht gemacht, seh echt nicht das Problem und ich hab 2,5k PvP Token abgegeben, da sind 125 Engramme und in keinen war das Zeichen drinnen. Ist halt RNG. Und ich arbeite in Schichtdienst, da is ab und an nix stundenlang zocken nach Arbeit sondern pennen weil Frühdienst hast am nächsten Tag.

Mario Weitmann
Mario Weitmann
1 Jahr zuvor

Ich hab das ja verstanden wie gesagt schon was du mir klar machst, ja das mit der wut war jetzt übertrieben geschrieben aber ICH hab diesen GLITCH nicht genutzt, meinte nur das sich Leute mit solch Pech/Problem dann leiten lassen dies zu tun, DAS sollte mein Kommentar bewirken den Bungie beschwert sich eben auch über die Exploiter aber sind auch zum Teil ja selber schuld.

Mario Weitmann
Mario Weitmann
1 Jahr zuvor

Zu dem Tokens vom Schmelztiegel wurde von BUNGIE bestätigt das das Klassenitem nicht aus den Tokens droppen kann.

Mario Weitmann
Mario Weitmann
1 Jahr zuvor

Ich hofee nach jetzt 4ten Antwort hast du verstanden das ich den GLITCH nicht nutzte sondern wenn der Fall eintrifft das dann Leute daran zurückgreifen.
Ich bin ein absoluter Gegner von Exploiten!!!!!!

Heiko “IndEnt” Hesse
Heiko “IndEnt” Hesse
1 Jahr zuvor

Na ja, ist auch so ein Ding bei der Blutspalter-Quest – ich hab mich in seiner Kuppel ausversehen neben die Lost-Sector-Truhe gestellt, und war absolut save …
Also hab ich eine 3/4 Stunde lang Granaten nach ihm geworfen (war PL ca. 504 oder so) und hab ihn somit solo erledigt.
Hat echt keinen Spaß gemacht zu warten bis die Nades wieder aufgeladen waren – hab nebenbei was gelesen – aber der Punkt ist, nirgenwo steht wie ich irgenwas in dem Spiel zu machen hab, also mach ich’s halt so, wie ich lustig bin.

Mit exploits hat das eigentlich nichts zu tun.
Außerdem bin ich kein bezahlter Betatester von Bungie – warum sollte ich denen dann auch noch ne Info senden, wo in ihrem Spiel irgenwas „komisch“ ist – kann ich ja auch gar nicht wissen, ob nicht irgenwelche „komischen“ Dinge so gewollt sind …

Davon abgesehen macht D2 momentan richtig Laune – Bugs und „Komisches“ gibts in jeden Game immer mal wieder, und mit der Zeit verschwinden die auch wieder.

Eigentlich alles kein Grund hier so heftige Posts loszulassen …

gaucho0349
gaucho0349
1 Jahr zuvor

Weils hier grad um Fehler im Spiel geht: Bekomme keine Modkomponenten beim Zerlegen von legendären Waffen/Rüstungen aus Forsaken. Auch bei Teilen aus Osiris oder WM, die jetzt droppen, fallen keine.

Meine hier in entsprechendem Artikel gelesen zu haben, das die aber garantiert fallen sollen. Weiß dazu jemand was?

Danke

Holy_13
Holy_13
1 Jahr zuvor

@mein-mmo – schämt ihr euch eigentlich nicht über die grottenschlechte Übersetzung des Redditposts – oder ist das absichtlich falsch übersetzt?

Zum Them Primusengrammglitch steht dort halt überhaupt gar nichts von Strafen. Oder habt ihr etwa andere Quellen? smile

XYZ
XYZ
1 Jahr zuvor

Endlich sagt es mal einer ! Es geht darum dass die Sache bereits so programmiert ist. Wenn jemand ein, zwei oder drei Mal „aus Versehen oder weil es nicht anders geht“ ein Primus Engramm nicht aufnimmt, ist es überhaupt nicht nachteilig. Aber wenn man z.B. einen Sektor farmt und 10 oder 15 mal das Engramm absichtlich liegen lässt, hat man die alle in egwa gleich hoch als Drop und nicht akkumuliert mit dem allgemeinen PL-Aufstieg. Es ist mittelfristig also dumm so zu farmen. Diesen Hinweis haben sie gegeben. Absolut unverständlich dass Geflame …

Andi
Andi
1 Jahr zuvor

Ist es wirklich so, das die Prime Engramme bei diesem Farm dicht beieinander sind? Und selbst wenn, solange man nicht das gleiche bekommt (Arme, Beine, Kinetik, Energy, ect) macht das immer noch Sinn! Im Prinzip muss man sich entscheiden ob man jetzt relativ schnell über ein bestimmtes Level kommen möchte und dafür dann auf zukünftige Prime Engram Drops verzichtet… mit dem anstehenden Raid macht das so rum sogar richtig Sinn.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Was für ein redditpost soll hier „grottenschlecht“ übersetzt worden sein?

XYZ
XYZ
1 Jahr zuvor

Im Artikel steht, dass man in Zukunft „bestraft“ wird, was impliziert, dass es sich um von Bungie aktiv jetzt ergriffene Massnahmen handeln würde, was unzutreffend ist. Sie haben diese Folge angekündigt, sie haben nicht gesagt, dass diese Folge aktuell zur BestrFung erst reinprogrammiert worden sei. Deswegen ist die „Übersetzung“ tatsächlich irreführend.

Tom Ttime
Tom Ttime
1 Jahr zuvor

Jo, ich hab die Formulierung im Artikel jetzt etwas angepasst.

Holy_13
Holy_13
1 Jahr zuvor

Vielen Dank Tom.
Und bitte entschuldige noch einmal meine Formulierung. Ich selber habe weder die Kiste noch die Primusengramme geglitcht, aber mich regt diese abartige Schadenfreude der Leute auf Facebook auf, weil alle denken es gäbe jetzt ganz üble Bestrafungen (mal abgesehen davon, dass selbst wenn es so wäre dass weniger Primusengramme droppen würden – jeder mit ein bisschen Hirn selber merkt, dass das ne sehr kurzfristige Bestrafung ist, weil wir eh alle in 2-4 Wochen auf max. PL sind)

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Musst dich doch nicht entschuldigen. Du hast halt den üblichen Tenor von Facebook verwendet grin

Holy_13
Holy_13
1 Jahr zuvor

Den hier mein ich:

https://www.reddit.com/r/De

die Info ist wortwörtlich das was Ttime von der bungieseite übersetzt hat.
Da steht überhaupt gar nichts von irgendwelchen Strafen oder davon, dass man in Zukunft weniger Prime Engramme bekommt. Da steht lediglich, dass es sein KÖNNTE (may) dass man 2-3 Wochen weniger oder keine drops bekommt.

Wegen eurem Artikel ist auf Facebook gerade der totale shitstorm losgetreten worden.. Deswegen auch meine etwas ungehaltenere Formulierung. Entschuldigung dafür, aber ich war etwas enttäuscht von der schlechten Übersetzung des statements seitens bungie.

Tom Ttime
Tom Ttime
1 Jahr zuvor

Die Infos hab ich nicht von reddit, sondern von der Bungie-Seite: Some players who have used this exploit heavily may find that Prime Engrams will not appear for the next two to three weeks. Acquiring large amounts of Prime Engrams in a short timeframe reduces
the frequency in which you earn Prime Engrams as you continue to play
the game. Quelle: https://www.bungie.net/en/F

XYZ
XYZ
1 Jahr zuvor

Ja eben, da steht absolut nichts von Strafe, sondern eine Warnung, dass die bereits programmierte Mechanik Konsequenzen daraus zieht, wenn man es übertreibt

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Achte mal auf deinen Ton.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Nein, das waren Beispiele aus uralten Destiny 1 Zeiten.

Dani Wabi
Dani Wabi
1 Jahr zuvor

Ganz ehrlich, ich würde alle Meilensteine rauswerfen. Das ist doch einfach nur ein Zugeständnis an die heutige Spielerschaft, möglichst wenig zu tun und trotzdem ans Ziel zu kommen. So spielst du dann mit Leuten einen Strike, die sogar höher sind als einer selber(506 zu 510/514) und gefühlt das Spiel noch nie gespielt haben. Du kannst theoretisch max Stufe erreichen, ohne wirklich gut zu sein, du musst nur die „automatischen“ Belohnungen jede Woche abgreifen.

Und würde es dich wirklich glücklich machen, 1-2 Stunden ins PVP zu müssen? smile

Generell müsste man im PVP dann auch eine gewisse Quote erreichen. Man muss doch iwas leisten.

Aber ich frage mich schon seit Destiny 1, wieso gibt es soviele Ideen um alles mögliche besser zu machen, und niemand bei Bungie kommt von selber darauf?
Deine guten Ideen wird auch nie jmd lesen, leider.

Aber vllt muss ich mir mal n Twitter Account machen und frehe EInzeiler an Bungie Devs schicken, um eine Antwort zu bekommen. So macht man das ja heutzutage.

XYZ
XYZ
1 Jahr zuvor

Das ist einfach Unsinn. Lest doch alle mal die Originalmeldung. Bungie warnt davor den Trick zu nutzen, dass Engramm nicht einzusammeln, weil DIE BESTEHENDE MECHANIK dazu führt dass man dann späteer weniger bekommt. Sie arbeiten an einem Fix, was ja gegenüber denen, die es absichtlich übertreiben eigentlich sehr milde ist. Wenn man jetzt ein oder zweimal eins zuviel abgestaubt hat, wird das kaum Auswirkungen haben…, maximal eben einen oder zwei Tage „aussetzen“

Moons
Moons
1 Jahr zuvor

Am PC trifft man eben auf Titan-Skater. Aimbotter trifft man wirklich selten.
Viele nehmen sowas ja gerne als Ausrede, aber meiner Erfahrung nach ist der PC wirklich recht frei von Cheatern.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Apropos Bug. Bei mir haben die Meilensteine trotzdem Loot gegeben als ich die mim Hunter vor ner Stunde nochmal gemacht hab grin
Du bekommst mehr Primus Engramme, ich mehr Meilensteine wink

Dani Wabi
Dani Wabi
1 Jahr zuvor

Richtig, das ganze System mit den Weeklys und Dailys gehört abgeschafft. Das ist die Verbeugung vor den Casuals, die natürlich jetzt trotzdem total verwirrt sind, weil die Meilensteine nach dem annehmen nicht mehr bei Meilensteinen stehen, sondern im Inventar bei Aufträgen(verstehe das wer will).

Ich möchte spielen und ggfs durch Glück, Können und/oder Zufall ein gutes Item verdienen können. Es soll einfach droppen. Und nicht wie jetzt, wo man schon vorher weiß, was man bekommt(also auf welchem PL die Sachen sind).

Forsaken ist ironisch, geheimnisvoll, überraschend und erfrischend anders als die beiden letzten DLCs(und das Basisspiel), aber dieses System hat mich auch nach wenigen Tagen jetzt schon wieder eingeholt und nervt mich einfach. Allein schon dass ich bspw. wie gestern aufm Mars diese Eskalationswellen ohne Ende gemacht habe, das war brutal schwer später, aber du bekommst nur Müll. Aber hey, spiele einen Strike oder ne Runde PVP/Gambit, und du bekommst ein Item was dir vom PL weiterhilft.

Unlogisch und blödsinnig dieses System! Und vor allem künstlich!

Haas_54
Haas_54
1 Jahr zuvor

Hilft trotzdem nicht, wenn ich spätestens bei den Bossen keine Muni habe. Das mit der Flagge wusste ich auch. Jetzt habe ich die Waffe auf 100% und werde es in Zukunft vermeiden.

Impact
Impact
1 Jahr zuvor

Viele Leute haben sich damals auf Reddit beschwert dass der Raid nicht in einem öffentlichen Gebiet startet wie es noch bei Destiny 1 war. Deshalb wieder die Änderung.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

bungie reagiert schnell:
das löschen von shadern wurde von 1 auf 5 erhöht – reaktionsdauer? 1 jahr.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Also nach 3 Jahren sollte dem Destiny Spieler mittlerweile das Bungie Patch-/Reaktionsmuster ziemlich klar sein.

Pro Spieler=sofortiger Hotfix, ungeplante Wartung, Ban,…
Contra Spieler= wird beobachtet, ist auf dem Zettel, when its done…

wink

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

bei der lösung die sie uns hier präsentieren, bin ich mir nicht so ganz sicher, ob es als „pro“.. oder „contra spieler“ anzusehen ist

XDD

ich weiß was du meinst und ist mir schon klar smile
ich finde es nur immer wieder amüsant zu lesen „bungie reagiert schnell“

Dani Wabi
Dani Wabi
1 Jahr zuvor

Und als Bonus siehst du beim Löschen nicht mehr wie der Shader heißt. Aber hey, Bungie hat sich wohl gedacht, wir haben soviel Zeit mit löschen der Shader verbracht, wir wissen schon auswendig wie die aussehen.

Katastrophe diese Lösung mit den Shadern. Wo ist bitte das Problem einen Stack zu löschen, anstatt ein einzelnes Item? Es hieß doch vor D2, das Spiel wird flexibler programmiert, Änderungen können schneller und flexibler geschehen. Das war auch nur n Haufen Mist, oder?

Überhaupt, mal ÜBERSICHT in die Truhe zu bringen, generell in das ganze Inventar. Wieso nun Questschritte auch Items sein müssen, habe ich auch noch nicht verstanden … alles etwas merkwürdig bei Bungie.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

hahahha ja man du sagst es oO

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Das dauerte halt xD

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

wink
und jetzt brauchen wir noch länger als davor….

wenn ich in dem turm fliegen will, braucht mein schiff ca 2min, bis es loslegt/den orbit verlässt…….
bis dahin hab ich händisch 60 shader zerlegt ^^
einfach ein witz das ganze wenn du mich fragst. XYD

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

beste Zeit um die Shader zu zerlegen oder anderen blaue Mist smile

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Und ein grottenschlechter noch dazu xD

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Na endlich.

Wurde auch Zeit das Bungie deutlicher reagiert. Es ist mir uverständlich, wie hier einige auf Bungies Reaktion wegen des unrechtmäßigen Ausnutzen von Fehlern in Spielen „abgehen“.

Wer sich unrechtmäßig Vorteile verschafft, bekommt dafür irgendwann die Quittung. Seid froh, das Bungie damit so unglaublich lang gewartet hat.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

deutlich reagiert? what?

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Findest Du nicht?
Ein Bann wär zuviel gewesen.

Dumblerohr
Dumblerohr
1 Jahr zuvor

Zum Thema Probleme:
Ist das mit der Telesto beim Quell so geplant gewesen?

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Ich vermute mal definitiv nicht. grin

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Bin gestern Abend extra noch meine Trophys durchgegangen. Da ich die Raidtrophy im Okt14 von Atheon an einen Mittwoch gemacht hab, kann der schlecht erst ab Freitag aufgehen.
Schande über mich!!!
Hab das mit irgendwas verwechselt. Glaub es ist bald soweit. Spätestens wenn ich die Kohlen im Keller fotografier und die Fotos verheiz. ????????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Na sieh an. wink

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Natürlich, du sollst ja deine Balken voll bekommen. Wie ist ja egal ????????

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Ja schade, ich spiele eigentlich eh alles, jetzt endlich auch Raids, aber wie ich mich kenne habe ich auch nicht immer Lust auf alle Aktivitäten, spätestens dann wird der Nachteil des Systems deutlich spürbar.

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Genau und man muss eben eigentlich alles spielen und das sollte sich doch ändern, dachte ich zumindest.

AlBe
AlBe
1 Jahr zuvor

PC ist eher befallen von Aimbots und Wallhacks…..

TNB
TNB
1 Jahr zuvor

In Destiny 2? Nicht wirklich.

AlBe
AlBe
1 Jahr zuvor

Siehe Antwort oben

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Wie kommst Du da drauf??

AlBe
AlBe
1 Jahr zuvor

Um einen funktionierenden Aimbot und Wallhack für D2 zu finden brauche ich nicht lange im Netz zu suchen…..und ich rede nicht von den gefakten Youtube Vids….
Des weiteren habe ich persönlich die Erfahrung gemacht und bin daher auch wieder auf Konsole umgestiegen

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Ja aber woher weißt Du das den viele nutzen??

AlBe
AlBe
1 Jahr zuvor

Wo habe ich was von vielen geschrieben? Es ging um den Befall an sich….
Aber wenn ich in ein einschlägiges Forum sehe, dann hat die D2 Community dort einige tausend Mitglieder….also ist der mit Sicherheit verbreitet….wie viele Ihn tatsächlich nutzen kann ich nicht beurteilen und auch keine konkreten Zahlen nennen

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Also ich spiele sehr regelmäßig PvP und mir wäre noch nicht aufgefallen das Aimbotler unterwegs sind.

Sowas merkt man im normalfall sehr schnell das da irgendwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Aber da Destiny 2 nur mit Battlnet spielbar ist mache ich mir da keine wirklichen Sorgen. Blizzard bannt regelmäßig riesige Mengen an Spielern die nen Bot an haben.
Selbst wenn es 10000 Leute wären die das aktiv nutzen würdest Du die Wahrscheinlich nie zu Gesicht bekommen.
Wenn Du willst kannst Du Dir an der Konsole auch cheaten.
– Scuf Controller mit Makrofunktion
– Xim4
– DDoS
Du kannst Dich selbst DDoSsen das Du dich über die Karte portest etc. Wo ein Wille ist, ist bekanntlich auch ein Weg. Bei meinen 1800 Stunden Destiny 1 habe ich jede Menge DDoSer gesehen glaub mir.
Die kriegen in Osiris auf den Deckel und zack haben zwei eine schlechte Verbindung und drehen das ganze Spiel weil man sie nicht mehr treffen kann.

PS: Ich bin kein PC Masterracefanboy, ich spiele PC und Konsole, aber Destiny macht mit 60FPS+ einfach deutlich mehr Spaß als auf der Konsole.

AlBe
AlBe
1 Jahr zuvor

Diese Fakten sind mir alle bekannt, dennoch bin ich mehr als einmal einem (nicht ein und dem selben) Cheater über den Weg gelaufen am PC….

Bis auf die DDoS Attacken kann ich deine beiden anderen „Cheats“ so nicht ganz zustimmen….

Scuf an sich ist kein Cheat – ich spiele selbst damit und die Makros – na ja……geb dir zu 50% recht. Nur weil ich mir die Finger nicht breche beim Nachladen/Feuern und gleichzeitigen wiederbeleben oder ausweichen……geht mit nem „normalen“ auch, aber da brechen sich 80% der Spieler die Finger.

Xim empfinde ich nicht als Cheat. Erstens müssen die Kiddies damit erstmal umgehen können, zweitens ist D1 und D2 nicht gerade dafür bekannt den Input Lag verschwinden zu lassen – im Gegenteil! Dazu kommen noch einige Eigenheiten von Destiny, welche den „Vorteil“ der Xim schwinden lassen.

Aber natürlich gebe ich dir recht, wenn es darum geht sich vermeintliche Vorteile zu verschaffen!

Was die 60Hz angeht gebe ich dir recht, aber mir macht es einfach mehr Spass mit meinen Mates die ich seit Vanilla D1 kenne weiter Spass zu haben, als mir stundenlang nen Trupp zu suchen auf dem PC um dann festzustellen, dass wieder einer mit der Uriel ausschießlich Headshots setzt und mit 60 – 0 aus dem Game geht. Ist eben persönliches Empfinden, persönliche Vorliebe….

Ist schön hier auch mal eine vernünftige Diskussion mit vernünftigen Fakten zu führen! wink

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Also ich hatte bisher 1x Cheater, die sich ein Teabagmakro gemacht haben in Comp. Waren dann natürlich nicht mehr zu headshotten mit der Sniper. Naja, wer’s braucht. wink

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Also was das MM angeht habe ich überhaupt keine Probleme, lediglich im Komp hat man am Ende der letzten Season 10 minuten warten müssen.

Du willst mir jetzt ernsthaft sagen nur weil Du regelmäßig von Uriels mit nem Crit gekillt wurdest, sind wiele Bot User unterwegs? Ich selbst nutze keinen Bot und habe letztens den Pik Ass Quest Schritt mit 25 Crit Kills mit HC in einem Match gemacht.
Wenn man auf ein Team trifft das gut eingespielt ist und nie Solo unterwegs ist, dann verliert man auch mal hoch.

Ich selbst nutze auch einen Scuf Controller an der Konsole und ich muss sagen, dass es nachdem man sich an die Paddles gewohnt hat, die Hilfe enorm gewesen ist. Das wegfallende Umgreifen ist natürlich ein enormer Vorteil gegenüber der Standard Controller Spieler. Ich selbst hatte das Vergnügen und durfte mal eine XIM4 und ein HORI Tac4 testen und da war keine Latenz zu spüren, auch in 60hz shootern habe ich von einem auf dem nächsten Moment dominieren können.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Cheater und Hacker auf dem PC ?
Wurdest anscheinend zu oft gekillt und denkst alle hacken haha

Noch nie einen hacker gesehen
DDoser sind noch das einzige

AlBe
AlBe
1 Jahr zuvor

Völlig falsch Herr Hearer! Aber auf eine Diskussion dieser Art werde ich mich auch nicht einlassen wink

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

in 500 Spielen nicht einen cheater/hacker gesehen … so versucht kann es nicht sein

Anton Huber
Anton Huber
1 Jahr zuvor

Aimbot ja aber nur sehr wenige.
Wallhack gibt es bei D2 nicht.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

zu kompliziert für ihn!

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

An alle die heulen:
Bungie kann durch Logs sehen, wer was getan hat und zwar auf die Sekunde genau! Ist übrigens in jedem MMO so!
Wer wirklich einen Exploit aktiv ausgenutzt hat oder wer da unbewusst von profitiert hat, können sie unterscheiden.
Drücke allen D2 Spielern die Daumen, dass Bungie das auch macht.

Andi
Andi
1 Jahr zuvor

Da lache ich mich ja schlapp, die haben es in einem Jahr nicht umgesetzt bekommen massenhaft Schäder löschen zu können… und jetzt wollen die mir erklären das sie userabhängig dafür Sorge tragen wollen das die Prime Engramme dann weniger droppen… ja nee, is klar! Und selbst wenn, juckt mich überhaupt nicht. Weil ich nämlich mit dem geglitchten viel höherem pwl sämtliche high end loot Aktivitäten einfach mal so viel einfacher zocken kann das mir die mächtigen Engramme hinterhergeworfen werden! Also mal ehrlich Leute, wer ist denn bitte so naiv und glaubt Bungie macht hier was???

Dani Wabi
Dani Wabi
1 Jahr zuvor

Solche Leute wie du … Katastrophe. Hast selber keinen einzigen Nachteil dadurch, außer dass du weißt, das andere Leute schon deutlich weiter sind als du. Und das ist wohl auch der Grund, dass du das jetzt so schreibst.

Das ist einfach peinlich, und noch peinlicher das noch 6 weitere Mädchen sowas „liken“. Poliert mal euer Selbstwertgefühl auf, das ist nämlich der einzige Grund, wieso ihr anderen eine Strafe gönnt, obwohl euch gar kein Nachteil entstanden ist.

Und nein, ich habe diesen Exploit nicht genutzt, ich weiß nciht mal wie er funktioniert.

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

So ein schwachsinn muss man erstmal schreiben…. ich hab auch keinen nachteil dadurch sobald jemand eine bank überfällt… trotzdem werde ich mit dieser person nicht kuscheln weil er gegen die regeln verstossen hat. Und wer das nicht begreift, ist das eigentliche mädchen du ach so toller erwachsener mensch

Dani Wabi
Dani Wabi
1 Jahr zuvor

Okay, also wir vergleichen also Real Life mit einem VIDEOSPIEL in einem Fantasiesetting? Gut.

Aber auch ein Banküberfall hat für dich Nachteile. Zwar keine direkten, die du an deiner Person spürst, aber gesellschaftliche Nachteile. Was passiert wohl wnen bei dir in der Gegend permanent Banken ausgeräumt werden? Die Banken würden ihre Sicherheit hochfahren, wovon vllt auch mal du betroffen bist, auf welchem Wege auch immer. Und zu wissen, dass die Bankräuber vllt in eurer Umgebung wohnen, ist auch ein „Nachteil“. Überhaupt dass solche Dinge passieren, hinterlässt bei keinem Menschen positive Gefühle.

Im Gegensatz zu einem Videospiel, wo ich das ja nicht mal mitbekomme, wenn jmd anders iwo glicht, es keine Auswirkung auf die Ökonomie des Spiels hat(da wir keine haben in D2) und somit auch keine Auswirkung auf einen selber, aber wirklich überhaupt gar keine.

Und von kuscheln hat auch niemand gesprochen, aber so wie du redest, scheinen dir wirklich noch ein paar Jahre zur geistigen Reife zu fehlen. Ist ja kein Problem, aber äußer dich doch besser nicht zu Sachen, wenn du keine Argumente hast oder völlig abstruse Vergleiche anstellst. Was an meinem Text so schwachsinnig sein soll, weißt wohl du nur selber, ich sehe hier nämlich nur einen deinen Schwachsinn, und warum dem so ist, habe ich dir oben erklärt.

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Nix für ungut aber wer nicht begreift das ALLE fehler im leben konsequenzen nach sich ziehen (mal etwas härtere, mal nicht so harte) brauch mir garnich mit geistiger unreife kommen. Und das du ein videospiel aus dem real life ausgrenzt würde auch zeigen wie weit dein reifezustand ist. Aber das tue ich nich weil man anhand von ein paar texte nunmal nicht raus bekommt wie reif jemand geistig ist. So und jetzt kommen wir mal dazu das fehlverhalten in videospielen mittlerweile auch reale konsequenzen nach sich zieht. Siehe der unbelehrbare fortnite bengel dem sie einen strafantrag zugestellt haben. In der heutigen zeit kannst du ein einzelnes medium nicht mehr aus der verantwortung ziehen wenn du mit diesem medium unfug betreibst. Und das weiss oder sollte eigentlich jeder wissen.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Wow… er geht darauf ein, dass hier zig Leute „Angst äußern“, dass sie hier ebenfalls betroffen sein könnten, da sie zufällig ein paar mehr Engramme erhalten haben und erklärt das und du kommst um die Ecke und beschimpfst ihn… Große Klasse.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Bist nicht alleine. Mir werden die wohl 3 wochen primus engramme verwehren nur weil ich am sonntag die wöchentlichen nochmal gemacht habe. Ist doch bungies schuld nicht die von uns spielern. Solange man keinem anderen damit schadet.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Jetzt bringst du aber gewaltig was durcheinander.
Es sollen Leute bestraft werden die den Primus-Engramm Exploit genutzt habe.

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Zählt das für bungie nicht dazu?

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Nein, ist ja komplett was anderes.
Wäre ja auch seltsam für „keinen Loot bekommen“ bestraft zu werden.^^

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Das stimmt^^ aber andererseits ist es bungie alsoooo grin

Biggs
Biggs
1 Jahr zuvor

Was hat das genau mit den verbuggten wöchentlichen zu tun? Die haben dir ja das 2. mal keine höhere Ausrüsrung gebracht… daher auch kein exploit oder glitch oder was auch immer

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Hmm… ich stelle mir das rumgeheule unter einem anderen Artikel vor, wenn es darum geht, dass die Leute die die 24h Belohnung aus dem Raid bekommen haben, alle auf Powerlevel 600 waren.

Basti
Basti
1 Jahr zuvor

Das gleiche gilt für dich du tagst hier jeden Kommi mit deiner Meinung zu.
Was soll das?
Gib doch einfach zu das es dich nervt das du fürs betrügen bestraft wirst weil du ja augenscheinlich den Exploit genutzt hast.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Naja, ich bin mir ziemlich sicher, dass Bungie differenziert und Personen die mal 2 Entgramme aus der Post ziehen nicht mit Personen in einen Topf wirft die 10 Entgramme jeden Tag aus der Post holen.

Und es kann mir keiner glaubhaft darstellen, dass wäre nicht gewollt und purer Zufall, dass er täglich x mächtigen Loot aus der Box holt. Es geht ja nicht um blaue oder Lila Engramme. Es geht nur um die 500+ Teile.

KingK
1 Jahr zuvor

Ja das würde es tatsächlich vereinfachen. Der Immersion würde es nicht mal so einen großen Abbruch tun, wenn man da ein extra Gebiet für erstellt.

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

Ich persönlich finde es falsch wenn man die Spieler fürs Fehler im Spiel bestraft.

verstehe die Logik nicht dahinter was kommt als nächstes

Cheese Spot Nutzer auch bestraffen?

Es gibt Fehler im Spiel, die Hüter haben es gefunden und nutzen Sie.
also bestrafen wir die Nutzer Anstelle uns den Problem und Fehlern zu widmen?

Bungie sollte lieber ihre Zeit und Energie nicht auf mögliche Strafe für Hüter einsetzten sondern eher für den Exploit und Bugs.

Forsake fühlt sich echt klasse an aber diese Bugs (klar waren diese zu erwarten schließlich sprchen wir von Bungie , aber Bungie schaft es immer wieder meine Erwartungen zu übertreffen)

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Naja, zwischen Fehlern im Spiel und ich nutze Exploits aktiv aus, gibt es ja immer noch einen feinen Unterschied. Ich kann mir ja auch nen Aimbot installieren und ihn die ganzen Tag Engramme auf Patrouille farmen lassen.

Es ist halt wie immer der gesunde Menschenverstand der entscheidet was nun ein kleiner Fehler ist, den man ausnutzen darf (volle Schwertmuni beim Waffenwechsel) und was als Cheat bzw. Schummelei (Golden Gun im PVP mit Aus der Asche Perk und Schwarmgranate aufladen) gilt.

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

Ich versteh nicht ganz deine Antwort

Ich meine das Problem im jeden Spiel wird doch nicht dadurch gelöst in den man die Cheater oder Schumler bestraft /bannt so lange Exploit und die Bugs nicht behoben und noch aktive sind.
höchsten beschaft es einen oder andere Spieler ein Gefühl des genug tuns ,nicht mehr.
Ich bin grundsätlich dagegen eine Art Spiel Kodex oder Sitten Polizei in Spiel zu haben. Es ist eine der wenige Orte wo man die Illusion der kompletten Freiheit noch auskosten kann.

Ich persönlich mag keine Exploits/Glitches o.ä sehe kein Sinn daran und habe sie nie benutz aber Ich möchte es aber keinen verbitten, die es tun möchte und Ihre Energie und Zeit an so was verschwenden möchten für eine Kiste usw.
Bungie soll lieber solcher Leute als Spieltester einstellen smile

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

Sorry bin manchmal schwerstützig hast Recht es ist manchmal schmale Grad zwischen einen Exploit und einen Exploit der im Endeffekt zum Cheat werden kann.
Jedoch in diesen Fall sehe Ich es nicht als Cheat ein. smile

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Zwischen glitch finden – und 30 prime engramme farmen, weil der buff nicht weg geht ist aber ein Unterschied lol

Moons
Moons
1 Jahr zuvor

Bin ich auch nicht dafür.
Hab den Glitch auch nicht genutzt, aber wenn ihn jemand genutzt hat, dann ist das eben so.
Das ist ein Spiel. Sollen die Leute doch bitte machen, was sie wollen – außer zu cheaten. Solange es anderen nicht direkt wehtut, kann man meiner Meinung nach machen was man will.

So weit kommt’s noch, dass ich anderen einen Bann oder schlechten Loot für die nächsten Wochen gönne. ^^
Teilweise wirklich eine verkehrte Welt.

Dani Wabi
Dani Wabi
1 Jahr zuvor

Da gibts aber einige hier, die ertragen sowas nicht, wenn andere glitches ausnutzen, während sie noch auf niedrigen Powerlevels rumgammeln … ^^

Moons
Moons
1 Jahr zuvor

Jo, das find‘ ich schade. Ist ein Spiel und kein Wettrennen, um die letzte Ration Sauerstoff. grin

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

Nice comments.
Ich sage nur so ,hab Ich ein Problem mit Exploits in einen Spiel : JA
habe Ich ein Problem mit den Nutzer eines Exploits : NEIN.

Schließlich hindert mich nichts außer mich selbst und meiner erworbenen Prinzipien und Charachter Eigenschaften diesen Exploits nach zu jagen anderfalls möchte Ich auch nicht anmaßend sein und meine Prinzipien und Co von anderen zu verlagen oder diese zu fordern.

kann ein Exploit ein Cheateigenschaften bekommen? ja es ist möglich hängt stark von Grad der Vorteile /Nachteilen die es bewirkt im Spiel aber das wäre denke Ich ein anderes Thema.

hab von Exploit von Artikel erst erfahren:)

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

Hallo.
Werden die wöchentlichen Herausforderungen morgen wieder loot abwerfen? Konnte dazu im netz nichts finden.

Impact
Impact
1 Jahr zuvor

Gambit, Schmelztigel und heroische Missionen anscheinend nicht.
Flashpoint, Strikes und Dämmerung sind wohl nicht betroffen. Genauso wie die Wanted und Petras Beutezüge.

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

Danke für die Antwort.

Deathbat
Deathbat
1 Jahr zuvor

Stimmt, das wäre bestimmt die einfachste Lösung. Mit der Leviathan hatten sie auch ein Schiff, aber bei dem finde ich es cool, dass der Raid gleich wieder auf der Karte beginnt. Wie bei VoG, wo mal zufällig Spieler in der Vorphase mithelfen konnten.. grin
VoG. *_*

Deathbat
Deathbat
1 Jahr zuvor

Nichts wird vergessen. Mahahaha.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Das stimmt und das kann ich verstehen. Aber ich ahne worauf das hinaus läuft: ich treibe meinen Gear mit volldampf und unlauteren Mitteln voran. Bin blitzschnell auf 600 und schreibe dann ins Forum: Destiny ist scheiße – es gibt überhaupt nichts zu tun!

Zudem nutze ich dieses unlautere Mittel mit 99% Gewissheit, dass das wohl so nicht vorgesehen sein kann. Denke mir aber: was solls – auf den Scheiß hab ich jetzt bock. Man ertappt mich dabei, wie ich eine wohl nicht so gedachte Mechanik massenhaft ausnutze. Und das erste was mir Einfällt ist: Ich bin nicht schuld, ihr seid es! Das ist als wenn jemand mein Auto knackt und mir dann versucht zu erklären, dass er keine andere Wahl hatte und ich ihn praktisch dazu gezwungen habe mir mein Auto zu entwenden.

Der Täter wird zum Opfer und der Missbrauchte hat selbst schuld.

KingK
1 Jahr zuvor

Den Primus Exploit habe ich echt nicht mitbekommen. Finde ich gut, dass ihr zum einen bewusst nicht darüber berichtet habt und zum anderen dass Bungie da durchgreift und Exploiter bestraft. So muss das laufen!
Beim Raid werde ich wohl nie verstehen, warum man nicht einfach eine nicht sichtbare Wand drumherum zieht, aber ich bin auch kein Programmierer…

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

If $date < 09/14/2018 {
decrease guardian live by 99.99999999%;
make air burn like mf shit;
decrease movement speed by 100%;
disable jumping ability;
}

aber das würde dann bestimmt dazu führen, dass eins davon vergessen wird beim Raidstart und alle beim Start stehen und nur Emotes abfeuern können.

DeSa
DeSa
1 Jahr zuvor

Genial smile

Boki Daja
Boki Daja
1 Jahr zuvor

Beim mir is die primis berümtheit permanent aktiv irgendwie und ich bekomm pro tag 3-4 solche engramme. Aber ich kann ja nichts dafür??? Was soll ich denn machen? Nicht zocken oder was?

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

Bin mir nicht sicher, aber glaub es geht darum, dass man z.B. in der träumenden stadt nen boss ständig abfarmen kann. Die haben erhöhte dropchance auf engramme, und wenn man es richtig macht, kann man diesen boss alle 1-2 minuten machen.

Peter Gruber
Peter Gruber
1 Jahr zuvor

Dann soll Bungie das abstellen und gut ist. Wenn ich für ein Produkt zahle kann ich mir das erwarten. Stattdessen den Kunden zu drohen ist ein no go. In anderen Branchen wäre so ein Verhalten nicht vorstellbar, das kann sich echt nur die Spielebranche leisten.

TNB
TNB
1 Jahr zuvor

In anderen Branchen wird man auch betraft wenn man Systeme zum eigenen Vorteil ausnutzt.
Den Kunden wird hier auch nicht gedroht, sondern den Leuten die ein Exploit wissentlich ausnutzen.

Scheinst etwas übermotiviert zu sein oder einfach Frust zu schieben?

AlBe
AlBe
1 Jahr zuvor

Es geht nicht um 2 oder 10 Engramme, sondern um einige hundert die durch diesen Exploit gefarmt wurden. Dadurch sind verschiedene Hüter bereits auf LL580 oder darüber.

Impact
Impact
1 Jahr zuvor

Die bestrafen nur Leute die 20+ Engramme gefarmt haben (2-3 Wochen sind 21-28 Primus Engramme). Und das auch in kurzer Zeit.

DrPIMP
DrPIMP
1 Jahr zuvor

Läuft bei Bungie. Die sollten sich umbennenen auf BUGie.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Dann programmiere Du doch mal eine Software, die auch immer erweitert wird und 100% bugfrei ist.
Viel Erfolg damit, Du wärst nämlich der erste und letzte auf dieser Welt, der das schaffen würde!
Bugs sind nicht schön und stören, gerade in Games. Aber sie sind schlicht normal in so komplexer Software. Wichtig ist, wie der Entwickler damit umgeht. Und so wie es hier im Artikel beschrieben steht, ist es mehr als OK!

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

echo „Hello World“;
ist bugfrei, danke!

Kann auch erweitert werden:
echo „Hello World, Saturn, Pluto, Mars…“;

grin

Ok, ok, ok, ich versteh schon was du meintest. grin

TonyS
TonyS
1 Jahr zuvor

Ein herzliches Hallo in die Runde.

Lese gerne und schon ne Weile eure Artikel.
Möchte euch Danken und ein großes Lob aussprechen. Finde eure
Artikel immer sehr interessant und informativ. Tolle Arbeit!!!!

Kurz zum Thema Primus-Engramme…
Weiß man, wie viele dieser Engramme ca. pro Tag droppen?!
Also ohne zu farmen?
Mir ist klar, dass der zeitliche Faktor eine wichtige Rolle spielt.
Ich hab gestern in ca. 5h 2 Engramme erhalten (Eines im pve; eines im pvp)

Vielleicht könnt ihr eure Erfahrungen auch teilen?

Freez951
Freez951
1 Jahr zuvor

Man könnte sagen, so lange du den Buff hast, ist es möglich weil he zu bekommen. Also non stop so lange du kannst. Drop nur selten leider,

SolidSam2
SolidSam2
1 Jahr zuvor

Also ModernTryhard hat gestern gestreamt und einen Lost Sector in der Dreaming City 5 h gefarmt. Am Ende hatte er 5 Primus da liegen.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Du lässt einfach alles liegen. Du bekommst es ja so oder so. Dann rüstest du dich einmal komplett aus, dein Level steigt und morgen machst du dann eben weiter. Den Rest zerlegst du und erhälst mit etwas Glück noch ein paar Kerne.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Da brauchst du keine Angst haben. Es ist sehr unwahrscheinlich den Bug ausersehen zu nutzen und es geht nicht um ein paar lausige Engramme.

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Drück dir die Daumen das du weiterhin welche bekommst ^^

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Wenn jeder Arsch alles aufsammelt was rumliegt, können die Leute folglich den Exploit gar nicht nutzen. Man kann vielleicht ein Engramm mal übersehen, aber niemand übersieht ständig lila Engramme und lässt die einfach liegen. Wer das tut, weiß ziemlich wahrscheinlich von dem Exploit und nutzt diesen also aus.

Phineas&Ferb
Phineas&Ferb
1 Jahr zuvor

also beim Eskalationsprotokoll habe ich in der ersten Welle 2 Primus Engramme bekommen. Allerdings ohne Buff, und ich habe die auch erst NACH abschluss der Runde aufgesammelt, da zwischendrin einfach zu viel Action war.

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
1 Jahr zuvor

Da gebe ich dir recht, aber es gibt welchen die übertreiben mit dem Fehler im Spiel.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Irgend wie hab ich den Eindruck, dass du nicht weist um was es geht aber dafür großzügig alles mit Kommentaren eindeckst.

Also es kann gut sein, dass Leute einfach den Sektor farmen. Aber es ist mehr als unwahrscheinlich, dass diese Personen dann auch noch zufällig nicht ein Entgramm aufsammeln, zufällig alle liegen lassen und das zufällig die ganze Zeit durchziehen.

Richtig, bestimmt alles nur Zufälle, von Personen, die übbbberhaupt keinen Bug nutzen wollten. Es sind alles nur arme Opfer von Bungie.

Carti
Carti
1 Jahr zuvor

Hat er sich da echt selbst gelobt danach?
Naja feiner Kerl bekommt nen Keks ^^

Michael Eder
Michael Eder
1 Jahr zuvor

Bungie sieht es nicht nur so, Bungie „sagt was Sache ist“. Exploits werden nicht von Spielern als Exploits klassifiziert, sondern von den Entwicklern

Haas_54
Haas_54
1 Jahr zuvor

Die sollen sich mal um das Problem bei der Wisper Quest kümmern. Es droppen immer noch keine Schwere.

treboriax
treboriax
1 Jahr zuvor

Ist die Whisper Quest auf dem alten PL geblieben bzw. auf welches Level wird man gecappt?

Haas_54
Haas_54
1 Jahr zuvor

Ja ist auf dem selben PL, aber die Gegner fühlen sich trotzdem nicht schwächer an.

Dani Wabi
Dani Wabi
1 Jahr zuvor

Das ist mir auch schon aufgefallen. Nicht bei der Quest, aber generell. Die Angaben für älteren Content bzgl des Powerlevel stimmen überhaupt nicht. Ich habe das Gefühl, alles wird irgendwie hochskaliert. Ich habe gestern drei Story Missionen gemacht, wovon nur die untersten beiden 500 sind. Habe mit der oberen angefangen, PL um die 200, aber die Gegner haben ordentlich Schaden gemacht und auch dementsprechend ausgehalten.

Also da stimmt auch gar nichts mehr, auf die Angaben kann man einen feuchten Furz geben wink

Es wäre aber auch albern ,wenn man sich die „Spindel“ über das Whisper Quest nun auf PL 380 macht, während man selber schon über 500 ist. Das wäre ja ein Witz und keine Herausforderung. Aber so ist das eben Bungie, wenn man tausend schlechte DLCs rausbringen muss um die Spielerschaft zu zersplitten. Nun haste lv 20er, 30er und 50er und alle brauchen ihre PL Angaben. Witzig dabei ist, für den 20er passen wohl alle Angaben, also wer nur D2 hat. Und wer die DLCs hat, für den dürfte auch größtenteils alles passen. Nur wer alles hat, hat völliges PL Chaos in den Missionsangaben ^^ Inkl völlig unterschiedlicher Drops bzgl des Power Levels(380-500).

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Das ist mir auch schon aufgefallen. Nicht bei der Quest, aber generell. Die Angaben für älteren Content bzgl des Powerlevel stimmen überhaupt nicht.
—–
Seit Release von D1 ist schon immer das eigene Level gecappt wenn man über dem der Gegner liegt.

Michael Eder
Michael Eder
1 Jahr zuvor

Was ein Exploit ist bzw was als Exploit eingestuft wird entscheidet immer noch der Dev und nicht die Community, folglich: wenn Bungie sagt es ist ein Exploit dann ist es einer…
just my 2 cents

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

„In video games, an exploit is the use of a bug or glitches, game system, rates, hit boxes, speed or level design etc. by a player to their advantage in a manner not intended by the game’s designers.“

Meines Wissens, ist es ein Bug das mehr als 1 Engramm pro Tag droppen kann. Nutz das nun um einen Vorteil drauß zu ziehen, hast du einen Exploit

One Lord They To Knecht
One Lord They To Knecht
1 Jahr zuvor

Gut, dann hast du anscheinend keine Ahnung wie der Exploit funktioniert oder weißt nicht mal um worum es geht. Schönen Tag noch.

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Du kannst die Sache ja unterdrücken. Sammel das Zeug ein, schon funktioniert der Exploit eben nicht mehr, weil dein Buff weg ist. So einfach kann es gehen.

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Manchmal ist es aber nicht möglich Engramme direkt aufzuheben.

– dir droppt ein Engramm, du kannst es aber nicht holen, weil deine Teammates den Verbündetenbeitritt aktiviert haben (das ist mir mal mit einem Exo-Engramm passiert).
– das Engramm ist an einer nicht erreichbaren Stelle gedroppt
– du siehst das Engramm, kommst aber nicht mehr rechtzeitig hin, weil der Countdown am Ende eines Strikes abgelaufen ist.
– du hast nicht gesehen, dass ein Engramm gedroppt ist

usw.

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Ja gut. Das kenne ich ja auch. Ist mir auch öfter passiert. Aber mir kann niemand erklären, das er 20 Strikes spielt und jedes Engramm an ner unerreichbaren Stelle ist wink

SP1ELER01
SP1ELER01
1 Jahr zuvor

Das einzige was bei denen wichtig ist, ist das Geld.
Wenn man jetzt hunderte / tausende potenzielle dlc- und destiny 3 Spieler bannt, dann schneiden die sich nur ins eigene Fleisch.

Loki
Loki
1 Jahr zuvor

„Für diese Probleme wird ein HITFIX benötigt, an dem Bungie momentan arbeitet.“

Da hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.