Destiny 2: Wie schlägt sich das Waffen-Exotic Schlechtes Karma in der Praxis?

Seit Kurzem ist das Arsenal von Destiny 2 um eine weitere exotische Waffe reicher – das Impulsgewehr Schlechtes Karma (Bad Juju) aus dem Vorgänger ist zurück. Was kann dieses Waffen-Exotic und welchen Einfluss hat der dazugehörige Meisterwerk-Katalysator?

Seit etwas mehr als einer Woche können das neue exotische Impulsgewehr Schlechtes Karma sowie dessen Meisterwerk-Katalysator über die Tributhalle erspielt werden. Wir werfen einen Blick darauf, wie dieser Rückkehrer im PvE und PvP performt und was der Katalysator für die Bad Juju bringt.

So bekommt Ihr Schlechtes Karma: Das neue Waffen-Exotic bekommt Ihr aus einer Quest, die sich rund um die Tributhalle dreht. Auch den Katalysator für die Bad Juju gibt es über diesen persönlichen kleinen Palast an Bord der Leviathan, den der Kabal-Imperator Calus Euch zu Ehren errichtet hat.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für diese Quest sowie einige Tipps findet Ihr hier:

Was kann das neue exotische Impulsgewehr Schlechtes Karma?

Was macht diese Waffe aus? Schlechtes Karma ist ein Impulsgewehr mit leichtem Gehäuse und hat eine Feuerrate von 450. Die Waffe schießt dabei vollautomatisch.

Ihr intrinsischer Perk Fluchregen bewirkt, dass Kills das Magazin der Bad Juju nachladen und zwar nicht aus Reserven sondern aus dem Nichts. Solange Ihr Kills landet, generiert Ihr also im Prinzip kontinuierlich Munition.

Zudem erhöht er kurzzeitig den Schaden der Waffe und gewährt Super-Energie zurück – je nach Stärke des Fluchregens (bis zu 5x stapelbar). Ein Stapel Fluchregen hält übrigens 3,5 Sekunden.

Schlechtes-Karma-Destiny
Das Impulsgewehr Schlechtes Karma

So erhöht sich der Schaden mit Fluchregen im PvE:

  • 1x Fluchregen – 20% Schadenserhöhung
  • 2x Fluchregen – 40% Schadenserhöhung
  • 3x Fluchregen – 60% Schadenserhöhung
  • 4x Fluchregen – 80% Schadenserhöhung
  • 5x Fluchregen – 99% Schadenserhöhung

Zum Vergleich: Ein 3x-Stapel von Toben erhöht den Schaden um 66%, ein 5er-Stack von Haudegen bringt 65% Schadenserhöhung. Der Schaden der Bad Juju mit 5x Fluchregen kann sich also durchaus sehen lassen.

Im PvP stackt der Schaden folgendermaßen:

  • 1x Fluchregen – 12% Schadenserhöhung
  • 2x Fluchregen – 20% Schadenserhöhung
  • 3x Fluchregen – 32% Schadenserhöhung
  • 4x Fluchregen – 40% Schadenserhöhung
  • 5x Fluchregen – 52% Schadenserhöhung

Was bewirkt der Meisterwerk-Katalysator? Levelt Ihr den Kat komplett auf und macht Schlechtes Karma zum Meisterwerk, so wird die Wirkzeit von Fluchregen auf 5 Sekunden erhöht. Die einzelnen Stacks halten also länger an und Ihr habt mehr Zeit, den Perk-Effekt entsprechend weiter zu stapeln. Mit 5 Sekunden hält der Effekt zudem länger an, als beispielsweise Toben (3,4 Sekunden beziehungsweise 4,4 Sekunden mit Mod).

So schlägt sich die Bad Juju im PvE

Im PvE kann Schlechtes Karma richtig glänzen. Die 99% mehr Schaden merkt man in den meisten Situationen sehr deutlich. Zudem wird Euch nie die Munition ausgehen, solange Euch ausreichend Gegner vor die Flinte laufen.

Gerade mit der Meisterwerk-Version kann man dann einen 5-er Stapel Fluchregen problemlos aufrechterhalten und sich so durch ganze Gegnerhorden ballern, ohne einmal den Finger vom Abzug zu nehmen oder den Nachladeknopf zu drücken.

Zudem lädt die Super auch deutlich schneller auf. Die Regenerationszeit einer kompletten Super wird mit der Waffe bei ausreichend Feinden ungefähr halbiert – und das sogar ganz ohne Super-Mods auf Eurer Rüstung.

Destiny 2 Calus Tributhalle

Alle drei Hüter-Klassen können davon enorm profitieren, Schelchtes Karma eröffnet dabei allerlei interessante Build-Möglichkeiten. Zudem sind legendäre Granatenwerfer aktuell eine starke Alternative für den Power-Slot, wodurch die Bad Juju guten Gewissens im Primär-Slot tragen kann, ohne viel an Feuerkraft einzubüßen.

Gerade für Solo-Spieler erweist sich diese Waffe dabei als sehr wertvoll, da sie damit häufiger ihre Super zum Einsatz bringen und somit ihre Angriffskraft oder ihre Überlebensfähigkeit (je nach Super) enorm stärken können. Es gibt durchaus eine Menge exotischer Waffen, die tödlicher und effektiver sind, wenn es um reine Feuerkraft – gerade bei Bossen – geht.

Doch keine dieser Waffen lädt Eure Super so schnell auf wie Schlechtes Karma. Und Super können im richtigen Augenblick entscheidend sein – egal, ob solo, im Team, im Raid, Nightfall, Menagerie oder Gambit.

Im PvE ist die Bad Juju zwar kein DPS-Monster, aber durchaus eine in vielen Situationen lohnenswerte exotische Alternative, die zahlreiche neue Build-Möglichkeiten eröffnet und besonders für Solo-Player ein beliebter Begleiter werden könnte.

Das kann Schlechtes Karma im PvP

Zwar fühlt sich die Bad Juju vom Handling her auch im Schmelztiegel gut an, doch die Waffe ist klar für das PvE ausgerichtet.

Von der Schadenserhöhung durch Fluchregen könnt Ihr nur bedingt profitieren. Denn für maximalen Schaden müsst Ihr schnell hintereinander 5 Kills mit der Waffe landen, was ziemlich selten der Fall sein dürfte. Und 1 bis 2 Stacks bringen Euch gefühlt nur selten den erhofften Vorteil.

Zudem leidet sich sie wie auch viele weitere Impulsgewehre mit leichtem Gehäuse an mangelnder Reichweite. Innerhalb ihrer optimalen Reichweite, also auf kurze bis mittlere Distanz, performt sie zwar stark. Doch auf mittlere bis weite Distanz dürftet Ihr damit gegen viele Handfeuerwaffen oder selbst andere Impulsgewehre mit besserer Reichweite, wie Perfektionierter Ausbruch, im direkten Duell wohl fast immer den Kürzeren ziehen.

Destiny-2-Crucible-pvp

Zwar könnt Ihr mit Kills Eure Super schneller aufladen, doch dafür verzichtet auf eine stärkere Option im Primär-Slot. Hier muss jeder passend zu seiner eigenen Spielweise selbst für sich entscheiden, ob man mehr Kills durch den häufigeren Einsatz der Super oder eher mit einem anderen Schießeisen schafft.

Im PvP ist die Bad Juju also ein gutes Impulsgewehr (TTK 0,87 Sekunden), doch eben nur eines von vielen. Denn sie kann dort nur selten von ihrem exotischen Perk profitieren (selbst als Meisterwerk), ist also nicht wirklich besser, als legendäre Konkurrenz. Doch dabei beansprucht Schlechtes Karma aber den wertvollen Exo-Slot, der mit vielen anderen Alternativen im Schmelztiegel besser besetzt wäre.

Ein ausführliches Review der Bad Juju findet Ihr in diesem Video von Aztecross Gaming:

Habt Ihr Schlechtes Karma bereits erspielt und vielleicht auch schon den Kat voll gelevelt? Welchen Eindruck hat die Waffe bei Euch hinterlassen und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Hey, Bungie! Diese Waffen-Exotics fehlen noch in Destiny 2
Autor(in)
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

53
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jokl
Jokl
4 Monate zuvor

Ausbruch/Verflossen/Bedrohungslevel, Fangfrage/Telesto/Jötun/Ikelos/Letzte Verdammnis, Wahrheit/Wendigo/Hammerhead/Prospector

Ich seh gar keinen Platz für das Ding, alles was man solo machen kann (bis hin zu Dämmerung), da gibs halt schon sehr gute Kombis.
Nur der Dmg boost ( den ich mit Toben oder Kill Clip ähnlich hab) und dazu ein bisschen Superenergie, naja.
Nightfall alleine, ja da ist das sicher gut wenn man seine Super 2-3x häufiger ziehen kann, aber nötig ….

press o,o to evade
press o,o to evade
4 Monate zuvor

komplett useless!!

Medicate
Medicate
4 Monate zuvor

Aber hatte man in D1 seine Super nicht an sich viel schneller?

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Jupp, weil man viel weniger Punkte sammeln musste…

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Ne, zock mal PvP in D1… Da hatte man gleich einen cm pro kill, da musste ich nichts stacken… Das mit dem ganzen „stacken“ nimmt aber langsam echt Überhand, nächstes Jahr kommen dann Exos mit Stack dies&das 10× und du bekommst einen 5000% Buff^^

GameFreakSeba
4 Monate zuvor

Das regt mich auch immer auf. Das mag ich eigentlich auch nicht an Waffen. Killclip und Toben sind zwar ganz nett, aber warum nicht mal was richtig Damage macht, ab dem ersten Schuss !

Wrubbel
Wrubbel
4 Monate zuvor

Balance?

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Hat in D1 mit „schlechtem Karma“ immer gut geklappt, dass hat nichts mit Balance zu tun, da musste ich gar nichts stacken, da war der Fluch nach nem Kill da und gut wars, nur darum geht’s, da ist die Primus ohne Kat schon viel zu übertrieben, zwecks Balance…Gerade was den Kat fürs Karma angeht, da steht die Balance in gar keinem Verhältnis zu dem was ich dafür an Materialien farmen muss… 80% in ein paar Wochen oder ne gefühlte Million an Materialien/Glimmer/Bruchstücke/Glanzstaub etc… Das ist einfach nur noch lächerlich, wenn man dazu noch die Bugs/Exploits bedenkt, mit der sich die… Weiterlesen »

Jokl
Jokl
4 Monate zuvor

Amen!

Wrubbel
Wrubbel
4 Monate zuvor

Das Problem ist die fehlende Geduld der Leute bzw. das sie alles sofort ohne Aufwand haben wollen. Nach 20 Tagen mit immer 4 Beutezügen bist bei 80 % Rabatt, dann sind die Kosten absolut im Rahmen.

GameFreakSeba
4 Monate zuvor

Du meinst das, was Bungie seit Jahren versucht hinzubekommen trotz Killclip und schlag mich tot ?

Wrubbel
Wrubbel
4 Monate zuvor

Kill Clip, Toben, Desperado werden erst NACH einem Kill aktiv. Wenn du Schadensboni VOR einem Kill hast, dann kommt das Problem von Luna/NF sofort wieder. Diese Perks dominieren dann alles, weil sie die TTK verringern und du dafür keinerlei Skill benötigst.

Den aktuellen Zustand finde ich übrigens mit ein paar Ausreißern hervorragend.

GameFreakSeba
4 Monate zuvor

Das ist natürlich richtig. Aber gerade im PvE nervt mich das ein wenig. Schnell nen roten suchen und killen, damit man dann auf nen Major schießen kann…..

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Jupp, sehe ich genauso^^

Bienenvogel
Bienenvogel
4 Monate zuvor

Nach einer Woche intensiver Nutzung bleibe ich bei meiner Einschätzung: das was Bad Juju kann, macht sie wunderbar. In der „Dunkles Kloster“ Mission hatte ich vorgestern innerhalb von 10 Minuten dreimal die Super voll und das ohne Galanor oder Nachtfalke. Natürlich hat sie in Gruppenaktivitäten die Schwäche, dass man manchmal Fluchregen nicht steigern kann, da die Mitspieler die Mobkills „klauen“. Und natürlich gibt es ‚bessere‘ Alternativen. In PVP und Gambit war ich bisher noch nicht, ich denke aber zumindest in letzterem dürfte man ganz gut damit aufräumen. Bin also nach wie vor zufrieden und arbeite dran den Kat zu bekommen.… Weiterlesen »

Wrubbel
Wrubbel
4 Monate zuvor

Im normalen Gambit geht’s. Im Prime gibt es meist zu wenig Mobs, um den Buff gut stapeln zu können. Pvp bevorzuge ich andere Impuls wie Ausbruch, Verflossen, Hochofen oder Krönungsansprache.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Jupp, genauso wie du sagst, hab es getestet, in Prime kann sie gar nicht wirklich glänzen…

Bienenvogel
Bienenvogel
4 Monate zuvor

Ist schonwieder etwas her das ich PVP gespielt hab.. ???? von daher nehm ich da eigentlich das, womit ich mich wohlfühle. Mida oder ja, Verflossen waren das zuletzt. Und dazu Sidearm oder Fusionsgewehr. Snipen kann ich nicht unter dem Druck und Shotguns.. ich sag lieber nix dazu. ????
Bad Juju ist ja auch eher ne PVE Waffe. Da setze ich im PVP eher auf die Mobilität. Probieren werde ich es aber ..demnächst zumindest mal.

JUGG1 x
JUGG1 x
4 Monate zuvor

Bei Solo Leuten gebe ich euch da recht, z.B. das Abenteuer der Waffe selber kann man gut mit einem solchen Impulsgewehr spielen. Aber in allen anderen PvE Modis (Raids, Nightfalls, Gambit, Strikes) kommt die Waffe nicht an dem Build Mountaintop Einsiedlerspinne vorbei. Auch wenn man seine eigene Strat abändern will gibt es da immernoch bessere Optionen, z.B. 6mal Outbreak Prime (Primary für Boss, Heawy/Super für Add-clearing). Wie ihr geschrieben habt, für Solo-safe-Spieler eine gute Option, aber ansonsten sehe ich da bessere Optionen als das Exo Impuls Bad Juju

barkx_
barkx_
4 Monate zuvor

Mir ist die Anarchie noch nicht gedroppt. Spiele daher momentan Primus – Fangfrage/Ikelos – Rabenschwarm. Zwar nicht die Beste, aber für mich auch eine sehr gute DPS Kombo. Egal ob Solo PVE oder in Raids, zumindest mMn.

JUGG1 x
JUGG1 x
4 Monate zuvor

Ist auch Top ???? Ich bevorzuge wenn ich auf Impulsgewehre greifen muss dann auch auf Primus, wenn Legendär dann Hochofen smile

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Ja man als Impuls kommt mir auch nichts anderes mehr unter als Primus & Hochofen^^

GameFreakSeba
4 Monate zuvor

Gerade die Mountaintop und Einsiedlerspinne würde ich immer vorziehen – selbst solo. Heavy kann man sich dann was schönes exotisches mitnehmen ????

JUGG1 x
JUGG1 x
4 Monate zuvor

Sehe ich auch so ????

Medicate
Medicate
4 Monate zuvor

Geht aktuell nichts drüber. Hab mittlerweile oft nen Granatwerfer oder MG im heavy und brauche da gar kein Exo mehr. Schade, dass die Tarrabah nicht an die Recluse ran kommt. Die hat echt potential, was aber unnötig verspielt wird.

Logra
Logra
4 Monate zuvor

Ich höre immer neu… Was ist an der Waffe neu?

vv4k3
vv4k3
4 Monate zuvor

OT: Bietet Banshee grad 3 Tage hintereinander die Supermods an? Jetzt warte ich wie ein bekloppter auf Einschlagmods und die Teile kommen einfach nicht ????

Nexxos Zero
Nexxos Zero
4 Monate zuvor

Ich bin ja mal gespannt wie die Nummer mit Shadowkeep wird.
Da müsste Banshee ja ordentlich was zu tun bekommen wenn die Rüstungen nur noch leere Gefäse sind die man mit Mods selber zusammenstellen kann….. Man freu ich mich darauf und auf die Tatsache dass man dann alle Rüstungen in der Sammlung einlagern und beu bedarf neu ziehen kann (keine Radmom Rolls mehr darauf)

Malgucken
Malgucken
4 Monate zuvor

Genau da bin ich sehr vorsichtig und warte erstmal auf die ersten Berichte mit dem Modsystem.

vv4k3
vv4k3
4 Monate zuvor

Das ist (wirklich) der einzige Aspekt an Shadowkeep, welcher mich interessiert. Ich warte auch sehr gespannt darauf, wie Bungie dies umsetzen wird. Ob Banshee viel zu tun hat? Ich glaube nicht. Das wäre zu viel für ihn und als einzige Quelle auch untragbar. Vielleicht hat er nur die richtig geilen Mods im Angebot und die anderen lassen sich anderweitig erspielen.

Bis dahin versuche ich mich aber weiterhin an ein paar Funbuilds und hoffe auf das Beste ???? / wie jetzt ???? (aber erstmal fett im Schmelztigel auf die Eier bekommen, da anderes Gun-und Gameplay ????).

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Ja man, wird nur noch der rechte Mod geändert…^^

vv4k3
vv4k3
4 Monate zuvor

ok, jetzt ist Vorbild drin ????
hab jetzt eh meine Modkomponenten für Supermods ausgegeben, weil mir lw war ????

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

????????????????????????

vv4k3
vv4k3
4 Monate zuvor

scheisse man, du hast Recht. Banshee ändert nur einen Mod ab ????????, das ist mir zuvor nie aufgefallen … shit …

André Wettinger
André Wettinger
4 Monate zuvor

Die Waffe gefällt mir eigentlich allgm. gut.

Leider gefällt mir im allgemeinen der PvP nicht so. Irgendwie ist da momentan der Wurm drin. Gegner tauchen auf einmal auf. Dann ist man unsichtbar obwohl man Warlock ist. Gegner unsichtbar. Waffe unsichtbar usw. Auch habe ich insgesamt das Gefühl das alles etwas komisch ist. z.B. rennt ein Teammate am Gegner einfach vorbei als ob er den nicht sieht oder umgekehrt. Dann die Respawns passen auch nicht. Irgendwie alles komisch. Habe aber schon mehrmals meine Leitung gecheckt. Passt eigentlich alles.

TheDivine
TheDivine
4 Monate zuvor

Besonders das mit den Gegner vorbeilaufen ist mir auch schon aufgefallen und vor allem schon selber passiert.
Rennst um ne Ecke, o da is wer, Radar zeigt nix an, wird n Mate sein…puff tot.

DerFrek
DerFrek
4 Monate zuvor

Hat nichts mit dir zu tun. Brauchst ja bloß mal auf Reddit oder bei einem x-beliebigen PvP-Youtuber gucken, die Probleme haben alle derzeit.

Marki Wolle
Marki Wolle
4 Monate zuvor

Ich rieche in weiter Ferne schon einen Nerf auf uns zukommen????

Antester
Antester
4 Monate zuvor

Stimmt, fangen wir mal mit dem Jäger an. Also freut euch, solange er noch Waffen nutzen kann ????

Alexander Mohr
Alexander Mohr
4 Monate zuvor

Also ich find auch das der Jäger mit Waffen sehr OP ist, ich finde er solte nur ein Nudelholz bekommen.????

Das Nudelholz
Das Nudelholz
4 Monate zuvor

Ähm… Also den Ruhmanstieg nehm ich gerne mit ????

Mr killpool
Mr killpool
4 Monate zuvor

Blöde Idee , ein Nudelholz ist in der Hand eines wahren jägers eine sehr tötliche Waffe.
Oder noch besser er kriegt anstatt Klingerfeuer , ein Nudelholz feuer .????????????
Klingenfeuer ist Gefühlt total nutzlos zurzeit, ständig laufen Gegner im PvP und im pve dran vorbei.

Mr killpool
Mr killpool
4 Monate zuvor

Nur weil die meisten Jäger spielen ist der doch nicht OP.
Hatte Mal aus trotz wieder den Titan im Schmelztiegel gespielt und massenweisen Kills gesammelt.????
Es kommt ein eben nur so vor weil meistens mindestens 4 von 6 Hüter im Team Jäger sind .

Antester
Antester
4 Monate zuvor

Nee ist er auch nicht, spiele ja selber hauptsächlich Jäger. Das ist auch eher als Witz gemeint, weil Bungie grundsätzlich da was ändert wo niemand was zu beanstanden hatte und es öfters vorkommt, das hier was gefixt wird und da was umgestoßen. Aktuelles Beispiel ungewollte Unsichtbarkeit in PvP.
Und es nicht das erste mal wäre, das der Jäger generft wird. ????

Patrick BELCL
Patrick BELCL
4 Monate zuvor

das ist eine Community Krankheit die schon seit D1 existiert ????

„so viele Jäger die mir den Gar aus machen.. die MÜSSEN OP sein es kann nicht an mir liegen!!11!!elf11!!“

das aber die Leute mit Titan und Warlock genauso eskalieren is egal weil is ja nur der Jäger OP ????????

Heimdall
Heimdall
4 Monate zuvor

Naja im PvP sind Jäger gefühlt die schwächste Klasse.
Wenn ich ins PvP gehe dann mit Titan, Leerebaum, Unterdrückungsnate, Einäugige und Verflossen, Vertrauen/Fangfrage/Wiedererzählte Geschichte.
Da machen Warlocks und Jäger kaum was gegen

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Das stimmt, wenn er nicht in der Lage wäre auszuweichen und dabei seine Waffe nachzuladen, dann würde ihn kaum noch einer zocken, der hält einfach mal gar nichts aus, weshalb man in letzter Zeit überwiegend Titanen sieht (zumindest bei mir so), hatte letztens ein Match 6v6 Titanen und allesamt Randoms das hat wirklich Spaß gemacht????????

Patrick BELCL
Patrick BELCL
4 Monate zuvor

naja SO weit würd ich jetzt auch nicht gehen und sagen es wäre die schwächste Klasse ???? aber so OP wie immer alle schreien waren sie noch nie und werden sie auch nie sein

ChrisiP1986
ChrisiP1986
4 Monate zuvor

Nimm ihnen das ausweichen + Waffe nachladen, dann ist er mega schwach, die Gesundheitsregeneration ist ein Witz… Ohne ausweichen würde ihn kaum noch einer spielen und wenn man ihm dann noch die Unsichtbarkeit + Wallhack nehmen würde, wäre er doch für kaum jemanden eine Option mehr… Einzig im Hexenkessel mit Galanor finde ich ihn OP, liegt aber an den Galanor und nicht am Jäger selbst…

DrunkenSailor
DrunkenSailor
4 Monate zuvor

OT: Weiß man eigentlich schon wie man an den geheimen Triumph der Tributhalle (der unter dem Triumph „Goldene Gaben“) kommt?

André Wettinger
André Wettinger
4 Monate zuvor

Wird gerätselt. Man vermutet das dieser beim Sonnenwende der Helden live geht.

Felix Heyer
Felix Heyer
4 Monate zuvor

Also ich finde sie gerade im PVP megagut. Dazu noch ne Erentil und man ist mega gut aufgestellt.

Raiiir
Raiiir
4 Monate zuvor

gegen schwache gegner ist die waffe richtig gut, aber wenn die gegner stärker werden ist sie nicht mehr so geil

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.