6vs6-Duelle im Schmelztiegel von Destiny 2 – Was denkt die Community?

Seit Kurzem kommt das 6vs6-Format auch im Schmelztiegel von Destiny 2 zum Tragen – wenn auch nur im Rahmen des des einwöchigen Eisenbanner-Events. Wie hat die Community diese Neuerung bisher aufgenommen? Wir fassen erste Reaktionen zusammen und wollen Eure Meinung dazu hören.

Destiny-2-Crucible-pvp

Seit dem 17. April läuft nun das April-Eisenbanner bei Destiny 2 – im langerwarteten 6vs6-Format. Zahlreiche Fans fieberten diesem PvP-Event seit seiner Ankündigung entgegen. Viele hegten die Hoffnung, dass mit der Rückkehr des beleibten 6vs6-Formats endlich der nötige frische Wind durch den eintönigen Schmelztiegel von Destiny 2 wehen und dem unpopulären PvP-Modus möglicherweise neues Leben einhauchen könnte.

Nachdem viele Hüter nun die Chance hatten, sich ein wenig im 6vs6 auszutoben und erste Erfahrungen mit diesem Format bei Destiny 2 sammeln konnten, erreichen uns immer mehr Meinungen aus der Community. Wir fassen kurz die ersten Reaktionen der Fans zum 6vs6-Modus zusammen und wollen von Euch in einer Umfrage wissen, was Ihr von diesem neuen alten Format bei Destiny 2 haltet.

6vs6 im Schmelztiegel – so denken die Fans

Die ersten Reaktionen aus den Reihen der Hüter fallen bislang größtenteils überraschend positiv aus. Richtet man sich nach den Kommentaren der Spieler auf Reddit und in anderen Foren, so wird recht schnell deutlich, dass das aus dem Vorgänger bekannte Format sehr gut bei den Hütern in Destiny 2 ankommt.

destiny-2-pvp

Offensichtlich macht das PvP so nun endlich Spaß – für einige zum ersten Mal überhaupt. Viele Fans halten den 6vs6-Modus für eine willkommene Abwechslung im sonst so monotonen Schmelztiegel des Spiels. Nicht wenige gehen gar weiter und fordern bereits die permanente Verankerung dieses Formats im Schmelztiegel und eine Ausweitung auf die anderen Spielmodi.

Doch auch wenn der positive Tenor aktuell überwiegt, so gibt es selbstverständlich auch negative Kritik. So beschweren sich einige Spieler über schlechte Spawnmechanik, über Lags und zu kleine Karten.

Und das sagen die User auf Mein MMO

destiny-2-pvp-2

Auch in unserem Kommentar-Bereich haben bereits zahlreiche User Ihre Meinung zum 6vs6 kundgetan. Hier fällt die Kritik sehr gemischt aus:

Es gab zahlreiche positive Stimmen:

Idura: “Hab mich gestern auch mal seit langem wieder eingeloggt, nachdem hier (großteils) positiv darüber berichtet wurde und naja… Ich finds ziemlich geil. Es ist jetzt nichts weltbewegendes aber ein kleiner Schritt in die richtige Richtung!…”

MXN: “Fazit Tag 2: Es macht wieder soooo Bock!…”

Blu B: “Gestern Abend habe ich wieder richtig Spass gehabt. Weiter so Bungo, bitte alle PvP-Mods auf 6vs6 umstellen.”

Lp obc: “…Gestern etwa 10 Matches gespielt und es war toll, endlich wieder glänzen, nicht nur Teamshot jetzt… Klar die Maps sind zum Teil zu klein aber es war nicht mega schlimm, es hat echt Spaß gemacht.”

kotstulle7: “Entspricht auch meinen Erfahrungen. War sehr überrascht vorallem wegen dem kaum vorhandenen Lag. Glaube von 20 oder mehr Matches nur einen gehabt der mal spontan dachte vor mir auftauchen zu müssen….”

Snoopa: “Habe heute morgen angefangen zu zocken und hatte sehr viel Spaß auch ohne Team mega unterhaltsam.”

IMiizo: “GEIL. Mehr muss nicht gesagt werden.”

Destiny sorrow

Doch auch kritische Worte einiger User waren nicht zu übersehen:

Gothsta: “Für mich ist Eisenbanner gestorben. 6v6 ok auf grösseren Karten ohne Radar. Dann würde ich es vielleicht noch ne Chance geben aber die glaub 8 Runden gestern hatten nichts mehr mit Spaß zu tun.”

Marki Wolle: “So hab es jetzt auch mal getestet, nebst das natürlich jeglicher Anreiz sowie Belohnung fehlt, auch nach einem Match die Belohnungen, sind die Maps leider doch etwas zu klein für 6vs6. Aber besser als 4vs4 ist es immerhin.”

Manuel: “Eine Woche EB mit 6vs6 reicht nicht um das Spiel wieder zu starten. Da muss noch einiges mehr kommen. Richtung stimmt, aber 6vs6 muss auf das ganze PVP ausgeweitet werden, so dass es immer verfügbar ist….”

Jürgen Nittel: “Habe mich nach langer Abwesenheit wieder im EB versucht. UND ES MACHT KEINEN SPASS! NICHT SO WIE IN D1! WO sind HELDENMOMENTE?…”

destiny-2-hüter-pvp

Peter Gruber: “Ist eine nette Abwechslung zu 4vs4 … ansonsten bin ich doch erstaunt, was sich der Autor und sonstige User alles einreden können:-))”

Wir wollen wissen – Was haltet Ihr vom 6vs6 im Schmelztiegel von Destiny 2?

Abschließend wollen wir von möglichst vielen Hütern wissen, wie Ihr das aktuelle 6vs6-Format im Schmelztiegel bewertet. Passend dazu haben wir eine Umfrage für Euch vorbereitet. Bitte beachtet, dass Ihr nur eine Stimme habt. Vielen Dank im Voraus für Eure Teilnahme.

 


Das könnte Euch auch interessieren:

6vs6 macht den Unterschied – neues Format belebt das PvP von Destiny 2

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
79 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
A Guest

Habt ihr schon von dem neuen SOLO 40 MANN raid gehört?

Victus

Danke für die Erwähnung Sven!<3

JimmyVoice

Ich will die Level-Vorteile zurück. Ich fand es motivierend im Level aufzusteigen und somit auch irgendwie besser zu werden. Ich hatte früher nie rumgeheult, dass andere dadurch im Vorteil waren, weil sie einen höheren Level wie Ich hatten. Im Gegenteil, es motivierte aufzusteigen.

Jens

Solche Videos wie das von Datto habt ihr aber schon mitbekommen ?

https://m.youtube.com/watch

„6vs6 hat die Nachteile noch verschlimmert“ hör ich da zusammenfassend raus. Mehr Teamshot etc.

Xur_geh_in_Rente!

….hab mit meinen Jäger 10 runden EB im 6vs6 Modus mal angespielt. Um mir eine wirkliche Meinung zu bilden sind es freilich zu wenige Spiele…nur mir ist aufgefallen, das wenn man mit Randoms zockt es ein wenig chaotisch ablaufen kann…wo ich mir teilweise gedacht habe…Wir spielen hier Kontrolle nicht Konflikt….^^
Es spielt sich schon ein wenig schneller aber es liegt einfach an der Anzahl der Spieler, die mir auf manchen Maps die eigentlich nicht unbedingt für die Anzahl der Spieler gedacht ist zu eng erscheint….

Guest

“„Für mich ist Eisenbanner gestorben. 6v6 ok auf grösseren Karten ohne Radar. Dann würde ich es vielleicht noch ne Chance geben aber die glaub 8 Runden gestern hatten nichts mehr mit Spaß zu tun.“
– ich habe die Meinung vor einigen Tagen mitbekommen und muss sagen: Also das ist doch wirklich ein sehr exotischer (im negativen Sinne) Wunsch! Was soll denn ein 6vs.6 ohne Radar bringen bzw. besser machen? Das ist doch Chaos pur und kein Kampf. Jemanden in den Rücken zu schießen macht mir auch Spaß, aber dieser soll auch wissen, wo ich stehen könnte. Ich will da richtige Kämpfe sehen und kein Katz und Maus Spiel mit Pumpen und Schwerter.

Gothsta

Das einzige was sich verändert hat ist dass nun noch mehr Teamshot stattfindet da mehr Leute. 6v6 sollte Dynamischer sein. Spawnpoints sind verteilt auf der Karte, haben aber aus meiner Sicht keinen Effekt wenn man sofort erkennen kann wo jemand spawnt und weiss er kommt gleich um die Ecke. Die Vorderung der Erhöhung der Spielerzahl pro Match war doch dazu da um Teamshot etwas zu unterbinden und D1ler zufriedenzustellen. Meine Kollegen empfinden es als Rückschritt und würden sich dann lieber Quake oder andere Arenashooter antun.

David Devine

Naja, ich habe jetzt schon einige Runden gespielt und habe gar nicht so oft clans oder organisierte Teams getroffen. Und klar hat das was mit der ttk zu tun. Wenn ich weiß, ich kriege, aufgrund meines Skills oder was auch immer, die Gegner in 1on1 weg geschossen, dann gehe ich halt alleine los und laufe nicht im Rudel durch die Gegend.

Shxdow

Ich geh mit dem Denken rein “so Shxdow in 4v4 haust du oft ü30 kills raus jetzt sei mal so gut und räum im 6v6 auf” Faziz: 32Kills mehr nicht geschafft… Warum?? runden gehen zu schnell vorbei – Nach 2 Minuten bekommst durchgehend neh Ult ins gesicht gescheppert & dieses kak Radar.. Teilweise sind die Maps sooo klein das die Spawns schon im gegner drin sind! & ich hab gedacht Call of Duty wäre das Spiel mit dem Schlechtem Spawn System O_o // immerhin einige Runden haben echt Spaß gemacht vorallem das man mit 6Leuten zsm Spielt ist mal eine andere Erfahrung und man kann mehr mit seinem Clan machen (auch wenns nur PvP ist) zumal gibs auf dem PC starke laggs sowie “Zebra” Fehlermeldung.. 5 Jahre bis ein Spiel startet und 1-3 Leute fliegen grundsetzlich erstmal raus und müssen nachjoinen / sowas noch zu erleben bricht mein Herz in meiner Shooter History

Chriz Zle

Stimmt, die Anflugzeiten waren gestern auch echt heftig. Aber bisher nur gestern das Problem gehabt.

Shxdow

das problem ist eher das die langen wartezeiten dadurch enstehen das man nicht zur map mit dem raumschiff fliegt sondern erst 2x zum mond und wieder zurück / biste dann mal endlich im spiel fehlen 2-3 spieler da die einen error bekommen / ist fast jedes game so du hast selten mal ein spiel wo du zackig in der runde bist da wie schon erwähnt immer jemand fliegt.. ^^

Alexander Schaible

Ich habe mich jetzt auch mal wieder in Destiny 2 gewagt und hatte mehr Spaß im PvP wie die ganze Zeit, seit Release davor. Was mich am meisten gestört hat war, daß die Powemuni viiiiieeeeeeellllllll zu oft verfügbar ist. Das geht gar nicht. Unterbindet viele Gunfights und unterstützt halt die no hands. Aber noch mehr gestört haben mich viele andere Spieler. Ich meine der Modus Kontrolle ist natürlich ein sehr komplexes und schwer zu verstehendes System (hust). Aber wenn ich nicht kapiere Zonen einzunehmen um zu gewinnen, dann wirds echt zäh. Mit 5 oder 6 Leuten eine Zone einzunehmen ist halt zum scheitern verurteilt. Aber da kann Bungie ja nix dafür und wird sich auch nicht ändern lassen.
Gut gefallen haben mir die vielen Waffenbuffs. Die waren wirklich nötig und fühlen sich für mich, in den meisten Fällen richtig an. Mir gefällt das Eisenbanner Scoutgewehr ziemlich gut Hatte damit sogar 2, 3 dieser Heldenmomente. Wahrscheinlich Dank den Großkalibergeschossen.
Was haltet ihr denn so von den Eisenbanner Waffen. Man findet auch auf YouTube nicht viel an Waffen Reviews. Da hat die Destiny 2 Community ein bisschen nachgelassen.

David Devine

Grundsätzlich macht das 6v6 Spaß. Die Probleme, finde ich, liegen noch bei dem Radar, welches eine kürzere Reichweite haben sollte, die Größe der Maps und das Powermunitionsmanagment. Außerdem ist das Problem der ttk immer noch vorhanden, dass heißt es gibt immer noch Teamshots und bei bis zu sechs Spielern, die auf dich ballern, ist das eher semi-lustig.

Peter Gruber

Also wie man oben lesen konnte, bin ich der Meinung, dass sich viele etwas einreden…ich habe jetzt wirklich einige Matches durch und konnte feststellen, dass das viel kritisierte Teamgeshotte stärker ist als in 4vs4. Ist ja auch logisch! Hat mich aber vorher nicht gestört und stört mich jetzt auch nicht. Ich bleibe mehr an einer Position als vorher. Auch logisch, weil man so bei mehr Spielern besser die Übersicht behalten kann und durch das dichtere Feld mehr Bewegung auch gar nicht nötig ist. Also das wäre dann campieren… ja, wurde auch immer kritisiert, störte mich voher nicht, stört mich jetzt auch nicht. Das Spiel ermöglicht verschiedene Taktiken und auf die muss man halt reagieren und nicht dauernd von Bungie Änderungen fordern, die diese Taktiken nicht ermöglichen nur weil man selbst damit nicht umgehen kann bzw. will. Schwere Muni kommt etwas weniger zum Einsatz. Ich konnte mich ganz gut einstellen und liege meist mit 15-20 Kills und einer Effizienz zwischen 1,5 bis 3 im Mittelfeld.

Andreas Fincke

Jau, mehrere tausend reden sich was ein in den verschiedenen Foren. 😀

Teamshot ist in der Hinsicht ,,weniger ” weil man ne höhere Chance hat mal auf einen einzelnen oder 2 zu treffen statt immer auf das ganze Rudel. Dass er nicht komplett weg ist versteht sich ja von selbst.

Alitsch

Gebe dir recht auf Grund der hohen TTK und meiner Meinunung nach auch wegen der Waffenslots kann man die Teamshots aus D2 nicht komplett abschaffen jedoch bei 6vs6 hatte ich mehr 1vs 1 oder 1 vs2 Momente als in letzte 8 Monaten.

man hat das Teamschooting nur abgeschwächt/zerstplittert aber damit kann man besser umgehen = mehr Destiny Momente die Ich davor kaum hatte.
hatte nie Probleme mit Camper sind eigentlich einer meine Lieblingsopfer.

Destiny Man

Ich konnte mich (trotz der positiven Kommentare hier) noch nicht dazu aufraffen das Spiel zu starten. Es ist gut zu wissen, dass sich etwas tut bei D2 und es wohl in die richtige Richtung geht was den Spielspaß im PvP betrifft, allerdings ist bei mir dieses Gefühl des Angefixtseins total verloren gegangen. Mal schauen, vielleicht hab ich bis zum zweiten DLC Hyrule gerettet und die Änderungen werden positiv aufgenommen, dann kehr ich evtl. zurück.

Thanh Os

Habe auch jetzt nach knapp 3 Monaten wieder Destiny 2 gespielt und es macht Spaß im Eisenbanner.
Jetzt nur noch größere Maps. Nix dagegen wenn sie die alten Maps aus den ersten Teil recyclen.

Chriz Zle

Habe gestern wieder ein paar Matches gespielt, zum Ende hin auch mit nem kompletten Einsatztrupp (aber halt Random Leute). Da hat es wahrlich am meisten Spaß gemacht!
Unser letztes Match ging dann gegen einen Clan mit durchschnittlich 1.8er K/D und die haben uns so richtig ins schwitzen gebracht, aber gerade das Match hat mit am meisten Spaß gemacht.
Wir haben uns koordiniert und die waren sehr koordiniert. Da wurde um jeden kleinsten Punkt gekämpft.
So stell ich mir den PVP vor, Bungie bitte lass 6vs6 Standard werden. Und vor allem bring einzelne Playlisten zu den jeweiligen Spielmodis!

PS: Noch immer will mir die Season 1 HC nicht droppen, ich finde es gerade da auch ein wenig komisch das mir bisher zu 80% nur Rüstung droppt und ansonsten nur Season 2 Waffen.
Naja heute kann ich nochmal 1-2 Stunden spielen und dann war es das für Season 2 für mich ^^

Alitsch

wie ist der Mazch ausgegangen hab Ihr Sie am Ende zerissen ?
Hatte gestern auch ein komischen Match auch gegen ein Clan, waren ganze Zeit mit Punkten hinterher aber dann kurz zum Schluß sind die Randoms aufgedreht man war das ein Massaker, zu Schluß haben 4-5 Punkten Unterschied überaschend gewonnen.
Ich habe nur gelacht am Ende wo Sie einen Jäger beih nah durch ganze Map gejagt haben. (wo er versuchte weg zu hüpfen von der hungrige Meute)
Finde sschade das man mit den selben Leute nicht noch mal spielen kann (neue Suche Problem)

Chriz Zle

Sie hatten mit wenigen Punkten gewonnen, haben sie aber auch verdient. Die haben wirklich gut die einzelnen Zonen gepusht und sind immer mindestens zu 2. Unterwegs gewesen.
War einfach herrlich wie umkämpft immer die Zonen waren, jeder wusste wie der Modus funktioniert und genau so hat es sich auch gespielt.

Marki Wolle

Denk aber dran, sollte der Modus mal Konflikt sein, dann hat der Clan einen riesen Teamshot Vorteil, weil es dann eben keine Zonen mehr gibt. Mit der jetzigen Meta und TTK wird z.B. Konflikt noch immer keinen Spass machen.

Außerdem sind die Maps ein wenig zu klein!

Chriz Zle

Ja das vergesse ich natürlich nicht ^^

Mal nebenbei ich bin gestern nur mit der Wahren Prophezeiung (Kriegskult HC aus Season 1) im PVP gewesen, und das Ding macht einfach so dermaßen Spass!
Das wird wohl meine neue Nr.1 HC, Better Devils hat da ausgedient XD

Alitsch

TTK ist immer noch ein Problem stimme Ich dir zu genauso das die Maps ein wenig größer sein könnten auch.
Andres sehe ich dass,
die fest eingespielte Clans/Teams sind so oder so in jeden Modus im Vorteil. Ich glaube das vieles oder viele mehr von der Mischung (Randoms) bei Matchmaking abhängt .
(z.B ob Sie wissen überhaupt wie der Mod funktioniert hatte Ich schon öfters sogar bei Kontrolle ).
Leider bei derzeitigen Spielerpool bitte nicht viel Möglichkeiten so im Endeffect da ein kleines Teufelkreis entstanden.

Chriz Zle

Viele rennen halt ununterbrochen auf der Map rum, anstatt 2 Zonen einzunehmen und zu halten.
Das ist halt auch das Problem. Würden immer 2 3er Teams auf den jeweiligen Zonen bleiben und dort verteidigen dann hätte der Gegner weniger Chancen zu punkten.

Ich finds auch immer lächerlich wenn die Runde startet und 5 Leute an der “Heimzone” erstmal stehen bleiben und einnehmen. Das die nicht raffen das da einer reicht und 5 Leute dann die 2. Zone stürmen…….
Meist steh ich dann alleine auf B und werd zerf*ckbumst ^^

Alitsch

genau sollche Momente meinte Ich

kommt manchmal vor wie 1vs7 oder 1vs11 ,das andere Team muss nich mehr killen um zu gewinnen besonders bei Kontrolle.

Xur_geh_in_Rente!

….na ja, haben halt alle schön im Kindergarten aufgepasst….brav den anderen Kindern hinterher gehen….:D

DerFrek

Nicht aufgeben! Ich habe gestern 2 Season 1 Waffen bekommen. Die HC war auch dabei. 🙂 es ist also noch möglich.

Chriz Zle

Danke für die Info 🙂
Ich hoffe mal das ich heute mehr Glück hab, spielt man alleine hat man halt oft nur Verluste und 2 Token pro Match ziehen sich dann einfach……vor allem wenn dann wieder nur ne Brust oder so dropt ^^

DerFrek

Ich hatte gestern auch wenig Flaute. Dann habe ich aber Vorwärtspfad als Meisterwerk bekommen. Das hat dann schon wieder motiviert 🙂

Chriz Zle

Der Pool ist einfach zu groß, schon seit Monaten bleibt mir die HC verwehrt.
Wobei ich ja nicht meckern darf, normalerweise müssten Season Waffen auch Season exklusiv bleiben.
Naja weiter hoffen.

DerFrek

Ich finde das prinzipiell nicht so schlecht. Das Zeig was nicht aus dem Eisenbanner ist müsste raus. Dann vielleicht noch einen Beutezug mit der Chance auf jeweils ein Rüstungsteil oder eine Waffe aus einer anderen Season.

Chriz Zle

Stimmt, Beutezüge würden da wieder gut passen. So kann man sicher sein das man bspw. ne Waffe bekommt.
Naja ich will nicht meckern, die HC ist nicht lebensnotwendig für mich.

JimmyVoice

Kleinere Maps haben den Vorteil, dass man schneller in den Zweikampf kommt. Größere Maps sind dann etwas taktischer. Die Mischung macht es. Also rotieren. Eben nicht hintereinander die gleichen Maps

JimmyVoice

6×6 für die Schnellspiele und 4×4 für Kompetitiv. Bei letzterem muss noch mehr als die zwei Moduse kommen. Schnellspiele für Fun und Kompetitiv für E-Sport

Shxdow

E.Sport hahahahaha

JimmyVoice

Genau…War das nicht Mal angedacht?

Shxdow

allein von der spiel dynamik her wäre es nicht mal ansatzweise tauglich…
das die darauf angespielt haben hab ich jedoch auch mitbekommen… aber dazu fehlt:
1. Das teamshotten muss raus
2. Radar muss weg
3. Aim assist auf den Controllern (für PC) muss entfernt werden
4. spawnpunkte müssen überarbeitet werden
5. Waffendynamik muss gleich wertig ausbalanciert sein
6. das gleichzeitig – töten muss weg
7. ulti balance / zeit wie lange eine ult aktiv ist
Das sind die punkte die meines erachtens nach unbedingt geändert werden müssten damit daraus ein halbwegs guter shooter wird 🙂

Andreas Fincke

Hab’s vorhin auch mal wieder gestartet. Hat echt Bock gemacht <3

Ace Ffm

Ich finde es geht richtig gut ab. An jeder Ecke gibt’s Schiessereien,die Spiele gehen öfter mal sehr knapp aus,die Powermuni ist richtig dosiert nur die neuen Karten sind manchmal etwas eng,weil sie halt auf max. 8 Leute zugeschnitten sind. Bei den alten Karten gibt es dieses Defizit nicht. Alles in allem spiele sogar ich mal wieder gerne Eisenbanner.

Psycheater

Ich mag eure Umfragen 🙂

Marki Wolle

Also ich habe heute doch nochmal Eisenbanner angeworfen und mein Random Trupp hat 2 mal gegen einen 5 Mann Clan gespielt und siehe da wir haben GEWONNEN, ich konnte es kaum glauben, es mag zwar zum Teil daran liegen weil der Modus Kontrolle ist und nicht nur in eine Ecke geschimmelt werden kann wie es bei Konflikt möglich wäre

aber ich muss sagen es gab sogar ein zwei Helden Momente wo unten sogar mal eine 10er Kette auftauchte. Und es macht unter den D2 Gesichtspunkten definitiv mehr Spass bzw. überhaupt Spass als das olle 4vs4.

Meinetwegen alle Modi wieder auf 6vs6 aufstocken, außer Trials dort sollte meiner Meinung nach wieder auf 3vs3 reduziert werden, einfach damit es wieder Taktischer und Stealth mäßiger wird.

DerFrek

Und das trotz deiner kritischen Äußerungen ^^

Psycheater

Mein-mmo ist halt nicht nachtragend ;-P

Marki Wolle

Naja der PVP macht so geringfügig mehr Spass, trotzdem fehlen jetzt noch 90% der hoffentlich guten Änderungen bis zum September, damit wir wieder ein rund um gutes Destiny Game haben.

DerFrek

Das war nur darauf bezogen, dass du oben als Kritiker geführt bist 😉

Chris Brunner

Also ich habe aktuell sehr schlechte Erfahrungen mit dem Eisenbanner machen müssen.

ABER, daran ist nur das Matchmaking schuld. (Dazu gleich mehr)
Der Eisenbanner Funktioniert überraschend gut vom Prinzip her. Und trotz all meiner Bedenken, sind die Spawns vollkommen ok. Nur einmal hab ich einen richtig schlechten Spawn gehabt. Es gibt immer noch krasse Teamshot momente aber halt auch nicht mehr so viel. Was mich hier halt stört ist die TTK. Gegner fallen immer wieder zu langsam um. Durch mehr Spieler hab ich öfter den Gegner noch nicht killen können bis ihm dann schon ein Teammate zu Hilfe eilt.

Das Matchmaking: Für Solospieler Grauenvoll. Ich komm fast nur in Laggende Lobbys und das weil die Lobby bunt gemischt ist mit Leuten aus mindestens 3 Kontinenten. Viel zu oft bekommt man 4er Teams+ ab. Zudem ist da auch safe kein Skillbased Matchmaking drin. Wenn mein Team bestehend aus Randoms mit 0,3-0,8 K/D besteht und dein Gegnerteam aus einem bis zu 6 Spieler Einsatztrupp mit 2-3er K/Ds. Sowas hemmt dann halt echt extrem den Spielspaß für mich. Aber vielleicht hatte ich heute einfach nur Pech Ich schau morgen nommel rein, vielleicht läuft es da besser. 🙂

Kairy90

Habs grad mal getestet und muss sagen es ist deutlich besser.
Die Maps sind zwar teilweise zu klein, die TTK ist zu hoch und die Fähigkeiten sind nicht stark genug, aber es macht mehr Spaß als vorher. An D1 reicht es zwar noch nicht ran, aber es kommen ja noch Änderungen.
Ich bin jedenfalls wieder etwas optimistischer. Die Änderungen die bisher bekannt sind, gehen für mich schon mal in die richtige Richtung ????

Real7

(Je öfter ihr hier Zensur betreibt, desto öfter werde ich kritik äußern, euer Verhalten ist lächerlich. Leute zu Bannen die kontruktive Kritik äußern. Unterschichtenniveau….)

RaZZor 89

Damit noch mehr aus Destiny 1 kommt? Alles klar…

Gerd Schuhmann

Wir zensieren dich nicht. Du bist aus dem Forum hier ausgeschlossen worden, weil du dich nicht an die geltenden Regeln hältst. Alle anderen, die hier mitdiskutieren wollen, kriegen das hin – du nicht.

Du hattest 5 Chancen. Du kriegst keine weiteren. Akzeptiere das: Du hast dein Recht, hier mitzudiskutieren, verwirkt.

https://i.kinja-img.com/gaw

PBraun

Also wie geht das? Wie lösen zwei zusätzliche Spieler je Team das Teamgeshoote auf?

Damit das keiner falsch versteht: Ich frag das ganz ernsthaft naiv.
Könnte es sich um eine selbsterfüllende Prophezeiung handeln? Oder wie kann man das erklären?

Wrubbel

Durch zwei Spieler mehr je Team gibt es deutlich mehr Gruppenbewegung und wesentlich öfter mal 1 vs 1 bzw. 2 vs 2 Situationen. Dadurch nimmt das Teamgeshoote in Summe meiner nun etwa 25 EB-Spiele deutlich ab. Das Problem der zu hohen TTK bleibt nach wie vor bestehen.

Weiterhin ist durch den Buff des Go-Fast-Updates eine sehr große Waffenvielfalt zu beaobachten. Schwingen und Uriel sind zwar nach wie vor am stärksten vertreten aber bei weitem nicht mehr so dominant. Auch das macht Spaß

PBraun

Also wenn ich Dich richtig verstehe, ist es eine Mischung aus
– zu viel Gedränge an einer Stelle verschafft sich Luft,
– mehr Leute erhöhen die Wahrscheinlichkeit, daß man einzelne trifft, bevor die zum Team finden bzw. weil die denken, das Team schon gefunden zu haben.

Daß die Karten eventuell zu klein sind, stört nicht oder wurde da auch was angepasst?

Wrubbel

Es trauen sich auch Leute öfter mal zu flankieren, weil ja im Team trotzdem noch genügend andere Spieler vorhanden sind.

“Daß die Karten eventuell zu klein sind, stört nicht oder wurde da auch was angepasst?”

Nein, das stört sogar teilweise massiv. Wenn du nen pfiffiges Team hast und 2 der 3 Zonen hälst, macht sich das Teamgeshoote wieder bemerkbar. So viele Gnadenregeln habe ich noch NIE erlebt. Das ist auf der Verliererseite frustrierend und auf der Gewinnerseite nach ein paar mal auch langweilig. Spannend sind die Spiele, wo es immer hin und her geht und die Gnadenregel nicht aktiv wird. Meiner Erfahrung nach finden solche Spiele auf den großen Karten statt. Kann mich bisher nicht erinnern eine kleine Karte ohne Gnadenregel beendet zu haben.

PBraun

Danke Dir.

DerFrek

Heißt du im psn auch wrubbel?

Wrubbel

++

DerFrek

??

Wrubbel

Lol. Ja 🙂

DerFrek

Dann waren wir vorhin zusammen in einem Match ????

Wrubbel

Oh- Ich hoffe ich habe mich nicht wie der erste Mensch in diesem angestellt. Bei einigen bin ich vorne dabei und bei anderen ganz unten^^

DerFrek

Keine Ahnung, du hast gequittet als es brenzlig wurde xD

Wrubbel

xD. Ja sonst wäre der Controller gegen die Wand geflogen. Erstaunlicherweise kein Strafe^^ Habe aber auch Spiel via Psn beendet gehabt.

DerFrek

Haben da aber auch derbe die Fresse poliert bekommen. Ich wollte auch gerade ausmachen, da war Gnadenregel ????

Wrubbel

Jo. War das nicht gegen die mit mehreren Mausspielern oder absoluten Pros? Das war leider sehr heftig. Gerade wieder so ne Runde gehabt aber diesmal wenigstens keine Gnadenregel :/

DerFrek

Die waren auf jeden Fall sehr gut organisiert die Jungs. Ob es Mausspieler sind kann ich nicht sagen.

Ärgerlicher war gestern meine Runde mit dem Zauberer-Jäger. Was der so alles gemacht hat ^^

EinenÜbernDurst

Mich wird es nicht wieder zurückbringen, weil ich für den Moment komplett das Interesse am Spiel verloren habe. Das letzte Update habe ich immer noch nicht installiert und das 2. DLC wird sehr wahrscheinlich auch unbeachtet an mir vorbeiziehen.
Trotzdem schön zu lesen, wie einige wieder den Spaß am Spiel gefunden haben! ????

LIGHTNING

Man ich bin noch 200km von meinem Rechner entfernt…. aaaaaaaaaaaah!

ItzOlii

Auch ich bin vom 6vs6 positiv überrascht und finde es spielt sich aktuell wesentlich angenehmer als die bisherigen 4vs4 Modi.
Aber; Für mich haben sich die grundlegenden Probleme des PvP damit nicht erübrigt. Die TTK zu senken bleibt weiterhin ein ausstehendes „Muss“ und auch punkto movement sollte mMn noch mehr gehen. Von der Verbindung, sprich, dezidierten Server und 60fps fang ich mal gar nicht erst an, da dieses Thema leider eh schon lange abgeschrieben ist.
Somit glaube ich auch nach wir vor, dass 4vs4 nicht das grösste aller Übel ist. Sondern mit einer tieferen TTK und besserem movement wesentlich angenehmer zu spielen wäre, als es das unter den aktuellen Umständen ist.

Lamthy

Ja, finde auch die 6v6 ist ein schritt in die richtige Richtung. Nachdem die TTK vielleicht iwann noch verringert wird, sollte sich der PvP auch wieder mit spaß spielen lassen

Rensenmann

Man soll doch Koti nicht namentlich erwähnen. Der Läuft dann wieder Wochen langt stolz wie ein Pfau durch die gegend und ist nicht wieder runter zu holen 😀

kotstulle7

Wat willst du denn hier. Gehe mal rüber zu nem fortnite Artikel und kümmere dich um dein tilted Towers XD

Rensenmann

Hallo Herr Pfau :p

WooTheHoo

Ich hab´s gestern dann auch mal getestet. Mein persönliches Fazit: Die neuen Maps sind zu klein dafür. Mir ist das zu hektisch. Auf Ufer der Zeit oder der anderen D1-Map (Brennender Schrein?) passt es einigermaßen aber durch die noch immer recht hohe TTK (wenn man keine Schwingen nutzt) ist es halt schwer, die Gegner schnell genug down zu bekommen, bevor sie wieder ums Eck sind. Außerdem wird man währenddessen schon von drei weiteren Seiten beharkt. Von der extremen Menge schwerer Munition ganz zu schweigen. Und auch auf die befürchteten 6er Walzen sind wir gestoßen. Da kannste nicht mal kurz “schnuppern” bevor du down bist. ^^ Nach ein paar Matches hatte ich mich langsam gewöhnt und es lief auch wieder besser und hat ein wenig Spaß gemacht aber so richtig Heldenmomente wollten nicht aufkommen. Was man aber sagen muss: Endlich bockt der Arkusakrobat mal richtig. Der macht endlich wirklich Spaß! Ich bin tendenziell für den 6v6 aber die Maps müssten halt entweder angepasst oder weitere D1-Maps reaktiviert werden. Just my 2 Cents.

Nalar Akc

Ich bin seit d1 dabei, und seit d2 relais, find ich das pvp noch nie so viel spaß macht. Klar gibts auch frust momemente…aber das teamshooten is kein thema mehr. Ich bin mit dem weg, was bungie geht zufrieden. Gibt zwar noch viele baustellen…aber es wird scho langsam (leider noch zu langsam ). Meine meinung….

Rensenmann

Vorgestern fande ich es auch noch ganz lustig, gestern aber nur Teamshots gehabt und danach auch keinen bock mehr gehabt.

kotstulle7

Gestern war auch wirklich scheiße. Aber das gehört dazu, wie KingK mal sagte, im (destiny) Multiplayer rasiert man oder wird rasiert. Gestern wurde lezteres

Lp obc

Lp obs xD
Nice mal meinen Kommentar zu lesen, zwar unter falschem Namen aber wayne 🙂
Aber immer noch, finde zu 6t macht wieder Spass 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

79
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x