Destiny 2: Das April-Eisenbanner steht vor der Tür – im 6vs6-Format!

Bei Destiny 2 steht das Eisenbanner im April 2018 bevor – zum ersten Mal im langerwarteten 6vs6-Format. Hier sind das Start-Datum, der Spiel-Modus sowie alles weitere, was Ihr darüber wissen müsst.

Mit dem März-Update 1.1.4 wurde das Eisenbanner-Event grundlegend überarbeitet. Bungie lässt vom monotonen 4v4 ab und bringt das mit Spannung erwartete 6v6-Eisenbanner zurück.

Um Lord Saladins PvP-Event an die größeren Teilnehmerzahlen pro Match anzupassen, wurden noch weitere Eisenbanner-Neuerungen getroffen. Hier ist alles, was Ihr über das neue Eisenbanner wissen müsst.

Achtung – Update:

Der Game breaking Bug, der für eine Verschiebung des April-Eisenbanners gesorgt hat, wurde mittlerweile von Bungie behoben. Das Eisenbanner kehrt bereits nächste Woche am 17. April wieder zurück.

destiny-2-eisenbanner-hüter

Das kommt im April-Eisenbanner auf Euch zu

Das April-Eisenbanner ist das erste, das im 6vs6-Format gespielt wird.

  • Start: Dienstag, 17. April um 19 Uhr
  • Ende: Dienstag, 24. April um 19 Uhr
  • Spielmodus: Kontrolle

Die Power-Level-Vorteile sind im Eisenbanner deaktiviert, es gibt eine normale Spielersuche.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Ihr müsst den Turm freigeschaltet haben, also die Hauptkampagne abschließen.
  • Ihr müsst mindestens Level 20 sein.
  • Besucht Lord Saladin, um eine Eisenbanner-Quest zu starten, falls noch nicht geschehen.
  • Das Eisenbanner hat in der Schmelztiegel-Übersicht eine eigene Playlist, die Ihr spielen könnt.
    destiny-2-eisenbanner

Das ändert sich mit dem April-Eisenbanner

Das „neue Eisenbanner“ nähert sich dem Eisenbanner aus Destiny 1 stark an. Dazu wurden mit dem Update 1.1.4 einige Anpassungen vorgenommen:

  • Statt im 4v4 kämpft Ihr im 6v6
  • Das Match-Zeitlimit wird auf 12 Minuten gesetzt
  • Das Score-Limit beträgt 125 Punkte
  • Die Respawn-Dauer beträgt 7 Sekunden
  • Alle Kontroll-Zonen sind beim Start neutral (wenn der Modus Kontrolle ist)
  • Es dauert ein wenig länger, Kontroll-Zonen einzunehmen
  • Mehr Hüter in einer Zone beschleunigen die Eroberung (Maximum ist 3 Hüter)
  • Hüter, die an der Zonen-Eroberung beteiligt sind, erhalten mehr Super-Energie
  • Die Map Frist des Imperators wurde von der Eisenbanner Kontrolle-Playlist entfernt
Eisenbanner-Waffen-April-Destiny2

Das Eisenbanner, speziell der Kontrolle-Modus im Eisenbanner, wurde also an das 6v6 angepasst.

Die Belohnungen beim Eisenbanner ab dem 10. April

Indem Ihr am Eisenbanner teilnehmt, verdient Ihr Eisenbanner-Token. Diese tragt Ihr dann zu Lord Saladin im Turm, der Euch die Token gegen Eisenbanner-Engramme eintauscht. In den Engrammen stecken spezielle Waffen, Rüstungsteile und Cosmetics. Zudem benötigt Ihr Token, um drei Eisenbanner-Waffen direkt bei Lord Saladin kaufen zu können.

Alle Eisenbanner-Waffen der Saison 2 werden bei Lord Saladin durch Belohnungspakete oder durch den direkten Kauf mit Eisenbanner-Token verfügbar sein.
Außerdem habt Ihr auch weiterhin die Möglichkeit, Eure Jagd nach den Eisenbanner-Ornamenten der Season 2 fortzusetzen. Euer bisheriger Fortschritt bleibt erhalten.
 
Was haltet Ihr vom kommenden 6vs6-Eisenbanner im April? Werdet Ihr wieder reinschauen?

Auch lesenswert:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
136 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sam Unbeug

trotz dem sprechen mit lord saladin kann ich nicht beitreten? was tun? habe alle vorrausetzungen erfüllt?

Deli Kan

ich denke die Maps sind gar nicht für 6v6 ausgelegt, ausser die vll Ufer der Zeit oder irgendeine andere recycelte Map.
Wenn ich mir überlege, dass ich früher meinen Urlaub aufs EB gelegt habe….ich war schon en suchti 😀

Psycheater

Das das EB wirklich startet glaub Ich erst wenn es soweit ist 😉 Letztes Mal war man ja auch guter Dinge und wer weiß was Bungie da jetzt wieder reingepatcht hat

Chris Brunner

Interessant. Ich hätte nicht gedacht, dass die das Problem mit dem Eisenbanner so schnell bewältigen. Die sind ja doch recht flott. Mal gucken wie das Eisenbanner wird. Gehe da aber eher mit gemischten Gefühlen rein.

iToJeTo

Freue mich.

Der einzige Grund kurzfristig von Monster Hunter weg zu kommen

Chriz Zle

Kommt mir das nur so vor oder gibts hier auf MeinMMO ganz oft Doppelposts von “Gästen” die den selben Namen wie User haben?

Eisenbanner werd ich einzig und allein für die Chance auf Season 1 HC spielen ^^

v AmNesiA v

Das mit diesen Doppelposts war wohl ein Fehler von Disqus vor ein paar Tagen.
Da wurden Beiträge von allein unter grauen Namen dupliziert.

Chriz Zle

Achso, dachte schon irgendein Troll hat hier seinen Spaß ^^

Sven Zimmer

WOW das hat Prof. Dr. Bungo ja mal schnell gefixt.

Mara Bou

Eisenbanner fällt aus… Bungie hat’s echt drauf!

https://www.bungie.net/en/F

Mara Bou

Eisenbanner fällt aus… Bungie hat’s echt drauf!

https://www.bungie.net/en/F

Xur_geh_in_Rente!

Ausprobieren werde ich es definitiv, Loot ist mir schon lange wurscht…auf irgendeinen char…keine Ahnung hab ich glaub ich noch 2 oder 3 hundert EB token…wird bestimmt lustig auf den Maps…Javelin lässt grüssen…:D

Franz-Peter Linxen

Warum soll ich EB spielen. Es macht kein Spaß. Es gibt keinen neuen Loot. Bin Maxlevel. Da mach ich mich lieber auf dem kontinuierlichen neuen Content den sie uns großspurig versprochen haben.

Xur_geh_in_Rente!

Ausprobieren werde ich es definitiv, Loot ist mir schon lange wurscht…auf irgendeinen char…keine Ahnung hab ich glaub ich noch 2 oder 3 hundert EB token…wird bestimmt lustig auf den Maps…Javelin lässt grüssen…:D

PhantomPain74 MZR

Schauen wir mal, wie es wird. Früher schossen 4 auf dich, jetzt 6????????????????????????????????

AtZeDoMe7

Wenn du Glück hast laufen sie jetzt in 2 Dreierteams????

PhantomPain74 MZR

Ein guter Gegner ist schon zu viel ???? aber schauen wir. Destiny hat immer eine Chance verdient. Peace out.

Dat Tool

Ich spiele mit einem weil wegen Zeit und Motivation, wissend das die anderen da noch zu leveln mir nix bringt. Ich spiele nur den Warlock und komme sowohl im PvP und PvE gut zurecht. In Destiny sah die Sache noch anders aus mit allen drei Chars Dämmerung, Raids jede Woche nur es bringt mir hier ja nix

Wrubbel

Doch. Es bringt etwas drei Chars zu haben und mit diesen die Meilensteine zu machen. Durch das Aufwerten der Waffen von deinem Hauptchar und dem Einlagern der Waffen im Tresor (oder auch verwenden) bei deinen anderen Charakteren profitieren diese vom höheren PowerLevel der Waffen. Denn dein aktuelles PowerLevel minus 10 entspricht dem PL der Engramme, welche droppen. Ausnahme davon stellen die mächtigen Engramme und das ERreichen der aktuellen PowerLEvel-Cap-Grenze dar.

In deinem speziellen Fall bringt dir diese Mechanik aktuell nichts mehr, da deine Waffen wahrscheinlich schon auf 335 sind und dir das ein oder andere Rüstungsteil fehlt. Die mächtigen Engramme enthalten übrigens alle möglichen Rüstungsteile bzw. Waffenarten. Welche du erhälst ist zufällig und damit vom Glück (oder Pech, je nach Standpunkt 😛 ) abhängig.

Dat Tool

Mir geht’s auch nur um Rüstung 🙂

Dat Tool

Du bekommst die Items, ja.
So wie ich es bisher erlebt habe bekomme ich durch die wöchentlichen Meilensteine aber nur Hände Exo, was nun? Hänge seit Beginn auf 334 fest.

Andreas Fincke

OT: gibt’s noch nen Artikel zu den Einladungen von diversen Youtubern/Streamer, die für Playtests eingeladen wurden? Hab’s vorhin auf Twitter gelesen.

Edit: hab den Link unter dem Artikel doch noch gesehn.
Warum auch immer wird der mir auf der Startseite nicht angezeigt :/

m4st3rchi3f

Gab doch gestern schon einen. 😉

“Destiny 2: Bungie lädt zum Playtest-Gipfel, will ehrliches Feedback”

Andreas Fincke

Jau, den Link unter diesem Artikel hab ich für den von dir erwähnten. Aber bekomme den nicht auf der MMO Seite angezeigt 😀

Andreas Fincke

OT: gibt’s noch nen Artikel zu den Einladungen von diversen Youtubern/Streamer, die für Playtests eingeladen wurden? Hab’s vorhin auf Twitter gelesen.

Edit: hab den Link unter dem Artikel doch noch gesehn.
Warum auch immer wird der mir auf der Startseite nicht angezeigt :/

m4st3rchi3f

Gab doch gestern schon einen. 😉

“Destiny 2: Bungie lädt zum Playtest-Gipfel, will ehrliches Feedback”

Andreas Fincke

Jau, den Link unter diesem Artikel hab ich für den von dir erwähnten. Aber bekomme den nicht auf der MMO Seite angezeigt 😀

Felwinters Elite

Ne nicht wirklich . Die Maps waren für 6vs6 ausgelegt und es war nicht wirklich chaotisch. Für dich mag es vielleicht so gewesen sein aber wenn man mit seinem Team seine Positionen gehalten hat sind die Spawnpunkte geblieben . Die Karten sind jetzt so klein dass ein Gegnerpush dazu führt dass die Gegner permanent um einen rum spawnen

Chris Brunner

Es war schon recht chaotisch. Durch die Geschwindigkeit etc. gab es oft keinen gezielten Ablauf. Aber die Form von chaotisch, die du meinst ist in dem Fall halt schlecht.

Psycheater

Ich fürchte das schlimmste; wenn man sich einige Maps anschaut wird das sehr witzig mit den Spawns. Aber Bungie wird schon wissen was sie tun xD

Dat Tool

Du hast kein Vertrauen. Die wissen was du möchtest und du möchtest DAS! Weil es wird Super AWESOME.

PhantomPain74 MZR

????????????????????????????????????????????

Franz-Peter Linxen

Warum soll ich EB spielen. Es macht kein Spaß. Es gibt keinen neuen Loot. Bin Maxlevel. Da mach ich mich lieber auf dem kontinuierlichen neuen Content den sie uns großspurig versprochen haben.

Chris Brunner

Bin mal gespannt. Ich hab zwar die Vermutung, dass ein 6vs6 auf einigen Maps nicht gut wegen den Spawns funktioniert aber bin mal gespannt wie es abläuft.

Felwinters Elite

Denke das wird ein pures Chaos

Chriz Zle

Die Schwingen fand ich bereits vor dem Update als richtig gut im PVP, war die einzige Impuls die man nutzen konnte.
Jetzt ist sie nochmals stärker und macht echt Spaß.
Ich nutze aber dann doch lieber die anderen High Impact Impulsgewehre.
Gerade das Season 1 Toter Orbit Impuls Gewehr hat es mir besonders angetan mit starker Stabi und dazu Gesetzloser. Die macht mir momentan im PVE wie auch PVP am meisten Spaß.

Pazifist-AUT

Haben will…..
Hast die aus Pd9 dürfte gar besser als Schwinge und Co. sein

Chriz Zle

Ich habe alle Pd9 Waffen^^
Aber du meinst die High Impact Kinetik Impuls, oder?!

Ja die ist schon echt stark mit Kopfsucher und Snapshot 🙂

der Beobachter

Drei Gräber ??

Hellflimmer

Hey, also ich finde PvP in Destiny gar nicht so schlecht, schon vor dem Update hat die Casual-Spieleliste Spaß gemacht (was anderes spiele ich nicht). Hängt vmtl. auch stark davon ab, in welchem Bereich man unterwegs ist. Also K/D 1,2 – 1,4 (mit Assist) war ziemlich ok. Kaum Teamshooting, wenig Gruppen, kein Parken und seit dem Update auch keine Hunter-Meta mehr. 2/3 der Spiele sind gut, da bin ich von Overwatch echt anderes gewohnt.

Peter Gruber

Geht mir eigentlich auch so, das Gejammer über den PVP in D2 kann ich echt nicht mehr hören. Wenngleich es immer berechtigt ist zu überlegen, ob es noch mehr Spaß bringen könnte, wenn man an der einen oder anderen Schraube etwas dreht. Und warum nicht auch mal etwas ein bisschen abändern, bringt durchaus Dynamik in dem Sinne, dass die Spieler eingefahrene Muster ändern müssen.
Wirklich notwendig finde ich es gerade im PVP nicht, schon gar nicht bei der TTK. Damit hat nur jmd. ernsthafte Probleme, der sich der damit verbundenen Herausforderung nicht stellen will:-)

Poppekopp69

Solange nach den Matches keine Drops mehr auf max. Power Level droppen, ist das Eisenbanner obsolet für mich.
Was will ich denn mit NOCH mehr Loot den ich nicht brauchen kann.

Meine Chars sind noch nicht alle auf max.Level, den Raid hab ich noch nie gespielt und nen Clan hab ich auch nicht, um die wöchentlichen Engramme abzustauben. Deshalb wäre mal eine Quelle für ordentlichen Loot ganz angebracht.

6vs6 stell ich mir auf den Maps mit Teamshots übrigens ganz grausam vor.

m4st3rchi3f

Gibt doch genug Wege um Max Level zu werden u.a:
PvP-Bounty
Flashpoint
Dämmerung (zur Not mit etwas Wartezeit über Guided Games)

Also wo eine Wille ist, ist auch ein Weg. 😉

Poppekopp69

Nö. Bei Meilensteinen droppen nur Helme und Beine oder Kinetikwaffen. Und nix anderes.
Manchmal zusätzlich noch Exo. Aber ausschliesslich Helm des 14. Heiligen und Typ 44 im Abseits.

Aber ist auch wurscht. Die paar Änderungen werden mich nicht dauerhaft zurückholen. Die letzten 2 Wochen nur je 1-2 Meilensteine gemacht und dann kein Bock mehr gehabt.

Torchwood2000

Also ich habe meine 3 Chars auch ohne Raid und nur mit den Meilensteinen auf 335 bekommen. Flashpoint,Ruf zu den Waffen und heroische Strikes reichen dafür völlig. Und auch ohne exzessives spielen.

Franz-Peter Linxen

Traurig aber wahr. In D1 musste man den Raid, Hero Strikes, Osiris oder EB für Max Loot machen. So lange bis die Lieblingswaffen und Rüstung auf Max waren. Ganz nebenbei hat es auch noch Spaß gemacht.

PhantomPain74 MZR

Das kennen wir Alle. 7 Wochen musste ich Meilensteinen machen für Beine????????????????

Chriz Zle

Du hast diese Äonen Exo Arme vergessen, die habe ich bei den letzten Meilensteinen IMMER bekommen.

Poppekopp69

Ach ja, da war ja was… https://uploads.disquscdn.c

PhantomPain74 MZR

Schauen wir mal, wie es wird. Früher schossen 4 auf dich, jetzt 6????????????????????????????????

AtZeDoMe7

Wenn du Glück hast laufen sie jetzt in 2 Dreierteams????

PhantomPain74 MZR

Ein guter Gegner ist schon zu viel ???? aber schauen wir. Destiny hat immer eine Chance verdient. Peace out.

Chriz Zle

Dann schau dir mal die Kadenz-43 an, die hat Gesetzloser + Großkaliber drauf. Ist der selbe Archtype, bietet aber bessere Grundwerte.

Toh-Tah

Ich mag noch die Nergal PR4. Ist zwar ein anderer Archetyp ohne besondere Perks, aber Vollautomatik. Ich mags 😉

Chriz Zle

Jepp das ist auch eine meiner Favoriten!!
Hatte die ganz am Anfang mal bekommen und wieder gelöscht, weil Impuls einfach scheisse war.
Es hat dann 4 Monate gedauert bis ich sie wieder bekommen hab, aber dann direkt Meisterwerk mit Reichweite gedroppt. Da hatte ich endlich mal wieder ein richtiges Freuden Gefühl bei D2 ^^

Toh-Tah

Hi, verwechselst du: Dies betrifft nur die Respawn-Zeit in der Schnellspiel-Liste:

https://www.bungie.net/en/E

v AmNesiA v

12 Leute auf den kleinen Karten, da werden die Spawns bestimmt richtig kaputt sein.
So wie beim Rumble jetzt, bei dem die Spielerzahl beim nächsten mal deswegen auf 6 reduziert wird.
Spätestens wenn man jetzt bei 12 Spielern ein aktives Team hat, was ständig von links nach rechts durch pusht, dann wird man hier ständig in den Gegnern spawnen.
Deswegen bestimmt auch der 7 Sekunden Spawntimer, damit das System Zeit hat, einen pozenziell passenden Spawnpunkt zu finden. Das geht aber nicht gut, wenn sich das Gegnerteam schnell über die Map bewegt oder gut verteilt.
Ich sehe Spawnfrust incoming.
Und beim nächsten Eisenbanner wird die Spielerzahl wieder reduziert, da man es sonst nicht in den Griff bekommt.

https://uploads.disquscdn.c

Carti

Auf den Reskin maps dürfte es zumindest keine Probleme geben die waren von Anfang an auf 6 gegen 6 ausgelegt. Frist des Imperators ist raus das ist auch was gutes. Ansonsten naja überraschen lassen ^^

v AmNesiA v

Korrekt. Die beiden D1 Karten werden nicht problematisch. Aber alle anderen schon. 😉

Freeze

probier es doch einfach mal, es wird dir sicher gefallen 😉 Bungie hat es extra so gemacht, wie sie glauben, dass es uns gefällt

v AmNesiA v

Nöö, ich gehe nicht mehr ins Eisenbanner oder PvP allgemein. Fürs Eisenbanner habe ich letztes mal wider Willen die 30 Games für das Emblem der Season2 voll gemacht. Letzte Woche ein paar Runden das „Jump faster“ Update getestet und für schlecht bewertet. Reicht mir nicht. PvP fühlt sich immer noch nicht gut an und macht Null Bock.
Soll ich mich jetzt in eine 6v6 Teamshot Meta begeben? Nein danke.
Da muss noch mehr passieren, bevor ich da wiede rein gehe…

Alitsch

komm gibt dir einen Ruck probiere es es wird sicher AWESOME

Alitsch

Sehe es wie du
werde IB kurz testen ob Ich für 1-2 Runden Spaß haben kann oder aus meine Fehlern nichts lernen was Bungie AWESOMENESS betrifft und es genau so desaströs für mich laufen wird, wie beim Rumble , wo die Spawns absolute Killer waren . An sonsten null Motivation darauf war fleißig hab alle Ornamente/Rüstungen und Waffen

Chris Brunner

Vermute auch, dass die Spawns unterirdisch sein werden auf vielen Maps.

Bienenvogel

Ich guck vielleicht aus Jux mal für 2-3 Runden rein, erwarte aber nicht viel. Bin ziemlich eingerostet was PVP angeht. Dann ist halt die Motivation nicht wirklich da. Was solls.

Aber ich wünsche allen viel Spaß die sich reinwagen. ????

Pazifist-AUT

Was habt ihr alle gegen die Schwinge, genau das ist das ewige Problem in Destiny.
Wenn einige mit einer Waffe GUT umgehen können, schreien alle das die Waffe zu OP ist.

Ich selber spiele die Schwinge erst seit dem Update, üben üben üben, dann ärgern sich die da drüben.

WooTheHoo

Ich bin gespannt auf die Änderungen. Auch wenn ich befürchte, dass die Maps evtl. etwas zu klein sein könnten. Aber das wird man sehen. Ich hatte aber eigentlich mit einer kleinen zusätzlichen Überraschung in Form von vorher unangekündigten Waffen, Schiffen oder ähnlichem gerechnet. Einfach für einen Season-Abschluss mit Würze. Aber mal schauen. Vielleicht sorgen die Gameplay-Anpassungen alleine schon dafür. ^^ Zum PvP allgemein: Wir haben gestern den Meilenstein im Schnellspiel gemacht und es war spaßig und ziemlich ausgeglichen. Die Kolonie kommt zu häufig zum Einsatz und Raketenwerfer werden zur Randerscheinung. Der Arkusakrobat macht endlich richtig fun und bekommt in der Super auch mal locker ein paar Multikills zustande. Auch auf die Schwingen sind wir kaum gestoßen (aber wenn, hatte man kaum eine Chance) weil die Krabbeltierschleuder im Non-Kompetitiv scheinbar auf Platz 1 liegt. Was ich sagen möchte: Das PvP mach jetzt eigentlich Spaß. Ich würde mir aber eine generelle TTK im Bereich der Schwingen wünschen und eine angemessene Powermun-Verteilung. Es ergibt ja keinen Sinn, wenn eine starke Waffengattung (Raketenwerfer) künstlich verdrängt wird, nur damit plötzlich jeder mit Schwert oder Kolonie spazieren geht… meine Meinung. 🙂

Toh-Tah

Also ich hätte ja nix dagegen, dass wenn 6v6 Event gebunden ist (IB), dann auch einfach für das IB alle alten 6v6-D1-Maps aufgearbeitet verwendet werden.

Damit würde man das 6v6-Problem auf zu kleinen Maps (4v4) umgehen, und gleichzeitig ohne zu großen Aufwand auch “exklusive” Maps für das IB-Event bieten – bringt auch wieder Abwechslung für die Spieler, da nicht immer verfügbar.

JM1199

Ich habe die Kolonie auch, sowie die Schwingen.

Warum benutze ich die Schwingen? Sie machen unglaublich viel Spaß auf der Range, auf der ich mich gerne Bewege. Ich bin nicht der rusher guy, der gerne alles und jeden umrennt. Ich respektiere die Leute, die das gut können sehr.

Ich bin eher so auf midrange gut unterwegs, weshalb ich gerne flankiere und “ruhiger” spiele. Auch die Sniper ist seit Update 1.1.4 wieder im gepäck. Ein Headshot im Gefecht ist so tausendmal mehr befriedigend als ne olle Rakete… Man fühlt sich direkt richtig richtig stark und gut, weils halt auch echt nicht easy ist, unter Besuchss aus der Deckung heraus einen Präzisen treffen zu landen, erst recht nicht auf den kleinen maps von DS2.

Warum die Kolonie zwar Kills bringt, aber keinen Spaß?

Weil sie keine Glücksgefühle auslöst.

Wenn ich zur schweren muni renne, nur um dann meine munition in einen Raum zuballern, in dem ich laut radar einen gegner vermute, der dann ohne mein zu tun stirbt, weil die Kolonie mir die arbeit abnimmt, also den Spaß und die Glücksgefühle, welche durch das erfolgreiche Meistern schwieriger Situationen üblicherweise ausgelöst werden, dann hab ich eben eigentlich nichts geleistet.

Ich mein, mir geht es nicht NUR darum, dass die Punkte am Ende der Runde zu meinen Gunsten stehen. Mir geht es um den Spaß während des Spiels. Deshalb finde ich die Kolonie auch maximal langweilig. Effektiv und effizient, aber langweilig.

Kennt das jemand? Oder geht’s euch auch mehr darum, dass der Loot und die Wins passen und wneiger darum, wirklich Spaß während der eigentlichen aktivität – dem Spielen – zu empfinden?

Chriz Zle

Wird es denn auch noch die Season 1 Waffen geben? Mir fehlt immer noch die HC aus Season 1, und aufgrund des Sandbox Updates will ich die unbedingt noch haben.

WooTheHoo

Die HC aus Season 1 ist bei mir während des letzten EB gedropt. Ich gehe davon aus, dass Bungie nicht die Absicht hat den Lootpool künstlich zu verkleinern. Zumal man die Season-2-Waffen allesamt wird kaufen können. Die Waffe ist übrigens ziemlich nett. Zumindest im normalen Patrouille-Modus oder der Strikeplaylist. Gesetzloser ist halt bei schweren, langsam ladenden Waffen einer der besten Perks überhaupt. Im PvP hab ich sie noch nicht getestet.

Toh-Tah

“Die HC aus Season 1 ist bei mir während des letzten EB gedropt. Ich gehe
davon aus, dass Bungie nicht die Absicht hat den Lootpool künstlich zu
verkleinern. Zumal man die Season-2-Waffen allesamt wird kaufen können.”

Sehe ich auch so.
Aber diese Feststellung/Aussage zeigt einmal mehr, wie unsinnig und wenig durchdacht das System ist, welches Bungie hier implementiert hat:

– Für was gibt es Seasons, wenn deren Inhalt nicht exklusiv, sondern auch in späteren Seasons erhältlich ist?

– Für was (außer Ornamente) spielt man überhaupt regelmäßig dieses “Event”, wenn man am Ende einer Season alle Waffen ohne großen RNG-Abhänigkeiten kaufen kann (nicht falsch verstehen, fand das im D1 IB auch gut, aber da war es auch nicht explizit an Seasons gebunden)?

Unter Strich würde das nämlich bedeuten: Innerhalb einer Season nur auf Ornamente spielen und die Tokens sparen. Am Ende der Season dann alle Waffen mit den gesparten Tokens kaufen und nicht spielen müssen 😉

Ich hoffe es gibt das Impulsgewehr zu kaufen. Fehlt mir und ich habe noch 180 Tokens über ^^

JM1199

Findest du diesen Satz von dir nicht etwas paradox:

“Am Ende der Season dann alle Waffen mit den gesparten Tokens kaufen und nicht spielen müssen ;-)”

Ich SPIELE gerne an meiner PS4, deshalb habe ich ja eine. jemand der ein Spiel spielt, dass er nicht spielen will, weil es nur um das Besitzen und Sammeln von Gegenständen geht, den verstehe ich nicht. Ich mein das nicht als hate und nicht persönlich, versteh das nicht falsch, ich respektiere jede meinung, jedes individuum und jedwede persönlichen Vorlieben. Nur verstehe ich diese Aussage einfach nicht.

Vielleicht ist ja ein Spiel, dass sich anfühlt wie “spielen Müssen” irgendwie nicht das richtige für dich, oder?

Also ich freue mich immer mega, wenn ich ab und zu mal 1-2 Stunden zocken kann, paar Runden PVP, bisschen Strikes oder Flashpoints, mit allen 3 Klassen hab ich da doch richtig laune 🙂

Was stellt DESTINY für dich denn dar? Das hört sich ja schon wie ein unliebsamer “Job” an, wenn man sagt, man “muss nicht spielen”.

Toh-Tah

Hi,

alles kein Problem – ich fühle mich da nicht angegriffen, dafür tauscht man ja seine Meinungen hier aus 😉

Ich spiele zu 95% nur Destiny, auch auf PS4 – schon seit D1. Natürlich spiele ich, weil es mir Spaß macht 😉 Nur bin ich eben auch ein Sammler. Mein Tresor quillt über und ich habe schon meine Poststelle als Lagerort missbraucht *gg.

Jetzt bin ich allerdings auch noch ein wenig perfektionistisch und ein klein wenig pedantisch (ich kann es z.B. gar nicht ab, wenn ich Destiny ausmachen muss, ohne vorher meine Chars “aufgeräumt” zu haben. Da kann ich nicht schlafen *lol), weil mir nicht so viel Spielzeit am Tag wegen Job und Familie zur Verfügung steht, möchte ich meine Zeit sehr effizient nutzen. Dies heißt allerdings nicht, dass ich die Zeit, welche ich in Destiny verbringen kann, nicht genieße.

Da ich hauptsächlich ein PvE-Spieler bin und nur ein mäßiger PvPler, möchte ich zwar PvP spielen (Sammeltrieb) weil es mir schon Spaß macht, aber eben nicht all meine Zeit dafür aufwenden müssen die mir zur Verfügung steht (und ich muss eben mehr Zeit in PvP investieren weil ich nicht so gut bin).

Bei dem Thema ging es mit darum, dass ich nicht den Sinn davon verstehe, wieso man ein System schafft in dem Waffen nur nach und nach verfügbar sind – aber am Ende dann doch alle erwerbbar sind, ohne dass man auf einen RNG-Faktor angewiesen ist. In D1 war dies beim IB besser gelöst – meiner Meinung.

Ich wollte nur darauf hinaus, dass ich deshalb meinen Grind im jetzigen IB-System auf die Ornamente konzentriere (da diese nicht erwerbbar sind), und ihn nicht für genügend Tokens mache welche mir nur RNG-Loot bringen.

Ich weiß jetzt nicht ob das verständlich ist, aber ich habe es versucht 😉

Chriz Zle

Danke Jungs 🙂
Werde auf jeden Fall versuchen die HC zu ergattern, ich mag die High Impact HC’s. Gerade die FWC HC mit der verzögerten Explosion spiel ich schon fast lieber wie Better Devils.

Toh-Tah

Ich mag für PvE nach dem Update noch sehr gerne “Die Natur der Sache” – “Libelle” als Perk macht Laune, gerade bei den kleinen Adds one shot + “Exploooooschens” 😉

Chriz Zle

Ja die hab ich auch, aber gerade diese extreme Stabilität fühlt sich irgendwie komisch an. Noch dazu empfinde ich sie als zu schwach.
Da spiel ich lieber “Der richtige Ton”, also das Scout Gewehr mit Großkaliber und Libelle.

Libelle ist aus meiner Sicht nun verdammt stark!

v AmNesiA v

Was ist das denn für ne Waffe?
Kenn ich gar nicht. 😉

Toh-Tah

Gibts bei Shaxxi-Baby 😉

Diese Woche sogar einfach zu kaufen …

v AmNesiA v

Dann werde ich mir die gerne mal holen und testen. Danke für den Hinweis. 😉

Chriz Zle

Ist eine Energie HC, die bekommt man aus Shaxx Paketen random gedropt.
Hat ne extrem hohe Stabilität und halt Libelle drauf.

Felwinters Elite

Ne nicht wirklich . Die Maps waren für 6vs6 ausgelegt und es war nicht wirklich chaotisch. Für dich mag es vielleicht so gewesen sein aber wenn man mit seinem Team seine Positionen gehalten hat sind die Spawnpunkte geblieben . Die Karten sind jetzt so klein dass ein Gegnerpush dazu führt dass die Gegner permanent um einen rum spawnen

Chris Brunner

Es war schon recht chaotisch. Durch die Geschwindigkeit etc. gab es oft keinen gezielten Ablauf. Aber die Form von chaotisch, die du meinst ist in dem Fall halt schlecht.

Psycheater

Ich fürchte das schlimmste; wenn man sich einige Maps anschaut wird das sehr witzig mit den Spawns. Aber Bungie wird schon wissen was sie tun xD

PhantomPain74 MZR

????????????????????????????????????????????

Dat Tool

Du hast kein Vertrauen. Die wissen was du möchtest und du möchtest DAS! Weil es wird Super AWESOME.

Chris Brunner

Bin mal gespannt. Ich hab zwar die Vermutung, dass ein 6vs6 auf einigen Maps nicht gut wegen den Spawns funktioniert aber bin mal gespannt wie es abläuft.

Felwinters Elite

Denke das wird ein pures Chaos

Hellflimmer

Hey, also ich finde PvP in Destiny gar nicht so schlecht, schon vor dem Update hat die Casual-Spieleliste Spaß gemacht (was anderes spiele ich nicht). Hängt vmtl. auch stark davon ab, in welchem Bereich man unterwegs ist. Also K/D 1,2 – 1,4 (mit Assist) war ziemlich ok. Kaum Teamshooting, wenig Gruppen, kein Parken und seit dem Update auch keine Hunter-Meta mehr. 2/3 der Spiele sind gut, da bin ich von Overwatch echt anderes gewohnt.

Poppekopp69

Solange nach den Matches keine Drops mehr auf max. Power Level droppen, ist das Eisenbanner obsolet für mich.
Was will ich denn mit NOCH mehr Loot den ich nicht brauchen kann.

Meine Chars sind noch nicht alle auf max.Level, den Raid hab ich noch nie gespielt und nen Clan hab ich auch nicht, um die wöchentlichen Engramme abzustauben. Deshalb wäre mal eine Quelle für ordentlichen Loot ganz angebracht.

6vs6 stell ich mir auf den Maps mit Teamshots übrigens ganz grausam vor.

mxn

Max-Level Items solltest du über die wöchentlichen Meilensteine bekommen, kann man bis auf Raid alles ohne Clan machen. Dämmerung mit Guided Games funktioniert wunderbar.

Dat Tool

Du bekommst die Items, ja.
So wie ich es bisher erlebt habe bekomme ich durch die wöchentlichen Meilensteine aber nur Hände Exo, was nun? Hänge seit Beginn auf 334 fest.

mxn

Spielst du mir einem Char oder mit drei? Ich konnte durch die Kombination der 3 Chars auf 335 kommen.

Dat Tool

Ich spiele mit einem weil wegen Zeit und Motivation, wissend das die anderen da noch zu leveln mir nix bringt. Ich spiele nur den Warlock und komme sowohl im PvP und PvE gut zurecht. In Destiny sah die Sache noch anders aus mit allen drei Chars Dämmerung, Raids jede Woche nur es bringt mir hier ja nix

Wrubbel

Doch. Es bringt etwas drei Chars zu haben und mit diesen die Meilensteine zu machen. Durch das Aufwerten der Waffen von deinem Hauptchar und dem Einlagern der Waffen im Tresor (oder auch verwenden) bei deinen anderen Charakteren profitieren diese vom höheren PowerLevel der Waffen. Denn dein aktuelles PowerLevel minus 10 entspricht dem PL der Engramme, welche droppen. Ausnahme davon stellen die mächtigen Engramme und das ERreichen der aktuellen PowerLEvel-Cap-Grenze dar.

In deinem speziellen Fall bringt dir diese Mechanik aktuell nichts mehr, da deine Waffen wahrscheinlich schon auf 335 sind und dir das ein oder andere Rüstungsteil fehlt. Die mächtigen Engramme enthalten übrigens alle möglichen Rüstungsteile bzw. Waffenarten. Welche du erhälst ist zufällig und damit vom Glück (oder Pech, je nach Standpunkt 😛 ) abhängig.

m4st3rchi3f

Gibt doch genug Wege um Max Level zu werden u.a:
PvP-Bounty
Flashpoint
Dämmerung (zur Not mit etwas Wartezeit über Guided Games)

Also wo eine Wille ist, ist auch ein Weg. 😉

Poppekopp69

Nö. Bei Meilensteinen droppen nur Helme und Beine oder Kinetikwaffen. Und nix anderes.
Manchmal zusätzlich noch Exo. Aber ausschliesslich Helm des 14. Heiligen und Typ 44 im Abseits.

Aber ist auch wurscht. Die paar Änderungen werden mich nicht dauerhaft zurückholen. Die letzten 2 Wochen nur je 1-2 Meilensteine gemacht und dann kein Bock mehr gehabt.

Torchwood2000

Also ich habe meine 3 Chars auch ohne Raid und nur mit den Meilensteinen auf 335 bekommen. Flashpoint,Ruf zu den Waffen und heroische Strikes reichen dafür völlig. Und auch ohne exzessives spielen.

Franz-Peter Linxen

Traurig aber wahr. In D1 musste man den Raid, Hero Strikes, Osiris oder EB für Max Loot machen. So lange bis die Lieblingswaffen und Rüstung auf Max waren. Ganz nebenbei hat es auch noch Spaß gemacht.

PhantomPain74 MZR

Das kennen wir Alle. 7 Wochen musste ich Meilensteinen machen für Beine????????????????

vvV AmNesiA Vvv

12 Leute auf den kleinen Karten, da werden die Spawns bestimmt richtig kaputt sein.
So wie beim Rumble jetzt, bei dem die Spielerzahl beim nächsten mal deswegen auf 6 reduziert wird.
Spätestens wenn man jetzt bei 12 Spielern ein aktives Team hat, was ständig von links nach rechts durch pusht, dann wird man hier ständig in den Gegnern spawnen.
Deswegen bestimmt auch der 7 Sekunden Spawntimer, damit das System Zeit hat, einen pozenziell passenden Spawnpunkt zu finden. Das geht aber nicht gut, wenn sich das Gegnerteam schnell über die Map bewegt oder gut verteilt.
Ich sehe Spawnfrust incoming.
Und beim nächsten Eisenbanner wird die Spielerzahl wieder reduziert, da man es sonst nicht in den Griff bekommt.

https://uploads.disquscdn.c

Carti

Auf den Reskin maps dürfte es zumindest keine Probleme geben die waren von Anfang an auf 6 gegen 6 ausgelegt. Frist des Imperators ist raus das ist auch was gutes. Ansonsten naja überraschen lassen ^^

vvV AmNesiA Vvv

Korrekt. Die beiden D1 Karten werden nicht problematisch. Aber alle anderen schon. 😉

Freeze

probier es doch einfach mal, es wird dir sicher gefallen 😉 Bungie hat es extra so gemacht, wie sie glauben, dass es uns gefällt

vvV AmNesiA Vvv

Nöö, ich gehe nicht mehr ins Eisenbanner oder PvP allgemein. Fürs Eisenbanner habe ich letztes mal wider Willen die 30 Games für das Emblem der Season2 voll gemacht. Letzte Woche ein paar Runden das “Jump faster” Update getestet und für schlecht bewertet. Reicht mir nicht. PvP fühlt sich immer noch nicht gut an und macht Null Bock.
Soll ich mich jetzt in eine 6v6 Teamshot Meta begeben? Nein danke.
Da muss noch mehr passieren, bevor ich da wiede rein gehe…

Alitsch

komm gibt dir einen Ruck probiere es es wird sicher AWESOME

Alitsch

Sehe es wie du
werde IB kurz testen ob Ich für 1-2 Runden Spaß haben kann oder aus meine Fehlern nichts lernen was Bungie AWESOMENESS betrifft und es genau so desaströs für mich laufen wird, wie beim Rumble , wo die Spawns absolute Killer waren . An sonsten null Motivation darauf war fleißig hab alle Ornamente/Rüstungen und Waffen

Chris Brunner

Vermute auch, dass die Spawns unterirdisch sein werden auf vielen Maps.

Bienenvogel

Ich guck vielleicht aus Jux mal für 2-3 Runden rein, erwarte aber nicht viel. Bin ziemlich eingerostet was PVP angeht. Dann ist halt die Motivation nicht wirklich da. Was solls.

Aber ich wünsche allen viel Spaß die sich reinwagen. ????

mxn

Sollte die Respawn Zeit nicht merklich reduziert werden oder verwechsel ich das gerade? 7 Sekunden is ja schon etwas lang.

Toh-Tah

Hi, verwechselst du: Dies betrifft nur die Respawn-Zeit in der Schnellspiel-Liste:

https://www.bungie.net/en/E

WuWuuHuu

Ich bin gespannt auf die Änderungen. Auch wenn ich befürchte, dass die Maps evtl. etwas zu klein sein könnten. Aber das wird man sehen. Ich hatte aber eigentlich mit einer kleinen zusätzlichen Überraschung in Form von vorher unangekündigten Waffen, Schiffen oder ähnlichem gerechnet. Einfach für einen Season-Abschluss mit Würze. Aber mal schauen. Vielleicht sorgen die Gameplay-Anpassungen alleine schon dafür. ^^ Zum PvP allgemein: Wir haben gestern den Meilenstein im Schnellspiel gemacht und es war spaßig und ziemlich ausgeglichen. Die Kolonie kommt zu häufig zum Einsatz und Raketenwerfer werden zur Randerscheinung. Der Arkusakrobat macht endlich richtig fun und bekommt in der Super auch mal locker ein paar Multikills zustande. Auch auf die Schwingen sind wir kaum gestoßen (aber wenn, hatte man kaum eine Chance) weil die Krabbeltierschleuder im Non-Kompetitiv scheinbar auf Platz 1 liegt. Was ich sagen möchte: Das PvP mach jetzt eigentlich Spaß. Ich würde mir aber eine generelle TTK im Bereich der Schwingen wünschen und eine angemessene Powermun-Verteilung. Es ergibt ja keinen Sinn, wenn eine starke Waffengattung (Raketenwerfer) künstlich verdrängt wird, nur damit plötzlich jeder mit Schwert oder Kolonie spazieren geht… meine Meinung. 🙂

mxn

Habs genau anders wahrgenommen. Bin auf so gut wie keine Jäger mit Schwert getroffen wie früher, Kolonie kommt vor, kann man aber gut wegspringen, dafür ständig gekillt von der Schwingen der Wachsamkeit.

Pazifist-AUT

Was habt ihr alle gegen die Schwinge, genau das ist das ewige Problem in Destiny.
Wenn einige mit einer Waffe GUT umgehen können, schreien alle das die Waffe zu OP ist.

Ich selber spiele die Schwinge erst seit dem Update, üben üben üben, dann ärgern sich die da drüben.

mxn

Ich jammer nicht. Ich hab nur gemerkt das jetzt jeder mit dem Teil im PvP ist wie damals mit der Mida. Ist so ein Gruppending, einer schreibt das Schwingen der Wachsamkeit mega gut im PvP ist und plötzlich spielen sie alle. Wie die Kolonie.

“Das ewige Problem” in Destiny ist glaub die unausgeglichene Balance weshalb die Masse der auf YT & Co. angepriesenen Meta hinterher rennt, und man so ständig auf die gleichen Waffen trifft.

Chriz Zle

Die Schwingen fand ich bereits vor dem Update als richtig gut im PVP, war die einzige Impuls die man nutzen konnte.
Jetzt ist sie nochmals stärker und macht echt Spaß.
Ich nutze aber dann doch lieber die anderen High Impact Impulsgewehre.
Gerade das Season 1 Toter Orbit Impuls Gewehr hat es mir besonders angetan mit starker Stabi und dazu Gesetzloser. Die macht mir momentan im PVE wie auch PVP am meisten Spaß.

Pazifist-AUT

Haben will…..
Hast die aus Pd9 dürfte gar besser als Schwinge und Co. sein

der Beobachter

Drei Gräber ??

JM1199

Ich habe die Kolonie auch, sowie die Schwingen.

Warum benutze ich die Schwingen? Sie machen unglaublich viel Spaß auf der Range, auf der ich mich gerne Bewege. Ich bin nicht der rusher guy, der gerne alles und jeden umrennt. Ich respektiere die Leute, die das gut können sehr.

Ich bin eher so auf midrange gut unterwegs, weshalb ich gerne flankiere und “ruhiger” spiele. Auch die Sniper ist seit Update 1.1.4 wieder im gepäck. Ein Headshot im Gefecht ist so tausendmal mehr befriedigend als ne olle Rakete… Man fühlt sich direkt richtig richtig stark und gut, weils halt auch echt nicht easy ist, unter Besuchss aus der Deckung heraus einen Präzisen treffen zu landen, erst recht nicht auf den kleinen maps von DS2.

Warum die Kolonie zwar Kills bringt, aber keinen Spaß?

Weil sie keine Glücksgefühle auslöst.

Wenn ich zur schweren muni renne, nur um dann meine munition in einen Raum zuballern, in dem ich laut radar einen gegner vermute, der dann ohne mein zu tun stirbt, weil die Kolonie mir die arbeit abnimmt, also den Spaß und die Glücksgefühle, welche durch das erfolgreiche Meistern schwieriger Situationen üblicherweise ausgelöst werden, dann hab ich eben eigentlich nichts geleistet.

Ich mein, mir geht es nicht NUR darum, dass die Punkte am Ende der Runde zu meinen Gunsten stehen. Mir geht es um den Spaß während des Spiels. Deshalb finde ich die Kolonie auch maximal langweilig. Effektiv und effizient, aber langweilig.

Kennt das jemand? Oder geht’s euch auch mehr darum, dass der Loot und die Wins passen und wneiger darum, wirklich Spaß während der eigentlichen aktivität – dem Spielen – zu empfinden?

Toh-Tah

Also ich hätte ja nix dagegen, dass wenn 6v6 Event gebunden ist (IB), dann auch einfach für das IB alle alten 6v6-D1-Maps aufgearbeitet verwendet werden.

Damit würde man das 6v6-Problem auf zu kleinen Maps (4v4) umgehen, und gleichzeitig ohne zu großen Aufwand auch “exklusive” Maps für das IB-Event bieten – bringt auch wieder Abwechslung für die Spieler, da nicht immer verfügbar.

Chriz Zle

Wird es denn auch noch die Season 1 Waffen geben? Mir fehlt immer noch die HC aus Season 1, und aufgrund des Sandbox Updates will ich die unbedingt noch haben.

WuWuuHuu

Die HC aus Season 1 ist bei mir während des letzten EB gedropt. Ich gehe davon aus, dass Bungie nicht die Absicht hat den Lootpool künstlich zu verkleinern. Zumal man die Season-2-Waffen allesamt wird kaufen können. Die Waffe ist übrigens ziemlich nett. Zumindest im normalen Patrouille-Modus oder der Strikeplaylist. Gesetzloser ist halt bei schweren, langsam ladenden Waffen einer der besten Perks überhaupt. Im PvP hab ich sie noch nicht getestet.

Chriz Zle

Danke Jungs 🙂
Werde auf jeden Fall versuchen die HC zu ergattern, ich mag die High Impact HC’s. Gerade die FWC HC mit der verzögerten Explosion spiel ich schon fast lieber wie Better Devils.

Toh-Tah

Ich mag für PvE nach dem Update noch sehr gerne “Die Natur der Sache” – “Libelle” als Perk macht Laune, gerade bei den kleinen Adds one shot + “Exploooooschens” 😉

Chriz Zle

Ja die hab ich auch, aber gerade diese extreme Stabilität fühlt sich irgendwie komisch an. Noch dazu empfinde ich sie als zu schwach.
Da spiel ich lieber “Der richtige Ton”, also das Scout Gewehr mit Großkaliber und Libelle.

Libelle ist aus meiner Sicht nun verdammt stark!

vvV AmNesiA Vvv

Was ist das denn für ne Waffe?
Kenn ich gar nicht. 😉

Toh-Tah

Gibts bei Shaxxi-Baby 😉

Diese Woche sogar einfach zu kaufen …

vvV AmNesiA Vvv

Dann werde ich mir die gerne mal holen und testen. Danke für den Hinweis. 😉

Chriz Zle

Ist eine Energie HC, die bekommt man aus Shaxx Paketen random gedropt.
Hat ne extrem hohe Stabilität und halt Libelle drauf.

Toh-Tah

“Die HC aus Season 1 ist bei mir während des letzten EB gedropt. Ich gehe
davon aus, dass Bungie nicht die Absicht hat den Lootpool künstlich zu
verkleinern. Zumal man die Season-2-Waffen allesamt wird kaufen können.”

Sehe ich auch so.
Aber diese Feststellung/Aussage zeigt einmal mehr, wie unsinnig und wenig durchdacht das System ist, welches Bungie hier implementiert hat:

– Für was gibt es Seasons, wenn deren Inhalt nicht exklusiv, sondern auch in späteren Seasons erhältlich ist?

– Für was (außer Ornamente) spielt man überhaupt regelmäßig dieses “Event”, wenn man am Ende einer Season alle Waffen ohne großen RNG-Abhänigkeiten kaufen kann (nicht falsch verstehen, fand das im D1 IB auch gut, aber da war es auch nicht explizit an Seasons gebunden)?

Unter Strich würde das nämlich bedeuten: Innerhalb einer Season nur auf Ornamente spielen und die Tokens sparen. Am Ende der Season dann alle Waffen mit den gesparten Tokens kaufen und nicht spielen müssen 😉

Ich hoffe es gibt das Impulsgewehr zu kaufen. Fehlt mir und ich habe noch 180 Tokens über ^^

mxn

Ich find das Impuls mega gut; hätte es Vollautomatik wär das meine D2 Eisensäge 🙂

Dank Meisterwerk hab ich 48 Schuss im Magazin, geht ab!

Chriz Zle

Dann schau dir mal die Kadenz-43 an, die hat Gesetzloser + Großkaliber drauf. Ist der selbe Archtype, bietet aber bessere Grundwerte.

Toh-Tah

Ich mag noch die Nergal PR4. Ist zwar ein anderer Archetyp ohne besondere Perks, aber Vollautomatik. Ich mags 😉

mxn

Das IB Implus hat auch Gesetzloser drauf. Zudem ist die Nachladegeschwindigkeit bei fast 75%, wenn man Fallmagazin nimmt. Die restlichen Stats sind fast alle besser als bei der Kadenz, musst mal bei DestinyTracker nachlesen. Aber ich werd die Kadenz mal testen.

JM1199

Findest du diesen Satz von dir nicht etwas paradox:

“Am Ende der Season dann alle Waffen mit den gesparten Tokens kaufen und nicht spielen müssen ;-)”

Ich SPIELE gerne an meiner PS4, deshalb habe ich ja eine. jemand der ein Spiel spielt, dass er nicht spielen will, weil es nur um das Besitzen und Sammeln von Gegenständen geht, den verstehe ich nicht. Ich mein das nicht als hate und nicht persönlich, versteh das nicht falsch, ich respektiere jede meinung, jedes individuum und jedwede persönlichen Vorlieben. Nur verstehe ich diese Aussage einfach nicht.

Vielleicht ist ja ein Spiel, dass sich anfühlt wie “spielen Müssen” irgendwie nicht das richtige für dich, oder?

Also ich freue mich immer mega, wenn ich ab und zu mal 1-2 Stunden zocken kann, paar Runden PVP, bisschen Strikes oder Flashpoints, mit allen 3 Klassen hab ich da doch richtig laune 🙂

Was stellt DESTINY für dich denn dar? Das hört sich ja schon wie ein unliebsamer “Job” an, wenn man sagt, man “muss nicht spielen”.

Toh-Tah

Hi,

alles kein Problem – ich fühle mich da nicht angegriffen, dafür tauscht man ja seine Meinungen hier aus 😉

Ich spiele zu 95% nur Destiny, auch auf PS4 – schon seit D1. Natürlich spiele ich, weil es mir Spaß macht 😉 Nur bin ich eben auch ein Sammler. Mein Tresor quillt über und ich habe schon meine Poststelle als Lagerort missbraucht *gg.

Jetzt bin ich allerdings auch noch ein wenig perfektionistisch und ein klein wenig pedantisch (ich kann es z.B. gar nicht ab, wenn ich Destiny ausmachen muss, ohne vorher meine Chars “aufgeräumt” zu haben. Da kann ich nicht schlafen *lol), weil mir nicht so viel Spielzeit am Tag wegen Job und Familie zur Verfügung steht, möchte ich meine Zeit sehr effizient nutzen. Dies heißt allerdings nicht, dass ich die Zeit, welche ich in Destiny verbringen kann, nicht genieße.

Da ich hauptsächlich ein PvE-Spieler bin und nur ein mäßiger PvPler, möchte ich zwar PvP spielen (Sammeltrieb) weil es mir schon Spaß macht, aber eben nicht all meine Zeit dafür aufwenden müssen die mir zur Verfügung steht (und ich muss eben mehr Zeit in PvP investieren weil ich nicht so gut bin).

Bei dem Thema ging es mit darum, dass ich nicht den Sinn davon verstehe, wieso man ein System schafft in dem Waffen nur nach und nach verfügbar sind – aber am Ende dann doch alle erwerbbar sind, ohne dass man auf einen RNG-Faktor angewiesen ist. In D1 war dies beim IB besser gelöst – meiner Meinung.

Ich wollte nur darauf hinaus, dass ich deshalb meinen Grind im jetzigen IB-System auf die Ornamente konzentriere (da diese nicht erwerbbar sind), und ihn nicht für genügend Tokens mache welche mir nur RNG-Loot bringen.

Ich weiß jetzt nicht ob das verständlich ist, aber ich habe es versucht 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

136
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x