Destiny 2: Update 1.1.4 ist jetzt live! – Patch-Notes für PS4, Xbox One, PC

Bei Destiny 2 kann jetzt das Update 1.1.4 heruntergeladen und installiert werden. Bungie gab außerdem die Patch-Notes für PS4, Xbox One und PC bekannt.

Seit kurzem ist das März-Update 1.1.4 für Destiny 2 live. Es ist knapp 130 MB groß und muss heruntergeladen und installiert werden, damit Ihr wieder Destiny 2 spielen könnt, sobald die Server wieder online sind.

Soeben veröffentlichte Bungie die offiziellen Patch-Notes zum  Update 1.1.4

Diese Neuerungen und Bug-Fixes bringt das Update 1.1.4

Die wichtigsten Neuerungen waren schon im Voraus bekannt:

Die vollständigen Patch-Notes des März-Updates

Strikes

  • Dämmerung-Strike-Belohnungen
    • Mögliche Belohnungen beinhalten Legendäre Waffen und Exotische Accessoires.
    • Die Drop-Wahrscheinlichkeit erhöht sich basierend auf den Punktestufen.
  • Reduzierung doppelter Strikes
    • In den Strike-Playlisten werden Spieler jetzt nicht mehr demselben Strike zweimal hintereinander begegnen.
  • Herausforderungskarte
    • Der maximale Power-Malus wurde von 40 auf 45 erhöht.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das „Baum der Wahrscheinlichkeiten“ nicht direkt nach der Eliminierung von Valus Thuun endete, wenn dieser sehr schnell vernichtet wurde.
  • Ein Bug wurde behoben, durch den Spieler manchmal unterhalb des Boss-Kampfes in „Eine Gartenwelt“ wiedereinsteigen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Fahrzeuge keine Punkte gewährten, wenn diese zerstört wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Sphären in Öffentlichen Bereichen Punkte gewährten.

Sonstiges

  • Reduzierung doppelter Exotische
    • Es wird jetzt verhindert, dass dieselben Exotischen aus Exotischen Engrammen mehrmals hintereinander droppen.
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem manche Abzeichen nicht die Statistiken, die sie zählen, anzeigen.
  • Die Prometheus-Linse erscheint jetzt korrekt in der Sammlung für Exotische Waffen von Spielern, die diesen Gegenstand von Xûr erhalten haben, ohne „Fluch des Osiris“ zu besitzen.
  • Die Interaktionszeit für Patrouillenleuchtsignale und Aktivitätstotems wurde von 3 Sekunden auf 1 Sekunde verringert.
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Spieler im Shader-Inventar zurück nach oben gebracht wurden, wenn sie die Vorschau für einen Shader ansahen oder ihn benutzten.

Sandbox

 Waffen
  • Impulsgewehre
    • Der PvE-Schaden wurde für alle Impulsgewehre um 16 % erhöht.
    • Die Feuerrate für adaptive und Impulsgewehre mit hoher Durchschlagskraft wurde erhöht.
      • Adaptive: von 360 Schuss pro Minute auf 390 SpM (+ 8,3 %)
      • Hohe Durchschlagskraft: von 320 Schuss pro Minute auf 340 SpM (+ 6,3 %)
    • Der Basisschaden bei adaptiven, schnellfeuernden und Impulsgewehren mit hoher Durchschlagskraft wurde erhöht.
      • Adaptive: von 14,5 auf 16 (+ 10,3 %)
      • Hohe Durchschlagskraft: von 16 auf 18 (+ 12,5 %)
      • Schnellfeuer: von 12 auf 12,5 (+ 4,2 %)
      • Der Präzisionsmultiplikator für Leichtgewichtimpulsgewehre wurde von 1,5x auf 1.6x (+ 6,7 %) erhöht.
      • Der Präzisionsmultiplikator für adaptive Impulsgewehre wurde von 1.55 auf 1.475 (- 5,8 %) reduziert.
      • Design-Anmerkung: Wenn man die Buffs für den Basisschaden und die Feuerrate mit einbezieht, bleibt der Präzisionsschaden nahe am jetzigen Wert. Dadurch zeigt sich der Buff hauptsächlich in Körpertreffern, doch letztendlich erhöht sich der Präzisionsschaden trotzdem im Allgemeinen.
  • Scout-Gewehre
    • Der PvE-Schaden wurde für alle Scout-Gewehre um 15 % erhöht.
      • Der Basisschaden für Scout-Gewehre mit hoher Durchschlagskraft wurde von 37 auf 40 erhöht (+ 8,1 %).
  • Handfeuerwaffen
    • Der PvE-Schaden wurde für alle Handfeuerwaffen um 15 % erhöht.
      • Präzisions-Handfeuerwaffen verursachen 0,15x mehr Präzisionsschaden (das ergibt +6 ,6 %, von 1,5x auf 1,6x).
    • Bei der Benutzung von Controllern auf Konsolen oder dem PC wurde die Hüftfeuerpräzision um 33 % verbessert.
    • Bei der Benutzung von Controllern auf Konsolen oder dem PC wurde die Präzision mit Zielvorrichtung um 25 % verbessert.
  • Pistolen
    • Der PvE-Schaden wurde für alle Pistolen um 15 % erhöht.
    • Verbesserte Präzision bei Hüftfeuer, die Geschoss-Streuung wurde um 20 % reduziert.
    • Verbesserte Präzision der Zielvorrichtung, die Geschoss-Streuung wurde um 12 % reduziert.
    • Vergrößertes Inventar (man kann mehr Reservemunition verstauen).
    • Der Beginn des Reichweitenabfalls wurde erhöht (+ 1 m).
    • Der Bewegungsgeschwindigkeit der Zielvorrichtung wurde erhöht.
  • Maschinenpistolen
    • Der PvE-Schaden wurde für alle Maschinenpistolen um 10 % erhöht.
    • Optik wurde auf 1,3x gesetzt.
    • Vergrößertes Inventar (man kann mehr Reservemunition verstauen).
  • Linear-Fusionsgewehre
    • Der PvE-Schaden wurde für alle Linear-Fusionsgewehre um 50 % erhöht.
    • Die Zielhilfe wurde verbessert.
    • Der Zurückweichen-Multiplikator wurde reduziert.
  • Schrotflinten
    • Der PvE-Schaden wurde für alle Schrotflinten um 35 % erhöht.
    • Vergrößertes Inventar (man kann mehr Reservemunition verstauen).
    • Die Zielhilfe bei Suros-Präzisionsschrotflinten wurde verbessert.
  • Scharfschützengewehre
    • Erhöhter PvE-Schaden:
      • Um 20 % bei Feinden mit gelber Anzeige
      • Um 40 % bei Feinden mit roter Anzeige
    • Der Präzisionsschaden wurde erhöht und an die Feuerrate der Waffe angepasst.
      • Bei der niedrigsten Feuerrate wurde der Schaden auf 3,0x erhöht und bei der höchsten Feuerrate auf 3,5x (ursprünglich lagen alle bei 2,5x).
    • Die Zielhilfe wurde verbessert.
    • Vergrößertes Inventar (man kann mehr Reservemunition verstauen).
  • Granatenwerfer
    • Der Explosionsradius wurde erhöht.
      • Trommel-Granatenwerfer: + 0,5 m
      • Einzelschuss-Granatenwerfer: + 1,0 m
  • MIDA Mini-Werkzeug
    • Die Optik des MIDA Mini-Werkzeugs wurde verringert, um sie anderen Maschinenpistolen anzugleichen.
    • „Leichtgewicht“ und die Leichtgewicht-Perks des MIDA Mini-Werkzeugs sind jetzt nicht mehr stapelbar.
    • Das Bewegungstempo des Spielers wurde auf das MIDA Multi-Werkzeug angepasst.
  • Automatikgewehre
    • Die Reichweite aller Präzisions-Automatikgewehre wurde um 10 verringert.
    • Die Zielhilfe aller Präzisions-Automatikgewehre wurde verringert.
 Perks
  • Der PvE-Schaden für die folgenden Perks wurde erhöht:
    • Durchschlagsreserven
      • Von 1,12x auf 1,30x (+ 16 %)
    • Kill Clip
      • Von 1,33x auf 1,53 (+ 15 %)
    • Toben
      • Von 1,33x mit 3 Stapeln auf 1,65x mit 3 Stapeln
      • Die Dauer wurde außerdem von 3 Sekunden auf 3,5 Sekunden erhöht.
  • Libelle
    • Der Schaden wurde gebufft
      • von 50 auf 65 (+ 30 %).
      • +30 % zusätzlicher Schaden gegen Gegner
    • FX wurden aktualisiert
  • Explosivgeschosse
    • Der Explosivgeschossschaden-Multiplikator in PvE wurde um 15 % reduziert.
    • Der PvE-Schaden für die Standardwaffen wurde erhöht, um die Reduzierung zu kompensieren.
  • Grabräuber
    • Lädt 50 % des Magazins nach statt 30 %.
  • Zeit-Ladung
    • Teilt den Explosiv- und Direktschaden im Verhältnis 55/45. Das vorherige Verhältnis gab dem Direktschaden den Vorteil.
 Fähigkeiten
  • Die Super-Regenerationszeiten wurden von 6:40 Minuten auf 5:00 Minuten verringert.
  • Der Output jedes Zuwachses der Mobilitäts-Stats von 2-10 wurde erhöht, sodass Spieler einen wesentlichen Temposchub erhalten.
  • „Verschwindeschritt“ (Unsichtbarkeit beim Ausweichen) und „Im Rauch verschwinden“ (Unsichtbarkeit durch Rauchbombe)
    • Ausweichen bleibt unverändert und hebelt immer noch Zielhilfe und Projektilverfolgung für die Dauer des eigentlichen Ausweichens aus.
    • Die durch „Verschwindeschritt“ erhaltene Unsichtbarkeit hebelt nicht mehr Zielhilfe oder Projektilverfolgung im PvP aus (in PvE unverändert).
    • Die Dauer der Unsichtbarkeit durch „Verschwindeschritt“ wurde um 1 Sekunde erhöht.
    • Dauer von Unsichtbarkeit bei Rauchbombe wurde um 1 Sekunde erhöht.
  • Das Bewegungstempo von „Nahkampf-Supers“ (Chaosfaust, Sentinel-Schild und Arkus-Stab) wurde erhöht.
    • Während diese Supers aktiv sind, ist die Sprintgeschwindigkeit automatisch auf die maximale Stufe gesetzt (keine weiteren Perks sind erforderlich).
    • Charaktere sprinten automatisch, wenn du dich nach vorne bewegst.
    • Die Bewegungsbeschleunigung wurde erhöht, damit das Maximaltempo fast sofort erreicht wird.

Titan

  • Die Distanz, die ein Spieler mit einem nicht-anvisierten Schulterangriff (Schildexplosion, Seismischer Schlag und Hammerschlag) in der Luft zurücklegt, wurde erhöht und liegt wieder bei 4,5 m.
  • Schweben
    • Lenkschweben
      • Die Höchstgeschwindigkeit von „Lenkschweben“ wurde erhöht.
    • Katapultschweben
      • Die horizontale Beschleunigung, die man bei der Aktivierung von „Katapultschweben“ bekommt, wurde erhöht.
      • Die Dauer, die „Katapultschweben“ aktiv ist, wurde erhöht, um mehr Kontrolle zu ermöglichen.

Jäger 

  • Arkus-Stab
    • Die Geschwindigkeit der Ausweichen-Animation des Arkus-Stabs wurde erhöht.
    • Die Geschwindigkeit aller Arkus-Stab-Animationen wurde erhöht.
    • Die Zeit, in der man wegen der Animation den Angriff nicht steuern kann, wurde für den Start der Arkus-Stab-Super sowie für alle Arkus-Stab-Nahkampfangriffe verringert.
    • Der Wirkungsbereich aller Arkus-Stab-Angriffe wurde erhöht.

Warlock 

  • Gleiten
    • Allgemein
      • Die anfängliche Erhöhung des vertikalen Tempos, das man bei der Aktivierung von „Gleiten“ bekommt, gewährt schnelle Temposchübe, wenn man sie braucht.
    • Lenkgleiten
      • Die Höchstgeschwindigkeit von „Lenkgleiten“ wurde erhöht.
      • Die horizontale Beschleunigung von „Lenkgleiten“ wurde stark erhöht, damit man in der Luft wendiger ist.
      • Die Maximalhöhe von „Lenkgleiten“ wurde erhöht, um es anderen vertikalen Bewegungen anzupassen.
    • Schubgleiten
      • Die Höchstgeschwindigkeit von „Schubgleiten“ wurde erhöht (jetzt höher als die Höchstgeschwindigkeit von „Lenkgleiten“).
    • Balance-Gleiten
      • „Balance-Gleiten“ wurde rekalibriert, um etwas von dem erhöhten Tempo von „Schubgleiten“ und der zugefügten horizontalen Beschleunigung von „Lenkgleiten“ zu gewinnen.
      • Design-Anmerkung: Wir beabsichtigen, dass „Balance-Gleiten“ manche Eigenschaften von Schub und „Lenkgleiten“ hat, ohne genauso stark zu sein.
  • Dämmerklinge
    • Man verbraucht weniger Morgenröte-Superenergie, wenn man Schwertprojektile wirft, sodass man einen zusätzlichen Wurf gewinnt.
    • Die verlängerte Super-Dauer von „Ewiges Feuer“ wurde weiter verlängert (~+ 20 %).
    • Der Buff von der „Schnellschlag“-Nahkampf-Fähigkeit deaktiviert jetzt alle luftgebundenden Präzisionsmalusse, wenn aktiv.
    • Abklingzeit von „Ikarus-Haken“ wurde von 10 Sekunden auf 6 reduziert.
    • Granaten- und Nahkampf-Energie, die man von „Hitzewelle“ pro Kill bekommt, wurde von 10 % auf 16 % erhöht.
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Spieler in Hexenkessel unendlich viele Nova-Bomben werfen konnten.
 Mods
  • Mods, die die Fähigkeitsregenerationsrate beeinflussen (z. B. für Granaten, Nahkampf und Klassenfähigkeiten) haben jetzt erhöhten Output (16,667 % pro Mod). Die Grenze ist weiterhin 3 Mods (50 % Regenerationsrate).

 Schmelztiegel

  • Wöchentlich empfohlene Playlisten (Rumble, Hexenkessel, Eisenbanner)
    • Jede Woche rotieren wir zwischen Rumble-, Hexenkessel- sowie Eisenbanner-Playlisten im Schmelztiegel.
  • Reduzierung von Schmelztiegel-Wiederholungen
    • Playlisten von Schnellspiel, Kompetitiv sowie Eisenbanner sind jetzt vor Kartenwiederholung geschützt.
  • Bestrafung für Aufgeben
    • Unvollständige Matches in Kompetitiven Schmelztiegel-Playlisten resultieren jetzt in einer Warnung oder temporärem Ausschluss (30 Minuten) von Kompetitiven und Kompetitiven Osiris-Playlisten.
  • Unsichtbare Barrieren und Kill-Volume wurden einigen Karten hinzugefügt, um Spieler davon abzuhalten, den spielbaren Bereich zu verlassen.
  • Eisenbanner
    • Kommt jetzt mit 6v6
    • Das Zeitlimit liegt bei 12 Minuten
    • Das Punktelimit liegt bei 125 Punkten
    • Die Wiedereinstiegszeit liegt bei 7 Sekunden
    • Alle Kontrolle-Zonen sind zunächst neutral
    • Zusätzliche Hüter in einer Zone (maximal 3) erhöhen das Einnahmetempo
    • „Frist des Imperators“ wurde von der „Eisenbanner: Kontrolle“-Playlist entfernt
    • Powermunition
      • Respawn-Zeit von wiederauftauchenden Teamkisten wurde reduziert (von 90 Sekunden auf 45 Sekunden).
      • Anfängliche Respawn-Zeit von wiederauftauchenden Teamkisten wurde reduziert (von 90 Sekunden auf 30 Sekunden).
  • Verbesserungen an Schmelztiegel-Gameplay / -Munition
    • Schnellspiel-Matchdauer (Konflikt, Kontrolle, Vorherrschaft) wurde um 10 Minuten verlängert und die Punktegrenze entsprechend angepasst.
  • Alle Modi
    • Assist- und Kill Credit-Zeit wurde von 2 Sekunden auf 2,5 Sekunden erhöht.
    • Für sowohl Kills als auch Assists bekommen Spieler erhöhte Super-Energie.
    • Spieler, die besiegt werden, während die Powermunition besitzen, verlieren diese vollständig, wobei sie 50 % davon in Ziegelform fallenlassen.
      • Dieser Ziegel ist für alle sichtbar und kann von jedem aufgehoben werden.
      • Nach 30 Sekunden verschwindet er.
      • Man muss 0,25 Sekunden mit dem Ziegel interagieren, einfach nur Darüberlaufen funktioniert nicht.
      • Diese Interaktionen kann unterbrochen werden, wenn ein Spieler Schaden nimmt.
 Schnellspiel
  • Alle Modi
    • Matchdauer wurde um 10 Minuten verlängert und die Punktegrenze entsprechend angepasst.
    • Wiedereinstiegszeit für alle Schnellspiel-Modi wurde von 5 Sekunden auf 2 Sekunden reduziert.
    • Respawn-Zeit von wiederauftauchenden Teamkisten wurde reduziert (von 90 Sekunden auf 60 Sekunden).
    • Neutrale Kisten in Konflikt / Vorherrschaft sind unverändert.
    • Die Super-Anzeige des Spielers wurde von der HUD entfernt.
      • Man kann diese Information immer noch auf dem Death Screen und im Nav-Modus (wenn der Geist draußen ist) sehen.
      • Die Super-Anzeige in Kompetitiv bleibt unverändert
  • Kontrolle
    • Anfängliche Respawn-Zeit von wiederauftauchenden Powermunition-Teamkisten wurde reduziert (von 90 Sekunden auf 30 Sekunden).
    • Es wurde geändert, wie viel Super-Energie Spieler bekommen, wenn sie Zonen einnehmen.
      • Spieler im Team, das eingenommen hat, erhalten etwas weniger als vorher.
      • Spieler, die an der Einnahme beteiligt sind, bekommen 2x so viel.
  • Konflikt / Vorherrschaft
    • Anfängliche Respawn-Zeit von wiederauftauchenden Powermunition-Teamkisten wurde reduziert (von 90 Sekunden auf 60 Sekunden).

Kompetitiv (einschließlich Prüfungen der Neun)

  • Alle Modi
    • Tracker ist jetzt deaktiviert.
    • Design-Anmerkung: Dadurch kann man besser flanken und individuelles Können zeigen.
  • Überleben
    • Respawn-Zeit von wiederauftauchenden neutralen Nebenkisten wurde reduziert (von 75 Sekunden auf 45 Sekunden).
    • Die Wiedereinstiegszeit wurde auf 7 Sekunden reduziert.
  • Countdown
    • Respawn-Zeit von wiederauftauchenden Teamkisten wurde reduziert (von 60 Sekunden auf 45 Sekunden).
    • Wiederbelebungssperre wurde von 20 Sekunden auf 7 reduziert.
    • Spieler verlieren ihre Wiederbelebungstoken beim Ableben nicht mehr.
 Schmelztiegel-Powermunitionskisten
  • Raketen
    • Jetzt: 1 Rakete
    • War: 2 Raketen
  • Trommel-Granatenwerfer
    • Bleibt bei 4 Granaten
  • Einschuss-Granatenwerfer
    • Jetzt: 6 Granaten (kann von Waffeninventargröße begrenzt werden)
    • War: 4 Granaten
  • Scharfschützengewehre
    • Jetzt: 6 Schüsse
    • War: (variabel) 2 Magazine, Grenze bei 6
  • Schrotflinten
    • Jetzt: 5 Schüsse
    • War: (variabel) 2 Magazine, Grenze bei 4
  • Kugel-Schrotflinte
    • Jetzt: 6 Schüsse
    • War: (variabel) 2 Magazine, Grenze bei 4
  • Fusionsgewehre
    • Jetzt: 5 Salven
    • War: (variabel) 4–5 Salven, je nach Magazingröße
  • Wardcliff-Spule
    • Bleibt bei 1 Volley
  • Schwerter
    • Jetzt: 6 Schwinger
    • War: 30 % der Gesamtenergie, auf 9 Schwinger begrenzt
  • Linear-Fusionsgewehre
    • Jetzt: 4 Schüsse
    • War: (variabel) 2 Magazine, Grenze bei 6
  • Der Prospektor
    • Jetzt: 8 Granaten
    • War: 4 Granaten
  • Legende von Acrius
    • Jetzt: 4 Schüsse
    • War: (variabel) 2 Magazine, Grenze bei 4
  • Traktorkanone
    • Jetzt: 6 Schüsse
    • War: (variabel) 2 Magazine, Grenze bei 4
  • Die Kolonie
    • Bleibt bei 4 Granaten
  • D.A.R.C.I.
    • Jetzt: 8 Schüsse
    • War: (variabel) 2 Magazine, Grenze bei 6
  • Borealis
    • Jetzt: 8 Schüsse
    • War: (variabel) 2 Magazine, Grenze bei 6

Auch interessant:

Destiny 2 verspricht Antworten zu Zufalls-Rolls und Waffen-Slots

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
190 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Christian Weinwurm

OK heute getestet..

Positiv:

.) Rumble ist zurück
.) Movement fühlt sich geschmeidiger an
.) Vigilance Wing und Relentless machen Spass, Better Devils sowieso
.) Competitive hat mir die 2 Maps die ich gespielt habe ohne Radar Spass gemacht – bin gespannt auf das Trials WE

Negativ:

.) Respawn Logik noch buggy aber auch nicht immer sondern vor allem auf einzelnen Maps stärker imho
.) es sollten nicht alle Maps in die Rotationen für Rumble aufgenommen werden, generell wäre 6er Rumble besser
.) TTK gehört trotz diverser Änderungen noch reduziert
.) Ich habe noch keinen Warlock -> Todo

Allgemein ist Rumble bzw Free For All wie es in anderen Shootern genannt wird, generell chaotisch und meist nicht sehr skill-based sondern ein Fun-Mod für zwischendurch, das wird halt hier noch zusätzlich gefördert weil

.) die Karten für 8er Rumble großteils zu klein sind
.) die Respawn-Logik noch nicht optimal funktioniert
.) mit einer niedrigeren TTK mehr Überlebenschancen bestehen nach einem Kill.

Aufgrund der Respawn Bugs habe ich bissl Panik vor Iron Banner, aber mal sehen, hoffe dass Bungie da bald einen Hotfix rausbringt.

Chriz Zle

Habe mir gestern Abend mal selbst ein Bild gemacht vom Update.

Habe meinen Jäger durch jegliche PVE Meilensteine gebracht und dabei verschiedenste Waffen probiert/getestet. Dabei waren diverse Sniper, Lineare Fusionsgewehre, Kinetik Impulsgewehre, Energie Impulsgewehre, diverse HC und auch Schrotflinten wie die Perfekte Paradoxon.

Als erstes habe ich die Dämmerung gemacht und dabei bemerkt das immernoch Better Devils im Kinetik Slot einfach ungeschlagen ist.
Das Monarchie Impuls “Rechtshandeln II” konnte mich hier so gar nicht überzeugen. Als Energiewaffe habe ich dort mal das Scout Gewehr “Der richtige Ton” benutzt und konnte schon ein deutlich besseres Spielgefühl festgestellt. Gerade diese Waffe mit Großkaliber und Libelle (gebuffte Version) machen nun richtig Spaß! Vor allem im Prestige Modus mit Burn aktiv, ich finde Bungie hat hier beim Buff des Libelle Perks richtig gute Arbeit geleistet. Es fühlt sich endlich wieder wie Feuerball an. Ich konnte zum Teil ordentlich Flächenschaden durch die Explosion erzeugen.
Im Power Slot habe ich einmal Sniper und einmal Lineares Fusionsgewehr genutzt.
Als Sniper kam die Maestro-46 zum Einsatz, da diese mit ihrem Dreifach-Perk einfach für mich die beste Sniper im Spiel ist.
So ganz wollte und konnte mich die “Power” einer Sniper nicht überzeugen. Weder bei normalen Gegnern noch beim Boss. Sie fühlen sich einfach immer noch ziemlich schwach an. Auch wenn ich nun mit 15 Schuss im Gepäck rum laufen kann macht für mich die Sniper immer noch keinen Sinn in der Dämmerung.
Als nächstes habe ich dann das Lineare Fusionsgewehr Tarantel probiert, das hatte ich gewählt da man dort die höchste Reichweite raus holt. Der 50% Schadensbuff hat mich schon schon “heiß” auf die Waffengattung gemacht.
Aber auch hier war ich nicht vollends zufrieden, Schaden ist nun ok aber immer noch nicht gut. Auch hier finde ich immer noch, das die Waffengattung sich nicht wie eine Powerwaffe anfühlt.

Als nächstes habe ich auf dem Merkur den Flashpoint gemacht und bin dort ebenfalls mit immer wechselnden Waffen rum gelaufen.
Pumpe im Powerslot hat sich jetzt schon deutlich besser angefühlt, ich fand die Pumpe vorher schon echt gut aber jetzt spielt sich die Pumpe nochmal besser.
Habe hier mal die Eisenbanner Pumpe “Gunnoras Axt”, die Tote Orbit Pumpe “Schwerkraft-Zwille” und auch wieder die Perfekte Paradoxon getestet.
Gunnoras Axt ist ja ansich ne halbe Sniper, die Reichweite der Waffe ist immens, und spielt sich auf Patroulie wirklich verdammt gut!!
Schwerkraft-Zwille ist ja eine der Pumpen mit höchstem Schaden und das merkt man jetzt auch deutlich besser, gelbe Minotauren lagen in kürzester Zeit.
Auch die Paradoxon haut jegliche Gegner nur so aus den Socken.

In Bezug auf Pumpen kann ich sagen das diese in “einfachen” Aktivitäten ordentlich aufräumen.

Ebenso habe ich wieder die Monarchie Impuls getestet und Holla die Waldfee, ausserhalb der Dämmerung macht mir diese Waffe jetzt riiiiiiiichtig viel Spaß!! Ich konnte locker 3 Gegner mit einem Magazin niederstrecken. Und Rampage macht die Waffe zu nem 2-Burst Killer.
Die Raid Impuls spielt sich nun auch extrem gut und fühlt sich doch recht mächtig an! Absolute Empfehlung von mir!!!!
Die Trials Impuls mit Vollauto war jetzt nicht so überzeugend im PVE, aber die ist ja auch eher für PVP gedacht.

HC’s sind wie eh und je verdammt starke Waffen und spielen sich nun noch ein wenig besser. Gerade die FWC HC mit dem Zeit-Ladung Perk hat auch ordentlich Spaß gemacht. Währe da nicht die ewige Nachladezeit ^^

In den Strikes selbst bin ich dann nur mit Monarchie Impuls, “Der richtige Ton” Scout und als Powerwaffe habe ich zwischen Sniper und Raketenwerfer (Blauverschiebung) geswitched.
In den normalen/heroischen Strikes machen Snipergewehre wieder einigermaßen Spass und ich wollte einfach mal weg von dem Clusterbomben Zug ^^

Das Movement meines Jägers hat sich flüssiger und besser angefühlt, habe mehrfach zwischen Arkus und Solar Super gewechselt. Der Arkusakrobat spielt sich nun recht gut und man merkt das die Angriffsreichweiten gebufft wurden.

Alles in allem kann ich schon eine Verbesserung des allgemeinen Spielgefühls feststellen, Waffen die vorher nur im Tresor gegammelt haben haben jetzt eine Daseinsberechtigung, die Bewegung des Hüters ist nun angenehmer und nicht mehr so tanky wie vorher.
Allerdings wird mich das sicherlich wieder nur eine kurze Zeit erfreuen und dann kommt der alte Trott wieder.
Bungie hat einen guten Schritt gemacht mit dem Update, doch es fehlen noch ganze Kilometer an Schritten um mich wieder vollends zu überzeugen!

Legend-Killer

Da 90% dieser Community,mal wieder totalen bullshit schreibt und ihr eh keine ahnung habt…
Das PVE ist grandios dank dem uptade!!
Wenn man aber das update mit den Reddit Post,der letzten Monate vergleicht, ist es klar das mit dem uptade des PvP entgültig starb..

Leute die keine ahnung haben,geben ihren Senf ab, hier wie auch im Reddit.
die Meta hat sich null verschoben,im gegenteil, Raketenwerfer sind nutzlos im PvP..
Danke Community!! l

Ahnungsloser

Na, da haben wir ja Glück, dass wir dich, Legend Killer, als großen Aufklärer haben, da ja alle ahnungslos sind. Wir sind nicht würdig. Grüß mir den Osterhasen

Bishop

Ich sag mal das PvP ist jetzt endgültig tot. Wirklich besser ist es nicht. Ja es ist alles minimal schneller aber die TTK ist nach wie vor zu hoch: die Community hat also recht behalten, von wegen spielt erst mal mit unserem geilen Patch, ja scheiße! Hat nix gebracht und dank der ständigen Power Munition die man sogar noch von gegener aufheben kann hatt man praktisch IMMER Muni für die Powerwaffe, also z.b. für die Pumpe. Ich dachte die ist genau darum in den Slot gewandert damit man eben nicht ständig nur damit rum noobt!? -.- Jetzt wird zudem noch mit Schwert und Rakete rum genoobt… ja geil gemacht Bungie! TTK runter und Slots wie früher, alles andere ist einfach Sinnlos.

Bishop

Und 6 vs 6 als Standard! Auch für Rumble nur 6 Spieler! 8 Leute auf der Map sind zu viel, da gibt’s nur einen Spawnkill nach dem anderen.

Christian Weinwurm

1) das kommentiere ich erst wenn ich es selber abends probiert habe – bis dahin bleib ich da neutral

3) ok aber dann is auch klar dass CR’s bezahlt werden müssen, dh Bungie muss seine angeblich doch große Anzahl an Leuten auch finanzieren und ich nehme an dass sie für Erweiterungen wie die im Herbst genug Budget noch haben, für laufende CR’s aufgrund schwindender Spielerzahlen wohl eher enden wollend – deswegen bleibt nur zu hoffen dass sie in dem Punkt ‘Pro’s anstellen’ Risiko nehmen und das auch wirklich sinnvoll umsetzen (da gehört ja auch dann ein geregelter Prozess wieder her (Wie werden diese Leute in den Entwicklungsprozess eingebunden, wieviel Mitspracherecht haben sie usw…).

4) wie gesagt mir ein Rätsel warum, aber sie scheinen bis dato keine wirklichen geeks als tester zu haben sondern 08/15 Test-Teams –> hoffe das ändert sich jetzt auch dann in Hinblick auf D3

5) Sorry ich bin alt :-)) .. und es ist glaub ich nicht zu leugnen dass im Sommer trotz allem die beste Zeit wäre für Bungie da noch Anpassungen vorzunehmen.

Wenn ich Bungie wäre würd ich jetzt mal zur Kenntnis nehmen dass der worst-case erreicht ist und die Spieler momentan genug haben ABER (das große aber) die community trotz allem auch gestern (siehe auch Rückkehr einiger Streamer wie Tripplewreck, Luminositiy, Datto, Gigz,..) auf Updates bei Destiny mit Interesse reagiert und eine gewisse Treue hat.

Imho sollten’s sich jetzt wirklich die Zeit nehmen für Herbst und dann dort liefern und keine Panik-Updates bis dahin, davon hat niemand etwas. Ich fand die Ankündigung bzgl Suche nach Pro’s Feedback aus Community wirklich extrem positiv nur hätte ich dann dieses go-Fast Update abgesagt..

Majonatto Coco

Wir zählen den 20.06.15.
Ich lande im Destiny PvP.
Dabei habe ich die Dorn, Felwinters Lüge und die Aschenfabrik.
Leben ist gut.

Christian Weinwurm

Normalerweise bin ich nur als Leser im Forum anwesend aber jetzt muss doch auch mal kommentiert werden.

1. Aufregung wegen nicht geänderter TTK ist fehl am Platz -> wurde auch angekündigt dass da noch keine Änderungen zu erwarten sind, selbiges für Beschwerden wegen Content und RandomRolls .. wie gesagt .. war nicht Teil dieses Updates.

2. Kommentare wie “D2 ist eh schon tot, ich zocke dies und das..” sind irgendwie .. ja .. relativ uninteressant und heisst für mich nur .. ja passt – pls have fun mit anderen Spielen… niemand zwingt hoffentlich irgendwen D2 zu spielen und manch einer kann einfach weder mit 3rdPerson, noch lustiger Lego Grafik etwas anfangen – Geschmäcker sind Gottseidank verschieden.

3. Bin ebenfalls in der Software-Branch tätig und ja – Bungie hat scheinbar relativ wenig Flexibilität schnell ChangeRequests oder neue Features parallel zu Bugfixing zu implementieren – Gott weiss warum – aber das wird sich jetzt auch nicht so schnell ändern lassen. Dh realistisch ist scheinbar ein großer Game-Changer erst für die Herbsterweiterung hoffentlich mit Feedback von Pro’s aus der Community (Stichwort Dato usw wobei ich mir zb auch Kraftyy oder die LAB Jungs wünschen würde..).

4. Bezugnehmend auf den letzten Punkt – ja stimmt – Bungie hat bis dato es verabsäumt, den Test solcher Sandbox Änderungen auch von Spielern aus der Community bewerten zu lassen – mir unverständlich warum Bungie da nicht seit D1 dazugelernt hat. Wenn sie das für die Herbsterweiterung allerdings schaffen seh ich das durchaus positiv und auch gelassen.

Prinzipiell kommt trotz allem (hoffentlich) sowieso bald das Sommerloch wo doch einige Spieler was besseres zu tun haben als vor ihrer Konsole/pc zu hocken -> somit imho sollte Bungie die Energie für die Herbsterweiterung einsetzen inkl. Feedback der Pro’s einarbeiten und vor allem von denen bis aufs Blut testen lassen. Notfalls bitte auch das Update verschieben ala Rockstar oder id software (“when its done”). Bis dahin bleibt’s für manche ein gutes Spiel für zwischendurch oder wie für mich ein Wochenend-Spiel mit Trials only, viele werden es kaum mehr anrühren bis dahin – egal – im Herbst muss es dann stimmig sein.

So long ..

Dat Tool

Gefällt mir nicht…
Muss mir jetzt also was anderes suchen…
Schade drum!

Chiefryddmz

XD
Nicht dein ernst…?!

Gerd Schuhmann
Kairy90

Ja D1 war gestern recht gut besucht ????

Matthias Mertins

Hi ich spiele seit einer Woche xcom 2 und muss sagen ich vermisse destiny nicht obwohl ich es täglich gespielt habe

JamMamela

Hi ich spiele auch xcom2 wenn du Bock auf pvp hast melde dich ruhig bei mir????

Chiefryddmz

Wie läuft pvp in Xcom2 an, wenn ich fragen darf? ????????

Matthias Mertins

Kein Problem aber erst spiele ich die Story durch dann geht’s in den pvp

DerFrek

Man muss ja allgemein nur die Videos auf Youtube ansehen. Ich finde meine Probleme da eigentlich immer wieder. Aber du kannst jetzt mit der Kolonie nahezu permanent heroische Momente haben.. läuft doch.. Du bist zwar der letzte Penner aber du gewinnst. So läuft das doch… ich komme mir dezent Vera****t vor

Chiefryddmz

War ja aber auch fast klar iwie..
Hierfür hätte es definitiv ne Art pts oder sowas gebraucht

DerFrek

“Ach ja, wenn man doch nur irgendeine Möglichkeit hätte, um zu wissen was die Leute denn nun wirklich wollen oder woran wir unbedingt arbeiten müssen”….*Community Feedback auf allen möglichen Platformen und Arten* … “nur irgendeine Möglichkeit”

dondonsilva

Wer hat gestern noch ein Exo Duplikat bekommen?

Chiefryddmz

Vielleicht hast du schon alle ????
Oder dir fehlen nur nochn 2, 3?
Willst du noch, noch, nochnoch schneller exos an kommen? 😮

dondonsilva

Haha ne iwie kriege ich nur noch den kack titanen exohelm vom osiris dlc, er ist mir gestern das 5te mal gedropped???? dachte das es besser wird mit den engrammen????‍♂️

Kairy90

Hast du die schnell nacheinander geöffnet oder hast du gestern über den Abend verteilt 2 Engramme aufgemacht?

Falls es durch Meilensteine war, die Änderung betrifft nur Engramme????

dondonsilva

ne war nur eins aber ich habe immer wieder die selben exos, kriege nur die in meinem besitzt sind und ganz stark vertreten ist der exo osiris titan dildohelm

Kairy90

Es geht ja darum, dass wenn du 2 Engramme direkt nacheinander entschlüsselst nicht 2 mal das gleiche Exo rauskommt. Es geht nicht darum, dass du nur Exos bekommst die du noch nicht hast, dafür gibts die bei Xur????

dondonsilva

Das habe ich ja schon verstanden, aber ich habe noch soviel offene deswegen meine rage ???? Bungie will mich einfach Prüfen ob ich noch iwelche emotionen zeigen kann wenn ein exo dropped.

Kairy90

Kauf dir die Engramme bei Xur, dann brauchste auch nur einmal die Woche kurz on gehen ????

Chriz Zle

Also ich hatte gestern 2x die Zwillingsnarr Beine direkt hintereinander bekommen.
1x aus nem Legendären und direkt danach aus nem Exo. Sprich ich hab 2 Engramme schnell nacheinander geöffnet.
Bungie hat wohl nur Exo Engramme bedacht ^^

DerFrek

Ich hätte gestern nicht gedacht, dass meine Stimmung so schnell in Frust umschlägt… Ich würde gerne mal wissen, wie die Jungs von Bungie so spielen wenn die das testen. Das was man in den kurzen Videos sieht, gibt ja nie wieder wie es wirklich im Schmelztiegel aussieht. Da wird ganz anders gespielt.
Und jetzt lese ich einen Tweet, dass man sich mal ansehen muss warum im Rumble alle nebeneinander spawnen? Die Wiederholungsreduzierung in der Playlist wurde abgeschalten, weil es zu Fehlern führt? Warum fällt sowas nicht auf?

Kairy90

Wenn du den Modus solo testest fällt sowas nun mal nicht auf, kannst dich beim spawnen ja nicht direkt selbst von hinten erschießen????

DerFrek

Ich stelle mir vor, wie der Solo in den Rumble geht, gewinnt weil er alleine ist und dann so: “Totally Awesome” 😀
Nee mal im Ernst. Die müssen sich doch beim Testen sagen “Aber keine Spawn-kills, das wäre ja unfair”

Kairy90

Bei deren Skill sind selbst Kills bei unbeweglichen Zielen sehr unwahrscheinlich, daher haben die da auch keine Probleme erkannt????

Außerdem ist der Hauptverantwortliche für die fundierten Quality Tests, aka der Hausmeister, zurzeit mit dem Frühjahrsputz beschäftigt und daher hat die Fachexpertise gefehlt????

DerFrek

Finde ich ganz schön schwach von ihm. Der bei Bethesda bringt wenigstens regelmäßig Skyrim-Portierungen aller Art raus ^^

Kairy90

Ach das muss man ihm schon zugestehen, für seine 118 Jahre gibt er sich echt noch viel Mühe, aber in dem Alter dauert halt alles etwas länger und viele Dinge gleichzeitig ist da auch nicht mehr so möglich????

m4st3rchi3f

Naja, die Apps gab es auch schon (relativ) früh in D1, also das ist jetzt auch nicht das Argument.^^

Malgucken

Genau, als die Waffenschmiede in D2 kam habe ich mich gefreut. Nix drüber gelesen wollte es selber erspielen. Dann schnelle Ernüchterung. Alles vorgefertigte Waffen und nicht besser als andere Waffen. Also was soll ich damit?

HansWurschd

Kill-Clip wurde nur im PVE gebufft, wenn ich es richtig in Erinnerung hab. Daher Entwarnung. 🙂

Selbst testen ist natürlich besser, aber ich hab mir bewusst mehrere Leute angeschaut und keine “Hater”. Das Gefühl welches ich hatte nach den 10min D2 zum Scharlach-Event, brauch ich nicht mehr. Deswegen habe ich nicht selbst gespielt. Weder gut für mich, noch für mein Umfeld.

Natürlich grundsätzlich nichts gegen die Acrius, aber der ist schlichtweg nichts entgegen zu setzen und durch den Wegfall des Radars ist diese noch deutlich stärker geworden. Ohne stacked Fireteam macht es nun noch weniger Sinn in den Komp zu gehen.

Anton Huber

Wir sind wieder bei der Ur-Problematik.
Man kann Shotguns nicht kontern weil die Primarys zu schwach sind. In D1 war das schon zermürbend, jetzt ist es einfach unmöglich.

Bungie

Ihr seid gemein, wir haben uns doch so viel Mühe gegeben. Ist doch alles total awesome und so..
#Don’t be jerks..

KingJohnny

Wieso würde denn die Match Time verlängert ?

Matches kamen mir eigentlich nie als zu kurz vor.

Chriz Zle

Weil Bungie uns gehört hat und dann doch das gemacht hat was sie für richtig hielten ^^

KingJohnny

Top Antwort.
Denke ich auch immer

WooTheHoo

Plan C! Der Klassiker…

Kairy90

Weil sich die Matches zwar schon wie eine endlose Qual angefühlt haben, aber Bungo da noch deutlich Potenzial nach oben sieht und nun die Awesomeness dieses Aktivität durch Verlängerung dieses Gefühls maximieren will????

KingJohnny

aber wirklich. Die waren sowieso schon lang.

Kairy90

So lang waren die garnicht, es kam einem nur endlos vor durch den ganzen awesome Spaß den man hatte ????

Christian Klein

würde mich mal interessieren. wenn eure 3 charakere auf 335 sind und ihr alle exos habt. wie stellt ihr euch guten loot vor?

sir1us

Random Rolls – es gibt nichts geileres als Stunden für die perfekte Waffe und Rüstung zu farmen

Christian Klein

diie gibt es aktuell nich sollen aber kommen. aber wie schaut jetzt guter loot aus wenn man alles hat

HansWurschd

Wer sagt, dass die kommen sollen? Niemand. Wenn man schon so freche Fragen stellt, sollte man sich auch vorher informieren. 😉

Christian Klein

siehe vorigen mmo artikel

HansWurschd

Im Gegensatz zu dir, hab ich den Artikel gelesen.

ItzOlii

Dort wurde lediglich darüber informiert dass die Community eine Antwort zu den Random Rolls erhalten wird. Die kann heissen Ja sie kommen oder auch Nein sie kommen nicht.
Stattdessen haben wir für euch Lösung C denn wir haben euch ja gehört;-)

Freeze

vermutlich kommt dann wieder der berühmte Plan C von Bungie und es gibt so ein zwischending womit alle nur so halb zufrieden sind

ItzOlii

Ist auch meine Befürchtung. Obwohl ich die Hoffnung noch nicht ganz verloren habe dass Bungie endlich kapierte was die Community will und das ohne wenn und aber bringen wird.

Compadre

Ich tippe auf Meisterwerk Waffenmods. ^^

HansWurschd

Du hast dich verschrieben, Meisterwerk Shader wolltest du sagen. 😀

Compadre

Achja, Pardon. Habe die Pläne etwas durcheinander gebracht. Meisterwerk Sparrow und Meisterwerk Raumschiffe sind nämlich auch noch im Rennen. 😀

HansWurschd

Schließlich sollte man das Ass im Ärmel nicht direkt ausspielen. 😛

Freeze

wenn sie die Rolls raus nehmen und 2-3 Slots für Mods hinzufügen, könnte man ja in allen Aktivitäten vllt Mods für Waffenperks farmen und dann die Waffe die einem gefällt so gestalten wie es einem passt. wäre auch ein Ansatz

Compadre

Genau auf so etwas hätte ich auch getippt, als sie sagten, man lasse die Random Rolls zu Destiny 2 weg und bringt stattdessen ein Modsystem. Dass du im Lost Sector bestimmte Mods farmen kannst, bestimmte Mods gibts nur im Raid, strikespezifisch usw.. Stattdessen gibt es aber für die Primärwaffe genau einen einzigen sinnvollen Mod (+5 Angriffskraft), den du auch noch recht einfach über den Waffenhändler bekommst. Sorry, entweder wollte man die Leute mit diesem “Modsystem” trollen oder wurde es nach dem Reboot einfach nicht im Ansatz fertig. Die Frage wäre dann aber auch wieder mal, wie kann man nur so ein Spiel auf den Markt bringen, das in zentralen Mechaniken des Spiels so unfertig wirkt?

ItzOlii

Herausforderungen für Waffen/Embleme/Shader usw. Wie sie hier und überall seit Release gefordert werden. Z.b 1000 Headshots mit ner Waffe für nen speziellen Skin, das selbe mit den Klassen usw.
Es würde neben den Random Rolls viele Möglichkeiten geben um den Spielern Loot als Motivation zur Verfügung zu stellen. Stattdessen findet es sich im Ingame Shop;-)

sir1us

Was du nicht sagst! Barrett sagte das die darüber nachdenken und es auf deren Liste steht, was aber nicht heißt das die wieder ihren Weg ins Spiel finden. Guter Loot = starke Waffen, die sich auch so spielen lassen. Starke Exo‘s a la Horn, Dorn, Eisbrecher, Vex, Last Word….Rüstungen die mehr Bedeutungen haben und nicht nur schick aussehen

ItzOlii

Darauf gibts ne einfache Antwort mit zwei Wörtern:

Random Rolls

Anton Huber

Rolls die nützlich sind und Spaß machen!

ItzOlii

Genau, zum Beispiel ein schlauer Drache Roll der jede ttk untergräbt^^

HansWurschd

Ich versteh die Frage nicht.

Christian Klein

u.s. oft der nf loot ist schlecht. aber was stellt man sich als guten loot vor? vor allem wenn man alles hat.

Anton Huber

Dinge mit denen man sich individualisieren kann und vllt. sogar ein wenig abheben kann weil es sehr schwer ist sie zu bekommen.

Chriz Zle

Ganz easy,
Exos sollten sich auch so spielen. Schau dir das G-Horn an, die Sleeper, die Eisbrecher, den Schicksalsbringer, die Touch of Malice usw. usw. DAS waren Exos!
In D2 gibts 2-3 gute Exos und das wars.

Bei Legendären Sachen ist guter Loot für mich ganz klar Loot den ich mir so farme, von den Perks her, wie ich die Waffe haben will und nicht vorgesetzt bekomme wie ich sie spielen soll.
Ebenso sollten Rüstungsteile Vorteile bringen, mehr Muni für Waffentyp X, schnellere Aufladerate der Super durch Kills etc.

Freeze

Schicksalsbringer? Ich weis du meinst die Meistervariante zum Ende aber Zeitlich gesehen war sie mehr Legendär als Exo 😀

Christian Klein

stimme ich zu. aber aktuell haben wir in d2 das was es gibt.

Chriz Zle

Genau und das ist nicht gut, ebenso hätte beim Dämmerungsloot viel mehr raus kommen können.
Wozu haben sie sich denn noch mehr Zeit genommen um den Loot awesome zu machen?
Soll das jetzt echt mit 3 Waffen, 2 Sparrows, 1 Schiff und einem Geist wirklich alles gewesen sein?
Bedeutet das also das sich ansich nur die 3 Waffen lohnen und Exo Geist, Sparrows und Schiff einfach direkt für die Tonne sind?

Warum nicht für jeden Strike ne Waffe + Rüstungsteil im jeweiligen Gegner Style?
Klar so ansich sehen die Waffen ganz gut aus und bieten auch einen Perk mehr.

Aber die Waffen haben nix exklusives an Perks zu bieten, hier hätte man ja auftrumpfen können und es ähnlich wie bei den Raid Waffen in D1 machen können. Waffe X macht mehr Schaden gegen Kabale, Vex etc.

Ich hoffe das Bungie bei der Exo Überarbeitung wirklich Gas gibt!

Was Bungie ja bereits bestätigt hat ist bspw. das das Harte Licht den Burn Wechsel on the Fly bekommt wie die Borealis. DAS ist für mich das sinnvollste an Verbesserung für die Waffe. Denn ansonsten ist das Harte Licht eine echt gute Exo Waffe.
Auch die Verbesserung der Graviton Lanze hört sich vielversprechend an.

Ich hoffe das zieht sich so durch alle Exo Verbesserungen. Denn auch die Rüstungsteile sind, bis auf ein paar sehr wenige Ausnahmen Orpheus Rigg etc., absolut nutzlos!

Compadre

Dass es keine Kunst ist mit allen 3 Chars auf 335 zu kommen und man esasy alle Exos hat (Stichwort “Schicksalsengramm” bei Xur) und somit über den Loot keine Langzeitmotivation entsteht, beschreibt das Problem des Lootes perfekt. Wenn der Loot in einem Lootshooter keine Motivation mehr bringt, dann hat der Loot ein Problem, denn wie es der Begriff schon beschreibt, ist der Loot in einem Lootshooter ein zentraler Punkt, wenn nicht DER zentrale Punkt.

Christian Klein

stimme ich zu. aber die leute die sich über den vorhandenen loot beschweren. was erwarten sie für nf?

oder sie sind nicht 335 und haben noch nicht alles?

Compadre

Ich persönlich erwarte nicht mehr. Eine Sniper, die zwar feste Perks hat, bei der man allerdings einen Skillknoten mehr frei auswählen kann, übertrifft die Erwartungen ja fast schon – so zynisch das klingen mag, aber es ist wahr. Das Spiel hat ein Problem in der Grundmechanik. Die festen Rolls sind in dieser Art und Weise Murks. Wenn man unbedingt feste Rolls bringen will, dann mit einem feinen Modsystem. Das Modsystem ist aber ebenfalls Murks. Destiny 2 ist aktuell Murks. Ich persönlich habe kurzfristig nicht die Erwartung, dass sie den ultimativen Loot ins Spiel bringen können, weil es die Mechanik einfach nicht zulässt.

Das ändert aber nichts daran, dass der Loot in Destiny 2 aktuell ein Problem hat.

DerFrek

So, wie sie das angepriesen haben, hätte ich jetzt ne Waffe erwartet die:
1. Vollkommen einzigartig wirkt, jetzt mal auf diesen Strike bezogen halt irgendwas das aussieht als hätte man es aus diesem Vex-Geist gebaut
2. Richtig gute einzigartige Perks (Libelle+Explosivschaden fände ich mal geil) besitzt oder eben Zufallsbasiert erscheint, damit ich nen Wiederspielwert habe
3. Sie für mich irgendwo nen Unterschied macht, oder sogar meine Waffe erster Wahl wird

Chriz Zle

Ich weis manchmal echt nicht ob deine Fragen Ironie sind, oder ob du noch ziemlich am Anfang deiner Destiny Laufbahn bist und dementsprechend “verblendet” bist?!

Christian Klein

die frage ist doch simple. wenn ich alles habe, kann ich doch nicht mehr bekommen als das system hergibt. somit interessiert mich was die personen die sich über nf loot beschweren gerne hätten, sofern sie ausgelevelt sind.

ich hab alles und zerlege nur noch. da es kein roll gibt erwarte ich auch nix und bin von dem loot nicht enttäuscht.

Anton Huber

Allein die Tatsache dass man in kürzestes Zeit max. Level wird ohne schwierigen Content zu meistern nervt mich schon. Max. Level soll eine Leistung sein, soll sich gut anfühlen dass zu schaffen und soll lange dauern.
Am besten gefiel mir das Leveln bei TTK bis 320.

Compadre

Oder in Vanilla Destiny bis 30. 🙂 Ach nee, war ja viel zu nervig, weil angeblich nie jemand die Rüstungen bekam. Schade, dass einem etwas immer erst fehlen muss, bis man bemerkt wie gut es eigentlich war.

Malgucken

Eigentlich guckt dir D1 an, da hat uns Bungie mit angefüttert. Waffen und Rüstungen mit den unterschiedlichsten Rolls. ( Es konnte lange dauern bis man seinen Roll bekommen hat und jeden konnte seinen Roll suchen) Jetzt D2 , habe ich eine Waffe brauch ich sie höchstens noch 2 mal ( für jeden Charakter einen), danach ist Schluss. Spiel einfach 1-2 Stunden bei Destiny Teile und Dir wird einiges auffallen! Für mich hat das sehr wenig mit Destiny zu tun, weil man es eben anderes gewohnt ist!

HansWurschd

Dank der tollen 3rd Party Apps brauchst die Waffe nur einmal. Ist auch sehr gut so, weil ansonsten dein Tresor nach 50h Spielstunden bereits mit Duplikaten voll wäre. 🙂

m4st3rchi3f

Brauchst nicht mal 3rd Party, die Destiny App kann das (mittlerweile) auch schon recht ordentlich. 😉

HansWurschd

Die habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt. Aber DIM ist halt auch das beste, was es gibt. Sowieso wenn man immer nen PC/Laptop in Reichweite hat.

Klix

Waffen wie die Eyasluna, Griff von Malok z.B.

Chriz Zle

Eijeijei liest sich gar nicht gut hier die Meinungen ^^

Werde es heute Abend mal testen, werde aber bewusst mich nur um die PVE Inhalte kümmern. PVP war und ist für mich absolut uninteressant.
Werde auch die Dämmerungswaffe farmen, mir gefällt das was ich in der Datenbank sehe.
Klar hab ich etwas viel besseres erwartet, eben Vex bezogen, Kabal bezogen etc.
Aber naja ich mach das beste draus!

Wirklich ne Meinung kann ich mir erst nach ein paar Stunden selber testen bilden.

Destiny Man

Als ich den Trailer gestern gesehen hab, wusste ich eigentlich sofort bescheid. Statt wirklich mal Gameplay und Änderungen zu zeigen, war er voll mit geschnittenen Szenen aus der Third-Person Perspektive und Zeitlupeneffekten. Von dem her hab ich mir das gestern gar nicht angetan und werde es auch nicht, wenn ich das Feedback hier lese.

HansWurschd

Ich hab ja wirklich gar nichts erwartet und wusste unterm Strich bereits im Vorfeld wie es endet, aber Bungie hat es tatsächlich wieder geschafft dem ganzen die Krone aufzusetzen.

Sentinel-Movement in der Super wurde gebufft. Hab ich nichts von gesehen. Da haben die wohl vergessen, dass das Movement allgemein bereits gebufft wurde. Es ist weiterhin ein leichtes einem Sentinel zu entkommen, selbst wenn dieser seinen Schild-Schlag spammt. Über den Stangentänzer reden wir besser mal gar nicht.

Kompetitiv auch absolut wie zu erwarten, wer Heavy hat, gewinnt. Bestenfalls dann schön mit der Acrius in ne Ecke sitzen. Heldenmoment! Man fühlt sich natürlich auch sonderlich stark mit einer Schrotflinte in der Hand, wenn dein Gegner mit einer Erbsenpistole auf dich schießt.

Einzig vom Warlock war ich etwas geschockt. Der ist unverhältnismäßig schnell im Vergleich zu allen anderen. #balanced

Zum Strike-Loot.. gibt es wohl nichts zu sagen. Ich kann jedenfalls Nachts ruhigen Gewissens einschlafen.

Selbst gespielt hab ich nicht, aber in verschiedenen Streams reingeschaut und das Ergebnis als auch die Meinungen waren eindeutig.

Tut mir Leid für alle die jetzt enttäuscht sind, kann euch nur raten eure Erwartungshaltung gegen 0 zu fahren, dann ist es nicht so schlimm.

Mats Reuter

Wie befürchtet: Es ist nichts besser geworden im PvP. Man läuft etwas schneller, damit man schneller von Koloniegranaten erledigt werden kann. Ich bin so froh, dass Bungie weiss, was die Hüter wollen…

Compadre

Gibts schon konkrete Infos zum strikespezifischen Loot? Waffe im Reskin oder tatsächlich irgendwie mit einem Faktor, der dazu motiviert, die Waffe häufiger zu farmen?

Sven

Artikel kommt gegen Mittag. Mit allen Nightfall-exklusiven Sachen ????

BungieSeil

Niceee????????

KingJohnny

Ich dachte die sollen geheim bleiben ?!?
Woher kommen denn nun diese Infos ?

ItzOlii

Vom Whistleblower bei Bungie^^

Chriz Zle

Du findest da schon ein paar in der Datenbank, sind defintiv keine Reskins sondern komplett neue Modelle. Ebenso hast du im letzten Skillbaum jetzt 2 statt nur einem Perk zur Auswahl.
Beim Pyramidion gibts bspw. ein Sniper Gewehr.

Aber der Beitrag heute Mittag wird da genaueres an Infos geben von den Jungs hier 🙂

A Guest

3 Waffen + 1 schiff/geist + 2 sparrows

Sniper
Automatik
Hc

MrCnzl

3 runden gespielt. ist bischen besser. dennoch kein grund dabei wieder mehr zu spielen. geht ein wenig in die richtige richtung. mein briefkasten ist voll, habe keine lust das zu managen, ich durfte 3x hintereinander den kill confirmed scheiß spielen und rumble ist nur spawnkillen. danach war mein antrieb wieder bei 0 mich weiter mit dem enttäuschenden spiel zu beschäftigen.

Christian Klein

sorry. hatte gestern keinen einzigen spawn killer. die leut waren alle unterwegs.

MrCnzl

im rumble habe ich sicher 20%meiner kills durch spawnkills gemacht. weil sie einfach direkt neben mir standen und wenn man dann einmal stirbt, ist man häufig 2-3 mal direkt hintereinander gestorben. ist ja nicht mal was absichtliches aber die spawnpunkte sind so mies, dass es einfach wieder gemacht worden ist, ohne es gescheit zu testen. wie zb. die linse damals

Torchwood2000

Das ist wohl ziemlich subjektiv zu beurteilen und kommt immer auf die Gegner an. Manche Matches laufen so,manche nicht. Aber das war doch schon immer so. Was habt ihr denn erwartet? Das Grundspiel wird immer gleich bleiben. Alles in Allem hat sich das “Spielgefühl” etwas verbessert, finde ich.

MrCnzl

wenn ich einen neuen-alten modus bringe – der vorher gut funktioniert hat – dann nehme ich ihn nicht ohne grund aus dem spiel um ihn dann schlechter einzuführen. das habe ich einfach besser erwartet. unabhängig vom derzeit schlechten spielgefühl. einfach in dem modi auf 6 spieler gehen. dann spielt sich das auch mal wieder vernünftig. das wirkt einfach so dämlich. als ob die sachen niemand vorher testet.

ItzOlii

Es sind sicherlich einige gute Änderungen dabei jedoch fehlt für mich nach wie vor die wichtigste (im PvP)

Bitte senkt die ttk massiv!

Alles andere bewegt mich höchstens zum PvE zocken wie der exklusive Dämmerungsloot oder die kommenden Änderungen an der Heroischen Playlist. PvP bleibt für mich aktuell ein Desaster.

sir1us

+1
Gestern 2 Std PvP gespielt, bewusst alleine, kaum spielbar
Gegner schwitzen immer noch als gäbe es kein morgen mehr, aktuell ist die PC Version von der Kolonie befallen, Raketenwerfer nur noch 1 Schuss ?! Für mich hat es gestern null Spaß gemacht. Mal schauen wie es heute Abend im Team aussieht, wird dann aber wohl langweilig werden. Ach und gestern oft 2v4 gespielt, es Joint einfach niemand nach ?!
Für mich ist der Dämmerungsloot nur ein Witz – Spoiler –
3 Waffen, 1 exo-geist, 2 exo-sparrows und 1 exo-schiff Lächerlich

Christian Klein

wie stellst du dir den loot vor? ich hab alles und brauch nix mehr.

sir1us

Naja das jede Dämmerung ein komplettes Rüstungs-Set bekommt, was die Dämmerung in einer Art und weise wiederspiegelt. Wo man sagt, wow, die Rüstung hat der aus dem Strike. Wieso nicht nach Punkten gehen? Brust droppt nach 60.000 Punkten – Arme bei 70.000 – Kopf bei 100.000 usw. mehr Ideen reinbringen. Kann ja nicht sein das die so lange für diesen ”exklusiven“ Loot brauchen

HansWurschd

Naja, aber selbst dann hätte ich keinerlei Motivation, um ehrlich zu sein. Ist doch das selbe mit dem Prestige-Raid. Es gibt schlichtweg keinen Grund/Belohnung dies zu machen.

sir1us

Schon richtig, aber dennoch hätte man den Nightfall-Loot besser verkaufen können und nicht einfallslos paar sparrows bringen

HansWurschd

Natürlich, steht komplett außer Frage, wollte ich damit nur noch unterstreichen. Einfallslose, unnütze Items erschaffen keinen Grind.

Compadre

“ich hab alles und brauch nix mehr”

Genau das sollte ein guter Loot verhindern. Loot sollte immer Motivation bringen, Aktivitäten weiter und weiter zu spielen. Den Raid zum 30. Mal. Loot sollte selten sein, Loot sollte sich unterscheiden, bspw. durch verschiedene Waffenrolls. Und selbst wenn ich die Imago Schleife schon 20 Mal bekommen habe, ich hätte sie gerne noch mit Sicherer Schuss OV, Gesetzloser, gezogenem Lauf und Feuerball. Und so lange ich diesen Roll nicht habe, habe ich eben noch lange nicht alles und bin weiterhin durch den Loot motiviert. Wenn es das nicht gibt und der Loot Einheitsbrei ist, dann hat man schnell alles und keine weitere Motivation mehr sich den Loot zu erspielen. Das ist dann ein deutliches Zeichen, dass der Loot nicht gut ist und ein Lootshooter ein elementares Problem in der Spielmechanik hat.

Malgucken

Hatte ich ja gesagt, es wird Dich enttäuschen.

ItzOlii

Hatte es auch in Betracht gezogen nach den Änderungen wiedermal einen Fuss ins PvP zu setzten. Aber was man so an Feedback liest ist ziemlich eindeutig und untermauert meine Einstellung; Solange an der ttk nix geändert wird bleibt D2 links liegen.

tryfanta

nach fast 5 Jahren haben sie den PvE und PvP endlich von ein ander getrennt mit den Waffen…das is doch mal einen fetten Applaus wert????????????????????????

wenn jetzt noch mehr als ein Shader zerstört werden kann das wäre ja…… ????????

die Nadel zeigt langsam in die richtige Richtung aber trotzdem nix was einen reizt das Game wieder an zu machen

Andreas Fincke

Neep, gabs bei Destiny 1 auch schon bei den Schrotflinten 😉

Chris Brunner

Ist halt etwas gewöhnungsbedürftig.
Die Waffen spielen sich besser es ist mehr balance da.
Kompetitiv ist halt anders aber man gewöhnt sich dran. Es macht aufjeden Fall viel Spaß und tatsächlich ist die Camperei weniger geworden bis jetzt.
Ist aber erst der 1. Tag.
Handfeuerwaffen sind um Längen und Weiten besser.
Die Schwingen der Wachsamkeit spielt sich ziemlich stark.

Was mich massiv stört:
Ständige Disconnects bei anfliegen zum Match. Wirkt aber weniger netzwerkbedingt sondern mehr wie ein Bug.
Teamshots sind noch immer sehr vertreten und effektiv. Nur durch fehlendes Radar und/oder mehr Schwere Muni hat das nicht mehr so viel gewicht.

BigFlash88

habs getrstet, war ok mehr nicht. spiele weiterhin ni no kuni, dragonball u brawlhalla abwechselnd weiter und schaue dann im mai wieder rein, und zur info jeder der auf smash brothers steht sollte sich echt mal brawlhalla anschauen es ist zwar von den ideen geklaut aber bietet genug eigenständiges um als echte alternative zu gelten

HansWurschd

Mir reicht was ich gesehen hab, bin Gott froh nicht selbst gespielt zu haben. 🙂
Gute Nacht

Klix

Im PvP sind die Änderungen an den Waffen ein Witz. Die Pace wird immer noch vom teamshot gedrückt, außer man hat Heavy. Da kommt der ein oder andere „Heldenmoment“ bei rum. Was aber vor dem Update nicht anders war. Die Bewegungsgeschwindigkeit passt einfach nicht zur ttk. Rumble ist mMn nicht spielbar. Bis man einen down hat, spawnt schon ein anderer hinter deinem Rücken und killt dich. Und das permanent. Dafür, dass gestern im Video von Hamrick gesagt wurde, welche tolle Arbeit man geleistet habe und welch ein Risiko man eingehe, ist da viel zu wenig passiert. Es hätte viel mehr Risiko sein müssen. Von Strike Loot wollte ich eigentlich nicht anfangen, aber jetzt mal im Ernst, man braucht doch Eier aus Stahl um sowas, nach all der Kritik, schon wieder als Reskins zu bringen. „Unique Rewards“… ja ja, Häkke Schlussverkauf wohl eher. Und dafür die Terminverschiebung? Gg Bungie.

RaZZor 89

Dropt die Waffe normal dann aus der Kiste oder wie läuft es dann. Von uns hat keiner irgendwas bekommen. Weiß natürlich nicht ob es nur die Sniper gibt weil in Destiny 1 gab es auch Strikes wo man 2 verschiedene spezifische Sachen bekommen konnte. Auch ob und wie es an die Punkte gekoppelt ist weiß ich nicht. Habe länger Destiny 2 nicht gespielt weil es sich nach den Mini-Updates nicht wirklich gelohnt hat. So eine kleine Erklärung wäre super 🙂

Gothsta

Jap, passt! Vorallem Competitive ist ohne Radar der absolute burner und die Heldenmomente waren schon da 🙂

Bizz3r

Movement ist auf jeden Fall verbessert. Superaufladegeschwindigkeit und PvE Schaden sind auch deutlich besser. Dämmerklinge ist echt witzig.
Rumble: Spawnkills en masse, total bescheuert.
Allgemein Schmelztiegel: Heavy sind die neuen Primärwaffen?!
Und der katastrophale Flinch ist unberührt…

Da muss mehr kommen, also auch an Sandbox Anpassungen und zwar schneller, viel schneller!

Nors

Wenn ich die Kommentare hier so überfliege, stehe ich wahrscheinlich allein mit meiner Meinung, aber nach ein paar Runden im PVP muss ich sagen: Das Spiel ist definitiv schneller und aggressiver geworden. Die Impulsgewehre hauen richtig was raus. Die waren mir eben schon fast ein bisschen unheimlich. Ebenso die Flammenschwert werfenden Warlocks. Hatten da gerade ein Zusammentreffen mit so einem und wir hatten nicht wirklich was zu lachen. Könnte eine starke Klasse werden. Mal abwarten. Generell ist der Teamshot nicht weg, das kann aber auch an der angepassten/angewöhnten Spielweise der Hüter liegen. Hoffe, das legt sich noch etwas, wenn sich rum gesprochen hat, dass das nun auch anders lösen kann. Kolonie nervt, aber das ist nicht anders zu erwarten, wenn man mal gesehen hat, wie oft da jetzt Schwere dropt. Alles in allem bin ich aber positiv überrascht. Weiter so Bungie. Ist dir richtige Richtung…

Peter Gruber

Sehe ich genau so… mehr schwere Muni braucht man sicher nicht mehr, ggg… bez. Kolonie… man kann sich jetzt aber auch leichter retten, Sprünge gehen höher und weiter, bin heute einige mal entkommen.

Bienenvogel

Naja was erwarten wir auch sowas unrealistisches. ????

Bienenvogel

Habs gerade auf Youtube gesehen. Ist wohl sehr gut im PVP, da Schnappschussvisier. Juhu..

Von der Optik her aber eine einzige Entäuschung. Da wurde von Sachen, die an den jeweiligen Strike-Boss angelehnt sind gesprochen. Und dann geben sie uns eine 0815 Sniper. Warum kriegt man nicht direkt den Arm als lin. Fusionsgewehr in Vex-Optik? Oh mann Bungie ????

Andreas Fincke

Geil!

Malgucken

Perks?

angryfication

Sehr schade! Ich denke das war es jetzt für mich mit Destiny 2. Da ich den nächsten DLC bereits bezahlt habe werde ich da ggf. noch mal kurz rein schauen. Gehe aber mal davon aus das der auch nichts taugen wird! Ich hoffe mir wird es jetzt gelingen von Destiny los zu lassen. Bin bitter enttäuscht. Ich hoffe zumindest die Aktionäre von Activision hatten ihren Spaß!

DerFrek

Also ich habe jetzt ein paar Runden gemacht…

Movement und Super-Ablinkzeit haben sich deutlich verbessert. Impulsgewehre fetzen jetzt auch. Competitive ohne Radar ist interessant. Da sind gerade ein paar witzige Sachen passiert. Und die Dämmerklinge ist der Wahnsinn. Habe vorhin 6 Kills hintereinander damit gemacht (kürzere Spawnzeiten) und war in der Bewegung so schnell, dass ich kaum getroffen wurde.

Aber!: Wie schon geschrieben nur die Kolonie am Start. Gefühlt hat die jeder immer. TTK hat sich gar nicht verändert. Genauigkeit aus der Luft war nicht merklich angehoben. Teamshots überall. Im Rumble spawnt man direkt neben dem der einen erwischt hat.

Im Competitive hat sich das Gegnerteam eingekesselt und war nicht mehr zu bezwingen…

Aber was mich am meisten stört: der Entflammenperk beim Nahkampfangriff vom Warlock hat bei mir gar nichts mehr gebracht. Kaum Folgeschaden. Und ich spiele jetzt bestimmt schon seit Januar den Orphidianischen Aspekt im PvP. An die Reichweite habe ich mich schon gut gewöhnt. Jetzt schlage ich plötzlich Luftlöcher?! Aber ein Jäger trifft mich auf die Entfernung? Kann das jemand bestätigen der auch Sonnensänger spielt?

Irgendwas ist da doch mörderlich schief gelaufen… oder ich bin einfach zu blöde zum Spielen von jetzt auf gleich

Malgucken

Das Spiel es erst garnicht, bin auch mit etwas Erwartung ran gegangen und wurde enttäuscht!

Andreas Fincke

Also:
Man merkt einen Unterschied wenn man mob. 5 oder 10 hat. Das ist spürbar was vorher teilweise nicht so war. Generell ein schnelleres Movement hab ich aber nur in der Arkus Super vom Hunter gespürt, nicht beim normalen Gameplay. Lediglich das bewegen während dem Zielen ist spürbar schneller geworden. Träge fühlte sich mein hunter so oder so an.

Schnelleres Gameplay sehe ich eher darin, dass, wie oben einer schreibt:
1. es öfter Power Ammo gibt und jeder schreit ,,meins, meins, meins”.
2. …Und das ist für mich der größte Punkt: man nach seinem Tod direkt wieder rein darf und noch schneller den Frust des trägen Gameplay spüren darf 😀

Meine Angaben beziehen sich aber nur auf das PvP. Strikes und so hab ich nicht gespielt. Werde ich auch nicht nach dem Quatsch im Rumble 😀
Kloppe lieber D1 rein und spiel das einzig wahre Rumble.

Edit: Abklingzeiten merkt man spürbar. Vor allem dass man mehr super Ladung bekommt durch Kills.

Malgucken

Das einzig wahre Destiny ????

Wrubbel

Ich habe Hero Strikes, Dämmerung und Flashpoint gespielt und keinen Unterschied beim Bewegen vom Jäger gemerkt. Habe im Build entweder 4 Mobilität oder 5. Vllt muss ich mal 10 ausprobieren aber will ich das im PVE? Die Arkussuper beim Jäger ist auch im PVE richtig spitze (sowohl Bewegungsgeschwindigkeit als auch Angriffsgeschwindikeit), die verkürzten Abklingzeiten der Super kommen auch in den Strikes sehr gut an.

Titan und Warlock noch nicht getestet.

NarikoKay

Movement ist schneller und Abklingzeit der Super ist definitiv spürbar. Hab Rumbl gespielt. Der Marktplatz war voll und man hört nur noch die Kolonie. Die schwere Muni droppt gefühlt alle 10 Sekunden und ja jeder will hin und Kolonie im Anschlag. Sorry aber so macht das trotz verbesserten movement keinen Spass.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

190
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x