Nach 10 Jahren beschert Destiny 2 deutschen Spielern einen unvergesslichen Patch-Abend

Nach 10 Jahren beschert Destiny 2 deutschen Spielern einen unvergesslichen Patch-Abend

Am 18. Juni sollte Destiny: The Final Shape noch besser werden. Die Erweiterung kommt ohnehin gut an, am Dienstagabend, dem traditionellen Patch-Tag, freuten sich die Spieler auf die „Grandmaster-Version“ der 12-Mann Aktivität. Nach 10 Jahren sollte das einen würdigen Abschluss der Saga bieten. Es kam anders.

Das war der Plan: Eigentlich sollte das alles ganz reibungslos laufen:

  • Die härtere Version der 12-Spieler-Mission „Exzision“ sollte online gehen.
  • Um 15:45 Uhr deutscher Zeit sollten die Server heruntergefahren werden.
  • Gegen 19 Uhr, passend zum Feierabend, sollte man dann spätestens wieder spielen dürfen. Mit 3:15 Stunden war die Downtime schon großzügig bemessen. Das sollte doch dann funktionieren.

Downtime verspätet sich am Dienstagabend um 3 Stunden

Wie kam es wirklich: Nix war’s. Die deutschen Spieler sind sowieso schon immer bedient, dass die Wartung genau zu ihrer Prime-Time stattfindet und ihnen wertvolle Stunden Gaming-Zeit am Abend klaut. Aber wer erwartet, pünktlich um 19 Uhr einzuloggen, der wurde enttäuscht.

Es kam die um 19:44 Uhr die Nachricht: „Wir untersuchen grade Probleme, nachdem das Update erschienen ist. Mehr Infos gibt es, wenn sie verfügbar sind.“

Um 20:17 Uhr dann die Nachricht: Die ohnehin schon so lange Downtime wurde um 2 Stunden verlängert.

Erst gegen 21:50 Uhr, für die meisten deutschen Spieler schon Schlafenszeit, ging es dann wieder los.

„Noch so ein Ding und ich lösch’ den Mist“

Wie wurde das kommentiert? Mit viel Geduld und Verständnis. Nur Spaß. Die Hüter waren einmal mehr außer sich. Die schönsten Kommentare von MeinMMO stellen wir hier zusammen.

„Hätten wir mehr im Everversum gekauft, wären wir wahrscheinlich schon alle wieder im Game“ (Pat, MeinMMO)

„Leute, bitte, bin seit 20 Uhr in dem EINEN MOMENT BITTE-Bildschirm. Was geht ab?“ (Simon90, MeinMMO)

„Ich krieg’ langsam echt ‘ne Krawattte hier […] Ich geb hier gutes Geld aus und die schaffen es nicht, nach 4 Stunden Serverdown wieder on zu kommen. Nächste Woche noch so ein Ding und ich lösch’ den Mist.“ (MachiiNRW81, MeinMMO)

„Was Bungie hier abliefert, ist einfach nur noch traurig“ (Schattenlord 85)

„So, Bungie. Mein Moment dauert jetzt schon fast 90 Minuten. Wie kann man mit 340 MB ein Spiel so zum Kollabieren bringen?“ (Enrico Willams, Facebook)

„I am le sad.“ (GrenaderJake, Twitter)

„Macht vielleicht einfach keine Wartung mitten am Tag, während der Spitzenzeit, um so Probleme zu vemreiden. Weiß auch nicht – nur so ein Gedanke.“ (CoreBri, Twitter)

Ist doch auch irgendwie schön, dass sich manche Sachen nie ändern. Wer es mal nachlesen will, einer der Artikel mit den meisten Kommentaren auf MeinMMO ist eine Downtime bei Destiny 2 aus dem Jahr 2017. Da mussten die Spieler sogar noch viel länger warten: Destiny 2: Server down heute – Wartungsarbeiten, Update 1.03 [Update]

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MikeScader

Ich war irgendwie einer der wenigen die kein Probleme hatten, ich war um 19 Uhr in dem Login Screen und so 19:10 oder 19:15 in der Charakter Auswahl. Kein Fehlercodes und nichts dergleichen, habe es dann nur durch clanmates mitbekommen die fragten warum ich spielen könnte 😅 PS: Vielleicht der Ausgleich dafür das ich am DLC-Release überhaupt nicht ins Spiel kam wer weiß 🤪

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von MikeScader
Heathcliff63

War bei mir genauso, 19.45 gestartet und zwei Stunden keine Probleme.

Furi

Never play on Patchday – Ich weiß es.
Probier’ es dennoch, ärger mich mal, spiel was anderes, probier es wieder, ärger mich kurz… tbc
😅

Compadre

Es ist nicht auszudenken, wo das Spiel stehen könnte, wenn von Anfang an Entwickler und Publisher an einem Strang gezogen hätten und sie Leute hätten, die vernünftig Updates und Serverwartungen planen könnten.

Nach 10 Jahren sollte das einen würdigen Abschluss der Saga bieten. Es kam anders.

Naja, wenn man ehrlich ist, ist es doch nach den 10 Jahren irgendwie bezeichnend, den Aschluss technisch so zu versemmeln.

Also ist ja okay, wenn das MAL vorkommt, aber Bungie hat das einfach seit Jahren nicht mehr im Griff. Stelle ich mir auch schwierig vor, wenn ich seit Jahren im brennenden Haus nur noch mit der Wasserspritzpistole umherrenne, um den größtmöglichen Schaden zu verhindern und sich dann ständig neue Brandherde auftun, die nicht frühzeitig kontrolliert werden können, da man ja wie gesagt nur eine Wasserspritzpistole zur Verfügung hat.

Wenn ich mal überlege, vor 10 Jahren habe ich zwei Jahre kaum ein anderes Spiel gespielt und jährlich über 1.000 Spielzeit auf die Uhr bekommen. Auch Destiny 2 habe ich nach dem verkorksten Release und für mich einem Jahr Pause anschließend intensiv gespielt. Diese technischen Probleme, die sie seit Jahren mit sich ziehen, halten mich mittlerweile komplett davon ab, überhaupt nur darüber nachzudenken, mir Final Shape zu holen.

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von Compadre
Millerntorian

Louis de Funès und Bernard Blier beim Destiny-Spielen:

“Lösch den Mist!”
“Nein!”
“Doch!”
“Oh!”

Ergo; never play on patchday, dann klappt’s auch mit dem Blutdruck. Eine Regel, die ich mir (auf vielen negativen Erfahrungen basierend) schon lange auf die Fahne geschrieben habe.

😉

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von Millerntorian
EsmaraldV

Bekanntes Problem, bekannter Frust, dennoch kaufen alle „blind“ die Erweiterung, um weiterhin nur leere Drohungen auszusprechen wie „Ich deinstalliere sofort!“ oder „die nächste Erweiterung Kauf ich bestimmt nicht!“

Lächerlich – nicht nur die Probleme bei bungies patches sondern die Spieler selber 🤦🏿‍♀️

seid konsequent!

Zavarius

Empfehle die Mission im kleinen Kreis zu machen… das ist kein Spaß mit 12 ‘Leuten wovon 2-3 gefühlt alle Revives verbrennen.

B2T: Wäre das jetzt nur 1x vorgekommen, wäre der Unmut übertrieben, aber das ist jetzt schon, selbst vor FS Release, das 6. mal in Folge? Und es wird nichtmal wirklich was behoben. Krepiere heute noch an meinem Build, weil Necrotic und Co kein Devour aktiviert 😀 (Abgesehen von den Partikeln, die nach Lust und Laune funktionieren, den Game Crashes im Turm wenn man mit der App im Anflug rumspielt usw…)

Wirklich nicht verständlich…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx