Destiny 2 lahmt auf PS4 und Xbox One: Spieler klagen, Bungie antwortet

Die Performance von Destiny 2 ist seit Forsaken spürbar eingebrochen. Hüter auf PS4 und Xbox One fordern nun einen Patch, damit das Spiel wieder flüssiger läuft.

Performance-Patch benötigt: Vor wenigen Tagen schrieb ein Hüter ins reddit-Forum: „Die Konsolen brauchen unbedingt einen Performance-Patch.“ Und tausende Hüter stimmten ihm zu.

Es haben bereits über 8600 User ihre Upvotes dagelassen, um Bungie auf dieses Problem aufmerksam zu machen.

Lange Wartezeiten nerven die Hüter

Was ist das Problem? Bereits seit der Kriegsgeist-Erweiterung bemerkten die Hüter auf PS4 und Xbox One, dass sich die Ladezeiten in Destiny 2 verlängert haben. Schon der Login-Vorgang zieht sich seitdem eine halbe Ewigkeit, aber auch in den Menüs und im User-Interface wird man regelmäßig zum Warten gezwungen.

Destiny 2 Forsaken Exo Auto

Seit Forsaken sind die Leistungs-Einbußen enorm: Mit der Jahr-2-Erweiterung wurden die Performance-Probleme schlimmer. Die Framerate droppt nun regelmäßig, wenn viel Action passiert, und die Ladezeiten im Inventar und in der Charakter-Übersicht dauern länger als je zuvor. Viele User sind sich einig, dass die Performance nun einen Tiefpunkt erreicht hat, bei dem Bungie reagieren muss. Und die Entwickler haben geantwortet.

Das sagt Bungie zu einem möglichen Performance-Patch

Der Community-Manager dmg04 reagierte im reddit-Forum auf diesen vielbeachteten Klage-Post. Er leite die Berichte zur langsamen Performance ans entsprechende Team bei Bungie weiter. Mehr könne er noch nicht sagen, aber er möchte den Hütern mitteilen, dass man bei Bungie über das Problem Bescheid wisse.

destiny-forsaken-bogen-titan

Problem wird untersucht: Jetzt gibt es eine offizielle Stellungnahme dazu auf der Bungie-Seite. Man untersuche das Problem, bei dem manche Spieler längere Ladezeiten als vorgesehen für Menüs und im UI auf Konsolen erfahren. Das sagen die Hüter dazu: In den Foren sind viele Spieler froh, dass Bungie endlich offiziell etwas gegen die miese Performance unternehmen will.

Allerdings beschwert man sich auch darüber, dass die Entwickler dieses Problem offenbar unterschätzen oder klein reden. Denn nicht „manche“ Spieler seien davon betroffen, sondern alle Hüter auf PS4 und Xbox One.

Problem geht über die Menüs hinaus: Zudem seien nicht nur die Menüs betroffen, sondern das gesamte Spiel – vom Anmelden bis hin zu den Framerate-Drops. Wenn man zwischen Zonen in der Open-World wechsel, stecke man nun fast immer in Ladebildschirm fest. Flüssige Zonenwechsel seien die Seltenheit.

Mit einer externen SSD könne man die Ladezeiten zwar deutlich verkürzen, so einige User, dennoch liege es bei Bungie, Destiny 2 wieder flott zu kriegen.

Destiny 2 ist zu lahm? Schnappt Euch eine SSD für PS4 oder Xbox One

Wann und in welcher Form Bungie die Leistung steigern kann, wird die Zukunft zeigen.

Wie sehr seid Ihr von diesem Performance-Problem betroffen? Schränkt es Eure Spielerfahrung arg ein?

In Destiny 2 gibt’s einen geheimen Raum, der Wünsche erfüllt
Quelle(n): reddit, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!

249
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DeejayDMD
DeejayDMD
1 Jahr zuvor

also probleme hatte ich nicht lediglich das einloggen dauerte beim ersten mal bei forsaken, da konnte ich mir nebenbei essen machen.

die bessere hardware bringt dir recht wenig, wenn die server nicht schnell genug sind. was will man denn im level schon einige sekunden eher da sein, wenn noch keine gegner spawnen oder deine freunde noch im ladebildschirm sind? ich zocke auf der pro und bei destiny 1 war das schon so, das man ewig warten musste bis die freunde endlich aus dem ladebildschirm kamen. im turm hatte man in der zwischenzeit schon 2 bis 3 NPCs besuchen können. das ist ein problem von bungie seite und um so größer das game um schlimmer wird es werden, vorallen wenn die server gut besucht sind.

UNDEAD84
UNDEAD84
1 Jahr zuvor

Zwei meiner Freunde klagen seit dem Kriegsgeist DLC über enorme wartezeiten beim einloggen in das Spiel (ca. 10-15 um in die Charakter Auswahl zu gelangen).
Neu Installieren aller Inhalte hat nicht geholfen.

Ein anderer wiederum hängt bei jedem gebietswechsel in einer lade-animation fest (xb1x)
Was mir häufig passiert sind Blackscreens beim betreten verschiedener Instanzen.
Oder weasel dc’s beim Quell oder EP, dabei ist alles ordentlich konfiguriert und verkabelt. Wir fliegen auch teilweise immer zeitgleich vom Server obwohl wir uns in verschiedenen Aktivitäten befinden und auch nicht beim selben ISP Kunde sind.

Convergence33
1 Jahr zuvor

Seit einiger Zeit plagt mich der Fehlercode CE-34878-0
Das spiel bzw die Ps4 Pro hängt sich mal mehr, mal weniger oft auf. (Heute 3 mal innerhalb von 2 Stunden)
Systemsoftware wurde bereits neu aufgespielt und die ps4 war sogar schon zu Sony eingeschickt, die konnten jedoch keinen Hardwarefehler feststellen…
Da der Fehler weiterhin auftritt wurde ich nun an den Support des Spieleentwicklers verwiesen, Bungie und Activision haben jedoch leider keine Telefon-Hotline…

Hat das problem noch jemand ?

Maleficeus
Maleficeus
1 Jahr zuvor

Seit Forsaken ist Performance deutlich schlechter geworden. Wo das Spiel vorher einwandfrei funktioniert hat, erlebt man jetzt endlose Ladezeiten, Tore die nicht auf gehen, disconnect mit Fehlercode baboon mind. 2x täglich, Gegner die laggen ohne Ende, Verbündetenbeitritte finden nicht statt, Destiny Server werden werden ständig kontaktiert…

Ich könnte die Liste noch ewig weiter führen. Und ich werde mir ganz sicher keine 200€ SSD kaufen damit das Spiel einigermaßen läuft! Das hat bitteschön Bungie zu fixen. Wird das nicht bald besser werde ich Destiny 2 nicht mehr lange spielen. Es macht einfach keinen Spaß wenn man im Raid einen Guten Versuch aufgeben muss weil plötzlich einer rausfliegt..

Reto Greminger
Reto Greminger
1 Jahr zuvor

Seit der Forsaken Patch da ist Rauscht meine Xbox One X ab. Sei es komplett, mit Neustart der box, oder zu haufen Fehlermeldungen. Unter der Woche ist es schlimm. Am Wochenende hatte ich keine Probleme. Habe mir extra ein 1000MBit Glasfaser zu getan, und trotzdem Verbindungsprobleme da..kontaktiere Destiny Server etc. Ihr kennt es sicher alle zu genüge. Und neueste Fehlermeldung Centipede!!! W.T.F

Convergence33
1 Jahr zuvor

Meine ps4 pro hängt es auch als auf…das sollten sie schnellstens beheben…

UNDEAD84
UNDEAD84
1 Jahr zuvor

Jopp meine Xb1x schaltet sich in letzter Zeit nach einem freeze auch gerne mal einfach aus, zum Glück passiert das allerdings ehr selten. Trotzdem ärgerlich.

KingJohnny
KingJohnny
1 Jahr zuvor

Zum Thema.
Ich muss z.B. ständig beim Start vom Strike auf meine kameraden warten.
Der Unterschied zwischen normaler Xbox One und der Xbox One X ist schon enorm.
Die Ladezeiten auf der One X sind schon um einiges kürzer.

Aber trotz alle dem haben wir seid Forsaken auch ständig Fehlercodes und Verbindungsabbrüche.
Hauptsächlich bei Gambit. Das nervt auch.

Andreas Straub
Andreas Straub
1 Jahr zuvor

Ich kann das so nur sehr bedingt bestätigen. Insgesamt bin ich mit der Performance auf der PS4 Pro im Wesentlichen zufrieden. Ja, schneller ist immer besser – aber eine deutliche Verschlechterung habe ich nicht bemerkt. Lediglich der Bildschirm mit den Aufgaben und Materialien könnte ein wenig schneller sein. „Laden“ Anzeigen bekomme ich sehr selten.

Lediglich Verbindungsabbrüche zum Server nerven manchmal (insbesondere kurz vor dem Abschluss einer grösseren Aktivität!).

blockbustre
blockbustre
1 Jahr zuvor

PC nicht besser, seit Forsaken release dauerhaft disconnects sogar ohne fehlermeldungen, richtig nervig wenn man strikes macht oder events… auch mobs im pve spawnen zu spät oder laggen rum (nicht immer)…die haben irgendwas kaputt gepatcht auch das AA sieht richtig bescheiden aus auf pc,war vor ein paar monaten nicht so…und warum joint man öfters auf leere server? das dürfte bei so einem format nicht passieren mensch bungo… ich hoffe sie kriegen das mal auf die reihe

reptile
reptile
1 Jahr zuvor

S dauert einfach alles so lange, login vorgang, zum turm fliegen, schmelztiegel und gambit spielersuche und bis man mal im spiel ist, lade zeiten im menü u.s.w… in der Zeit wo man manchmal in der pvp und gambit spielersuche hängt hätte man schon längst en halbes match angefangen und durch ????

DplusM
DplusM
1 Jahr zuvor

Ich habe eine Xbox One X und eine externe SSD. Es ist etwas schlechter geworden. Bei Gebietswechsel habe ich keine Probleme, PVP lädt länger. In Strikes bin ich meistens „zu früh“ drin. Ich laufe los und erst 30 sekunden später gehen die Gespräche los oder werden Wegpunkte angezeigt und Mitspieler joinen auch später. Vorher ohne SSD waren die Ladezeiten deutlich länger.
Also haben die Xbone One X bzw. PS4 Pro wohl nicht soooo einen großen Unterschied gemacht. Die SSD aber schon.

Besonders beim Start, brauche ich 5-10 Sekunden bis ich bei der Charakterauswahl bin. Nochmal 5-10 Sekunden bis ich im Orbit bin, ca. !

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Mir ist es eigentlich nur im Menü negativ aufgefallen. Und dort nur beim Nutzen dieser Marken die Token für Strikes/Pvp Matches geben. Klar de Einloggzeit ist auch lang, aber damit kann ich leben. Ich logge mich ja nicht dauernd ein und aus. Ladezeiten zwischen Gebieten hatte ich bisher nur einmal in der Open World und das in der Träumenden Stadt, da hing ich dann einfach kurz in der Luft. Auch kein Beinbruch. Ansonsten jedes Mal in diesem Terminus-Strike ???? Aber gut, ich beschwere mich auch nicht wenn da jetzt ein Patch zur Verbesserung kommt. Das Problem ist ja vorhanden, mich stört es nur im Gegensatz zu anderen nicht so.

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Die Anflugzeiten haben überhaupt nichts mit der Hardware zu tun. Das liegt wohl eher an denn Server. Man erkennt das ja auch, dass man nicht der einzige ist der am Turm angekommt, sondern das gleich 10 Leute gleichzeitig im Turm ankommen. D.h die mussten alle auch solange warten. Meiner Meinung nach!

chevio
chevio
1 Jahr zuvor

Die Anflugzeiten ändern sich mit einer SSD. Werden kürzer. Das bringt allerdings nicht immer was. Beim laden in den Schmelztiegel zb bringts nichts, da die Runde logischerweise mit anderen Spielern synchron startet. Die Ladzeit des Menüs, des Inventars usw. geht mit der SSD ebenso schneller.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Haben es schon getestet: Xbox one s und normale xbox one: Ewige Ladezeiten beim Anflug und Inventar. Xbox one x: Ist direkt da, wartet meist 30-40 sekunden auf die anderen und hat noch keine gegner zb im Strike. Ehrlich gesagt haben mich die langen Wartezeiten bei der normalen One bei Warmind so genervt, dass ich deswegen die x gekauft habe. Es scheint also doch auch ein performance Problem zu sein. Als D1 für 360 und ps3 noch raus kam hat man berechtigterweise auch große Unterschiede in den Ladezeiten gehabt.

Andi
Andi
1 Jahr zuvor

Also, dann spiele ich mal Nostradamus: Der Fix dafür wird Destiny 3 sein, zusammen mit der nächsten Konsolengeneration in schicken Bundles so ungefähr im September 2020…

Mc Fly
Mc Fly
1 Jahr zuvor

Ladezeiten auf den Planeten gab es bis Forsaken eigentlich nicht wirklich. Mittlerweile bleibt man bei fast jedem Gebietswechsel hängen…..
Der Rest ist ja schon gesagt und so oft wie ich in Forsaken „Neuverbindung wird versucht“ hatte, gab’s in ganz D2 nicht.

RaZZor 89
RaZZor 89
1 Jahr zuvor

Boah endlich gibt es dazu mal eine Aussage. Es ist absolut schlimm geworden. Ornament, Waffenvorschau oder Shader. Es dauert bei mir teilweise 10sek bis da mal was angezeigt wird. Bin sehr froh das sie sich dazu geäussert haben. So jetzt noch baboon beheben damit ich nicht jeden Tag mehrmahls rausfliege und dann ist doch alles wieder gut.
Auch so ein problem sind Engramme die von Gegner droppen. Das dauert teilweise 5sek bis es kommt und es hakt komisch dann. Also sehr unsauber alles und Bungie bekommt es leider nicht hin mal was sauberes abzuliefern. Tolles Addon aber die Qualität ist mies

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Ladet bei mir auf dem PC auch sehr langsam. Bei meinem Bruder auch, dabei sind die Specs eigentlich gehobene Mittelklasse.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Kannst gleich mal eure Battlenet Namen da lassen!!! XD

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Du suchst aber krampfhaft neue Mitspieler^^

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Klar immer. Community vergrößern, da alle Aktivitäten zwischen 3-6 Leuten gecapped ist kann es passieren das man auf einmal alleine da hockt ^^

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Visterface müsste das sein.

str1ker2k7
str1ker2k7
1 Jahr zuvor

Mir gehen die Ladezeiten mittlerweile auch am Nerv. Allen voran, wenn man schnell mal im Inventar was schauen will, lädt das Ding erst mal gemütlich. Eigentlich für ein MMO-like Game ein absolutes No-Go.

Ilfenomeno
Ilfenomeno
1 Jahr zuvor

Bei mir kommen so heftige Einbrüche, dass ich manchmal mein Char nicht lenken kann. Ich lenke nach rechts und schiesse aber der Char zappelt nur rum. Als ob man kein Internet hat, habe eine 100 k Leitung und werde auch nicht gekickt wegen schechtes Internet.
Seit Forsaken hat das Spiel richtige macken!

Fragensteller
Fragensteller
1 Jahr zuvor

Alle reden hier von SSD. Keine Frage, SSD sind Platten, die jeden Rechner steigern. Auch alte Rechner werden wieder flott.
Aber ich kauf doch keine 1TB SSD für die PS4, nur damit Destiny einigermaßen läuft. Was kostet denn die günstigste Platte, 200€?

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Destiny ist noch nicht so groß. Kannst Dir auch eine 120GB SSD + externes Gehäuse holen und dann als externe verwenden. Meine Externe Platte ist lustigerweise deutlich schneller als die interne XD.

Ich habe mir eine SSHD von Seagate gekauft. Die hat 2TB und da lief zumindest bis Warmind alles dufte. Da ich vor kurzem auf den Rechner gewechselt habe, kann ich zu Forsaken nichts sagen.

Fragensteller
Fragensteller
1 Jahr zuvor

Destiny ist noch nicht so groß. Kannst Dir auch eine 120GB SSD + externes Gehäuse holen und dann als externe verwenden.

Wenn schon, dann sollen alle Spiele drüber laufen smile
Ich habe ja schon ein TB Platte extern dran hängen. da sind ca 500Gb Spiele drauf. Ich weiß gar nicht, ob die PS4 mehr als eine externe unterstützt. Wenn nicht, brauche ich schon 1TB, um die anderen Spiele da rüber zu spielen.

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Seagate waren auch Testspieger vom Speed her. Gab mal einen Artikel dazu. Mittlerweile gibt’s jetzt auch eine flinke von Samsung, die ist ein bisschen besser.
Ob es jetzt große Unterschiede zw. Hyprd oder rein SD gibt, glaub da läßt sich drüber streiten.

Rein offiziell soll ja die pro sata3 funzen. Da lässt sich aber auch drüber streiten ????????

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

USB 3.0 ist aber laut Spezifikationen schneller als Sata 3

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Jo eigenltich schon. Wie sich dass aber auf der Playsi macht keine Ahnung. Wie gesagt sie soll ja auch Sata3 machen. Laut den letzten Test machte sie es aber nicht. Sie liegt irgendwo zw. 2 und 3.
Hab mich aber mit den externen nicht beschäftigt. Gibt bestimmt auch Tests darüber. Einfach mal Googlen.
Hab nur dass Standartzeug versucht ein bisschen zu verbessern.

Fragensteller
Fragensteller
1 Jahr zuvor

Da ich vor kurzem auf den Rechner gewechselt habe…

Ich habe mir auch erst kürzlich einen Gamer Laptop gekauft.
Aber meine ganzen Mats sind auf der Konsole. Ich spiele seit D1 (mit Pause).

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Ja so ging es mir auch, aber nachdem ich von 60 FPS Konsolentiteln wieder zu Destiny zurück bin wurde mir ganz drimselig im Kopf. Dann habe ich D2 im Angebot auf Amazon gefunden, und ich habe es dann einfach gekauft. Ich habe zwischendurch nochmal an der Konsole gespielt, aber es ging dann einfach nicht mehr.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Same here. Konsole ist echt toll (wegen dem Controller und den Leuten), aber PC ist halt einfach PC ist halt einfach PC ist halt einfach PC ist halt einfach #MASTERRACE. grin

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Das hat nichts mit Masterrace zu tun, wenn Destiny mit 60 FPS laufen würde, hätte ich nie gewechselt.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

ich schon ^^

M+T nativ, 144 FPS, schöner, bessere Comtools (Discord), keine monatliche Gebühr … master eben!

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

60FPS + sind für mich nur wichtig bei Spielen mit einem gutem Kompetitiv Bereich. Spiele wie Overwatch, CS, Fortnite welche rein Comp Titel sind notwendig. Bei Destiny würden mir auch reine 60 FPS reichen, wenn Bungie das hinbekommen hätte wäre ich nicht gewechselt. 30FPS ist wenn man sich daran gewöhnt hat schon in Ordnung, aber dann auch noch drops unter 30 FPS das geht garnicht.

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Meine hat vor einem Jahr 389€ gekostet. Hab mir das Ding aber nur geholt, damit sie nicht mehr so laut ist. Letztendlich waren aber dafür noch mehr Anpassungen nötig.
Aber eigentlich schon sinnfrei da die pro mir nur 247€ gekostet hat.
Hab mir die aber komplett umgebaut inkl Gehäuse und andere Kühlung.
Muss man eher als sinnlose Ausgabe sehen. Der Maler streicht halt jede Wand im Haus an und Elektriker machen halt solchen Blödsinn ????????.

TobZtah
TobZtah
1 Jahr zuvor

Kann ich so auf jeden Fall bestätigen. Habe eine PS4 Pro und dennoch mit sehr langen Ladezeiten zu kämpfen. Der eigentliche Log-In dauert schon eine Ewigkeit. Der Flug zum Turm oder zu den verschiedenen Planeten/Orten ebenfalls. Leistungseinbrüche sind auch immer wieder zu erkennen. Gerade dann, wenn z.B. in der träumenden Stadt ein Event läuft. Es lagt schon sehr stark und das vor allem, wenn man en Engramm aufheben möchte. Hinzu kommt noch, dass es viel zu lange dauert das Inventar zu öffnen und Items zu verwenden. Da blickt man echt neidisch zum PC, bei dem das gefühlt 1000 mal schneller geht.

Aber es ist richtig, dass dieses Problem zum Teil schon seit Kriegsgeist besteht. Aber mit Forsaken ist noch einmal spürbar schlimmer geworden. Von den immer wieder auftauchenden Disconnects (baboon) will ich gar nicht erst reden…

Patchen bitte!

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Wieso? 3 FPS bei Argos reichen doch locker! Ein Gemälde von Picasso bspw. hat nur 0 FPS und kostet das millionenfache!

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Aber ne höhere Auflösung als 4K

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

8k confirmed?

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Was mir auch immer bewusst war, das das spiel kurz lagt bevor ein Engram dropt. Müsst ihr mal beobachten.

Mittlerweile habe ich aber das „Problem“ das es kurz lagt, ich weis das ein Engram dropt, es aber tatsächlich erst 4-5 Sekunden nach dem Lag nun dropt.
Also gerade ist die Performance von Destiny 2 wirklich im Keller.

Achso nebenbei das Spiel ist bei mir ebenfalls auf einer externen Platte.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

naja lags haben eigentlich nix mit Festplatten zu tun

MadfmQ
MadfmQ
1 Jahr zuvor

gelöscht
…Ach, lassen wir es lieber…

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Na da spricht ein Profi oder??
Spiel mal am Rechner ein Spiel und schieb im Hintergrund Daten auf die Platte. Sobald die Ressourcen Systemintern umgelegt bzw. aufgeteilt werden lagged es.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Sollte alles im Arbeitsspeicher liegen… solange du nicht 20gb nachladen musst sollte das kein Problem sein

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Klar liegt das Spiel im Arbeitsspeicher, aber die CPU wird zum verschieben von Dateien auch benötigt und die CPU Leistung kann ein RAM noch nicht cachen. Und wenn Die CPU unter last ist leidet die Performance des Spiels.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

ok und in wie weit verursacht eine HDD jetzt lags?

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Nicht die HDD, der Rechner verursacht Lags. Es wird Rechenleistung und RAM benötigt um Daten zu verschieben. Wenn Dir RAM und CPU Leistung durch das verschieben weggenommen werden, laufen die aktiven Anwendungen auch nicht mehr mit voller Bandbreite.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

ja und wir reden gerade davon, dass eine SSD die lags vermeiden soll ^^ Und ich sage die Festplatte wird nichts mit lags zu tun haben ….

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Nicht direkt, durch die deutlich höhere Geschwindigkeit der SSD können die benötigten Daten schneller in den Arbeitsspeicher gepumpt werden. Wenn ich den Arbeitsspeicher mit 40MB die Sekunde betanke dauert es halt länger als wenn ich mit 300 MB Daten dan den RAM schicke. Wenn der Ram voll ist und die Platte die Effekte dafür zur Verfügung stellen muss leert der RAM einen teil seines Caches und die Platte schiebt die benötigten Daten rüber. Da eine Platte langsamer liefert kommt es halt zum stottern.

DplusM
DplusM
1 Jahr zuvor

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ….

Natürlich kann das sein. Oft liegt es am Netcode, Verbindung etc. Aber auch an den Hardware-Ressourcen. Du Troll

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Wenn du Destiny ganz normal auf deiner ps4 spielst werden lags die du bekommst mit 99,9% Wahrscheinlichkeit nichts mit der Festplatte zu tun haben

Eluri
Eluri
1 Jahr zuvor

Aha, dann haben plötzlich alle Leute eine schlechtere Internetverbindung als vor Forsaken oder was willst uns erzählen?

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Kann ja schon an der Hardware liegen aber es ist sehr sehr unwahrscheinlich, dass die Festplatte die lags hervorruft ^^

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Kann über keiner dieser Probleme klagen. Hab weder lange Ladezeiten bei Gebietswechsel noch für Dämmerung PvP oder Anmeldung.

Was uns aber immer auffällt. Wenn ich mit anderen Leuten Dämmerung zocke sind immer alle noch im Anflug und ich schon mehrere Minuten auf der Map. Wenn ich nicht der Host bin befinde ich mich sogar auf ner leeren Karte bis der Host auf der Map ist. Kann dann zusehen wie die Gegner joinen.
Glaub das liegt an der SSD Festplatte. Die ist halt ein bisschen flinker.

Hodor
Hodor
1 Jahr zuvor

Beim Dämmerer hat man doch einen Blackscreen wenn mal schneller geladet hat damit alle gleichzeitig spawnen wegen dem Timer.

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Nope, ich war gestern alleine auf der Map und dass nicht dass erste mal. Ist bei jedem Strike auch so. Ich lach dann immer und sage, ich lauf mal los bis ihr landet.

Das ist bei fast jeden Strike so. Hab dieses Phänomen fast immer ????????.

Fahr auch nur noch auf 720p bei Destiny. Hilft auch ein bisschen. Man will ja den Schrotthaufen nicht überlasten. Außerdem hab ich dass Gefühl, dass ich den Gegner im PvP bei 720 früher sehe. Kann aber auch Einbildung sein.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Du bist zwar zuerst da, aber es spawnen keine Gegner bis deine Mates auf soweit sind. Hab schonmal die Kriese bekommen als ich mich in nem Knubbel Phalanxe wieder fand die plötzlich auftauchten

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Manchmal dauerts auch am Rechner auch etwas länger, der größte Unterschied zur Konsole sind einfach die FPS.

Hodor
Hodor
1 Jahr zuvor

Und dass man auf der Konsole das FoV nicht ändern darf.
Ich werde nie verstehen, warum nur so wenige Spiele es zulassen, die Field of View auf Konsole zu ändern.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Weil die Spiele genau auf die Leistung der Konsole getrimmt sind und wenn du plötzlich 15% mehr sehen willst, könnte es zu unvorhergesehenen Ereignissen / Abstürzen etc. kommen. wink

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Aber Inventar zu öffnen geht immer sofort ohne Wartezeit. Was manchmal lange dauert ist der Anflug zum Turm.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Kann ich nicht bestätigen. Inventar öffnen, während du unter Beschuss bist, ist russisch Roulette – auch am PC (Windows auf SSD, Spiel aber HDD).

Edit: Glaube auch nicht, dass an der Rechnerleistung liegt, da er ja nicht auf der HDD rumrattert, sondern eher an den Servern, da er bei jedem Charakteraufruf die ganzen Items syncen muss.

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ich kann mich jetzt an keine Situation erinnern wo das Inventar aufmachen bei mir lange gedauert hat. Es ist immer instant da, wenn man F1 oder I drückt.
(bei mir ist Windows auf SSD und D2 auch auf der SSD. Die SSD ist die 512GB Samsung 850 Evo)

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Da ja, aber Charakter wird nicht angezeigt und die Items fehlen auch, ergo kann man nichts machen. So ist es zumindest bei mir, aber vielleicht bei dir durch SSD nicht?!

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ich achte mal gezielt drauf

Fragensteller
Fragensteller
1 Jahr zuvor

Die langen Ladezeiten sind das ein, die Fehlercodes wie „baboon“ das andere.
Ich traue mich kaum noch eine länger Aktivität zu starten, da ich baboon sehr oft bekomme. Am Samstag in EINER Dämmerung 3 DC’s.
Das sieht wie folgt aus:
– Netzwerkprobleme… baboon…
– Kontaktiere Destiny Server… (das kommt in einer Schleife)
– Du wurdest von der Spielewelt getrennt….
– Willkommen wieder im Orbit

So, und beim dritten mal war genau diese Reihenfolge, aber zum Schluss wurde ich direkt bis zum Login zurückgesetzt.
Bis ich dann wieder im Spiel war, war die Dämmerung vorbei und ich durfte sie noch einmal machen.

Ich mag nicht einmal an einen Raid denken.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Welche Plattform??

Fragensteller
Fragensteller
1 Jahr zuvor

Ps4 Pro

Ich habe weiter unten etwas gelesen mit der festen IPv4.
Werde heute mal meinen Anbieter kontaktieren und ändern lassen. Habe ich glaube ich noch nicht.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

An Deiner Stelle würde ich mal mit den MTU Einsetllungen herumhantieren. Vielleicht wirds dann besser. Was auch oft Wunder bewirkt ist den Router mal längere Zeit Stromlos machen. Er verbindet sich dann oft mit nem anderem Rechenzentrum und dann läufts auch besser.

Als ich bei Destiny Netzwerkprobleme hatte, habe ich die MTU bei der interneteinrichtung von Auto auf 1473 gestellt und dann lief es wieder supi.
Eine statische IP bei Dir im lokalem Netz sollte eigentlich nichts bringen. Eventuell sollte man von WLAN auf Kabel umstellen.

Das mit der statischen IPv4 Adresse wird denke ich auch nichts werden. Die bekommt man nur wenn man nen Business, oder nen richtig dicken Vertrag hat.

Fragensteller
Fragensteller
1 Jahr zuvor

Das mit der statischen IPv4 Adresse wird denke ich auch nichts werden.
Doch, das ist kein Problem. Meine Kinder hatten in ihrer eigenen Wohnung von heute auf morgen Probleme mit der 200k Leitung. Kein spielen mehr möglich. Ein Anruf und es wurde sofort umgestellt. DS-lite Tunnel auf IPv4.
Kann die PS4 eigentlich endlich IPv6?

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Ja das ist etwas anderes. Du redest von einer statischen IP Adresse des Providers zu Dir nachhause, ich dachte Du redest vom LAN.
Ja diese DS-Lite problematik kenne ich zu gut. Ich hatte bei der Umstellung auf 150 MBIt die selben Probleme. Ich habe den neuen Vertrag gekündigt und darauf bestanden meinen Alten zurück zu bekommen, also auch inklusive IPv4.

Ob die PS4 IPv6 kann ist eigentlich egal, das PSN muss IPv6 richtig supporten das man verlustfrei arbeiten kann. Bei der Telekom bekommt man dank Dual Stack (ohne Lite) temporär eine IPv4 Adresse zugeschossen. Sobald kein IPv4 mehr notwendig ist wird diese Adresse an einen anderen Kunden vergeben.
Falls Du UM Kunde bist bekommst Du nur noch eine IPv4 Adresse wenn Du das große 3 Play Paket inklusive Horizon buchst.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Bin mittlerweile auch mehr in Ladezeiten-Zonen als im eigentlich Strike selbst.
Jeder Gebietswechsel erzeugt erstmal eine Ladezeit von bis zu 10 Sekunden.

Vom Menü brauch ich ja gar nicht erst anfangen, es dauert ewig bis mal das Charaktermenü geladen ist und ich die nächste Strike Münze aktivieren kann.

Alex Oben
1 Jahr zuvor

Auf der One x kann ich das Problem tatsächlich nicht bestätigen. In ner halben Minute bin ich im Turm und Ui ist sofort geladen. So wie ich das in Partys mitbekommen habe tritt das Problem Eher bei der normalen Box auf. Lande oftmals ne halbe minute vor den mates und muss dann auf die noch nicht gespawnten Gegner warten xD

marty
marty
1 Jahr zuvor

Meine Leitung ist auch eine Katastrophe – ich warte bis zu einer Stunde für die Dämmerung ;-))))

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

da ist man ja schneller, wenn man sie alleine spielt lol

Bear NoFear
Bear NoFear
1 Jahr zuvor

Wie hier schon mehrfach erwähnt wurde, verkürzt eine SSD die Ladezeiten enorm. Das hilft aber nur, wenn man allein spielt. Im Trupp ist man dann zwar früh am Ziel, jedoch fehlen Gegner und NPCs solange, bis der letzte Mitspieler ebenfalls vor Ort ist.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Langsam merkt man das die aktuelle Konsolengeneration an Ihre Grenzen kommt. Am PC kann man ganz gut nachvollziehen wie Bungie Destiny programmiert hat. Das Spiel wird offensichtlich komplett in den Arbeitsspeicher gepumpt. Meine SSD langweilt sich zu tode, aber mein Arbeitsspeicher ist mit 70% ausgelastet (ca. 10GB), sowas habe ich bisher noch nicht gesehen.

Ich könnte mir vorstellen das die Konsolen so lahmen weil der Arbeitsspeicher von 8GB quasi nonstop voll ist und regelmäßig geleert und wieder befüllt werden muss.
Stellt eure Konsole mal auf einen Output von 1080p, vielleicht kann man das so ein wenig beschleunigen. Geringer Auflösung beutet weniger Pixel müssen berechnet werden. Umso weniger berechnet wurde desto weniger wird in den RAM ausgelagtert. Im allegemeinen sollte sich die Performance so steigern lassen.

Man muss ebenfalls bedenken das die Konsolen in der Regel mit einem langsamen Massenspeicher mit 5400RPM ausgerüstet sind.
Die einzige Möglicheit die Bungie hätte das raus zu patchen wäre ein Grafikdowngrade, falls das kommt kann ich den Shitstorm schon fast riechen.
Das ist kein PC Masterrace Kommentar das ist nur mein Verdacht wieso die Performance des Spiels auf Konsolen so leiden muss.

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Das ist ganz und gar kein masterrace gelaber. Ich hab 0 Ahnung von der Materie. Jetzt sieht es aber so aus als ob ich durch dich einen kleinen funken weiss xD

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Find ich auch nicht. Ist doch ein Fakt, dass ein PC für 2.000 € mehr Leistung hat als eine Konsole für 400 €. Sonst würde doch jeder die Konsole kaufen und ein custom OS drauf hauen oder einfach die integrierte Hardware ausbauen. grin

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Jupp ist auch so. Wer sich einen High-End Rechner gönnt der hat auch einen guten Anspruch darauf das es gut läuft smile

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Bungie Zitat:

PC Spieler, sind Spieler erster Klasse

XD ich kann mich noch an diesen Shitstorm erinnern XD

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ich kann mich noch an Halo 1997 in PC Player als Ankündigung erinnern. Oh weh wie weh das tat ohje.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Die Auflösung hat aber fast nichts mit dem normalen Arbeitsspeicher zu tun. Die Texturen werden ausschließlich in den viel schnelleren RAM der Graka geladen. wink

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Na dann stell mal Deine Auflösung runter und schau Dir Deine Ram Auslastung an. Die geht deutlich nach unten.
APUs wie sie in Konsolen eingesetzt werden haben aber keinen dedizierten Speicher. APUs nehmen sich den Speicher vom System.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Muss ich mal testen, wäre aber bescheiden gecodet, wenn dem so wäre. grin

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

„Der Community-Manager dmg04 …leite die Berichte zur langsamen Performance ans entsprechende Team bei Bungie weiter….“

Ich lach mich schlapp. Als wären die Performance Probleme eine Neuigkeit. Das war bei D1 schon grenzwertig und ist seit Release von D2 eine absolute Katastrophe. Jede Wette gehe ich ein, dass nicht mal die konstanten 30FPS gehalten werden. Ich rede nicht von 8 Mann beim Blinden Quell etc, da bricht ja alles zusammen, ich rede vom normalen Spiel. Bei anderen Spielen auf 30FPS bemerkt man zwar einen deutlichen Unterschied zu 60FPS, aber es läuft doch irgendwo smooth. Ist und war bei D2 noch nie der Fall.

Anstatt dass man einfach klipp und klar sagt „Die von Destiny genutzte Engine ist kaputt gecodet und wir sehen leider keine Möglichkeit diese zu verbesseren“, wird wieder Propaganda getrieben. Sollte doch mittlerweile jedem klar sein, dass sich daran nichts mehr ändert.

Schafft lieber endlich mal ordentliche Server fürs PVP her, katastrophal was da wieder ab geht seit Eisenbanner aktiv ist.

Liebe Defense-Force, das ist kein hate, das sind Tatsachen. Also bitte lasst mich am Leben. Ansonsten macht mir das Spiel Spaß. ^^

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Das Problem das wir beim Eisenbanner haben kann auch mit Dedicated Servern nicht behoben werden. Solange Eisenbanner das SBMM nutzt kann es passieren das Du mit einem Koreaner, Ami oder Brasilianer gematched wirst. Nur weil Du mit einem Server mit einer Latenz von 60Hz verbunden bist, heißt das nicht das die Spieler von anderen Kontinenten ebenfalls eine Super Verbindung haben.
Meiner Meinung nach sollte das SBMM komplett deaktiviert werden. Im Quickplay sieht man doch das es gut funktioniert. Es kann halt sein das man nur gegen Casuals antritt und die bekommen dann ordentlich eins auf den Deckel, oder man tritt gegen Hardcoreschwitzer an. Aber ganz ehrlich solange es nicht lagged kann ich das verkraften.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Ich rede gar nicht vom Eisenbanner, das ist unspielbar. Bin noch deutlich unterlevelt, ca 520 und von so ziemlich jedem mit der Sniper von einem Körpertreffer 1 Shot, brauche im Gegenzug aber 3 Meeles und 2 Hämmer zum töten. ^^ Das war mir zu blöd.

Hab viel Zeit dieses Wochenende im Quickplay verbracht und selbst da ist die Connection absolut nicht auf dem Damm. Hab sehr oft Leute gekillt die erst gute 5 Sekunden später im Killfeed waren.

E: Quickplay hat mir so weit absolut Spaß gemacht, war jedoch die meiste Zeit Solo unterwegs und dass man als Solospieler gegen nen 6er Fireteam gematcht wird ist schon unter aller Sau.
Kannte einige davon, die hatten großen Spaß mich mit 3+ Mann zu jagen. Ich nicht so. ^^

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Momentan sind die ganzen Spieler gespalten was die Playlists angeht. Da momentan viele Leute auf der Jagd nach dem perfekten EB Gear sind, wirst Du im QP nicht so viele Leute finden.
Ich glaube auch das in der letzten Woche einige Leute sich PL technisch auf Raid Niveau hochgegrindet haben und den am Wochenende versucht haben zu schaffen. Gestern waren die meisten Leute in meiner FL im Raid unterwegs.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

War seit sehr langer Zeit mal wieder ne längere Session für mich im PVP, mal schauen wie es läuft wenn Eisenbanner vorbei ist.
Spieler gingen so weit eigentlich und die Dauer der Spielersuche hielt sich auch in Grenzen.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Öhm das EB hat doch kein SBMM. Also wenn es eines hätte, dann hat es aus meiner Stichprobe an Spielen beurteilt doch keins. Bei ungefähr 90 Spielen war mehr als die Hälfte via Gnadenregel beendet. Diese Unausgeglichenheit hatte ich in den Wochen davor auch im Tiegel und da gibt es zur Zeit tatsächlich kein SBMM, was ich nach wie vor stark kritisiere.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ich lad dich herzlich zu mir ein sowohl EB als auch QP „ohne“ SBMM zu spielen.

Wir führen danach dann die Debatte weiter. grin

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Ist das wieder aktiv? Dachte es wurde deaktiviert. Würde aber erklären warum ich seit Freitag so schwitzen muss ????????.
Zu deinen Koreaner bzw Brasilianer. Versteh dies bis heute nicht mit diesen P2P. Ich hab mal gelernt das solche Systeme eher für kleinere Netzwerke in der selben geographischen Lage gedacht sind. Dann sollte es doch möglich sein mit Hilfe der DNS zu sagen: Du bleibst auf der Seite vom Teich und du da. Und die Franzosen bleiben lieber in Frankreich. Deren Netzquali ist ja mehr als übel.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Joa Gegner mit 3-Burst Verflossen gekillt und 5 sek später lag(g)en seinen Überreste erst am Boden und die Ausgeschaltetmeldung kam, das hatte ich auch im EB. Mein persönlicher Favorit sind aber die unsterblichen Hüter. Da kannst du nehmen, was du willst. Sie sterben einfach nicht.

Übrigens ich leg ein gutes Wort bei der DDF für dich ein^^

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

So einen Highlander hatten wir letztens im Gambit. Der hat uns alle gekillt, ohne auch nur einen Kratzer abzubekommen. Ich allein habe ihm vier Granaten gedrückt (vlt. hätte ich Rand-Transit verwenden sollen? ^^) und meine Jungs haben ebenfalls wie wild geballert. Wir haben am Ende zwar trotzdem das Match gewonnen aber wenn ich mir vorstelle, man hat eine Gewinnsträhne mit entspr. Ruf-Bonus aufgebaut und verliert am Ende, weil so ein Typ beim Urzeitler das Team weg ratzt, dann ist das schon ätzend. Oder im Competitiven PvP, wo jeder Punkt auf dem Weg zur Lunas zählt.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Die Wette hast du gewonnen. Argos hat an der X1 maximal 5 FPS. Damals Trials auf der Map mit dem Fluss. Wenn da eine Granate reinflog hatte man auch maximal 5 FPS.

Ist halt leider so, dass die Konsolen nicht mehr state-of-the-art sind und Destiny bzw. Destiny2 auch unterirdisch optimiert ist. Ich erinnere mich da an einen Beitrag wo es hieß, dass Bungiemitarbeiter 24h benötigen eine Schmelztiegel-Map im Editor zu öffnen. grin

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Die „alten“ Konsolen machen es sicher nicht einfacher, aber genügend andere Spiele zeigen ja das es besser geht.
Wie du sagst, es ist einfach die Engine. Die ist nun mal komplett broken.

Rob Geb
Rob Geb
1 Jahr zuvor

Ich find es toll… ._.
Ich habe eine eher miese 25k Leitung (mies = extrem starke Schwankungen + miese Latenzen) und bin auf einer One X + D2 auf externer SSD und meine Ladezeiten sind sehr gut. Spiele ich mit Kollegen (200k Leitung mit normaler One + D2 auf externer HDD) habe ich teilweise 1 Minute lang einen schwarzen Screen aber schon mit Audio des Zielortes und kann Däumchen drehen während die anderen noch vor sich hin fliegen…das ist so nervig…oft verpasst man so einfach Events etc.
Für die Kollegen lohnt sich eher ein Gebietswechsel per Sparrow als die Schnellreise da es dann wieder ewig dauern kann, ist richtig schlimm geworden.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

25k reicht für jedes Spiel der Welt. Das Spiel läuft mit 200k auch nicht besser. Deine genannten Probleme habe ich hier auch mit einer 100k Leitung.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Zum Online Spielen reicht auch eine 6K Leitung mehr als aus, sogar weit darunter.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Wenn man auf eine gute Latenz verzichten kann dann reicht das definitiv. Aber optimal läufts erst ab 16 MBit

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Bandbreite hat mit Latenz nichts zu tun. Ich hatte schon 1 MBIT SDSL Leitungen mit <10 ms. Leider sind die neueren Verbindungen allesamt eher im 50-100 ms Bereich bzw. es kommt stark auf den Anbieter an. sad

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Du kannst SDSL nicht mit ADSL vergleichen. ADSL ist as was die meisten Haushalte in Deutschland verwenden.
Die Latenz wird gering sobald der Upload passt. Und er Upload bei einer ADSL 16 Leitung liegt in der Regel bei 2 MBit. 2 MBit ist bei derart komplexen rückübermittlungen zu gering. Wenn Du einen Speedtest machst ist die Latenz meisten deutlich geringer als im Gaming betrieb. Bei einem Speedtest lädst Du eine Testdatei runter und eine Datei wird wieder zurückgeschickt.
Bei einem Spiel werden in Echtzeit die Daten von deiner Spielfigur auf den Server hochgeladen und projeziert, ansonsten würden Dich die anderen nicht sehen können. Umso Höher Dein Upload desto geringer die Latenz bis zur Darstellung.

Bei diesen „Neueren Verbindungen“ von denen Du sprichst wird es sich mit Sicherheit um Dualstack Lite Verbindungen handeln. Bei Dual Stack Lite fragt Deine IPv6 Adresse etwas bei einem IPv4 Server an. Der IPv4 Server sendet es an deinen Provider der das durch sein RZ durschschleift und es Dir via IPv6 übermittelt. Dabei geht natürlich ne Menge Leistung verloren.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Wenn ich ein 1 KB Paket sende, hat der Upload nichts mit der Latenz zu tun. Und bei Spielen werden maximal 1 MBit übertragen, eigentlich sehr viel weniger. CS lief zum Beispiel auf ISDN einwandfrei (50 ms) und im Netgraph hat man gesehen, dass es ca. 5 KB /s down und 1-2 KB /s up erreichte. Mit gewissen Settings konnte man das bis auf 10/10 hochpushen (bei bis zu 64 Leuten aufm Server).

Insofern: nein.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Du kannst CS nicht mit Destiny, BF oder WoW vergleichen.
Bei CS 1.6 gab es eine bestimmte Anzahl von Skins und Waffen. Was sich so auf der Karte befindet ist so deutlich schneller abzubilden und nicht so Leistungsintensiv. Bei Destiny hat man so viele verschiedene Varianten bzgl. Shader, Rüstungen, Waffen, Sparrows etc. Das muss bei allen Spielern erstaml gesynct werden.

Noch ein kleine Frage zum Schluß:

Wenn die Internetgeschwindigkeit nichts mit der allgemeinen Latenz zu tun hat kannst Du mir ja bestimmt erklären weshalb meine Latenz bei LoL nach der Umstellung meines Anschlussen von 29ms auf 17ms runter gegangen ist oder? Die Latenzen bei BF, CoD und Overwatch wurden ebenfalls besser.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ja, kann ich. Der Vertrag / Anbieter hat sehr wohl etwas mit Latenz zu tun. Siehe Fastpath bei ADSL ja / nein. Siehe Knotenpunkte. Siehe DNS in Frankfurt oder Singapur. grin

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ich versuch dir hier auch nicht einen Bären aufzubinden oder dich sinnlos zu belehren, aber jeder Informatiker wird dir das so bestätigen. Und ansonsten ist es ja auch wurscht, im Endeffekt kannst du auch 100 GBIT Standleitung haben und Destiny versaut es dir mit einem 56k Noob, der Host in der Peer2Peer Hölle ist. :DDDD

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

https://www.deimeke.net/dir… hier wird das im Detail erklärt. Ist auch korrekt so (Informatiker hier)

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Habe ich etwas anderes geschrieben? Wann die Pakete kommen und bereitgestellt werden können entscheidet immer noch die Geschwindigkeit des Lieferanten!
Wenn ich mit 40MBit hochlade ist die Bereitsstellung der Daten vom RZ deutlich schneller als bei 2 MBit.
Genauso verhält es sich mit dem Download. Halbwegs gute Rechenzentren habe einen Upload von 1 GBit/s das heißt das die Darstellung von gehosteten Daten bei jemandem mit einer 400 MBit Leitung schneller geht als bei einer 16 MBit Leitung.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Das hat aber wiederum nichts mit der Latenz bzw. dem Ping zu tun. Es gibt hierbei 2 Arten von Geschwindigkeiten, die die einzelne Pakete haben und deren Antwortzeiten und die gesamte Laufzeit aller Pakete. Das eine hängt vom Ping ab wie im Artikel beschrieben, das andere vom Download.

Der Upload hat aber mit dem TTFB (Time to first Byte) nicht das Geringste zu tun, weil du nicht 150 GB als Anfrage irgendwohin sendest, sondern lediglich ein Paket mit 1492 bzw. 1500 Bit (siehe MTU). wink

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Meine Leitung spricht mein Rechenzentrum an. Mein Rechenzentrum ruft die Daten bei Bungie ab und routet sie dann zu mir durch. Da aktuelle Rechenzenren alle mit Glasfaser arbeiten sollte die MTU Kommunikation zwischen den Rechenzentren rein theoretisch unendlich viele Transmission Units pro Sekunde zur Verfügung stellen können.
Wenn ein anderer Spieler länger braucht um die Daten zur Verfügung zu stellen dann lagged er bei mir, aber ich nicht unbedingt bei Ihm. Das ist auch bei P2P der Fall. Ich stelle mich als Host zur Verfügung, ein anderer Spieler tritt bei und muss erstmal mit meiner Instanz syncronisiert werden. Er sendet eine Anfrage über sein Rechenzentrum an Bungie, und Bungie kommuniziert über mein RZ mit meinem Anschluß.

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Ich gebs auf.

Ok, ein Versuch noch:
Es gibt bei Upload und Ping drei Korrelationen, die dir recht geben:
1) Höherer Upload = höherer Preis = bessere Verbindung, ergo wird auch im Schnitt der Ping besser (siehe Standleitung).
2) Windows und diverse Apps funken im Hintergrund, wenn der Upload zu klein ist und dementsprechend die Leitung voll ausgelastet ist, wird auch der Ping schlechter (logisch).
3) Die modernen Leitungen mit hoher Uploadrate kriegt man meistens nur im Stadtzentrum, da ist dann der Knotenpunkt natürlich näher als in Butruppkirchhofenkackdorfcity, ergo besserer Ping.

Das alles macht aber technisch nicht den Ping vom Upload abhängig. Ich hatte bspw. mit ISDN (8 kb/s Upload) einen Ping von 40 ms, weil ich direkt neben dem Knotenpunkt gewohnt habe. Später mit den ersten ADSL (Upload 128 kbit/s) Leitungen hatte ich 70-100 ms und beim Wechsel auf QDSL (SDSL mit Wahl zu ADSL Upload 512 kbit/s bzw. bis zu 1.5 Mbit/s) einen Ping von 5-10 ms.

Du kannst auch weiterhin behaupten, dass der Upload die Latenz beeinflusst, weil es indirekte Faktoren geben, die dir recht geben. Aber ebenso gut kannst du auch sagen, dass mehr Volt aus der Steckdose fließen, wenn du Atomstrom statt Ökostrom kaufst. grin

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Höherer Upload = bessere Verbindung ergo wird auch im Schnitt der Ping besser.

Ich habe doch nie etwas anderes gesagt.

Kleine Letung mit geringem Upload ggf. Latenz Probleme das war meine Kernaussage. Ich habe auch in einem anderem Kommentar Fastpass erwähnt, aber das hast Du wohl übersehen ^^

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

jo dann simmer uns ja einig razz

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Ist richtig, bei meinen Eltern gab es lange Zeit auch nur eine 6k Leitung.

Sam
Sam
1 Jahr zuvor

Ladezeiten sind doof aber man gewöhnt sich dran. Richtig doof sind die baboon und weazel Fehler die dich aus der Game Welt entfernen. Ich finde das fixen dieser Fehler hat mehr Gewicht und ich bin mir sicher das diese Fehler auch protokolliert sind und den Entwicklern schon bewusst sind.

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Auf meiner Pro habe ich glücklicherweise keine derartigen Probleme, zumindest was framedrops anbelangen. Hingegen die Ladezeiten sind beim Anflug in den Turm oder beim laden des menü oder der shaderansicht usw teils übertrieben hoch.
Habe mir auch schon überlegt ne externe ssd anzuschaffen und darüber D2 laufen zu lassen, war mir bis anhin nur unschlüssig ob es sich auch wirklich lohnt oder der Vorteil nur minimal ist.

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

„Auf meiner Pro habe ich glücklicherweise keine derartigen Probleme, zumindest was framedrops anbelangen.“

Dann warst du wohl noch nicht im Blinden Quell, wenn richtig viel los ist und 7 Hüter gleichzeitig ihre Supers auf die Bosse ablassen. Und wenn du dann den Fehler machst noch ein Engramm aufzuheben, dann bekommt man das Gefühl, dass ein Zeitlupe-Modus aktivier wurde.

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Klar war ich das???? Doch da ist es für mich auch nachvollziehbar dass bei 9 Hütern die alle gleichzeitig ihren dmg rausklataschen die frames zu dropen beginnen. Meine Aussage bezieht sich auf Aktivitäten welche mit der dafür vorgesehenen Anzahl Spielern absolviert werden. Da habe ich zum Glück nur in den seltensten Fällen markante frame einbrüche.

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Ich habe die jedesmal, wenn ich ein Engramm aufsammel und das Item rechts angezeigt wird (und ich habe auch eine Pro).

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich bin auch hin und hergerissen. Auf Reddit hat mal einer die Zeiten mit und ohne ssd verglichen und das hätte sich schon deutlich verbessert. Alleine dass das Charaktermenü in ~1s offen ist macht es für mich schon attraktiv. ^^

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Wir reden da tatsächlich von so gravierenden Unterschieden?
Hab ja noch ne Day 1 Playstation und die Performance bei Destiny ist absolut katastrophal. ^^
Andere Spiele hingegen machen keinerlei Faxen. Merkwürdig.

SSD + externes Gehäuse hab ich da, vielleicht mal nen Versuch wert.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Habe das tatsächlich nochmal gefunden. Weiter unten schreibt er, dass das mit dem Loadout Aktivitätsspezifisch war. Und andere bestätigen das. An deiner Stelle würde ich das mal probieren smile https://uploads.disquscdn.c

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Krass, danke fürs raussuchen. Hab die SSD schon auf die Seite gelegt, werde ich heute Abend mal testen.

Hab am Wochenende bei den PVP Matches immer die Gunst benutzt. Einmal hat es tatsächlich so lange gedauert, dass ich bereits gekillt wurde bevor ich überhaupt die Gunst nutzen konnte. grin

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Kannst ja dann mal Bescheid sagen wie es ist, das erleichtert mir bestimmt ob ich selbst den Kauf tätige ^^

Ja, das mit der Gunst ist auch immer toll. Verstehe auch nicht, dass das manchmal beim Anflug möglich ist und dann erst gefühlt eine Minute nach Matchbeginn ^^

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Könnt ihr das mal verständlich machen für jemanden wie mich, der absolut keine Ahnung von sowas hat? grin

SSD -> ist das ne externe Festplatte? Sprich externe Festplatte dranhängen und dann solls schneller laufen oder wie?

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Also ^^ Ganz doll vereinfacht erklärt ^^ : Eine SSD (Solid-State-Drive) ist eine andere Art Festplatte, als die gewöhnliche HDD (Hard-Drive-Disk) die standardmäßig in PC’s oder den Konsolen verbaut ist. Den Unterscheid zwischen den beiden kannst du dir so vorstellen, wie mit einem USB Stick (SSD) und einer CD (HDD). Die SSD funktioniert prinzipiell wie der Stick, wodurch du hohe Schreib und Lesegeschwindigkeiten erreichst, die du mit der herkömmlichen Festplatte nicht hast. Dadurch fahren Systeme, Spiele oder Programme schneller hoch und laufen schneller, wenn sie auf SSD-Platte installiert sind.

Wenn man jetzt solch eine externe SSD Festplatte an die Ps4 hängt und Destiny drauf macht, dann läuft Destiny schneller ^^

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Aaaaaah. Perfekt, danke.Jetzt hab ichs auch verstanden grin
Was wäre denn zu empfehlen von der Speicherkapazität? Gibt da doch besimmt verschiedene, die sich dann auch am Preis auswirken.

Oder wäre es ratsam, da es ja bei euch allen auch nur bei Destiny ist, ne kleinere zu holen und nur Destiny drauf zu klatschen?

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich habe mir gerade eben eine 256 GB Platte mit externem Gehäuse bestellt, kam bei rund 50€ zusammen. Das sollte wohl ausreichend sein. Also ich weiß auch noch nicht wann ich das testen kann, da das Mittwoch ankommt und ich da keine Zeit habe.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Joa das ist ja en Schnapper. Ich warte mal eure Berichte ab und je nach Positiven/Negativen Feedbach hol ich mir dann auch eine grin

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Jo, fand den Preis nach ein wenig stöbern dann auch in Ordnung. Sind schon relativ günstig geworden die Dinger. Ich gebe so früh Feedback wie ich kann ^^

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Gute Wahl, denn je grösser die Festplatte ist, desto längsämer wird sie.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das war mir jetzt gar nicht mal so bewusst ^^

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Bei HDD merkte man dies mehr als bei SSD.

Eluri
Eluri
1 Jahr zuvor

Oh ja, bitte. Mich würde das auch interessieren. Bin ebenfalls schon am überlegen wegen einer SSD. Baue die dann jedoch eher direkt ein, statt sie extern zu nutzen.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Der Unterschied von extern zu intern ist wohl marginal. Habe mir jetzt eine 256er und ein Gehäuse bestellt. Das war zum einen nicht teuer, zum anderen kann ich die auch locker für meinen Lappi nehmen, sollte ich jetzt doch sagen, dass ich eine interne in PS4 packen möchte.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Du Ungeduldiger. razz

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich habe gegengerechnet wie viel Zeit ich spare, wenn sie dann da ist grin

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ich bin grad echt froh das ich damals ne andere Platte in die PS eingebaut hab. ????
Ich glaub an seine Spitzenzeiten komm ich nicht ganz ran, aber von den Standardzeiten bin ich zum Glück auch entfernt. Auch das Charaktermenü geht bei mir fix, wenn das jedesmal fünf Sekunden dauern würde wäre mir das ja schon aufgefallen.^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Habe das bis dato eigentlich nie wirklich in Betracht gezogen, da alles andere ja gut läuft. Und bei Destiny habe ich mich mehr oder weniger damit abgefunden, dass die Performance bescheiden ist ^^ Aber wenn die Unterschiede so gravierend sind, dann will ich das wenigstens mal probiert haben.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Ich bitte um einen Bericht in die Whatsapp-Gruppe. Wenn es was bringt,w erde ich das vermutlich auch so machen. Das nervt ja gerade so richtig.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Na das kommt sowieso ^^

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Ich habs damals auch nur wegen dem Speicherplatz gemacht, 500GB reichen halt hinten und vorne nicht und da dachte ich, bauste dir halt direkt ne neue 2TB Platte ein, das reicht ne Weile.
Bisschen kürzere Ladezeiten waren dann noch n netter Nebeneffekt, aber für Destiny hat sich das offenbar ja richtig gelohnt.^^ Dabei ist das nichtmal ne SSD, sondern so eine Hybridplatte… ^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Als ich von der normalen auf die Pro gewechselt bin hatte ich einen TB, was ich als ausreichend empfunden habe ^^ Ich habe mir jetzt mal eine bestellt und gucke mal. Soll sogar noch besser laufen als die Hybridplatten ^^

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Hab 3 240GB SSDs da… ist der Playstation zu wenig. GG ^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Eine 256er soll aber angeblich passen ???? wie gesagt… wenn es nicht passt kommt die in den Laptop ????

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Würde ich mich nicht darauf verlassen. Meine sind Crucial BX100 250GB und werden nur mit 240GB angezeigt.
Wait. Ich hab mich vertan. Das war tatsächlich ne 240er, hab noch eine mit 250 gefunden. Wird sofort gestestet. ^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Und hat die funktioniert? ^^

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Ja, die funktioniert. Kopiert aber momentan noch, kann noch nichts zur performance sagen. ^^

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Cool smile

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Also es ist definitiv besser! Es wird kein anderes Spiel, aber so Dinge wie Menü öffnen etc. gehen klar schneller. Bei Mehrspieleraktivitäten bemerkt man natürlich keinen Unterschied.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das reicht mir vollkommen aus ???? danke fürs testen smile

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Oh das klingt aber schon nach ner grossen Verbesserung. Zumal die ssd‘s mittlerweile auch nicht mehr ganz so teuer sind wäre das wohl ne Anschaffung wert.

KingK
1 Jahr zuvor

Spiel mal Eskalationsprotokoll auf den höheren Stufen. Da hast auch mit der Pro derbe framedrops^^

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ja da hab ich auch Framedrops…So auf ca. 70 fps runter ????????

swisslink_420
swisslink_420
1 Jahr zuvor

Neidisch bin ich (=

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Und as auch noch auf Ultradetails und 4K XD

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Nee bei mir leider nicht.
Ich hab einen 2560×1440 165Hz GSync Monitor und zocke dementsprechend mit der 2k Auflösung. Details sind nicht auf Ultra (trotzdem immer noch besser als auf Konsole). Möchte halt immer mehr als 100 Fps haben. Da stößt meine Graka nun endgültig an seine Grenzen. Ist halt nur eine GTX1060 6GB. Aber spätestens zu Weihnachten hab ich dann neue. Wahrscheinlich die GTX1080Ti oder evtl. doch die neue RTX2070…Mal sehen.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Ich habe ne 1070 und ich habe mit 1440p und 144hz GSync in 90% der Fälle über 100 FPS, aber bei EP oder im Quell dropped es manchmal schon sehr krass.

Ich habe eine Auge auf die MSI RTX2080ti Duke geworfen, allerdings muss ich da noch ein bissel sparen ^^

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Die RTX2080Ti ist mir definitiv zu teuer. Wollte nicht mehr als 600€ ausgeben. Momentan kriege ich dafür „nur“ 1080 oder 1070Ti. Eine 1080Ti kostet etwas menr als 600, aber evtl. wäre die trotzdem noch drin. Was eine RTX2070 zu Weihnachten kosten wird, muss man erst abwarten.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Falls Du dich zwischen 1080Ti und 2070 entscheiden müsstest, würde ich eher zur 1080TI tendieren. Da die 1080 TI nochmal knappe 4GB mehr VRAM hat, sollte sie bei VRAM intensiven Spielen deutlich besser laufen.

KingK
1 Jahr zuvor

Oha, rüste mal lieber wieder auf :O

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ist zum Jahresende geplant smile

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Hatte ich damals als ich noch auf der PS gespielt habe nicht.

KingK
1 Jahr zuvor

Wir hatten das alle neulich.

Szaaza
Szaaza
1 Jahr zuvor

Die oben genannten Probleme + egal welches Engramm droppt, bei egal welchem Gegner, fängt die PS4 Pro an zu pusten, mit lag und framerate drop, selbst wenn das außerhalb des Sichtfelds passiert, Wahnsinn!

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

<—- PC User
Bei mir dauert leider die erste Anmeldung extrem lange und die Reise zum Turm dauert manchmal auch ewig…Und wenn ich dann lande, landen mit mir zeitgleich 10 andere ?! Trotz SSD

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

ich glaube wenn man seine Account-Daten übertragen könnte wäre ich langsam aber sicher auch geneigt, von meiner XBO-X auf den Pc zu wechseln…. Iangsam aber sicher nicht mehr tragbar.

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

Mir macht es persönlich viel mehr Spaß aufm PC. Habe diesen Schritt nicht bereut smile

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Naja zum einen bin ich eigentlich kein PC-Gamer, ich gehöre schon eher zur Konsolero-Fraktion. Ausserdem würd ichs echt bereuren meinen aktuellen Spielstand zurücklassen zumüssen.

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Jetzt nach einem Jahr würde ich es wahrscheinlich auch bereuen den Spielstand zurückzulassen. Ich bin ja damals sofort nach paar Monaten zum PC Release gewechselt und da war der alte Spielstand schnell aufgeholt.
Aber es ist schon unglaublich viel angenehmer auf dem PC was Ladezeiten, Frameraten und Spielgefühl angeht.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Kann ich nur bestätigen und ich bin nach 9 Monaten auf den PC gewechselt. Allerdings hatte ich das Gefühl das ich meine Mates an der Konsole im Stich gelassen habe.

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

Ich auch – sorry ItzOlii und co sad

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Lass mal zusammen was starten:
Malcom2402#2230

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Na im Stich gelassen ist hart formuliert, klar vermissen wir/ich die gemeinsame Zeit mit dem Raid-Team. Aber ich hab da vollstes Verständniss für den Plattformwechseln und was die Performance angeht würde ich auch sofort auf den PC wechseln.
Schlussendlich ging das bei D2 ja eh, wie bei viele anderen auch, auseinander und somit war der Zeitpunkt für dich ja ganz gelegen auf den PC zu wechseln. Daher alles gut:)

Splither
Splither
1 Jahr zuvor

Ich wollte D2 eigentlich gar nicht mehr anrühren….
PC gekauft, da war es dann umsonst bei und ich dachte mir ja komm guck dir mal den unterschied zur Konsole an!
Hab mir nach 5 Minuten Forsaken gegönnt ;D

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Ich frage mich schon länger, warum es nicht möglich ist, seine Spielstände Plattform-übergreifend nutzen zu können. Die werden ja schließlich nicht auf der/dem PS4/XBox/PC gespeichert sondern bei Bungie.
Aber da meine Freunde alle auf der PS4 spielen, ist ein Wechsel auf eine andere Plattform für mich eh keine Option, solange es auch kein Cross-Play gibt.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Jein. Die werden nicht bei bungie direkt gepeichert sondern bei den Speicherschnittstellen von XBL und PSN. Und diese Systeme verwenden natürlich jeweils ihre eigenen Speichertypen. Was bei Bungie hinterlegt wird, sond dann deine jewieligen Profildaten, mit denen dann auch Websites arbeiten.

keule-tch
keule-tch
1 Jahr zuvor

<—- auch PC Gamer
Ich kann über die Anmelde & Ladezeiten eig. nicht meckern!
Ich hab (soll kein angeben sein jetzt!) eine Giga/Duplex Leitung heißt 1000MBits down & 1000MBit upload ..
Und ja, die kommen auch an!!!
Worauf ich mit der Aussage hinaus will, ist Deine Ladezeit zum Turm. Die kann ich nur bestätigen!!!! Besonders fällt das auf wenn weekly Reset war, oder grade sowas wie Eisenbanner am Start ist!!!!
Und ich wäre manchmal froh, es wären „nur“ 10 – 15 Mann die dann gleichzeitig da ankommen….
Ich häng dann schon in der Poststelle um meinen Kram abzuholen und höre immer noch andere Hüter ankommen ????
Als wolle der gesamte Server gleichzeitig landen…..

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Ich häng jetzt mal denn Klugscheisser raus.
Ich glaube was du meinst ist eine Giga/Synchro-Leitung (Up und Download identisch).

Ne Dublex ist was anders und ich bezweifle stark das du das Zuhause hast, da man das eigentlich zum verbinden von Netzwerkgeräten benutzt und nicht als Grundanschluss von Privatwohnungen. Wäre nämlich massiv zu teuer und bringt in einem Haushalt nicht sonderlich viel.

Wenn schon (nicht) angeben, dann aber richtig^^

Ach ja, und nimms nicht persönlich….. aber ich hasse dich dafür dass du ne 1Gbit Leitung hast…. ich wil auch!!!!

keule-tch
keule-tch
1 Jahr zuvor

????‍♂️ mag sein ….
Wurde mir als Duplex angeboten und verkauft….
Das Ergebniss stimmt auch und von daher ist mir letztendlich egal wie die jetzt endgültig heisst…
Und teuer genug ist die auch son????

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

OKeee…. also wenn du WIRKLICH Dublex hast, dann….. hass ich dich noch mehr dafür XD

Ne mal ohne scherz. ich denke bei einem Hausanschluss ist es egal ob Singel oder Dublex (vielleicht nennt es dein Anbieter auch so weils cooler kling, weiss man bei denne nie) aber in jedem Fall wäre es eine Synchroleitung, und 1Gbit ist echt Nice….. sollten de jemals Glasfaser in meine Wohnung ziehen stehe ne Woche vorher beim Anieter um das aufschalten zu lassen^^

keule-tch
keule-tch
1 Jahr zuvor

Wenn Du hörst das Du Glasfaser bei Dir gelegt bekommst am gleich „HIER ICH…“ schreien … das kann dann bis zum endgültigen anschluss in Deine Räume ewig dauern… Ich mein, bei mir hier in Köln ging’s, evtl weil die Kölner Uni mit dranhängt?!?
Aber bei nem Kollegen der etwas Ländlicher wohnt hat’s dann nochmal 2 Monate „on Top“ gedauert^^

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Autsch…..

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Da gebe ich Dir recht, er redet von einer SDSL Leitung.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Rück mal Deinen Battlenet Namen raus. Dann können wir mal zusammen zocken!!

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Rück mal Deinen Battlenet Namen raus. Dann können wir mal zusammen zocken!

Ghetto Irokese
Ghetto Irokese
1 Jahr zuvor

Ich habe auch das Gefühl, dass ich sehr viel mehr Verbindungsabbrüche habe, als früher. Oft werden „Server kontaktiert“, Schüsse kommen nicht an, viel Packet Loss usw… aber so dramatisch war es bisher noch nicht.

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

Ich finde es sehr auffällig das es sehr stark schwank, mal klappt alles sehr flüssig und beim nächsten mal dauert es eine Ewigkeit. Gestern Gambit eieder der Hammer, musste 3 mal den Feuerknopf betätigen bevor sich der Schuss löste ????.
Sorry sowas darf nicht sein.

VirusZone 127
VirusZone 127
1 Jahr zuvor

Wenn ich in das spiel rein will dauert es … c.a. 15 Minuten bis ich in den Charakter Auswahl Bildschirm komme das ist nefig und ich hab dadurch mal n raid verpasst (seid kriegsgeist)

ibohr
ibohr
1 Jahr zuvor

liegt nur indirekt an bungie/destiny, das problem bei den 15+ minuten einloggen kann nur dein provider lösen. hast 100%ig keine feste ipv4 adresse sondern nurn ds-lite tunnel für ipv4. beim provider anrufen, deinem Anschluss ne feste ipv4 zuweisen lassen und problem ist gelöst.
leider wissen nur viel zu wenige von dem problem…

huntersyard
huntersyard
1 Jahr zuvor

jo is wirklich extrem geworden was ladezeiten angeht…ob anmelden oder ma eben zum turm fliegen…wobei man sich bei 2.tem rurch manchmal n kaffee kochen kann nebenbei????

BoHu4
BoHu4
1 Jahr zuvor

Destiny läuft sehr gut

2 Minute bis zur Character Auswahl.
Ladezeiten sind weniger als eine Minute bei Anflügen.
Man sollte natürlich eine halbwegs gescheite Leitung haben ( 16.000 hab ich ) Xbox X.
Performance ist stabil und hab seid Releae keine Probelme mit der Ladezeit… ????‍♂️

Mugen
Mugen
1 Jahr zuvor

Die Probleme sind sehr unterschiedlich verteilt unter den Usern, manche, so wie du, haben keine Performance Einbußen, andere schon.

BoHu4
BoHu4
1 Jahr zuvor

Woran liegt das? 16.000 Leitung ist nicht die beste und dennoch läuft es besser als bei anderen ????‍♂️

Mugen
Mugen
1 Jahr zuvor

Kann ich nur spekulieren. Vielleicht sind die Partitionen auf den Servern teilweise nicht in Ordnung. Ich selbst habe diese Probleme mal mehr oder weniger, oder gar nicht.

IMiizo
IMiizo
1 Jahr zuvor

Hab ’ne 100k Leitung hier liegen und fliege manchmal über 5 Minuten. Zeit wurde gestoppt. Liegt zu einem großen Teil an der Hardware. meine Vanilla Xbox One kommt einfach nicht mehr damit klar. Die One X fliegt in unter einer Minute zum Turm oder sonstwo hin, wurde mir von einem Kollegen bestätigt.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Egal ob 16K, 40K, oder deine 100K, ab einem gewissen Punkt ist nicht mehr die Performance deiner Hardware entscheidend. Klar machen SSD und Fiber einen gewaltigen Unterschied, das Problem ist aber, das die P2P Verbindung zu allen Spielern in der der gleichen Instanz geladen werden muss. Sprich, Anflug von Turm und Planeten hängt es auch davon ab, wie schnell der Datenaustausch mit den D2 Servern plus den vor ort befindlichen Spielern von statten geht.

Man ist zwar mit besserer Hardware im Vorteil (einer aus meinem Standardeinsatztrupp spielt noch auf einer XBO und ist immer der letzte der in einer Lobby geladen wird und das mit deutlichem Abstand) aber eben auch nur bedingt.

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

„2 Minute bis zur Character Auswahl.“

DAS nennst du „läuft sehr gut“? Das sollte wenige Sekunden dauern und nicht Minuten…

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Hab Forsaken ja nicht, daher zum Verständnis: ist die Performance so schlecht wie zu Release bei den Hexen Event auf Titan, wenn da 3-5 Hüter gleichzeitig ihre Super gezündet haben?

IMiizo
IMiizo
1 Jahr zuvor

Framedrops habe ich eigentlich recht selten (Xbox One), aber viel schlimmer sind eben die Ladezeiten. Wie zu 360 bzw. PS3-Zeiten damals.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Uhhh, das klingt fies. Die Ladezeiten waren echt n Graus auf der OldGen

Mugen
Mugen
1 Jahr zuvor

Abend, ja so in etwa, aber es sind nicht so massive Einbrüche bei der Bildrate, wie bei dem von dir genannten Event. Es kommt insgesamt immer wieder zu kleineren, nicht dauerhaften, Einbrüchen. Am nervigsten ist jedoch, das beim aufrufen des Menüs es manchmal 10 bis15 Sekunden dauert bis man sein Inventar sieht.
Ob es an den Servern liegt weiß ich nicht, ist aber wahrscheinlich. Für mich persönlich ist es nicht ganz so schlimm, hab in den letzten Jahren gelernt Geduld zu haben, wenn es um online Spiele geht, es sind nunmal komplexe Strukturen. Wenn da ein „Zahnrad“ von 12.000.000.000.000 nicht rund läuft muss das erstmal gefunden werden um herauszufinden warum das nicht funzt.
Aber ohne Werbung zu machen, Forsaken lohnt sich, vorausgesetzt man hat noch Interesse an Destiny.
Es fühlt sich insgesamt sehr viel besser an, und ist auch endlich was den Schwierigkeitsgrad angeht im Endgame, wieder anspruchsvoll.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Cool, vielen Dank für die Info. Überlege immer noch hin und her aber weiß noch nicht genau ????

Christian Klein
Christian Klein
1 Jahr zuvor

Auf meiner alten one hatte ich bei events mit vielen supet immer framrste einbrüche, seit xbox x läufts. Aber die one fährt schneller hoch als die x.

Beim zohnenwechsel hab ich sogut wie nie ladezeiten mit der x. Da blriben die andren hängen.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Ja, das ist mir auch aufgefallen. Der Start dauert n Tacken länger, dafür geht alles andere deutlich schneller. Alleine der Anflug bei D2 ist um mehr als die Hälfte weniger denke Ich

Neĸo
Neĸo
1 Jahr zuvor

Typisch Konsole ????

Castatroy
Castatroy
1 Jahr zuvor

Spiele auch auf der PS4 pro und kann auch bestätigen das die Ladezeiten im Game um einiges länger als früher dauern.

Was mich aber am meisten stört ist die Ladezeit beim starten von Destiny2, brauche min. 15 Minuten bis ich zur Charakterauswahl.
Das war zu Beginn von Destiny2 nicht der Fall…wohl seit dem 2.DLC oder irgendwann davor als ein Patch aufgespielt wurden war.

Da ich in der Woche nicht so viel Zeit habe kann ich manchmal nur schnell 1-2 PVP Matches zwischendurch machen, das ist aber nicht wirklich möglich da es nämlich gute 20-25 Minuten nach dem Starten von Destiny2 braucht bis das erste Match überhaupt beginnt…und da ist der Abstecher zum Turm um die Beutezüge zu holen noch nicht mal mit berücksichtigt.

Da muss unbedingt was gemacht werden…früher war es immerhin besser!

IMiizo
IMiizo
1 Jahr zuvor

Endlich schenkt jemand dem leidigen Thema mal Beachtung. Diese Ladezeiten stellen wirklich alles mir bisher bekannte in den Schatten. Besonders die Ladezeiten während eines Zonenwechsels sind extrem nervig. Egal ob ich nur mal eben in einen Lost Sector möchte oder Ikroa im Turm besuchen will. Immer gibt es einen Ladescreen, der teilweise sogar mal 2 Minuten dauern kann, ohne zu übertreiben. Die Menüs laden ebenso ewig. Wenn ich einen Gegenstand zerlegen will, muss ich ca. 5 Sekunden warten nachdem ich mit dem Cursor drüber gefahren bin, damit er mir den Tooltip anzeigt und dann nochmal 3 Sekunden, bis er den X-Input checkt. Es ist wie auf der 360 damals, als man ins Menü musste um eine Synthese zu benutzen. Ich fühle mich fast schon dazu genötigt 400€ für eine One X auszugeben, nur um dieses Problem loszuwerden. Ein Kollege besitzt nämlich eine und kennt diese Probleme gar nicht.Hoffentlich macht Bungie was dagegen.

Mizzbizz
Mizzbizz
1 Jahr zuvor

Ja, bei mir auf PS4 ist es wie beschrieben auch schlimm. Ladezeiten, LogIn usw… Was allerdings schon immer ätzend war und ist, ist dass es im Spiel immer eine gefühlte Ewigkeit dauert, bis man im UI endlich ne Waffe wechseln kann und es überhaupt erst mal geladen ist. Das nervt tierisch, vor allem im PVP, wenn man permanent mit dem Todestoss rechnen muß! Keine Ahnung was das soll, aber es ist echt viel zu langsam, unspielbar. Das muss man sich auf Waffenwechsel usw eigentlich aufn Orbit reduzieren, ingame ist das meist tödlich.

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

Gut das es so einfach ist Spiele für Konsolen zu Optimieren und man ja nur Probleme hat mit den komplizierten PC. lmao

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Spiele auf der pro. Ist soweit in Ordnung. Das laden der UI ist aber oftmals ein krampf. Dauert einfach zu lange.

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
1 Jahr zuvor

Xbox One und ne Menge Probleme damit was ich nicht vorher hatte. Wollen die das man die neuen Konsole kauft? Weil Xbox One x hat das Problem nicht.

Victus
Victus
1 Jahr zuvor

Ich spiele auf der PS4 Pro und hab keine Probleme. Außer im Quell mit der Performance, wenn mehrere Hüter ihre „Space Magic“ raushauen.^^

DerEinzigWahreGast
DerEinzigWahreGast
1 Jahr zuvor

Kann ich bestätigen Performance Probleme auf der Pro gleich Null… Das einzige was wirklich nervt sind die Ladezeiten, aber die könnte man mit einer SSD verbessern… Schade das ich so geld-ausgebe-faul bin

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Sammelt Ihr keine Engramme auf? Jedesmal wenn ich eins aufhebe, dann habe ich fps-Einbrüche.

Xander
Xander
1 Jahr zuvor

Ich glaube es ruckelt kurz sobald ein Engramm droppt (PS4 Pro mit SSD), nicht beim Aufheben? Aber viele merken das Ruckeln eh nicht so, war schon immer so. Es ist schlimm, wenn man vorher auf PC mit >100 FPS gespielt hat merkt man es schon im direkten Vergleich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.