Destiny 2 lahmt auf PS4 und Xbox One: Spieler klagen, Bungie antwortet

Die Performance von Destiny 2 ist seit Forsaken spürbar eingebrochen. Hüter auf PS4 und Xbox One fordern nun einen Patch, damit das Spiel wieder flüssiger läuft.

Performance-Patch benötigt: Vor wenigen Tagen schrieb ein Hüter ins reddit-Forum: „Die Konsolen brauchen unbedingt einen Performance-Patch.“ Und tausende Hüter stimmten ihm zu.

Es haben bereits über 8600 User ihre Upvotes dagelassen, um Bungie auf dieses Problem aufmerksam zu machen.

Lange Wartezeiten nerven die Hüter

Was ist das Problem? Bereits seit der Kriegsgeist-Erweiterung bemerkten die Hüter auf PS4 und Xbox One, dass sich die Ladezeiten in Destiny 2 verlängert haben. Schon der Login-Vorgang zieht sich seitdem eine halbe Ewigkeit, aber auch in den Menüs und im User-Interface wird man regelmäßig zum Warten gezwungen.

Seit Forsaken sind die Leistungs-Einbußen enorm: Mit der Jahr-2-Erweiterung wurden die Performance-Probleme schlimmer. Die Framerate droppt nun regelmäßig, wenn viel Action passiert, und die Ladezeiten im Inventar und in der Charakter-Übersicht dauern länger als je zuvor. Destiny 2 Forsaken Exo AutoViele User sind sich einig, dass die Performance nun einen Tiefpunkt erreicht hat, bei dem Bungie reagieren muss. Und die Entwickler haben geantwortet.

Das sagt Bungie zu einem möglichen Performance-Patch

Der Community-Manager dmg04 reagierte im reddit-Forum auf diesen vielbeachteten Klage-Post. Er leite die Berichte zur langsamen Performance ans entsprechende Team bei Bungie weiter. Mehr könne er noch nicht sagen, aber er möchte den Hütern mitteilen, dass man bei Bungie über das Problem Bescheid wisse.

Problem wird untersucht: Jetzt gibt es eine offizielle Stellungnahme dazu auf der Bungie-Seite. Man untersuche das Problem, bei dem manche Spieler längere Ladezeiten als vorgesehen für Menüs und im UI auf Konsolen erfahren. destiny-forsaken-bogen-titanDas sagen die Hüter dazu: In den Foren sind viele Spieler froh, dass Bungie endlich offiziell etwas gegen die miese Performance unternehmen will.

Allerdings beschwert man sich auch darüber, dass die Entwickler dieses Problem offenbar unterschätzen oder klein reden. Denn nicht „manche“ Spieler seien davon betroffen, sondern alle Hüter auf PS4 und Xbox One.

Problem geht über die Menüs hinaus: Zudem seien nicht nur die Menüs betroffen, sondern das gesamte Spiel – vom Anmelden bis hin zu den Framerate-Drops. Wenn man zwischen Zonen in der Open-World wechsel, stecke man nun fast immer in Ladebildschirm fest. Flüssige Zonenwechsel seien die Seltenheit.

Mit einer externen SSD könne man die Ladezeiten zwar deutlich verkürzen, so einige User, dennoch liege es bei Bungie, Destiny 2 wieder flott zu kriegen.

Mehr zum Thema
Destiny 2 ist zu lahm? Schnappt Euch eine SSD für PS4 oder Xbox One

Wann und in welcher Form Bungie die Leistung steigern kann, wird die Zukunft zeigen.

Wie sehr seid Ihr von diesem Performance-Problem betroffen? Schränkt es Eure Spielerfahrung arg ein?

Mehr zum Thema
In Destiny 2 gibt's jetzt einen geheimen Raum, der Wünsche erfüllt
Autor(in)
Quelle(n): redditreddit
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (252)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.