Das musst Du wissen, wenn Du jetzt zu Destiny 2 zurückkehren willst

Aktuell liebäugeln viele Spieler mit einer Rückkehr zu Destiny 2. Manche denken über einen Neu-Einstieg nach und stellen sich die Frage: Soll ich mir Destiny 2 und den Kriegsgeist-DLC kaufen? Um Euch die Entscheidung zu erleichtern, beantworten wir einige wichtige Fragen. Das müsst Ihr über die Kriegsgeist-Erweiterung wissen.

Ich will mit Warmind zu Destiny 2 zurückkehren. Doch wann geht es überhaupt los? Die Kriegsgeist-Erweiterung erscheint am 8. Mai 2018 für PS4, Xbox One und den PC. Ab 16:00 Uhr startet am 8. Mai der Preload für Käufer und Season Pass Besitzer auf allen Plattformen. Sollten vorangehende Wartungsarbeiten planmässig verlaufen, könnt Ihr ab 20:00 Uhr loslegen.

destiny_2_kriegsgeist_gear-neu

Ich habe nur die Grundversion von Destiny 2. Muss ich jetzt den Season Pass kaufen, um den Kriegsgeist-DLC zu spielen? Nein, der Season Pass wird nicht für die Inhalte der Warmind-Erweiterung benötigt. Habt Ihr jedoch den ersten DLC “Fluch des Osiris” verpasst und wollt diese Erfahrung zusammen mit DLC 2 nachholen, so könnt Ihr beide DLCs im Rahmen des Season Pass günstiger erwerben.

Ist die Kriegsgeist-Erweiterung auch einzeln erhältlich? DLC II wird ab dem 8. Mai auch separat als Stand-Alone-Version erhältlich sein.

Der erste DLC “Fluch des Osiris” wird also nicht für DLC 2 benötigt? Ganz genau. Den ersten DLC braucht Ihr nicht, sofern Ihr Euch nur für die Inhalte der Kriegsgeist-Erweiterung interessiert.

Destiny 2: Server Down hat begonnen – DLC Preload verfügbar

Ich hab eine Weile kein Destiny 2 mehr gespielt oder bin komplett neu. Was ist das Wichtigste, das ich wissen sollte, wenn ich (wieder) dazustoße? Seit dem Release von Destiny 2 hat sich auf jeden Fall eine Menge getan. Zeigten sich anfangs viele Fans noch sehr unzufrieden, so bietet das Spiel mittlerweile bereits eine bessere Erfahrung als noch zu Release – auch wenn wirklich substantielle Änderungen erst im Herbst 2018 im Rahmen eines großen Add-Ons kommen werden.

Denn mit umfangreichen Umbaumaßnahmen versucht Bungie seit Anfang 2018, Destiny 2 näher an den Wünschen der Fans auszurichten. Zahlreiche Änderungen wurden bereits umgesetzt. Hier die wichtigsten Beispiele:

  • Meisterwerk-Rüstungen
  • Verbesserung der Raid-Belohnungen
  • Nightfall-Scoring und High-Score-Tracking
  • Exklusive Dämmerungsstrike-spezifische Belohnungen
  • Massive Sandbox-Anpassungen für Waffen und die Hüter-Klassen
  • Wöchentlich rotierende PvP-Playlist, 6vs6 im Eisenabnner
  • Strafen für vorzeitiges Aufgeben in Schmelztiegel-Matches
destiny_2_kriegsgeist_escalation_3

Die Kriegsgeist-Erweiterung markiert nun den nächsten großen Schritt auf dem Weg zu einem besseren Spiel-Erlebnis. Mit ihr halten viele weitere Änderungen Einzug ins Spiel. Neben einer neuen Story, neuem Loot und frischen Aktivitäten gibt es unter anderem:

  • Saisonales Ranking-System für den Schmelztiegel
  • Neuer Raid-Trakt
  • Private Matches
  • Meisterwerk-Versionen von exotischen Waffen
  • Saisonaler Fortschritt bei Händlern
  • Massive Sandbox-Anpassungen für exotische Waffen
  • Modifikatoren für Heroische Strikes
destiny_2_kriegsgeist_strike

Ok, jetzt habt Ihr mein Interesse geweckt. Wo erhalte ich denn ausführlichere Informationen zu allen neuen Features und Inhalten der Kriegsgeist-Erweiterung? Alle weiteren Informationen und genaue Details findet Ihr in unserer Kriegsgeist-Übersicht – in dieser grauen Box hier.

Destiny 2: Diese neuen Inhalte und Features bringt der Kriegsgeist-DLC

Mit Release der neuen Erweiterung lohnt sich also durchaus, dem Spiel einen erneuten Besuch abzustatten. Auch für Neueinsteiger ist es entsprechend ein günstiger Zeitpunkt, um eine Hüter-Karriere zu starten.

Keine Produkte gefunden.

Tipp: Die PC-Version von Destiny 2 gibt es gerade für $12 im Humble-Store

Wie sieht es bei Euch aus? Wollt Ihr mit dem Kriegsgeist-DLC erstmals ins Destiny-Universum eintauchen? Oder kehrt Ihr als verloren geglaubte Legende wieder zurück?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
32
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
162 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Hab mir nun das Grundspiel für 12$ im Humble Bundle besorgt und Versuche erst Mal hineinzukommen. Falls irgend ein Veteran von euch Lust hat nem Neuling einzuführen mein BTag ist Konstantin#2548.

A Guest

Das musst du wissen:

Es ist nicht dieses Spiel (d1 official pvp trailer):
https://m.youtube.com/watch

Sondern es ist dieses Spiel (d2 official pvp trailer):
https://m.youtube.com/watch

Wobei Bungie im d2 trailer auch noch leicht bescheißt.

Nudelholz

Kann ich das neue DLC direkt im 3er-Team starten oder muss ich zuerst bis zu einem gewissen Punkt solo spielen?

Grayst

Ich habe gestern kurz reingeschaut und die neuen Missionen gespielt. Hat Spaß gemacht, vor allem mal wieder mit dem Leuten zu spielen die man ohne Destiny schnell aus den Augen verliert. Für mich lebt das Game immer schon durch das miteinander und wenn der Grind langsam zurückkehrt freut mich das.

Bezüglich der üblichen Verdächtigen hier in den Kommentaren:

Das Trollfutter in Destiny steckt weiß man ja, aber Trolle sind auch ziemlich einfach strukturierte Entitäten und stürzen sich auf Quäntchen Nahrung.

Schall8Rauch

Und aus welchem Grund soll ich jetzt genau wieder den kopierten, ideenlosen möchtegern mmo shooter installieren? Es gibt immer noch nichts was aus meiner Sicht lohnt wofür ich ins spiel zurück kehren sollte… Keine der Neuerungen reizt mich nur einen Hauch. Alles hätte zu anfangs schon im Spiel sein müssen und die dlc sollten das Spiel noch auf weitere Ebenen heben und nicht zur Korrektur dienen. Habe den Saisonpass das ist der einzige Grund weswegen ich ab und zu noch solche artikel verfolge.

Bobschen

Und mit welchem Brandbeschleuniger brennt die Destiny 2 Disc am besten?

Mr TarnIgel

Das ist eine interessante Frage.
Wäre coole wenn du ein paar disc kauft, verschiedene Brandmittel ausprobierst und uns bescheid geben.

Mr TarnIgel

Hallo zusammen ????
Kleine Frage, vielleicht weiß das ja einer..
Wer das 1.Dlc nicht hat steht ja bei 305.
Für den der jetzt mit dem 2.Dlc startet sind da die Gegner überhaupt machbar?
Ich wäre ja 305 und die Gegner in der Story sind doch minimum 330 oder nicht?

rook

Welchen Sinn hat das PLevel überhaupt? Ist mir bis heute nicht klar. Bei Pd9 oder Eisenbanner (entgegen der Lore!) ist das sowieso nicht aktiv/relevant. Und ob ich jetzt max Level oder 10 drunter bin, einen Unterschied habe ich vorher nicht gemerkt..

Zu deiner Frage: steht doch im Artikel oder irre ich mich? Ansonsten einfach auf den Artikel warten, nachdem die Server wieder online sind. Da wird Sven bestimmt noch was raushauen 😀

Mr TarnIgel

Das P. level ist dafür da ,dass nicht so viele im Turm sind auch ein paar auf der Farm ????

Hat glaub ich am meistens mit optischer Motivation zu tun.

rook

Farm? ????

Mr TarnIgel

???? ????

Scardust

Das PL ist nur für PVE relevant. Hast du weniger als der Gegner machst du weniger Schaden, bekommst aber zugleich auch mehr. Hast du mehr als der Gegner skaliert er auf den gleichen Wert wie du so das es ausgeglichen ist.

rook

Die Frage war eher sarkastisch gemeint. Im Grunde ist mir die eigentliche Funktion des PLevels geläufig. Aber trotzdem finde ich, dass man keinen wirklichen Unterschied merkt. Bei RoI hast du mit nem Lichtlevel von 400 einen, mit einer Sniper, mit einem Bodyshot töten können. Natürlich nur bei aktivem Vorteil und der Gegner war ca 30 oder mehr Level unter dir (in Privates getestet). Da hat man die Auswirkungen auch im PvE spüren können. Ist mir bei D2 bisher nicht aufgefallen. (Vielleicht auch, weil so gut wie nirgends, das PLevel relevant ist) man könnte es ja jetzt mit den Privates testen. Allerdings fehlt mir der Elan den “etwas-mehr-aber-genau-so-bescheidenen-DLC” zu spielen. Freue mich, wenn es Hüter gibt, denen es wieder Spaß macht. Ich bin und werde keiner davon seien.

Scardust

Ich zock den auch nur weil meine Frau ihn gekauft hat. Daher noch den Nutzen ziehen, hab aber auch schon dieses “es wird nie wieder so sein wie es mal war” Gefühl nach wenigen Minuten gehabt. Also so voll Gas geben werde ich da nicht. Bissel zocke und danach Tonne. Im Moment stehen die Zeichen sehr schlecht das ich jemals wieder ein Spiel von Bungie kaufen werden, aber man soll ja niemals nie sagen.

Damals vielleicht ja, aber in D2 PVP macht es keinen Unterschied ob du PL100 und dein Feind 300 hat oder umgekehrt da ist es deaktiviert.

Das PL ist eigentlich absolut unnötig geworden in D2. Der einzige Grund es hochzutreiben ist damit man wieder 100% Schaden auf die Gegner bringen kann, den Zugang zu den Aktivitäten und das man nicht mehr Schaden erhält als sonst. Ansonsten ist es lediglich eine Zahl die rein überhaupt nichts bringt außer evtl. für den virtuellen Schw….vergleich.

BuckyVR6

Oh shit hier *microfasertuchreich* das saugt gut

Italoipo

Haha viele liebäugeln mit einer Rückkehr…ja genau….eher viele Liebäugeln für den nächsten grund um den armen Hund noch mehr zu treten. Werde die “story” spielen, und dann den “raid” 1 mal durchmachen und mich wieder Spielen zuwenden die es verdienen(hab den season pass halt leider schon gekauft)

BuckyVR6

So richtig mit tränen in den Augen? Wie bei den oscars?

BuckyVR6

XD ich weiss grad nichtmal was ich darauf antworten soll du gewinnst haha

Rene Kunis

Geht der download bei euch schon? Bei mir (ps4) tut sich nix

Maxim G-Point
Rene Kunis

Arsch ???? aber jetzt gehts bei mir auch

Dave

drück mal im ps-menü beim game die optionstaste und “auf update überprüfen”

Rene Kunis

Jo hab ich die ganze zeit gemacht und es ging nix los. Und kaum hab ich hier reingeschrieben ging es los ????

NurEinLeser

Kleine Info für die die es auf der XBoX neu kaufen wollen. Auch wenn es wohl keiner sein wird 🙂
Aktuell gibt es die Deluxe? Edition, definitiv Hauptspiel + Erweiterungspass, für 50,- bei den Deals with gold.
Pures Hauptspiel liegt im Angebot bei 28,-, Seasson Pass kostet weiterhin 35,-.
Mit günstig eingekauften Guthaben kann man so auf ca. 42,- aktuell kommen.

KevinTKW

Falls noch jemand einen gemütlichen PS-4 Clan ohne Online-Zwang sucht meldet euch 🙂 Das TeamKirschwasser rekrutiert aktuell neue Hüter. Wir sind 13 Hüter im Alter von 18-40. Wir haben Beruf und Familie und sind somit eher die Feierabendhüter. Meldet euch, wenn Ihr Interesse habt (PSN: KevinTKW)

v AmNesiA v

Wenn der Clanname nicht so „Sprittkopp“ mäßig klingen würde und ich nicht auf Xbox sondern der Playsi unterwegs wäre, dann hätte ich mich vielleicht gemeldet. 😉
Ja viel würde und hätte eben…
Dir viel Erfolg bei der Rekrutierung. Du haust Deinen Werbeslogan ja fleißig unter jeden Artikel.
Kleiner Tip: schicke ein Mädel mit einem guten Profilbild an die Rekrutierungsfront. Das funzt in der Regel immer besser. 😉

Stiebitz Bernd

TB sagt man da auch gerne ????

Sangvis Et Ferrvm

Hallo.

Ich und meine Freundin hätten evtl. Interesse, da mein alter Clan in die Brüche ging und ich dort auch kein Admin mehr sein möchte. Mein PSN ist: HStefan
Das mich doch mal :).

iAmN4STi

Omniguls Hell’s Kitchen sucht auch noch Leute. 🙂

Sangvis Et Ferrvm

Add mich doch mal: HStefan
Können gerne mal plaudern. Meine Frau ist auch meist dabei ????

Luriup

Da ich am Sonntag beim 12€ Humble Angebot zugeschlagen habe
und nun mit der Story durch bin,
wäre ich neuem Story futter gegenüber nicht abgeneigt.
Mit Osiris kann ich nix anfangen aber Rasputin sagt mir noch was.
War glaub eine der ersten Missionen nach der Wiederbelebung in D1.
Daher eine Frage:
Ich bin gerade frisch durch die Story durch,habe also noch kein hohes Powerlevel.
Wird Kriegsgeist auf dem Powerlevel von Osiris aufbauen?
Sprich die Storymissionen dann für Powerlevel ~340 ausgelegt sein?
Wenn dem so wäre,verzichte ich nämlich auf den Kauf.
Was bringt einen überhaupt das Levelcap 30 gegenüber 20?
10 Skillpunkte und das war es?

Wrubbel

Das Level berechtigt Ausrüstung eines bestimmten Powerlevel zu tragen. Es spielt im PVP aber gar kein Rolle. Wenn du nämlich auf andere Spieler triffst, wirst du eh immer skaliert. Im PVE hat das bedeutet, dass du Waffen von Powerlevel 301 bis 330 nicht nutzen konntest, wenn du nur Level 20 warst.
Wie das jetzt im Detail in Warmind geregelt sein wird kann ich dir nicht beantworten. Ich vermute das du jetzt auch bis 30 levelst aber die Inhalte vom Osiris (“Story”, Schmiedewaffen, …) nicht nutzen kannst.

Luriup

Mir gehts bei der Kaufentscheidung eher dadrum,
ob ich gleich loslegen kann.
Die letzte Storymission war PL 170 empfohlen wo ich weit drüber lag.
Wenn Warmind jetzt PL 300 empfielt liege ich weit drunter
und würde von einem Kauf absehen.

Wrubbel

Das weiß glaube ich keiner genau. Es gibt ja jetzt vier Arten von Spielern, die dieses Dlc spielen.

1. Gruppe: Haben Osiris gespielt und sind max Level sprich Lvl 25 und Pl 335

2. Gruppe: Haben Osiris gespielt sind Lvl 25 aber haben einfach ein geringeres PL

3. Gruppe: Besitzen Osiris nicht und sind daher Lvl 20 und können max PL 305 haben

4. Gruppe: Besitzten beide Dlcs nicht und bleiben auf Lvl 20 und bei PL 305, können aber alle anderen Aktivitäten des Updates 1.2.0 nutzen

Die ersten drei Gruppen sollen das neue Dlc spielen können. Für mich hat das zur Folge, dass das Dlc (wie Osiris) im Storybeginn auf 270 skaliert ist und man dann Ausrüstung auf Niveau 330 findet, um dann nach Abschluss der Story auf dem Niveau aller anderen zu sein. Ob das so sein wird keine Ahnung.

Luriup

270 wäre ok.
Denke das würde ich relativ schnell erreichen.
Also warte ich mal bis die ersten drin sind und es Infos gibt.^^

Patrick Seitz

Als unbeteiligter Leser muss ich jetzt ehrlich Mal sagen, was ist das nur für ein idiotisch es Levelsystem.

Entweder skalieren oder eben nicht. Aber das ist ja irgendwie ein bissl was von allem, als hätten sie drum gewürfelt wo welches Level nun gelten soll ….

BuckyVR6

geschlossen gegen vorgehen mit aller gewalt und härte…. 🙂

KevinTKW

Falls noch jemand einen gemütlichen Clan ohne Online-Zwang sucht meldet euch 🙂 Das TeamKirschwasser rekrutiert aktuell neue Hüter. Wir sind 13 Hüter im Alter von 18-40. Wir haben Beruf und Familie und sind somit eher die Feierabendhüter. Meldet euch, wenn Ihr Interesse habt (PSN: KevinTKW)

d-whynot

Wirst du zu der Prismatic Matrix noch irgendwas bringen? Ich finde es schon berichtenswert, dass Bungie als Reaktion auf die ganze Lootbox-Kontroverse einfach noch eine Lootbox ins Spiel einbaut.

Zumal die Matrix ja so aufwändig gestaltet wurde, dass es fast schon nach eigenem Minigame aussieht, was ich zumindest bedenklich finde.

Sven

Da haben wir schon nen Artikel zu????

André Wettinger

Gib mal bitte nen Link. Bin da nimmer up to date.
Weis jetzt ehrlich gesagt nicht wovon der spricht oder handelt es sich da um die Lootboxen von Tess??

Wrubbel
André Wettinger

Thx.

d-whynot

Danke, ist mir entgangen. @Andre https://mein-mmo.de/destiny

Zum Artikel selbst sage ich jetzt mal nichts, für einen Tag reicht’s 😉

BuckyVR6

gibt’s hier ein Paar Hüter auf Xbox die heut Abend allein an der front stehen werden ? Mein Clan ist ziemlich Ruhig ( eigentlich die gesamte friendslist xD)

Logo

Adde mich: Logofaill

BuckyVR6

noch auf arbeit einfach nach dem Namen hier suchen 😉

RaZZor 89

Ich feiere dich Sven!

Marki Wolle

Meinetwegen kann er auch von einem Abfänger überfahren worden sein, oder er ist beim Duschen ausgerutscht.

Kairy90

Das muss aber schon ein gewaltiger Abfänger sein um die fette Riesenqualle zu überfahren????
Das Schleudertrauma des Fahrers wird aber so oder so extrem sein, hoffe er hat ne gute Krankenversicherung????

Marki Wolle

Wir wollten ihn ja vor seinem Süßigkeiten und zu viel Wein beschützen aber er hat immer weiter gemacht.^^

BuckyVR6

Er erinnert mich von den Bildern her an den dicken Römer aus Asterix und Obelix der immer da liegt und frisst und leicht trottelig ist.

BigFlash88

hmm ich weis grad echt nicht, hab den dlc schon gekauft und war bis vor kurzem eigentlich leicht gehyped aber jetzt wo es heute los geht hab ich null bock……bin immer noch mit gow beschäfftigt und spiele im moment extrem gerne brawlhalla deswegen hab ich eigentlich gerade keinen bock drauf, aber wenn die resonanz positiv ist schau ich vl doch mal rein, wer weis????

RaZZor 89

Wenn du den eh hast würde ich dir schon raten wenigstens reinzuschauen 🙂

Chriz Zle

Nicht nur Heute, der ballert die letzten Tage echt gut raus!

v AmNesiA v

Nach zu vielen besuchten Bars….

https://uploads.disquscdn.c

Marki Wolle

BITTE BITTE BITTE Nokris oder Xol als Raid Endboss und nicht diesen Calus Bling Bling Zirkus Scheiß dann soll man den Raid lieber Reeperbahn nennen.

Wehe die nehmen wieder so einen fetten hässlichen (überhaupt nicht bedrohlichen und überhaupt nicht introirten) Mist Kabalen, wenn es ein Kabal sein muss dann soll wenigstens Ghaul dort auf der Matte stehen und zwar wirklich mächtig.

Das ist meine Meinung, wenn ich bling bling will spiele ich Overwatch, Fortnite oder Boderlands, was ich sowieso nie machen werde.

Wrubbel

Bling Bling in Borderlands? o.O Was meinst du denn damit?

Marki Wolle

Kack Mist Comic Grafik^^

Wrubbel

Wasssssss? Mein schönes Borderlands <3

*Wo ist meine Mistgabel, Fackel und der Eimer Pech?*

Marki Wolle

Jedem das seine, mein Freund^^

Wrubbel

Immer! Borderlands stellt für mich eine meiner besten Gamererfahrungen dar. Vor allem Tiny Tina’s Assault on Dragon Keep-DLC. Das ist wirklich awesome! Hach da werden Erinnerungen wach 🙂

Marki Wolle

Ich habe mir einfach mal so Borderlands 1 damals geholt, habe mich bis Mission 5 durchgequält und danach sofort wieder weg geschmissen, da hat auch dieser Klapperkasten nichts genützt.

Wrubbel

Hmm, ich bin mit B2 eingestiegen und hatte damit im Coop mega viel Spaß. Bei B1 kann ich nicht mitreden.

BigFlash88

borderlands 1 war auch nur ok, hab es selber nur 3-4 std gespielt aber teil 2 und 2.5(fällt der name nicht ein) waren weltklasse titel die mich voll abgeholt habe

Wrubbel

Du meinst Borderlands the pre-sequel?

BigFlash88

jup

Luriup

Ja ich hab mit Teil 2 angefangen und Tina war Klasse.
Danach mal Teil 1 geholt aber der war bei weiten nicht so gut.

Wrubbel

Gut zu wissen, meine Mitspieler sagten auch B1 war nicht auf B2-Niveau.
Meine Favoriten bei Tina sind immer noch Arschgaul und wie man sie füttern konnte, Mr Torgue am Pranger und die Orks, welche permanent im Lvl stiegen, wenn man sie nicht schnell niedergeburstet hat und Tinas Kommentar außerhalb der Story sind die Gebiete nicht gebalanced. Das habe ich definitiv gemerkt als der Ork 20 Level über mir war^^

Ach und Claptrap als Gandalf^^ und …

Luriup

Solche Antworten gehören eigentlich unter einen WoW Artikel.^^

BigFlash88

calus wird für die handlung noch sehr wichtig, der gesamte raid mit den beiden dlc ist eine prüfung von calus ob wir würdig sind die von ihm entdeckte kraft zu erlangen um dass wahre dunkel zu bekämpfen, dass wegen dem erwachen des reisenden, sich auf dem weg zur erde begiebt.

ob dass jetzt scon mit der herbsterweiterung kommt oder erst mit destiny 3 weis ich nicht aber akzeptiere halt mal wie es ist.

sicher kann ein scharboss im schiff sein wer weiß aber kabale bleiben halt auch

Marki Wolle

Jo danke für deine Antwort, das mit den Prüfungen wusste ich bereits, man kann ja ein kleines Abenteuer einfügen wo gesagt wird, das wir Calus würdig waren, er uns anführen wollte aber leider an Diabetes gestorben ist, so wie Calus auftauchte in einem Abenteuer endet es auch wieder.

Dann ist der Weg endlich frei für coole Raidbosse, wie eben die Dunkelheit, Xol oder Nokris und nicht so ein Pascha Kabal, selbst Crota war besser und düsterer.

Guest

Allgemein sind Gefallene und Kabale mega langweilige Gegner. Die einen sind nur Schrottsammler ohne Geschichte und die anderen sind dummes, klobiges Kanonenfutter.

Marki Wolle

Das einzig gute an den Kabalen ist das Headshots bei denen Spaß machen^^

BuckyVR6

Die Story der Gefallenen ist nicht zu Verachten 😉

aber nichts kommt gegen die Schar an 😉

d-whynot

Seine Artikel sind normal gut geschrieben und informativ, stimme ich dir vollkommen zu. Hier kommt leider zu sehr der Fan und die damit verbundene Hoffnung und Vorfreude durch.

Bungie hat leider eine sehr lange Liste an bewusster Irreführung und übertriebenen Versprechungen, die sie allzu oft gar nicht oder nur gerade so einhalten konnten. Deswegen ist bei diesem Studio eher Skepsis angebracht, zumindest bis man Warmind überhaupt mal gespielt hat.

v AmNesiA v

Das mit der Werbung war auch eher auf meinen Text weiter unten bezogen denke ich. 😉

d-whynot

Seh’s gerade, danke.

d-whynot

“Mittlerweile eine ganz andere Erfahrung” ist schon extrem weit hergeholt und wohl eher Wunschdenken.

Sorry, aber das ist keine objektive Betrachtung der Lage in meinen Augen. Es wird mit Warmind sicher ein paar positive Änderungen geben, aber gerade bei einem Spiel wie Destiny, sollte man sich als Journalist nicht noch an der Hype-Maschine von Bungie beteiligen.

“Massive Sandbox-Anpassungen”? Ganz ehrlich, ich verstehe, dass du Destiny Fan bist und das Spiel wieder in der Erfolgsspur sehen willst, mir geht das genauso. Aber ich bitte dich, bleib doch bei den Formulierungen mal ansatzweise auf dem Boden. Diese “massiven” Änderungen waren so “massiv”, dass der ganze “Go Fast”-Quatsch genau null Auswirkungen auf die Sprintgeschwindigkeit unserer Hüter hatte.

Warmind bringt ein paar nette neue Features und Überarbeitungen, aber die richtigen und wichtigen Veränderungen werden wohl mit dem September-DLC kommen. Das sehen auch alle Teilnehmer der kürzlich abgehaltenen Summit so, und deswegen sollte man das auch so kommunizieren.

v AmNesiA v

Joa, so siehts aus 😉
Etwas weniger „awesome“ im Artikel wäre besser gewesen.
Bungie hat wohl schon etwas auf Sven abgefärbt. 😉

Sven

So, ich habe das jetzt etwas anders formuliert und hoffe, dass es den aktuellen Zustand des Spiels etwas deutlicher beschreibt. Davor war es wirklich ein wenig unglücklich. Nichtsdestotrotz ist das Spiel in meinen Augen an vielen Stellen bereits deutlich besser geworden – auch, wenn die die meisten großen Baustellen bisher nicht angegangen wurden und dort erst im Herbst mit Änderungen zu rechnen ist.
Dass ich aber für Bungie oder Destiny 2 Werbung mache, ist in meinen Augen etwas weit hergeholt. Jeder, der meine Artikel etwas länger mitverfolgt, weiß, dass eigentlich eher das Gegenteil der Fall ist 😉

d-whynot

Danke erstmal, für das Annehmen der Kritik. Ob das Spiel deutlich besser geworden ist, darüber kann man sich eben streiten. Für mich ist der Loot immer noch absolut belanglos, die Klassen spielen sich viel zu ähnlich, und welche Rüstung man trägt ist im Grunde sowieso egal.

Dass du für Bungie Werbung machst hat ja niemand behauptet, bzw. vielleicht habe ich mich da unglücklich ausgedrückt. Du bist eben Fan und Gamer, und freust dich auf die Erweiterung, genau wie deine Leserschaft.

Sven

Klar, das ist natürlich Ansichtssache. Hab das jetzt zwar schon weiter unten geschrieben, aber ich sehe die Sache so:
Finde ich das Spiel in seinem derzeitigen Zustand optimal? Mit Sicherheit nicht. Finde ich es gut? Geht so im Moment. Finde ich es besser als zum Release? Auf jeden Fall. Wäre d2 im aktuellen Zustand released worden, hätte ich definitv mehr und länger meine Freude an dem Spiel gehabt – selbst, wenn es immer noch fernab meiner Vorstellungen ist und die gewichtigsten Änderungen erst im Herbst kommen.
Würde ich es jetzt meinen Freunden und Kumpels empfehlen? In Anbetracht der bisherigen und vor allem der kommenden Kriegsgeist-Änderungen (und darüber hinaus) – ganz ehrlich: ja

d-whynot

Destiny 2 ist eines der Spiele, die man irgendwie lieben möchte, aber es wird einem wirklich nicht gerade leicht gemacht.

Ich bin erst seit 2-3 Monaten als Hüter dabei, habe das Spiel aber davor immer verfolgt. Ich fand, und finde es zum Teil immer noch, dass das Spiel einfach überhaupt keine Tiefe besitzt, weswegen es sich einfach komplett sinnlos anfühlt, weiter Zeit darin zu investieren.

Und was diesen Punkt angeht, so sehe ich mit dem heutigen Patch nur eine wirkliche Verbesserung: Die überarbeiteten Exotics.

Ob mir das als Grund zum Weiterspielen reichen wird? Schwer zu sagen, ich werde es aber auf jeden Fall ausprobieren.

BuckyVR6

naja die Tiefe musste man sich im ersten Teil noch sehr hart selbst erarbeiten durch Datenbanken wie das Ishtar Collective wurde es einem leichter gemacht. jede kleine Grimoir Karte war ein Rätsel oder hat endlich eine Antwort auf ein Rätsel gegeben. das Gefühl bringt mich iwie immer noch zum Grinsen wenn man eine neue hatte und wieder ein stück story info mehr hatte. aber ja am anfang war es extrem platt keine Kommunikationsmöglichkeit im Game so wirklich aber ne riesige Welt vor sich gehabt. das erste halbe jahr hab ich durchgehend mit den Amis gezockt ( einfach witzig gewesen).
Deswegen möchte ich das Spiel eigentlich wirklich lieben da hast du was das angeht auf jedenfall recht. aber leicht werde ich es Bungie nicht machen.

BuckyVR6

Ich finde vom Gefühl her hat sich schon einiges geändert seit Release, das Destiny 1 Gefühl bleibt aber dennoch aus.

Manuel

Stimme dir hier zu. Ich hab vor etwa einer Woche wieder angefangen um mich auf das PVP-Ranking vorzubereiten. An den ersten beiden Tagen dachte ich mir, jetzt mach ich mir endlich mal einen Warlock und spiele die Story komplett inklusive DLC durch. Das war schon fast eine Qual bis man damit endlich durch ist. Durch die scheiß Waffenslots kommt einfach kein Spaß mehr dabei auf.
Von da an dann nur noch Eisenbanner gespielt. Etwa 50 Matches gemacht mit Warlock und Jäger. Das war deutlich besser als zum start und hat meistens Spaß gemacht. Klar ist das PVP noch nicht perfekt, aber das wird langsam was.
Aber den PVE-Teil kannste vergessen. Die wahrscheinlich kurze Story im neuen DLC spiele ich durch und dann packe ich den PVE-Teil nicht mehr an.

d-whynot

PVP wurde für seit “Go Fast” unerträglich für mich, durch die erhöhten Power-Ammo-Spawns.

Die Spieler wollten eine geringere TTK und Bungies Antwort darauf war, dass einem jetzt nur noch Raketen und Granaten (Colony, anyone?) um die Ohren fliegen.

Ich fände einen PvEvP-Modus sowieso viel interessanter, ich war auch einer der wenigen DarkZone-Fans in The Division 😉 Wer weiss, vielleicht wird der “revolutionäre” neue Modus im September-Update ja irgendwas in die Richtung.

Manuel

Jo die Colony ist wirklich etwas nervig:) TTK ist auch noch zu hoch. Aber alles in allem hatte ich überwiegend meinen Spaß.
Für mich kein Vergleich mehr zu den ersten beiden Monaten und danach habe ich ja nicht mehr gespielt.

Venrai

Ich muss ja sagen als PCler der mit D2 neu eingestiegen ist bin ich doch sehr enttäuscht gewesen. Vor allem vom Schwierigkeitsgrad im Raid. Hätte mir hier eher nach oben sowas wie der mythische Schwierigkeitsgrad in WoW gewünscht. Denke nicht das ich so zurück komme. Hab mir zum Glück auch nur das Basisspiel geholt ohne DLCs. Ich werde aber mal sehen was mit dem Herbstupdate noch so kommt. Vielleicht kann das ja was überzeugendes liefern.

v AmNesiA v

„…so bietet das Spiel mittlerweile eine ganz andere Erfahrung als noch zu Release.“
Joa, also das ist ja jetzt mal total übertrieben.
Der Artikel klingt wie eine Bungie Werbeveranstaltung. 😉
Dass sich die „Fans“ zufrieden zeigen ist ja klar. Die Fans waren aber auch nie wirklich weg.
Was die mittlerweile enttäuschten „Nicht-Mehr-Fans-Um-Jeden-Preis“ angeht, so haben die bisherigen Änderungen genau diese Gruppe bisher noch nicht zufrieden gestellt. Und diese Gruppe ist ja weg. Und die ist viel größer als die, die noch da sind.
Klar werden jetzt viele Season Pass Besitzer wieder D2 anschmeißen, aber so richtig ändern und „eine andere Erfahrung“ wird es dann wohl doch erst im Herbst.

Dat Tool

Woanders hat Sven aber den Nagel auf den Kopf getroffen als er schrieb sie “versuchen” es ^^

Alex Oben

Und das sehen eben die “Nicht mehr Fans um jeden Preis” nicht ein…Im September ist genau ein Jahr zu spät, weshalb ich auch das gekaufte DLC links liegen lassen werde

Alitsch

E gibt mal Kommentare die man gerne mehr als nur einmal Upvoten möchte aber leider nicht geht 🙁

Sehr schöner Kommentar stimme dem voll zu

Kratos

Stimmt Dir da zu.
War das letzte mal im November oder Dezember online.
Da ich den Seasonpass habe und grad nix zu zocken dachte ich, mal installieren.
3 Strikes gemacht, tjo. Ne Runde Eisenbanner, tjo. Genauso fad wie eh und jeh!
Meine 8er Mobilität verloren, weil ich meine Rüstung geupgradet hab!
Heute Abend: „Story“ rushen, drüber lachen wie schlecht die Story wieder sein wird, wie schlecht die Inszenierung der Story sein wird. 😉
Spiel wieder deinstallieren und gut. Auf D3 warten und das nach 1,5 Jahren erst kaufen, dann könnt es evt gut sein xD
Wieder an das grandios göttliche God of War denken und auf ein N+ hoffen. 🙂

d-whynot

Diese “nicht mehr um jeden Preis” Fans wird meiner Meinung nach auch Warmind nicht langfristig zurückholen.

Die Summit-Teilnehmer meinten ja fast einhellig, dass Warmind “minimal” besser sei als Curse of Osiris, und der Mars soll ca. die Größe Titans aufweisen.

Vielleicht bin ich hier zu skeptisch, aber für mich klingt das so, als hätte man den neuen Content auch wieder in 1-2 Wochen abgefrühstückt, und was dann? Einfach nur den Charakterfortschritt künstlich verlangsamen und strecken, ohne den entsprechenden Conent mitzuliefern – ich habe da eher Bedenken, ob das bis September reicht.

DerFrek

Aus der Sicht von jemandem, der mit D2 angefangen hat, muss ich Sven aber schon recht geben. Seit Release hat sich eine Menge getan und, auch wenn „massiv“ vielleicht ein wenig übertrieben ist, so bietet das Spiel mittlerweile eine andere Spielerfahrung als zum Anfang. Klar, man kann es nicht mit Destiny 1 vergleichen, da fehlt einfach zuviel und das kotzt einen auch an, selbst wenn man wie ich erst nach D2 damit angefangen hat. Mit Update 1.2.0 kommt jetzt noch wieder was dazu und warmind bringt ein wenig neuen Content. Ich denke, wenn ich den Season Pass noch nicht besitzen würde, dann würde ich mir das DLC jetzt trotzdem kaufen. Du hast Recht mit dem was du schreibst, aber objektiv nur auf D2 bezogen, hat sich wirklich eine Menge getan.

v AmNesiA v

Also mich haben die bisherigen Änderungen noch nicht überzeugt und zum Spiel zurück gebracht. Und den Großteil der Hüter, die schon lange weg sind, auch nicht.
Das Spielgefühl ist für mich immer noch überhaupt nicht gut. Etwas besser als am Anfang? Hm, also besser mag ja sein. Aber das ist ja bei der gammeligen Basis von D2 im Releasezustand auch nicht wirklich schwer.
Aber „etwas besser“ von grottenschlecht ist halt immer noch weit weg von gut und somit immer noch keine drastische Änderung der Spielerfahrung.
Schauen wir mal, was mit dem DLC jetzt kommt.
Ich glaube aber, dass das nicht lange vorhalten wird und nach spätestens einem Monat ist wieder Ebbe in der Community.
Ich hoffe aber, dass ich falsch liege…

DerFrek

Davon, dass das DLC nun gamebreaking wird oder die Änderungen bis hier hin der absolute Oberhammer waren habe ich ja auch nichts gesagt. Dass die Leute hier zurückkehren auch nicht. Ich will nur sagen dass Sven nicht ganz unrecht mit dem hat was er schreibt. Da ch D2 von Anfang an begleitet habe, kann ich ihm nur beipflichten. Ich fand den Artikel auch nicht schlecht. Und eigentlich verstehe ich nicht warum ihr jetzt hier so einen Alarm macht.

v AmNesiA v

Ist ja schön, dass Du Sven beipflichtest und der Meinung bist, dass es jetzt eine ganz andere Erfahrung ist. 😉
Ich denke, so wie viele andere auch noch, eben nicht so.
Und der Text von Sven war am Anfang schon etwas übertrieben positiv dargestellt, so dass er ihn im Nachhinein ja wieder „abgeschwächt“ hat.
Ich denke mal, dass Du nur die „abgeschwächte“ Variante gelesen hast. 😉

DerFrek

Nö, gelesen habe ich den Artikel als hier noch gar keine Kommentare drunter waren. Und schlimm fand ich ihn nicht. Aber ist ja auch egal. Auf nen Nenner kommen wir hier eh nicht. Ich wünsche dir aber, dass du irgendwann mal wieder Lust auf das Spiel bekommst. 🙂

v AmNesiA v

Ich habe Lust auf den kommenden DLC und freue mich auch drauf. So ist es nicht. 😉
Aber ich bin eben sehr skeptisch. Ich spiele Destiny schon seit der Beta Phase vor D1 Release und habe mittlerweile so viel Scheiße von Bungie gesehen und gefressen, dass ich sehr kritisch geworden bin und das Vertrauen komplett fehlt.
Ich werde nachher auch die Kampagne spielen und hoffe, dass es Spaß macht. Ich sehe es aber schon kommen: Kampagne und Lore komplett schlecht inszeniert, das neue Event nach dem 5. mal spielen nutzlos und langweilig usw.
Ich drücke uns die Daumen, dass ich nicht richtig liege…

Alex Oben

Sobald ich ne Snipe oder ne Pumpe im Sekundärslot hab bin ich wieder dabei ansonsten können sie von mir aus das ganze Spiel umbauen mir egal ^^

Manuel

Ja das ist aktuell immer noch das größte Manko!

BuckyVR6

fear UR nachmiddag?

Dave

dass das spiel mittlerweile eine ganz andere Erfahrung als noch zu Release bietet würde ich so auf keinen fall unterstreichen, die genannten änderungen sind jeweils nur marginal. und in der summe auch.
ich war vor 1, 2 wochen mal wieder in destiny. es hat sich alles ganz komisch angefühlt, irgendwie falsch. nach einer halben stunde wollte ich auch wieder raus.
mal sehen, ob der frische pve content wieder spaß rein bringt, zumindest gehts zurück auf den mars das lässt alte erinnerungen aufleben ^^

Alex Oben

Würde ich auch nicht unterstreichen, für mich sind das immer noch Kinkerlitzchen die da als Verbesserung rein kommen und hätten von Anfang an drin sein müssen… Hab ich schonmal gesagt aber ist irgendwie wie ne ex freundin…zuviel schief gelaufen und einfach null Motivation es nochmal miteinander zu “probieren” xD

Sven

Ich habe das jetzt etwas anders formuliert und hoffe, dass es jetzt den Zustand des Spiels besser widerspiegelt. Ich sehe das aber so: Finde ich das Spiel in seinem derzeitigen Zustand optimal? Mit Sicherheit nicht. Finde ich es gut? Geht so im Moment. Finde ich es besser als zum Release? Auf jeden Fall. Wäre d2 im aktuellen Zustand released worden, hätte ich definitv mehr Freude an dem Spiel gehabt – selbst, wenn es immer noch fernab meiner Vorstellungen ist und die gewichtigsten Änderungen erst im Herbst kommen.

Dave

es hat sich definitiv einiges gebessert und es gibt etwas mehr langzeitmotivation. auch wenn viele änderungen nur an der oberfläche gekratzt oder dinge verschlimmbessert haben, aber nun gut…
das hauptproblem ist leider wie so oft bei bungie, dass wesentliche neuerungen viel zu lange dauern bis sie ins spiel kommen… irgendwie mache ich da gerade ein dejavue durch

PBraun

Ich bin da nicht so eilig, um nicht zu sagen, daß ich erst hören muss, daß Destiny endlich wieder gut ist.

btw: Wenn ich die Bewertung oben sehe, dann waren die ganzen Besprechungen hier in den letzten Monaten daneben oder ich verstehe den Maßstab nicht oder es hat mehrheitlich die Gegenseite der Kritiker gewertet.

Deader

Mal ne Frage. Es hiess doch dass man nicht mehr max Lichtlvl erreichen kann so wie früher. Also wenn ich jetzt nicht raiden gehe dann kann ich max. lvl vergessen ?
Zudem macht es überhaupt Sinn weil alles im Spiel ja skaliert?!

Simon Hartmann

Bungie hat gesagt ohne raid & pd9 dauert es deutlich länger. Möglich sei es trotzdem.

Sven

Kannst du – nur nicht mehr so schnell. Und ja, es macht Sinn. Der PvE-Schwierigkeitsgrad und auch das Leveln an sich wurde überarbeitet. Klick mal auf die Info-Box im Artikel. Dann kommst zu einer Übersicht, wo du alle Infos dazu findest. LG

Alitsch

Ich würde schätze der schnellere Weg für den Solo Spieler neben der Meilensteinen wird wieder durch den Event führen (Escalation Protocol ) da es auch als End Game aktivität bewertet ist . Also müssen da theoretisch blaue Engramme ein wenig höher droppen als so um 340 Bereich +

du kannst da anstauben wenn Glück hast und von Stärke der anderen profitieren. Soweit Ich weiß gibt es da auch kein Lock down also könnte man auch da mit 3 gleichen Chars an max level kommen und wenn dir Sachen nicht gefallen kanns du diese ja infundieren. Bitte um Korrektur falls Ich falsch liege

BuckyVR6

Bin extrem auf die Story gespannt wie sie das mit Nokris und Xol gemacht haben… (ja leichte Skepsis ist dabei aber iwie auch dieses wuhu es wird besser gefühl)

Guest

Wann soll der Preload für die Erweiterung beginnen?

BuckyVR6

16 uhr

Simon Hartmann

Aber ich dachte es wäre erst um 16:00?

:))

BuckyVR6

Aldo laut text 16 uhr…könnt aber auch 16 uhr werden 😛

André Wettinger

16 Uhr

Chriz Zle

16 Uhr

Bert

16 Uhr

Matthias

Ich glaube 16:00 Uhr gehört zu haben. Bin mir aber nicht sicher. Vielleicht wissen das andere?

BuckyVR6

Sicher ? Nicht das es 16 Uhr ist?!

Axl

Hättet ihr jetzt aber wirklich mal sagen können, dass der Preload ab 16 Uhr losgeht. ^^

Torchwood2000

16 Uhr

Wrubbel

So wie es im Artikel steht 16.00 Uhr :p

Guest

habe ich überlesen 😀

Wrubbel

Zum Glück hast du ja uns, die dir das freundlich mitteilen 😉

Chiefryddmz

hab gehört, dass man den preload vier stunden und 15 minuten VOR der sogenannten “blockbuster-primetime” starten kann ;’D
(nicht so ernst nehmen teuflischer ron, aber da musste ich einsteigen (y))

m4st3rchi3f

1400 Zulu-Zeit.

Andreas Fincke

Um 4

Chriz Zle

Für mich sind vor allem die Modifier in den Strikes DER Grund wieder aktiver zu werden, und nein da brauch ich jetzt nicht unbedingt Strike Loot (auch wenn es schön wäre).
Strikes waren und sind für mich einfach schon immer die Hauptaktivität in Destiny gewesen.
Würde mir auch wünschen das die beiden neuen Strikes wieder an die Klasse der Strikes in Destiny 1 ran kommen.

In D2 gefallen mir nicht viele Strikes wirklich gut, lediglich Savathun, Pyramidion und Verdrehte Säule spiele ich wirklich sehr gerne.

BuckyVR6

Savathun und Pyramidion. das wars dann auch schon 😀

Chriz Zle

Verdrehte Säule finde ich auch klasse wegen dem Bosskampf mit den 3 Phasen.

BuckyVR6

Okay ja gesondert der Bosskampf ist nice aber da macht mir fast jeder Strike spass, bis auf den mit dem Unsichtbarem Gefallenen Captain. mir ist der Name gerad entfallen.

Chriz Zle

Ich glaube NIEMAND mag diesen Gefallenen Strike ^^

BuckyVR6

Dann bin ich ja mal nicht alleine an der Front 😀

Alitsch

same here möchte gerne auch die Strikes teste wie die Mods sich anfühlen
die Strikes haben mir am wenigsten Spaß gemacht Ich hoffe es ändert sich mit dem DLC 2

Axl

Ich bin auch echt gespannt, was sie aus den Modifiern machen und vor allem wie die neuen Strikes sich spielen ^^

Ich hätte mich über strikeexklusiven Loot gefreut. Allerdings sehe ich auch ein, dass dieser keinen Sinn macht, solange es als Loot nur eine Waffe/Rüstung mit festen Perks gibt.

Ich werde mir heute Abend auch den DLC geben, nachdem ich jetzt ein paar Monate nicht gespielt habe. Ich hatte mich gestern Abend kurz eigeloggt um mir mal das Movement anzugucken und war echt positiv überrascht, wieviel mein kleiner Warlock zugelegt hat.

Zum einen, weil ich Destiny 2 immer noch eine Chance geben möchte.

Deathbat

Die Frage die sich stellt: Was für Modifikatoren sollen denn da kommen? So wie in D1 mit Entflammen und Prügler usw. oder die gleichen wie vorher mit durch die Ringe hüpfen und schnelleres Aufladen der Super..?

Axl

Ich fand dieses Elemente Wechseln irgendwie spannend bei den Aufgaben auf dem Merkur. Und wenn jetzt noch das harte Licht so performt wie die Borealis, dann stelle ich mir das spassig vor.

Deathbat

Ja klar. Ich hoffe, eine Palette von Modifikatoren finden den Weg zurück ins Spiel und dann sind da wie in D1 eine Woche die gleichen aktiv. Für jeden Strike in der Playlist. Und nicht fixe für jeden einzelnen Strike. 🙂 Wir werden sehen 😀

Chriz Zle

Burns wechseln wöchentlich, Buffs und Debuffs wechseln täglich.

Deathbat

Schick, endlich! 🙂

Wrubbel

Gab ein separaten Artikel auf mein-mmo dazu.

https://mein-mmo.de/destiny

Chriz Zle

So wie in D1, gab dazu hier auch eine News.

Simon Hartmann

Ja, wird für die playlist ein riesenupgrade sein. Hoffe es gibt da ein paar meilensteine für, dann gehts ab…

Compadre

Ging mir ähnlich… Bis ich gelesen habe, wie schwach die Modifikatoren werden… Abwechslung bringen sie vermutlich trotzdem ein wenig, auch wenn sie wohl nicht vergleichbar mit den Modifikatoren in Destiny 1 sein werden.

Chriz Zle

Man muss halt auch immer noch bedenken das bspw. die Exos einfach mächtiger werden nach dem Update 😉
Ich lasse mich überraschen!

Compadre

Die hatte man in Destiny 1 auch und zudem noch einen deutlich höheren Elementarschadenbuff… In Destiny 2 sollen es gerade mal noch 25% sein. Lasse mich aber auch gerne positiv überraschen.

Chriz Zle

Ja ich weis, 25% gegenüber 300% ist einfach ein Witz…….aber irgendwie auch ein kleiner Fortschritt.

Ich meinte eher das durch den Burn-Buff + stärkere Exos ggf. ne Synergie von statten geht die einem mehr das “heroische” Gefühl beim striken gibt 🙂

Draxter

Da bei Divison leider auch gerade Flaute ist, werde ich Destiny 2 wohl nochmal eine Chance geben. Mir fällt es aber leider sehr schwer positiv dort ran zu gehen weil die mich doch sehr enttäuscht haben das letzte halbe Jahr. Hoffe die kriegen mich wieder, bin/war ein großer Fan. Vor allem von den Trials bei D1. Nix vergleichbares bisher….

Psycheater

Ich bin schon seit einigen Tagen wieder aktiver in D2. Hab erstmal Osiris mit allen Chars durchgeackert und danach nur noch ein wenig gelevelt. Jetzt bin Ich aber schon gespannt was mich heute Abend erwartet

m4st3rchi3f

Raidbereit? ;P

Psycheater

Generell oder meinst Du n bestimmten Termin bzw. Raid?! O_o

m4st3rchi3f

Erstmal generell. Aber zur Not kann man ja schon als Vorbereitung für Freitag was planen.

Psycheater

Also Ich bin derzeit mit allen 3 Chars auf 325, Ich denke Ich komme klar ^^ Und bin auch wieder eingespielt ;-P

m4st3rchi3f

Jo, jetzt gibts ja dann eh einen Level Schub.

DeadEye

Ich glaub nicht das mich der DLC zurückholt,wenn kein vernünftiges endgame Zustande omit das mich nicht etwas länger begeistern Schau ich spätestens vlt mit dem großen Herbst adon wieder ins Spiel.

Simon Hartmann

Ich glaube zwar, dass „escalation protocol“ am anfang echt fordernd und damit auch echtes Endgame sein wird. Aber um einen bis september durchzutragen wenn einem PVP nichts gibt (mich wird ranked bis dahin tragen) wirds glaub ehrlich gesagt nicht reichen…vielleicht straft mich der Raid ja noch Lügen!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

162
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x