Destiny 2 hat ein geheimes Cap, das Glimmer-Farming stark drosselt

Destiny 2 hat ein geheimes Cap, das Glimmer-Farming stark drosselt

In Destiny 2 könnt Ihr nicht so effizient Glimmer farmen, wie man denkt. Denn beim Glimmer-Farming gibt es ein Cap. Habt Ihr dieses Maximum erreicht, geben Kills keinen Glimmer mehr. 

Destiny 2 ist leider bei Weitem nicht so transparent, wie es sich viele Hüter wünschen würden. Dies ist vor allem dann ein Problem, wenn die Community geheime Mechaniken aufspürt, welche die Spieler allem Anschein nach „betrügen“ und ihnen Unwahrheiten vorgaukeln. So war es vor wenigen Wochen der Fall, dass die XP-Gewinne im Spiel manchmal viel höher angezeigt wurden, als sie tatsächlich waren. Dieser Schwindel ging als das große XP-Desaster in die Geschichte von Destiny 2 ein.

destiny-2-warlock_story_heroic_02

Nun sorgt eine weitere „geheime Mechanik“ für Aufsehen im reddit-Forum, auf die der User NoctisNoctua hinweist. Seine Tests ergaben, dass die Hüter beim Glimmer-Farming stark eingeschränkt werden: Wer zu viele Gegner tötet, erhält eine Weile lang gar kein Glimmer mehr.

Glimmer farmen hat Einschränkungen

Der User führte in der ETZ und auf Titan mehrere Tests durch – an Orten, an denen jede Menge Gegner spawnen und man so fortlaufend Feinde vernichten kann. Seine Tests sind zwar nicht sonderlich „wissenschaftlich“, aber sie liefern eindeutige Ergebnisse, die weitere Hüter bestätigen können.

Sobald man rund 400 Glimmer durch das Töten von Feinden erhält, stoppt der Glimmer-Gewinn. Wenn Ihr weiterhin Gegner eliminiert, erhaltet Ihr keinen zusätzlichen Glimmer mehr. Einmal habe der User minutenlang rund 60 Gegner getötet, nachdem er das Cap erreichte, und für keinen einzigen Feind mehr die Währung bekommen.

Wartet man nun rund 20 Sekunden und tötet dann wieder einen Feind, gewinnt man wieder Glimmer hinzu. Allerdings ist dann schon bei 200 Glimmer Schluss, das Glimmer-Cap ist dann geringer.

Sprich, wenn Ihr die Gegner zu schnell hintereinander besiegt, erhaltet Ihr kein Glimmer mehr. Es lohnt sich diesbezüglich also nicht, sich ins Getümmel zu stürzen und ein wenig auszurasten.

destiny-2-arms-dealer-strike

Der User prangert an, dass dies ein völlig sinnloses Farming-Cap sei. Man verliere dadurch haufenweise Glimmer, denn in Strikes oder in den Raid-Aktivitäten trifft man öfter auf große Gegnergruppen. Und wenn man stundenlang Gegner töten möchte, um Glimmer zu farmen, dann solle dies auch belohnt und nicht mit einem Cap gedrosselt werden.

Glimmer-Farming-Cap ist nicht neu

Der ein oder andere Destiny-Veteran unter Euch wird nun sagen: „Hm, das kommt mir doch irgendwoher bekannt vor!“ Und recht hat er.

Denn ein solches Glimmer-Farming-Cap gab es schon in Destiny 1. Diese Einschränkung wurde also in Destiny 2 übernommen.

In Destiny 1 verlangte Lord Saladin einst Glimmer für seine Waffen und Rüstungsteile. Die Hüter farmten daraufhin die „Exclusion Zone“-Mission, welche haufenweise Glimmer springen ließ. Bungie reagierte und baute ein Cap ein, um zu schnelles Glimmer-Farmen zu unterbinden.

destiny_2_e3_2017_ps4_exclusive_strike_lake_of_shadows_action_3

Für manche Hüter ist diese Info folglich nicht wirklich „neu“, aber viele Hüter, gerade PC-Spieler, hören davon sicherlich gerade zum ersten Mal.

Bedenkt dabei, dass Ihr nicht nur durch das Töten von Gegnern an Glimmer kommt. Auch durch den Abschluss von Aktivitäten und von Herausforderungen oder durch das Zerlegen von blauen Items erhaltet Ihr die Währung.

Glimmer könnt Ihr im Endgame nutzen, um Euch davon Mods beim Waffenmeister zu kaufen, um Shader anzulegen oder um sie bei Cayde-6 für Schatzkarten auszugeben.

Was sagt Ihr zu diesem Glimmer-Farming-Cap?


Destiny 2 – Die 4 besten Osiris-Waffen, die es sich zu schmieden lohnt

Quelle(n): reddit, pcgamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
83 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
scrwz

ich finds ja gut dass D2 so vor die hunde geht. ich freu mich schon wenn mit anthem bioware das nächste ding gegen die wand fährt 😀

R3cOv3rY

Was hat das bitte mit Destiny 2 und Activision zu tun? Du fährst gerade dein Kommentar gegen die Wand, mehr nicht. Die Qualität einiger Kommentare sind wahrlich unterirdisch….

CrazyT

Naja, er bezieht sich da auf Anthem, wo EA als Publisher dahinter steckt. Es hat zwar nichts mit dem Thema Destiny zu tun aber mit dem Kommentar von scrwz.

PhantomPain74 MZR

Dazu sag ich nur EA=MICROTRANSACTION & PAY TO WIN

Christian Ehrlich

Also ich kann das Gejammer nicht mehr hören. Jedes kleinste Detail was nicht läuft wird bungie in der Luft zerrissen. Stellt euch mal vor D2 wär der erste Teil gewesen. Der Titel spiel des Jahres hätten sie damit locker verdient. Was uns Spieler aus Jahr eins stört ist das einfache der Content den wir 3 Jahre lang hatten und der jetzt fehlt. Die Erwartungen an D2 waren einfach zu groß.
In meinen Augen haben sie 3 Fehler gemacht. Der Hardreset, das Pvp und die neuen Waffenslots. Vieles was in Destiny verbessert wurde ist nicht in den neuen Teil gekommen.
Mir ist es in übrigen scheißegal wieviel Glimmer oder exp ich bekomme. Wer viel spielt bekommt alles auch aus dem everversum. Schaut euch obisoft oder ea an. Was da im Shop angeboten wird ist viel Schlimmer als das was bungie macht. Im diesem Sinne allen einen guten Rutsch und an die Redaktion „Macht weiter So“ eure Artikel sind super

Andy

Langsam beginne ich zu glauben,daß D1 einfach ein Experiment war ob ein Shooter überhaupt als MMO funktioniert.
D2 wird nun experimentiert wie man mit minimalem Aufwand die maximale Kohle gemacht werden kann.
Wir Spieler SOLLEN nicht vorankommen ohne Kohle in fucking Eververse zu pumpen…
Das ganze beschissene Lootsystem ist Absicht und um den angestauten Frust wieder abzubauen kann man sich ja ein „tolles“ Schiff im Eververse gönnen,damit die Belohnungsrezeptoren Ruhe geben.
Und daß ja niemand auf die Idee kommt wieder auf D1 zu wechseln,sind die ganzen coolen Sachen wie Eisenbanner und Osiris aus dem Spiel „herausgerissen“ worden…

Vesuk

Was du nicht sagst .. Natürlich geht es im Geld, es geht immer um Geld, je mehr desto besser. Heutzutage kommen die Spiele zu 50% auf den Markt, der rest wird als „DLC“ verkauft. Beweise gibt es auch einige, wenn man die die Trailer ansieht, egal bei welchem Spiel, dann sieht man das meiste davon erst wenn die ersten DLC´s draußen sind.

Christian Ehrlich Es ist mir auch egal wie viel man was von bekommt aber es kann nicht sein das man einen Gratis content zum verkauf stellt! Der noch dazu wie auch die normalen Engramme einfach voller Shader zugemüllt ist! Habe schon ehtliche dinger geöffnet und zu ohne witz, 80% shader, geister. Klar hängt das auch vom RNG aber ich glaube das Bungie insgeheim was daran geschraubt hat. EA wird sowieso nicht angefasst, schon gar nicht wenn die jedes Jahr den selben shit bringen, damit mein ich FIFA und die Leute kaufen die doof. Ubi ist auf dem weg der Besserung.

Alanus

Opfer.

press o,o to evade

wenn ich zu viel glimmer habe werden eben kurz die sparrows und die raumschiffe „umlackiert“. also ich bin nie beim 100k cap.

Andreas Straub

Braver Destiny Kapitalist! Es gibt stets Wege, zuviel Geld loszuwerden 😉

nau-513

Hmm. Gabs schon in d1. Totaler Schwachsinn von bungo.
Ps. Ist ja ne „ganz neue Engine“…
Mit der man auch schnell auf Sachen eingehen kann…
Gesten fixen. Waffen Patchen. Mayham nova Bombe. …ach das wird zu lang 😉

Ismil422

Ich kann verstehen, dass man sich über den EXP-Cap beschwert, aber über Glimmer Cap? Rly? Wer hat den bitte nicht über 50k, Vorallem, wofür gibt man soviel glimmer aus?

André Wettinger

Mods, damit man den Tressor noch weiter zu müllen kann. ????

Reborn

Ist ein trollkommentar, richtig? Schon mal mitbekommen was das auftragen legendärer (einmal)-shader z.B auf schiffen-sparrows kosten? Vermutlich brauchst du auch keine Mods vom Waffenhändler brauchst weil du Pfosten dir Lootboxen kaufst. Was für ein Schwachsinnskommentar.

Ismil422

Ich „Posten“ habe nicht einen Cent für die Lootboxen ausgegeben, mein schiff, sparrow und Geist haben alle nen Shader, meine Rüstungen (sind 3, für jeden Titanfokus eine) und Waffen haben legendäre Mods und Shader drauf, und trotzdem bin ich bei 100000 Glimmer, bei 150 Std Spielzeit. Also ja, ich finde die Beschwerden über Glimmercap unnötig.

Basti

Das ist schön für dich, aber es gibt leute die spielen mehrere Klassen und möchten dafür gern mehrere sets haben. Ich bekomme trotz intensivem zocken ums verrecken keine sinnvollen mods die ich gern haben möchte obwohl ich schon x-mal mein komplettes glimmer für mods verballert habe. Soll mich bungie doch farmen lassen wenn mir danach ist. Ist nu nicht so als ob destiny zum bersten voll mit content ist und man von den Auswahlmöglichkeiten erschlagen wird.

JDlinie

Eigentlich sind diese Caps sogar recht schlau. Es gibt einfach zu viele Leute die nach 2 Tagen zocken das Max Level und alle Mods die es gibt usw haben. Mit solchen Caps wollen sie halt dafür sorgen das die Spieler länger brauchen um ihre Ziele zu erreichen. Das ist ne andere Methode Spieler bei der Stange zu halten. Nur keine so gute Methode um Spieler glücklich zu machen.

GameFreakSeba

Ich habe keine Probleme mit dem Cap. Wenn man regelmäßig spielt, kommt man ständig an die Grenze. Dann gebe ich alles für Mods aus und fertig. Diese kann man entweder im Tresor lagern oder eben zersetzen – gibt dann auch Legendäre Bruchstücke etc

Andreas Straub

Ich hänge nach der Level-up Phase fast konstant bei 100000 Glimmer … ob mit, oder ohne Glimmer Cap!

Chiefryddmz

XD

Destiny Man

Bin mal gespannt wann ein Artikel kommt wie: „Schlechte Spieler haben mehr Aim Assist als gute“ ^^

berndguggi

Bei solchen Diskussionen denk ich mir immer: So what? Ich denke mal die meisten Vielspieler sind ohnehin dauernd beim 100k cap.

Marcel Brattig

Nicht wirklich grade im Endgame wenn man passende Mods haben will für die ersehnte Rüstung/ Waffe kommt schnell ein haufen zusammen.

berndguggi

Liegt wohl daran dass ich mehr oder weniger immer dasselbe Loadout aus einer Handvoll Waffen spiele und auch die Rüstung nicht wechsle. Die hat schon lange die für mich optimalen Mods

André Wettinger

Nope ich stehe immer bei 40K. Bei jeder Sitzung was bei mir so ca 3 Std ist, steigt die Kohle immer auf >70K. Geh vor dem beenden immer zum Kiosk und hol mir Mods. Habs vor kurzen mal durchgezählt. 879 Leg Mods. Zock aber nur noch wenn Ikora die Herausforderungen stellt ( wie gestern ). Da diese Art Token rar sind und kurz zum Reset die Schatzkarten.

DJReggin
Bronko Kolitshka

Der Artikel über die toten Mmos war gut von euch!
Bin gespannt was 2018 für Spiele dabei sind! Bungie ist ja auf gutem Wege in eine Liste zu kommen…
Mir geht’s jetzt nicht rein um das Cap im Cash(Glimmer)
Wie Ranger (Schuh des Manitu) schon sagte: Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden!

Ace Ffm

Das Cap macht mir nur Sorgen weil meine Hüter stinkreich sind und ich bei 100.000 nix mehr verdiene. Muss meinen Jungs mal ein Luxusloft auf der Mauer kaufen. Virtuell ist das Geld wirklich nie knapp.

Psycheater

Glimmercap beim Kistenfarmen und auch beim Gegner töten. Warum nicht gleich das max. Glimmercap wieder auf 25k runter setzen.
Man Bungie; in 3 Monaten so viel Scheiße zu bauen muss man auch erstmal schaffen

Scardust

Stimmt, mir heute bei einem verlorenen Sektor aufgefallen, da kamen unmengen an Gegnern und auf einmal gab es keinen Glimmer mehr. Egal ob das so drin war oder nicht, erst bekommt man keine XP mehr bzw wird gedrosselt dann noch Glimmer. Gibt es überhaupt noch einen Grund da was zu machen?

Also bis heute habe ich ja noch aktiv gespielt aber jetzt ist so langsam Schluss. Wenn ich was mache, dann will ich auch meinen Lohn dafür haben.

KingK

Stimmt ja, das hatten sie damals eingebaut. Sie wussten eben auch schon bei D1 die „richtigen“ Dinge zu nerfen -.-

Alanus

Langsam wird es auch für mich zu viel. Wie scheisse Blöde muss man sein…

Glimmerglanzstaub

Tesstiny 2 – the Tokenqueen lässt wieder mal Grüßen ^^

Daniel Vahtaric

Gg gj bungo. Auf ein erfolgreiches 2018

Rico

Hi, kann man alles Moggen oder nur Ornamente? Ich hab heute einen Level 8 mit dem Helm den Xur zurzeit verkauft gesehen.

Ps. Das Spiel brauch dringend ein Chatsystem.

Sven

https://uploads.disquscdn.c

Ich lass das mal so hier – ganz ohne Worte…. ist ein Screenshot von Reddit aus dem Xbox GotY awards 2017 Thread…

Spritzpups

Wenn wundert’s noch…

Spritzpups

Wo ist das her?

Sven

Das sind die auf Reddit zusammengefassten Ergebnisse der kürzlich abgehaltenen diesjährigen Reddit XBox Game of the Year Awards (werden von Reddit auf Reddit abgehalten – nur nochmal als Klarstellung. Sind aber trotzdem sehr repräsentativ) mit verschiedenen Kathegorien.

Spritzpups

Aha, Danke 🙂

Gerd Schuhmann

Wenn die Wahl im Oktober abgehalten worden wäre, wäre Destiny 2 das Spiel des Jahres geworden.

Kannst mal sehen. 🙂

Sven

Dem ist wohl wirklich so???? Aber die haben sich seitdem ja fast täglich „gesteigert“ ???????????? mal sehen, was sie aus dieser goldenen Himbeere machen…

Scardust

Jipp, die haben das Spiel echt gut verpackt, leider ne Mogelpackung wie sich heraus gestellt hat.

Gerd Schuhmann

Es ist halt ein Spiel für 70 Stunden.

Ich hab neulich eine Top-Liste gesehen, da war Destiny drin, weil der Gaming-Journalist halt nicht diese Erwartung hatte: „Das fängt jetzt nach 70 Stunden erst an“, sondern der hatte die Erwartung: „Das hört nach 70 Stunden auf.“

Das ist das Problem: Wenn ich da lese „Casual-Spieler sind total von Destiny enttäuscht“ -> Das halte ich für brutalen Unsinn. Wenn man das casual spielt, ist das wunderbar.

Das Problem ist, dass da „Casual“ auch als: 80 Stunden aufwärts, interpretiert wird.

groovy666

Ernst gemeinte frage: Fandest du die von dir oft erwähnten ersten 50-80h wirklich so gut um es als DAS Spiel des Jahres zu deklarieren?

(meine Meinung zum Spiel ist ja bekanntlich sehr negativ – aber interessiert mich wirklich ^^)

Gerd Schuhmann

„Spiel des Jahres“, weiß ich nicht. Dafür hab ich zu wenig von den Spielen gespielt, die da in die engere Auswahl kommen.

Aber für mich ist es auf jeden Fall ein starkes Spiel – vom Gameplay und den Produktionswerten. Es spielt sich einfach richtig gut und sieht fantastisch aus.

Also von den ersten 70 Stunden finde ich eine Wertung in den hohen 80ern verdient – und das hat das Ding ja auch bekommen.

groovy666

Danke 🙂

DJReggin

Was soll bei Destiny 2 nach 70 Stunden denn anfangen? Nach 20-30 Stunden MAX (minus Raid und Trials) hast du alles gesehen und gemacht was Destiny 2 zu bieten hat.
Powerlevel auf max bringen sehe ich nicht als Inhalt an da man den vorhandenen Content aufs Infinitum wiederholt.

Alle Public Events, 5 Strikes (6 auf PS4), PvP und Story + Abenteuer hat man schnell fertig. Prestige ist der gleiche Content nur auf höherer Stufe, also nix was man nicht schon gesehen hat.

GameFreakSeba

Mag sein. Dann will ich hier aber kein Gejammer mehr hören bezüglich ich hab zu wenig Legendäre Bruchstücke oder zu wenig Glanzstaub fürs Everversum etc;)

Chiefryddmz

Du hast also nach 20h Spielzeit den Prestige nightfall gemacht?

DJReggin

Ist dennoch weiterhin der gleiche Strike. Egal ob Normal, Heroic oder Prestige, es ändert sich abgesehen vom Timer und des Schadens NIX.
Die Gegner, der Boss etc verhalten sich exakt gleich, sind nur noch stärkere Bulletsponges und flinchen etwas weniger, thats it.

Wenn ein billiger Trick im Normalen Nightfakk funktioniert, dann funktioniert er 1zu1 genau so gut im Prestige

Chiefryddmz

Welcher billige Trick?

DJReggin

Jeder

Kairy90

Haben sie sich aber auch hart erarbeitet ????
Applaus für diese großartige Leistung ????

Miyake_68

Warum muss man so was begrenzen. Spielt doch keine Rolle wieviel glimmer ich hab.

Murgen

Der everversum Kram (langsamer Level Aufstieg) ging mir ja noch echt am A. vorbei. Aber das ist eine echte Sauerei.

The hocitR

Jo ist wirklich die größte Sauerei was sich Bungo bis jetzt geleistet hat ????‍♂️

Zerberus

Glimmer Cap? Die 100k sind doch schon das lächerliche Cap 😀

Kenne kein MMO in dem der Vielspieler fürs spielen so stark bestraft wird wie in D2 xD

Longard

D2 ist auch nicht für vielspieler entwickelt worden, sondern für die Casuals. Deswegen Kackt das Game auch so übelst ab.

Marki Wolle

Genau so ist es!

Ismil422

Und D1 für Core gamer. Schade was sie draus gemacht haben. Vorallem wenn man bedenkt, das die Meisten casuals nach der Story und bisschen pvp eh weg sind, macht Bungies Entscheidung noch weniger Sinn.

Smoking It

Ich kenne den Sinn darin: $€£¥$€£¥
😉

KingK

In D1 warens sogar nur 25k ^^

gouly-fouly

Najaaaa… nicht ganz 😉
ich hab immer noch ne knappe Million als Glimmer verpackte Perlen und wie die ganzen Sachen hießen?! im Tresor von D1

KingK

Oh da müsste ich auch noch ziemlich viel von auf dem D1 Server liegen haben^^

v AmNesiA v
Spritzpups

Mich wundert gar nix mehr und rechne bei der Bande (Bungie) mit allem 🙁

Jeff Have

Bashing on d2 / bungie soo hot right now

Daniel Vahtaric

Du würdest auch noch Schröder und seinen Abbau des Sozialstaates verteidigen, wa? Bisher war noch kein Bashing ungerechtfertigt. Du nennst es Bashing, ich nenn es aufklärenden Journalismus. Wobei man bei dem Wort Journalismus aufpassen muss heutzutage…

Jeff Have

Oh versteh mich nicht falsch bungie verdient was die community mit ihnen anstellt, wir alle tun das.

André Wettinger

Dient wohl zum eigenen Schutz des Tressors???? Diese Mods müllen genauso wie die Shader alles zu. Hab momentan richtig Probleme den Platz für die Schatzkarten frei zu halten. Man kann aber eh sagen daß dieses Verhältnis eh nicht stimmt. Die ingameWirtschaft ist für die Tonne. Aber trotzdem ist der Glimmer nicht so schwierig zu bekommen als in D1. Im Gegenteil. Momentan gibt’s pro Char noch 5K geschenkt wenn das Schiffchen droppt. Wer nen Sparow kriegt hat halt Pech mit 1000 ????????????. Wenn ich da noch meine Shader anschau. Da gibt’s auch noch 25 proSt. Hab Slots mit über 300 pro Typ. Also belastet mich das nicht wircklich

Smoking It

Vllt ist das eine der mechaniken um uns mehr grind zu geben ?
Bin zwar day 1 spieler und hatte nur gegen ende von D1 glimmer probleme aber ich find diese ganzen versteckten caps einfach unnötig….ein paar mehr monate in die entwicklung stecken und man hätte mehr grind und müsste nicht auf solche schmutzigen tricks zurückgreifen….sorry bungie aber ihr wart mal ein angesehenes entwickler studio aber so kann man seinen ruf auch verspielen

T-Hunter

*Seufz* und wieder ein weiterer Sargnagel für Destiny 2 …

DasOlli91

Komm schon, sowas ist doch echt nicht tragisch 😀 Also ich hab selten Glimmerprobleme und im Gegensatz zu D1 ist das Cap für Glimmer hier vervierfacht worden.

T-Hunter

Das ist ja nicht die Sache, aber das man sowas überhaupt einbaut… Und irgendwie reiht sich bei D2 eine fragliche Sache an die andere und Bungie versucht nicht mal ansatzweise ihre Sicht der Dinge verständlich darzustellen…

Fluffy-Chan

Also ich mag deren Politik 😀

alpoehi65

Wieso, hast du etwa deine Dividende schon bekommen?

Fluffy-Chan

Nö. Ich mag nur allgemein sämtliche Entwickler und Publischer, die ihren Kunden nicht permanent den After massieren 😉

Uhu

Warum dann überhaupt ein Cap einbauen?
Natürlich ist es nicht tragisch per se, aber es ist einfach idiotisch

KingK

Weils noch aus D1 rührt und da hat Bungie auch schon gerne mal den Spaß verdorben.
CD Project Red hat das mit dem Farmen beim Witcher 3 anders gelöst und bei den Kühen einfach ein Kuhmonster reinprogrammiert, das bei zuvielen gefarmten Kühen spawnt^^

Tomas Stefani

Nö, denke eher nicht Hartz IV hat auch ein cap. Also wird es die wenigsten aufregen.

Joe Banana

demnächst bei everversum: glimmer-pakete á la shark-card^^

Spritzpups

Kurs 1:1 ..damit die Aktionäre von Activision auch noch was von haben 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

83
0
Sag uns Deine Meinungx