Destiny Guide: So farmt man aktuell Glimmer, etwa für die neuen Waffen vom Eisenbanner

Bei Destiny sind Glimmer so eine Art Ersatzwährung. Wir zeigen Euch, wie sie aktuell gefarmt werden und haben den besten Glimmar-Farmspots in Destiny für Euch. Damit könnt Ihr Euch zum Beispiel die neuen Waffen beim Eisenbanner-Event leisten. Es geht auf den Mars.

Glimmer-Bedarf in Destiny durch Perun’s Fire und Gheleon’s Demise explodiert

Destiny-PerunsFireGlimmer ist sozusagen das Standard-Zahlungsmittel in Destiny. Das, was in anderen MMOs Gold oder „Credits“ wären. Bisher gab’s in Destiny eigentlich wenig Notwendigkeit, sich mit Farmmöglichkeiten dafür zu beschäftigen, da waren die Upgrade-Materialien oder die seltsamen Münzen immer wesentlich interessanter (wie man Upgrade-Materialien farmt, zeigen wir Euch übrigens hier).

Der Bedarf für Glimmer hat sich in den letzten Tagen mit der Ankunft des Eisenbanner-Events etwas geändert: Seitdem ist der Bedarf an Glimmer doch deutlich nach oben geschossen. Nicht nur, dass die Items von Lord Saladin recht teuer sind, so mancher Hüter kauft sie gleich doppelt.

Dropship auf dem Mars spuckt endlos Mobs aus – mit einem kleinen Trick

Aktuell ist wohl folgende Farm-Methode für Glimmer angesagt: Fürs erste solltet Ihr euch einen Vorrat an einem bestimmten Item zulegen, den „Resupply Code“, der verdoppelt Euren Glimmer-Ertrag für zehn Minuten. Das Cosumbale droppt von der Kabale auf dem Mars. Trifft sich gut, da ist auch der Farmspot für Glimmer. Dazu stellt Ihr die Story-Mission „Exclusion Zone“ auf dem Mars auf Level 18, das ist die leichtmöglichste Variante, bei der noch Legionäre spawnen.

Lasst Euren Ghost die Tür öffnen und verhaltet Euch dann einfach so wie der Kerl auf diesem Video: Ihr knallt also einfach alles ab und rastet mal so richtig aus. Wie in dem Video zu sehen ist: Der Schlüssel liegt darin, einen Legionär aus dem Drop-Ship leben zu lassen und das Event zu resetten, entweder indem Ihr Euren Hüter von den Legionären erledigen lasst oder Ihr helft Ihnen dabei und besorgt das selbst. Ist ziemlich „gamey“ und erinnert ein wenig an Loot-Cave-Zeiten, aber funktioniert – im Moment wenigstens noch.

Destiny-Gheleon's DemiseMit der Methode solltet Ihr in einer halben Stunde ungefähr 20.000 Glimmer machen, so sagen es zumindest die Hüter auf reddit. Mit dem Geld kaufen sie im Moment die Eisenbannerwaffen Perun’s Fire und Gheleon’s Demise gleich doppelt, würfeln die Perks auf einem Gewehr neu aus in der Hoffnung, dass sie eine bessere Version kriegen als auf der anderen Ausgabe. Wenn eine bessere Version bei rausspringt, verstauen sie das Gewehr und würfeln auf dem anderen weiter.


Mehr zum MMO-Shooter aus dem Hause Bungie findet Ihr auf unserer Destiny-Themenseite.

 

Autor(in)
Quelle(n): bungie.net
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.