Destiny: Weniger sammeln, mehr jagen – Farmen von Upgrade-Materialien zu langweilig, soll geändert werden

Das Farmen von Upgrade-Materialien in Destiny wie Heliumfilamente, Relikteisen, Geistblüte und Drehmetall soll anders, wahrscheinlich actionbetonter werden.

Es muss ein bisschen so gewesen sein, als brüllt man seinen Frust über die Welt aus voller Kehle in den Wald hinaus und dann antwortet jemand: “Hast ja Recht, ich mach schon.” Im Subreddit zu Destiny hat ein User seine Probleme mit dem Game erklärt: Er kann einfach keine Kisten mehr sehen. Dabei wäre das das einzige, was ihm jetzt im Spiel noch voranbringen würde.

User beschwert sich auf Reddit über das monotone Farmen von Materialien in Destiny

Jeden Tag, so schrieb PolygonMan auf reddit, logge er seltener ein. Er hat Waffen, er hat auch die Ascendent-Materialien, er hat XP, er hat alles, was er im Spiel eigentlich durch Ballern erreichen kann: „Das einzige, was mir jetzt noch fehlt, krieg ich nur, wenn ich stundenlang im Kreis laufe und Truhen öffne“.

Stunden ins Immergleiche zu investieren, sei im Prinzip kein Problem. Er habe nichts gegen Grinden, aber das Truhen-Farmen sei so stinklangweilig, dass er sich nicht mehr dazu überwinden könne. Und das alles nur wegen diesen Materialien? Wer hat sich denn sowas nur ausgedacht! In einem Shooter ewig im Kreis zu rennen, ohne zu schießen. Für so ein Sakrileg müssten Köpfe rollen.

Die Community auf reddit teilte seinen Frust. So richtig versteht man auch nicht, was das Farmen der Materialien soll. In jedem anderen Teil von Destiny kommt das Gunplay, das Schießen, zu Tage; beim Farmen von Materialien dann nur ein endloses Gerenne. Das Farmen von planetaren Materialien (Drehmetall, Heliumfilamente, Geistblüte und Relikteisen) ist bislang ein notwendiges Übel, wenn man seine Gegenstände aufwerten und so weiter im Endgame vorankommen möchte.

Destiny Mond Battle

Mehr jagen, weniger sammeln – Geht’s den Kisten bald ans Holz?

Gut, das wäre jetzt nichts Besonderes. Überall im Internet gibt’s lange Diskussionen und vernünftige Beschwerden über Schwächen in der Spielmechanik. Doch dann die Überraschung. Die Beschwerden der Community wurden gehört. Bungies Community Manager DeeJ schwebte in den Thread und sagte: „Wir werden Euch in Zukunft mehr jagen als sammeln lassen.“ Man habe dem Threadersteller und Leuten, die wie er denken, zugehört und ihr Klagen vernommen.

Offenbar hat man bei Bungie erkannt, dass das pazifistische Farmen von Upgrade-Materialien in Destiny irgendwie die falsche Idee war und steuert nun gegen. Man kann nur vermuten, was Destiny genau vorhat, vielleicht können wir uns bald von den Kisten verabschieden und dann droppen die Upgrade-Materialien – wie alles andere – auch von Gegnern. Dass das Upgraden „interessanter“ werden soll, stand ja schon im letzten Weekly Update.

Übrigens gibt’s einen Haufen Videos über die besten „Farm-Runs“ zu den Kisten, wir haben mal ein paar zusammengestellt:

Helimumfilamnete auf dem Mond

http://youtu.be/PCpa0IcShF0

Drehmetall auf der Erde:
http://youtu.be/zEdiV7gRRF8

Geistblüten gibt’s auf der Venus:
http://youtu.be/O2KF2-zjMlQ

Und das Relikteisen dann vom Mars:
http://youtu.be/YGOL6TNLVhY


Auf unserer Destiny-Themenseite gibt’s mehr zum MMO-Shooter.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Maledicus

Eigentlich erscheinen die Materialien und Kisten ja überall gut verteilt, sozusagen zufällig überall auf den Planeten, selbst in den Hinterletzten Winkeln und Kellern und es ist ganz sicher so gedacht gewesen, das man auf den Planeten patrouliert, dabei im Gegensatz zu dem was der Spieler auf Reddit bemängelt jede Menge ballert. Und genau so habe ich das auch immer gemacht habe alle Winkel durchsucht, jeden Keller, jede Höhle an der ich vorbeikam .. aber nun ist es so wie mit den Loot-Höhlen, es gibt auch Routen die man gut ablaufen kann, weil in einem recht kleinen Gebiet ne Menge Materialen und Kisten spawnen und das ist augenscheinlich ziemlich effektiv. Genauso effektiv wie Stunden vor eine Höhle stehen wo mobs rauslaufen um diese dann wegzuballern — effektiv aber totlangweilig, man könnte auch sagen – selbst schuld. NIEMAND muß nur im Kreis laufen auf irgendeinem Planeten an einem Ort den ich eben beschrieben habe, man kann auch selbst wenn man keine Beutezüge an einem beliebigen Tag mehr hat weiter patroulieren und auch mal just-for-fun sich überall durchballern und an Orte gehen die toll designed sind, ne super Atmo haben, wo man VIEL ballern muss und wo man sonst selten ist und man findet dabei auch ne Menge Materialen und vielleicht sogar Spielspaß und die Leute würden sich wundern wie voll ihre Taschen später sind.. aber wir spielen ja alle nicht mehr, wir müssen ja selbst in einem Spiel effektiv sein 😉

tryxinos

NA ENDLICH! Mir grauste es schon im Kopf jetzt nach Hause zu fahren um dann die Daily zu machen und anschließend auf der Venus im Kreis zu laufen um diese gottverdammten Geistesblumen zu sammeln… hoffentlich liefern sie schnell, würde mich sehr freuen!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x