Was ist nur mit Xur los? In Destiny 1 zeigt er sich so spendabel wie nie

Xur hat eine Waffe in Destiny 1 dabei, auf die viele Hüter lange Zeit vergeblich warteten.

Der Agent der Neun hat eine ziemlich undankbare Aufgabe im Destiny-Universum: Er taucht jeden Freitag auf, um den Hütern gut gelaunt sein Inventar zu zeigen, doch dann wird er nur verspottet, beleidigt oder ignoriert. Das war schon in Destiny 1 so und in Destiny 2 läuft es genauso ab.

Der Grund dafür: Mit fortlaufender Spieldauer sinken die Chancen, dass Xur genau die Exotics mitbringt, die einem noch fehlen. Denn man hat dann schon beinahe alle exotischen Items in seiner Sammlung. Und wenn Xur nur Items im Inventar hat, „die man eh schon zigmal bekommen hat“, dann wird natürlich nach Herzenslust auf ihn und seinen Geiz geschimpft.

Xur zieht jetzt die Spendierhosen an

Seit dem Destiny-2-Launch berichten wir auf Mein-MMO.de eigentlich nur noch über die Xur-Besuche in Destiny 2. In diesen Wochen sorgt aber auch Xur in Destiny 1 für Aufsehen. Denn er bringt endlich die Items mit, auf die die Hüter monatelang vergeblich warteten:

Vergangene Woche hatte er die Transversiven Schritte dabei, für die manche Hüter jede Woche beteten. Und in dieser Woche bringt er den Jadehasen mit!Der-Jadehase-Destiny

Das Besondere an „Der Jadehase“ ist, dass das Scout-Gewehr einst zu den PlayStation-exklusiven Inhalten zählte. Er wurde mit König der Besessenen im Herbst 2015 eingeführt und war gute zwei Jahre lang nur auf der PlayStation zu ergattern. Daher brachte Xur diese Waffe zwei Jahre lang nicht mit – schließlich ist dessen Inventar auf PS4 und Xbox One identisch.

Seit Kurzem, seit Anfang Oktober 2017, sind alle ehemaligen PlayStation-exklusiven Inhalte von Destiny 1 auch auf der Xbox verfügbar – und nun ergriff Xur die Chance und brachte den Jadehasen mit.

Ihr könnt das Exotic seit dem 27.10. um 11 Uhr bis zum 29.10. um 10 Uhr bei Xur gegen 29 Seltsame Münzen kaufen. Er steht im Turm von Destiny 1 gegenüber von Lord Shaxx.

Diese Nachricht zu Destiny 1 verbreitet sich gerade wie ein Lauffeuer im Destiny-Reddit und nahm zeitweise sogar den Top-Spot ein. Nicht nur Xbox-Spieler loggen sich jetzt wieder im „alten Destiny“ ein, sondern auch zahlreiche PlayStation-Hüter, die in den letzten Jahren kein Drop-Glück hatten. Schließlich will die Sammlung vervollständigt und wenigstens ein bisschen damit auf die Feinde geballert werden!Destiny-Jade-Rabbit

Was ist der Jadehase überhaupt?

Der Jadehase ist ein exotisches Scout-Gewehr, das Kinetik-Schaden anrichtet und eine extrem hohe Reichweite hat. Schlagkraft und Aim-Assist sind ebenfalls hoch, wodurch es mit dem Jadehasen relativ leicht ist, einen Gegner auf große Distanz auszuschalten. Das Magazin fasst 7 Schuss.

Der exotische Perk lautet:

  • Schicksal aller Narren: Verkettet Körpertreffer, um für den nächsten Präzisionsschuss Bonusschaden zu erhalten und damit Munition ins Magazin zurückwandert.

Das Scout-Gewehr ähnelt stark der „Schicksal aller Narren“, die niemals richtig ins Spiel kam und ein Unikat bleibt, das Bungie einem schwerkranken Hüter überließ.

Der Jadehase selbst ist übrigens auch eine besondere Waffe: Er ist der bekannteste Vertreter der extrem seltenen daito-Waffen. Daito ist ein Waffenhersteller, der eine Blume als Logo hat, die Ihr hier auf dem Jadehasen sehen könnt:jadehase

In Destiny 2 gibt es einen geheimen Daito-Raum im Turm. Alle Infos dazu findet Ihr hier.

Meldet Ihr Euch in Destiny 1 nochmal an, um Euch die Waffe zu schnappen?

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (42)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.