Destiny 2: So holt Ihr Euch 2 geheime, mächtige Gegenstände auf dem Mond

Mit dem Release von Shadowkeep gibt es auch wieder neue Events in Destiny 2. Einige davon haben wohl die Möglichkeit, Euch ein weiteres, geheimes Event zu bescheren, mit dem Ihr für wenig Aufwand an wirklich mächtigen Loot kommt.

Welche Gegenstände gibt es? Was Ihr bei den neuen Events bekommen könnt, ist zufällig. Sowohl Ausrüstung als auch Waffen sind dabei. Die Drops aus dem geheimen Event sind jedoch äußerst mächtig.

Der YouTuber Mtashed spricht davon, dass die Rüstung teilweise insgesamt +61 Punkte (bei den Stats) hat und damit mehr als er jemals gesehen hat. Auch die Waffen hätten Perks und Eigenschaften, die sie gut und gerne zu den besten PvE-Waffen im Spiel machen könnten.

Auch wenn Ihr nicht wirklich viel tun müsst, sind die gestellten Aufgaben doch recht schwer. Ihr solltet schon ein höheres Powerlevel mitbringen. Die Drops eignen sich deswegen vor allem für Spieler, die noch nach dem einen, perfekten Roll suchen.

Geheimer Loot auf dem Mond

Diese Events müsst Ihr abschließen: Auf dem Mond gibt es seit Shadowkeep mehrere öffentliche Events. Diese gilt es abzuschließen. Nach jedem Event sollte eine Vex-Invasion stattfinden. Welche genau es sind, ist dabei unerheblich, jedoch gilt das wohl nur für bestimmte Orte:

  • Höllenschlund (Hellmouth)
  • Schützenlinie (Archer’s Line)
  • Anker des Lichts (Anchor of Light)
destiny 2 vex angriffe zonen

Wichtig ist nur, dass Ihr nach dem Ende des Events einfach etwa eine Minute lang an Ort und Stelle wartet. Kurz darauf sollte dann eine Nachricht erscheinen, die die Invasion anzeigt. Diese kann irgendwo auf dem Mond stattfinden.

So kommt Ihr an die Drops: Die Invasionen selbst belohnen Euch bereits mit Loot. Es gibt jedoch eine Art „heroischen Modus“, der nicht näher im Spiel erklärt wird. Bei diesem wird eine Vex-Hydra als Überboss beschworen.

Wie genau die Super-Hydra erscheint, ist schwer zu sagen. Es gibt mehrere Theorien, wie man das heroische Event zum Starten bringen kann:

  • Alle Gegner so schnell wie möglich besiegen.
  • Die Hydras besiegen, dann den Gate Lord auf etwa 20% boxen und die weiteren Hydras vernichten, die er beschwört.
  • Die Hydras ignorieren und nur den Gate Lord umhauen.
Destiny-Hydra
Die Hydra – ein mächtiger Gegner der Vex

Mtashed konnte von den Theorien keine bestätigen. Ihm fiel jedoch auf, dass der Boss immer nur im Höllenschlund erschien. Weitere Spieler berichten jedoch auch von anderen Fundorten.

Es lohnt sich auf jeden Fall, nach einer Invasion ein Auge nach dem Boss offenzuhalten. Schildbrechende Munition hilft Euch übrigens dabei, die Hydras und auch den Boss leichter zu besiegen, da sie die Barrieren durchschlagen kann.

So besorgt Ihr Euch optimal Drops

Wie sollte ich vorgehen? Der Hydra-Boss belohnt Euch pro Charakter und pro Woche mit zwei starken Beutestücken. Wenn Ihr ihn farmen wollt, besucht einfach ein öffentliches Event auf dem Mond und schließt es ab. So erhöht Ihr Eure Chancen auf den Boss und guten Loot – und besorgt Euch nebenbei noch einen Raketenwerfer, falls Ihr ihn noch nicht habt.

Habt Ihr die Beute jedoch schon erhalten, lohnt sich die neue Vex-Offensive mehr. In dieser erhaltet Ihr Loot mit etwa der gleichen Stärke wie in den geheimen Events. Wer sich optimal ausstatten will, sollte also sowohl den Boss als auch die Offensiven abklappern.

Destiny 2: So einfach bekommt ihr jetzt 2 Exo-Waffen aus der Schwarzen Waffenkammer
Autor(in)
Quelle(n): Forbes
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (105)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.