Destiny 2: So funktionieren das Prämien- und Rang-System in Gambit

Mit dem Release der Forsaken-Erweiterung hält auch der Gambit-Modus Einzug in Destiny 2. Bungie erklärte nun, wie man dort an Belohnungen kommt und wie das Fortschritts-System funktioniert.

Mit Forsaken sollen die Hüter ordentlich was zu tun bekommen – unter anderem in Gambit, dem neuen PvEvP-Modus. Gambit kombiniert kooperative PvE-Gefechte mit PvP-Elementen und soll sowohl für Gelegenheitsspieler als auch für Hardcore-Fans gleichermaßen attraktiv sein.

Nun hat Bungie erstmals Details zum Prämien- und Fortschrittssystem des kommenden Hybrid-Modus preisgegeben.Destiny 2 Forsaken 11

Das Ruchlosigkeits-Rangsystem und die Prämien in Gambit

Infamy-Rangsystem ähnlich wie Tapferkeit im PvP: Das Fortschrittssystem in Gambit wird ähnlich funktionieren wie die Tapferkeits-Ränge im Schmelztiegel. Bei Gambit heißt das System Infamy – zu Deutsch Ruchlosigkeit. Es bietet sechs Ränge:

  • Hüter
  • Mutig
  • Heroisch
  • Berühmt
  • Mythisch
  • Legendär

Destiny 2 Forsaken 21

So steigt Ihr auf: Durch das Bestreiten von Gambit-Matches verdienen die Hüter Punkte und arbeiten sich dadurch im Ruchlosigkeits-Rang nach oben.

Neuerung bei den Rängen: Die Ränge Hüter bis Mythisch wurden dabei in drei Stufen pro Rang aufgebrochen. Die Stufen sollen den Spielern mehr kurzfristigere Ziele samt Belohnungen bieten, die man in ein paar Sessions erreichen kann, anstatt über mehrere Wochen darauf hinzuarbeiten. Die Stufe Legendär bleibt von dieser Änderung unangetastet.

Gewinnsträhnen: Genau wie im Schmelztiegel wird es für mehrere Siege in Folge Siegessträhnen geben, die sich bis zu fünf Mal stapeln lassen und Euren Aufstieg beschleunigen. Denn Gewinnsträhnen bringen Bonuspunkte und werden nicht zurückgesetzt, bis man ein Match verliert. Tritt man einem laufenden Match bei, wird die Strähne im Falle einer Niederlage ebenfalls nicht zurückgesetzt. Bei Niederlagen wird es ebenfalls Punkte geben – jedoch weniger als bei Siegen.Destiny 2 forsaken drifter inventar

Bounties: Punkte lassen sich auch über tägliche Gambit Beutezüge verdienen, die man vom Vagabunden – also von Drifter – erhält. Sobald Ihr mit Eurem Charakter Level 50 erreicht habt, wird Drifter auch einen wöchentlichen Beutezug anbieten. Diese Weekly Bounty vergibt eine Menge Ruchlosigkeitspunkte und erlaubt größere Sprünge auf dem Weg zu Legendär.

Prämien: Und während Ihr Euch Rang für Rang in Richtung Legendär hocharbeitet, wird es dafür neue Belohnungen vom Vagabunden geben – in Form von Gambit-spezifischen Waffen und Rüstungsteilen. Daneben sollen die Daily Bounties ebenfalls unterschiedliche Prämien bieten. Der wöchentliche Beutezug garantiert bei erfolgreichem Abschluss sogar ein mächtiges Ausrüstungsteil.

Übrigens: Für die PvP-Kämpfe bei Gambit sind die Power-Level-Vorteile aktiviert

Autor(in)
Quelle(n): Bungie TWaB
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (187)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.