Destiny 2: Bei Gambit könnte ein Top-Spieler wie ein Endboss wirken

Der kommende Gambit-Modus der Forsaken-Eweiterung für Destiny 2 hat einen ganz besonderen Twist. Die Level-Vorteile der menschlichen Mitspieler sind bei den PvP-Elementen aktiv. So kann auch ein hochstufiger gegnerischer Spieler kurzzeitig zum Über-Boss werden.

Gambit ist neuer Modus, der mit der Forsaken-Erweiterung im September 2018 Einzug bei Destiny 2 halten wird. Dabei handelt es sich um einen hybriden Mode mit einer Mischung aus kooperativen PvE-Gefechten und einigen PvP-Elementen.D2_Forsaken_Gambit_11

Zwei Teams aus jeweils vier Hütern kämpfen in getrennten Arenen gegen PvE-Feinde, können jedoch auch zwei Mal pro Match (plus kontinuierlich beim Boss-Fight) eigene Team-Mitglieder zum gegnerischen Trupp schicken, um für zusätzliches Chaos, Tod und Verwirrung zu sorgen.

In einem Interview im Rahmen der E3 2018 verriet nun der Lead Design Lars Bakken einige neue Details zum kommenden PvEvP-Modus Gambit.D2_Forsaken_Gambit_05

Hochstufige Gegenspieler sind höchstgefährlich – Level-Vorteile aktiv

Zunächst enthüllte Bakken, dass es für die Spieler – unabhängig von ihrem Power-Level – nicht möglich sein wird, die PvE-Gegner im Gambit-Modus zu überleveln (diese skalieren also offenbar mit). Gambit soll im PvE-Part für alle immer wieder eine spaßige Erfahrung bieten. Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob man ein Power-Level von 450 oder bereits das Max-Level von 600 hat.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Level-Cap und Max-Power-Level von Forsaken bekannt

Im PvP-Part des Gambit-Modus sieht das jedoch anders aus. Im Duell gegen andere Hüter sind die Level-Vorteile aktiv und auch deutlich zu spüren. Bakken betonte explizit, dass der Kampf gegen menschliche Mitspieler sehr gefährlich sein kann, wenn man ein niedrigeres Power-Level hat – unabhängig davon, ob man dem anderen Team einen Besuch abstattet oder selbst überfallen wird.D2_Forsaken_Gambit_06

Hochstufige Spieler können so für kurze Zeit selbst zu einem mächtigen Überboss werden. Denn wenn man sich durch das Portal zum feindlichen Team begibt, erhält man einen Buff, der einen Überschild gewährt. So ist ein High-Level-Player noch schwerer auszuschalten. Es bedarf also nicht all zu viel Phantasie, um sich vorzustellen, was ein Hüter mit Max-Power-Level bei einem Überfall auf ein unterleveltes gegnerisches Team anrichten könnte.

Es wird interessant sein, zu sehen, wie sich die Level-Vorteile letztendlich im Hüter-Alltag auf den Verlauf der Gambit-Matches auswirken werden. Übrigens: Auch im Eisenbanner und bei den Prüfungen der Neun werden mit Forsaken die Level-Vorteile aktiviert.

Mehr zum Thema
Destiny 2: So funktionieren die Waffen-Slots in Forsaken (Update)

Was haltet Ihr von den neuen Details? Verleihen die aktivierten Level-Vorteile dem Gambit-Modus einen zusätzlichen Reiz?

Autor(in)
Quelle(n): Gamerant

Deine Meinung?

Level Up (12) Kommentieren (92)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.