Destiny 2: Alterseinstufung – T steht für Terror

Der Online-Shooter Destiny 2 (PC, PS4, Xbox One) hat von der zuständigen US-Behörden ein „T für Teenager“ als Altersempfehlung erhalten. So richtig gewaltfrei klingt die Beschreibung aber nicht.

Destiny soll ein Spiel für die „ganze Familie“ sein. Das hatte Bungie schon bei der Präsentation damals so festgelegt. Auch ein Siebenjähriger solle Destiny mit seinem Vater spielen können.

Das war deshalb so eine besondere Sache für Bungie, weil die großen Erfolge des Studios, die Halo-Titel, noch ein „M for Mature“ als Empfehlung hatten, also für 17 Jahre alt und aufwärts geeignet schienen.

destiny-concept4

Diesem „T“-Rating (ab 13 Jahre) ist es zu verdanken, dass das Universum von Destiny zwar ziemlich locker mit Gewalt umgeht, aber bei anderen Sachen auf die Bremse tritt. Alkohol oder Rauschmittel sucht man in Destiny vergebens. Auch geflucht wird nicht. An Sex ist, um Gottes Willen, gar nicht zu denken.

Jetzt stand die Prüfung für Destiny 2 an und die zuständige US-Behörde ESRB hat entschieden: Destiny 2 ist geeignet für T wie Teens, ab 13 und aufwärts.

Elektroschocks sind okay, Hauptsache es flucht keiner!

Dabei klingt die Beschreibung gar nicht so locker. Da heißt es:

„Spieler nutzen Pistolen, Maschinengewehre, Raketenwerfer und verschiedene Elementarwaffen (z.B. Flammenschwerter, Blitzstäbe), um ihre Gegner zu töten. Die Schlachten sind rasend und begleitet von realistischen Kampfgeräuschen und großen Explosionen.

Cutscenes zeigen manchmal dramatische Schlachten zwischen Raumschiffen und wie Charaktere erschossen, unter Strom gesetzt oder gewürgt werden. Blutspritzer erscheinen auf dem Bildschirm, wenn Spieler verletzt werden, und manche Kreaturen explodieren in einer schwarzen Flüssigkeit, wenn sie getötet werden.“

Das Schönste dann zum Abschluss. „Das Wort A*loch ist in einem Dialog zu hören.“

Destiny-Concept-Art-Tank

So wertet die ESRB: Gewalt kann ruhig in Hülle und Fülle drin sein. Hauptsache, keiner raucht, niemand sagt Arschloch und wehe irgendwo ist Sex zu sehen!

In Deutschland wird Destiny 2 von der USK voraussichtlich eine Wertung ab 16 erhalten, so war es beim Vorgänger auch.


Mehr zum Thema:

Destiny war von Beginn an als ein Spiel für 7-Jährige konzipiert

Autor(in)
Quelle(n): dualshockers
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (64)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.