CoD Warzone: 3 starke Setups, um die schwächere Grau 5.56 jetzt zu ersetzen

Nun ist es tatsächlich passiert: Die Grau 5.56 kassierte einen Nerf in Call of Duty: Warzone. MeinMMO präsentiert euch 3 Sturmgewehre mit Setups, die ganz ähnliche Eigenschaften mitbringen, wie das ehemals stärkste Sturmgewehr.

Was machte die Grau 5.56 so stark? Vor dem großen „Season 4 Reloaded“-Update mit seinen umfangreichen Waffen-Änderungen, war die Grau 5.56 die Top-Wahl in der Warzone:

  • Hohe Reichweite, sodass man sich die Sniper-Waffe sparen konnte
  • Starkes Iron Sight (Kimme & Korn)
  • Niedriger Rückstoß für sichere Treffer
  • Geringe Feuerrate um Munition zu sparen
  • Nachteil: Hohe Time-to-Kill

Der wichtigste Punkt auf der Liste ist der gut beherrschbare Rückstoß gepaart mit der höchsten Reichweite seiner Klasse. Genau hier setzten die Entwickler bei ihrem Nerf an: Das Sturmgewehr spielt sich nun deutlich wackliger und der Damage-Drop (die Entfernung, aber der Treffer weniger Schaden verursachen) setzt früher ein.

cod modern warfare waffe grau 556 loadout

Welche Waffen können da mithalten? Um einen würdigen AR-Ausgleich zu finden, schauen wir auf den Rückstoß und die Reichweiten der anderen Sturmgewehre, sowie auf deren Besonderheiten, die sie von den anderen ARs abheben. Neben der beliebten M4A1, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit für fast alle Aufgaben in der Warzone infrage kommt, stechen dabei 3 heraus:

  • M13
  • Kilo 141
  • CR-56 AMAX

Diese 3 Sturmgewehre lassen sich mit Aufsätzen zu richtig stabilen Waffen umbauen und können die Grau gut ersetzten. MeinMMO stellt euch je ein Setup für diese Waffen vor, mit denen ihr das generfte Sturmgewehr etwas weniger vermisst.

3 Setups für Sturmgewehre als Lücken-Büßer nach dem Grau Nerf

Es hatte schon seinen Grund, warum die Grau 5.56 diesen Waffen vorgezogen wurde. Die AMAX ist noch ziemlich neu, die M13 frisst Munition ohne Ende und die Kilo hat einen gewöhnungsbedürftigen Rückstoß zur Seite. Doch auch die Grau hatte mit ihrer hohen TTK einen dicken Mangel und mit etwas Übung und Eingewöhnung, spielen sich diese Sturmgewehre ebenfalls sehr angenehm.

M13 Setup – Unfassbar stabil, aber sehr Kugel-Hungrig

M13 Setup für die Warzone:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: Tempus Meisterschütze
  • Unterlauf: Kommando Vordergriff
  • Munition: 60-Schuss-Magazin
  • Griff: Gemustertes Griffband
cod warzone waffen setups nach der grau m13

Die M13 ist richtig schön stabil und macht es euch genauso leicht wie die Grau 5.56, den Zielpunkt auf euren Feinden zu halten. Die TTK liegt auch sehr nahe an dem gewohnten Wert der Grau.

Dieses Sturmgewehr wäre der perfekte Begleiter für das Battle Royale, wenn es nicht ein großes Problem gäbe: Ihren unbändigen Hunger nach Kugeln. Die M13 feuert 923 Kugeln pro Minute (RPM), während die Grau bei ähnlicher Leistung nur 750 RPM braucht.

Die 60 Schuss des größten Magazins sind bei der M13 nach 3,9 Sekunden verbraucht, bei der Grau erst nach 4,8 Sekunden. Im Feuergefecht spürt ihr diesen Unterschied deutlich, weil gleichzeitig auch der Schaden pro Magazin runtergeht. Vom Spielgefühl her, seid ihr bei der M13 aber am nächsten an der Grau 5.56. Versucht ihr die M13, schaut euch auch unser Laser-Setup für das Sturmgewehr an.

Pro
  • Spielt sich ganz ähnlich, wie die Grau vor dem Nerf
Contra
  • Macht weniger Schaden pro Kugel
  • Saugt die Munition schnell leer

Kilo Setup – 100 Schuss im Magazin, aber komischer Rückstoß

Kilo 141 Setup für die Warzone:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: Singuard Arms 19,8″ Hetzer
  • Unterlauf: Kommando Vordergriff
  • Munition: 100-Schuss-Magazin
  • Griff: Gemustertes Griffband
cod warzone waffen setups nach der grau kilo 141

Die Kilo 141 ist das erste Sturmgewehr, das euch in CoD MW 2019 für eure eigenen Loadouts zur Verfügung steht. Mit dem Nerf der Grau dürfte dieses Gewehr mehr Aufmerksamkeit in der Warzone bekommen, denn es ist richtig stabil, wenn ihr den „Kommando Vordergriff“ ranschraubt.

Der Rückstoß ist etwas ungewohnt und zieht eher nach links, als nach oben. Doch wenn ihr ein paar Schuss rausgelassen habt, fängt sich das AR und ihr müsst kaum noch nachjustieren. Das spielt sich besonders in Verbindung mit dem 100-Schuss-Magazin angenehm.

Sollten Sturmgewehre auch weiterhin einen Teil der Meta in der Warzone ausmachen, hat dieses AR wohl die besten Chancen, als direkter Nachfolger der Grau 5.56 einzusteigen. Das große Magazin macht die Waffe zwar etwas träger, doch auch die „kleinen“ 50er und 60er Magazine leisten gute Arbeit und sind einen Versuch wert.

Die Kilo 141 galt schon immer als starke Waffe für Anfänger und könnte nun einen neuen und klangvolleren Titel erlangen – Bestes Sturmgewehr der Warzone.

Pro
  • Rückstoß nach den ersten Schüssen kaum spürbar
  • 100-Schuss-Magazin
Contra
  • Eigensinniger Rückstoß, besonders die ersten Kugeln
  • Mit 100 Schuss etwas träge

CR-56 AMAX – Viel Schaden, aber träge

CR-56 AMAX Setup für die Warzone:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: XRK Zodiac S440
  • Unterlauf: Söldner Vordergriff
  • Munition: 45-Schuss-Magazin
  • Griff: Gemustertes Griffband
cod warzone waffen setups nach der grau cr-56 amax

Die AMAX kam erst mit dem Start von Season 4 zu Modern Warfare und Warzone, gemeinsam mit der Schnellfeuer-MP Fennek. Man könnte sie als den zahmen Bruder der AK-47 bezeichnen, da die AMAX die hohe Reichweite der AK gegen besseres Handling tauscht.

Das macht sie jetzt in der Warzone zu einer starken Wahl, da sie als schweres Sturmgewehr trotzdem noch eine hohe Reichweite mitbringt. Von den 3 Waffen hier in der Auswahl, spielt sie diese allerdings am schwierigsten. Der Rückstoß ist zwar eher gering, doch die Waffe erfordert mehr horizontalen Ausgleich, was etwas schwieriger ist, als den Rückstoß nach oben auszugleichen.

Versucht entweder den „Söldner Vordergriff“ oder den „Kommando Vordergriff“, um den Rückstoß auszugleichen. Der Kommando-Griff ist etwas schneller, bringt bei der AMAX aber nicht so viel Kontrolle, wie das Söldner-Pendant. Hier gibts mehr darüber, welchen Vordergriff ihr auswählen solltet.

Insgesamt kommt das schwere Sturmgewehr etwas gemächlicher daher, kann aber dafür harte Treffer auf große Entfernungen landen. In unserem großen Special zur CR-56 AMAX findet ihr mehr Infos über das Sturmgewehr.

Pro
  • Stabiles schweres Sturmgewehr
  • Teilt viel Schaden mit hoher Reichweite aus
Contra
  • Etwas schwieriger zu kontrollieren
  • Langsamer als die Konkurrenz

In den nächsten Tagen und Wochen wird sich zeigen, in welche Waffen-Richtung der Wind dreht. Möglicherweise sind ARs erstmal out und wir wieder mehr Sniper mit MPs oder eine ganz neue Spielweise sehen.

Wisst ihr schon, welches Gewehr die Grau 5.56 für euch ersetzt? Oder habt ihr die „Meta-Waffe“ eh lieber im Schrank gelassen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Damien

Ich bin ehrlich, die Grau 5.56 hat sich seit dem Nerf kein bisschen geändert. Ich spüre überhaupt keine Veränderungen.

Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
Lauf: Tempus 26,4″ Archangel
Laser: Taktischer Laser
Unterlauf: Kommando Vordergriff
Magazin: 60-Schuss-Magazin

Dankt mir später😁✌️

Loenne

Finde die AMAX persönlich im Moment das stärkste Sturmgewehr.

Man(n) muss sich anfangs daran gewöhnen
Aber mit den richtigen Aufsätzen spielt sie sich auch wie ein Laser

Loenne

Mit der Grau konnte ich noch nie etwas Anfangen…
Die war für mich immer Schrott

ExeFail23

Spiele gerne cr + mp5, das neue Sniper ist bestimmt auch krass, aber alles dafür freispielen dauert irgendwie ewig bei dem Ding, wohl weil es so wenig Zubehör hat! 😀

Kolrem

Was mich an der M13 und Kilo nervt, ist das Kimme & Korn der beiden. Ich tu mir extrem schwer mit dem zu spielen, weil es so viel „Sicht“ raubt.
Da gefiel mir die Grau schon sehr.. habt ihr eine alternative dazu?

Loki

Bei der M4 konnte man den Puristen als Bauplanvorlage nehmen und umbauen, dann war das Kimme&Korn auch nicht mehr so bescheiden. Vielleicht gibt es auch was für die M13.

Kolrem

Ok ich schau mal was ich für Baupläne habe, danke

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x