Braucht man PS Plus, um Call of Duty: Warzone auf der PS4 zu spielen?

Bei Call of Duty: Modern Warfare startet heute der Battle-Royale-Modus Warzone – auch als eigenständige Free-to-Play-Version Call of Duty: Warzone. Offiziell heißt es, dass auf der PS4 kein PS Plus zu Spielen benötigt wird. Doch es könnte sein, dass man in Deutschland doch ein aktives PlayStation-Abo für Warzone braucht – und das nicht nur aufgrund eines exklusiven Geschenks.

Was ist Warzone? Heute geht bei Call of Duty: Modern Warfare auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC der hauseigene Battle-Royale-Modus an den Start.

Warzone, so der Name des Modus, kommt dabei als Gratis-Update für alle Modern-Warfare-Besitzer und auch als eigenständige Free-to-Play-Version „Call of Duty: Warzone“ (Standalone), die nicht an das Hauptspiel gebunden ist und einzeln heruntergeladen werden kann.

Mehr Infos findet ihr hier:

Call fo Duty Modern Warfare Warzone Trio

Braucht man für Warzone auf der PS4 ein PS Plus Abo? Das sagen die Entwickler

Was hat es mit PS Plus und Warzone auf der PS4 auf sich? Auf der PlayStation 4 setzen zahlreiche Spiele eine PS Plus Mitgliedschaft, einen zusätzlichen kostenpflichtigen Service von Sony, für den Online-Multiplayer voraus.

Wie von offizieller Seite nun jedoch durch den Production Director von Modern Warfare, Paul Haile, mitgeteilt wurde, wird zum Spielen von Warzone kein PlayStation Plus benötigt, um es auf der PlayStation 4 zu spielen.

Doch trotzdem könnte es sein, dass man ein aktives PS Plus Abonnement für Warzone benötigt – zumindest in Deutschland.

Deshalb könnte Warzone trotzdem ein PS Plus Abo benötigen – zumindest bei uns

Wird doch noch PS Plus für Warzone benötigt? Zum Spielen von Warzone braucht man offenbar kein PS Plus. Doch es kann durchaus sein, dass eine aktive Mitgliedschaft auf anderen Gründen benötigt wird – und zwar zur Altersverifizierung.

Das war beispielsweise bereits bei der Modern Warfare Beta oder bei der Battlefield 5 Beta der Fall. Auch hier wurde laut offizieller Aussage weltweit kein PS Plus benötigt. Bloß in Deutschland brauchte man es aber am Ende doch.

Bei kostenlosen Downloads wird so das Alter überprüft und sichergestellt, dass sich nicht jeder einen Titel mit der Einstufung „Ohne Jugendfreigabe“ herunterladen kann. Auch das Grundspiel Modern Warfare wird aktuell im PS Store „Ab 18“ geführt.

Sollte die Standalone-Version von Warzone die gleiche Einstufung aufweisen, kann es also durchaus sein, dass auch die Free-to-Play-Version zur Überprüfung des Alters in Deutschland PS Plus voraussetzt und man es zwar ohne PS Plus zwar theoretisch spielen, aber nicht herunterladen könnte.

Es kann aber auch sein, dass aufgrund der fehlenden Kampagne die Standalone-Fassung von Warzone anders eingestuft wird und somit dann kein PS Plus benötigt.

Was sagt Sony? Ob man nun speziell in Deutschland PS Plus für Warzone benötigt oder nicht, dürfte sich spätestens um 20:00 Uhr klären. Dann soll nämlich der Download der Standalone-Version Call of Duty: Warzone im PS Store live gehen.

Mehr dazu hier: CoD MW Warzone: Pünktlich ins Battle Royale – Alles zu Preload und Startzeit

Call fo Duty Modern Warfare Warzone Contracts

Vielleicht gibt es aber bereits früher Klarheit. Wir haben Sony diesbezüglich nämlich um eine Stellungnahme gebeten. Bisher steht eine Antwort aber noch aus.

Update, 10.03., 13:50 Uhr: Zwar haben wir immer noch keine Antwort von Sony erhalten, haben aber weitere Infos zu PS Plus und Warzone gefunden – und zwar im PS Blog.

Im offiziellen PS-Blog-Eintrag heißt es:

„Warzone ist ab dem 10. März um 16 Uhr (deutscher Zeit) für Besitzer der Vollversion von Modern Warfare verfügbar und kann ab 20 Uhr (deutscher Zeit) von PS Plus-Mitgliedern kostenlos heruntergeladen werden. Für Nicht-PS Puls Mitglieder kostet Call of Duty: Warzone 25 Cent.“ (Für Nicht-PS Plus-Mitglieder in Deutschland gilt eine Altersüberprüfungsgebühr von 25 Cent.)

So wie es aussieht, wird man diesmal auch in Deutschland also kein PS Plus benötigen. Ohne PlayStation Plus wird man einfach eine kleine Gebühr entrichten müssen.

Ein Geschenk zum Start von Warzone auf PS4 – Dafür braucht ihr definitiv PS Plus

Was hat es mit dem Geschenk auf sich? Falls ihr Warzone auf der PS4 spielt, habt zur Feier des Launch-Tages ihr die Chance, euch im PS Store ein exklusives kostenloses Geschenk zu sichern – das Call of Duty: Warzone Combat Pack.

Dafür braucht ihr jedoch PS Plus (und eine PS4), denn das Pack gibt es dort nur für Mitglieder des Abo-Dienstes.

Call fo Duty Modern Warfare Warzone Screen

Was steckt in dem Warzone Combat Pack? Was genau dieses PS4-exklusive Paket umfasst und wie ihr es bekommt, erfahrt ihr hier: CoD MW: Schnappt euch kostenlos mit PS Plus das Warzone-Kampfpaket im PS Store

Die Inhalte sollen jedoch noch bis zum 1. Oktober 2020 exklusiv PlayStation-exklusiv bleiben.

Freut ihr euch bereits auf den Launch von Warzone? Oder hängt es bei euch davon ab, ob man dafür PS Plus benötigt, oder nicht?

CoD MW: Warzone feiert jedes Match wie einen Blockbuster – Und du bist dabei
Quelle(n): PS Blog US, PS Blog DE
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
texx1010
2 Monate zuvor

Weiß hier vielleicht jmd Rat? Versuche über’n Psn store, „Warzone“ runter zu laden. Bekomme ständig aber immer nur die Meldung das zu wenig Speicherplatz vorhanden sei. (bei tatsächlichen freien 101 Gb.) Warzone selbst braucht ja nur 9,42Gb. Muss dazu sagen, dass ich das Grundspiel „nur“ in der Bibliothek habe. Muss das Grundspiel auf der PlayStation geladen sein damit “Warzone“ aus dem store gedownloaded werden kann?

GeT_R3kT
2 Monate zuvor

Ist das wirklich nur in DE so? Wie handhaben das den andere Länder?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.