Ninja meckert über Feature, das die CoD Warzone eigentlich einzigartig macht

Der berühmte Streamer Tyler „Ninja“ Blevins verbringt aktuell viel Zeit in der Warzone von Call of Duty: Modern Warfare. Doch ein wichtiges Feature, das den Battle Royale von der Konkurrenz abhebt, mag er überhaupt nicht.

Worüber meckert Ninja? Für den großen Mixer-Streamer bringt die Warzone von Call of Duty: Modern Warfare derzeit eine Menge Spaß. Dass man sich jedoch eigene Loadouts und Ausrüstungen in das Battle Royale holen kann, findet er nicht so prickelnd.

Dabei ist das eine der wichtigsten Mechaniken im Spiel und ein deutliches Alleinstellungs-Merkmal, zu den etablierten BR-Shootern wie Fortnite oder Apex Legends.

Ninja findet die persönlichen Loadouts „lästig“

Was bringen die persönlichen Loadouts? Wie in anderen Battle Royales könnt ihr in der Warzone Waffen und Ausrüstung looten. Doch daneben habt ihr noch die Möglichkeit, eure eigenen Loadouts anzufordern.

Das gibt Spielern des normalen Multiplayers von Modern Warfare einen anfänglichen Vorteil, da viele bereits die ganzen Waffen freigeschaltet haben und richtig starke Loadouts in das BR schleppen.

So gibts starke Perks, eure Lieblingswaffen und bestimmte Aufsätze, an die ihr sonst in der Warzone gar nicht rankommen könntet. In unseren „Tipps für die Warzone“ erklären wir, warum das so wichtig ist.

Was nervt Ninja daran? Der Streamer twitterte ein Statement zu den „Costum Loadouts“ und zeigte sich gar nicht begeistert:

Seiner Meinung nach würden die persönlichen Setups die Vielfalt der Ausrüstungen, welche die Spieler in der Warzone verwenden, stark einschränken.

Aus allen Richtungen wir gesniped und alle benutzen die Thermal-Visiere. Jeder ist heiß darauf, einem KO-geschossenen Spieler auf 400 Meter mit seinem 16-fach „Thermal“ den Rest zu geben.

Sein Kollege und Apex-Legends-Pro Jack „NiceWigg“ Martin pflichtet ihm bei und meint, Camper würden davon profitieren, vor allem „High Ground Snipers“. In einem späteren Twitter-Post meint „NiceWigg“ jedoch: „Aber ich liebe die Loadout-Drops auch. Es ist schwer zu sagen hahaha.“

Call fo Duty Modern Warfare Vorratsstation
Die Ausrüstungs-Lieferung kostet 6.000 Dollar. Es gibt aber auch so immer wieder zufällige Lieferungen in die Warzone, die nichts kosten.

Könnte es hier Anpassungen geben? Kleinere Warzone-Anpassungen, die nur für das Battle Royale gelten, sind vorstellbar. Bereits jetzt wurden beispielsweise manche Perks so angepasst, dass sie zur Warzone passen. Da wohl auch einiges an weiteren Inhalten und Events geplant ist, könnte schon bald ein „Loadout-freies Event“ kommen, um Abwechslung zu bieten.

Sollte sich der Eindruck unter den Spielern verstärken, wären Extra-Würste für die Warzone jedoch durchaus denkbar. Die Thermal-Visiere könnten generft werden oder komplett gesperrt. Doch bisher gibt es dazu keine Stellungnahme und wir werden sehen, wie sich das entwickelt.

Einen heftigen Exploit hat es schon erwischt und wahrscheinlich folgen am Dienstag 4 weitere, nervige Bugs. In welche Richtung sich das BR entwickelt, ist bisher aber nicht abzusehen.

Wie steht ihr zu den persönlichen Loadouts – Lustig oder lästig?

Übrigens, hier geht es um ein anderes einzigartiges Feature von Warzone – den Gulag: CoD Warzone: Deshalb sind Steine im Gulag wichtiger, als viele denken

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!

37
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
ChrisP1986
2 Monate zuvor

Hätte er mal früher angefangen CoD zu zocken, statt nur dieses qietsch bunte rumgehampel „Spiel“, dann würde er diesbezüglich die Schn**ze halten!!!🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤮🤮

Genocid1977
2 Monate zuvor

Mein reden…..

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Ja ist doch echt wahr, ist halt schon scheiße, wenn man solche Minderwertigkeitskomplexe hat und „Fortnite“ außer seinen Kiddies, die ihn ja ach so super toll finden (was mir echt ein Rätsel ist 🤷🏼‍♂️🤦‍♂️), langsam aber sicher seine Daseinsberechtigung verliert (zum GLÜCK) und er sich zu allem was er „NICHT“ schafft/kann (da zu schlecht), weil man einfach nicht in ner bunten Mauerbauhüpfburg rumspringt und dann zu allem sein dummes Mundwerk öffnen muss…😤🤦‍♂️🤦‍♂️🤷🏼‍♂️
Das wäre quasi genau das gleiche wenn ich jetzt Fortnite anfangen würde und mich darüber auslassen würde, dass er dies und das hat und ich nicht!!🤦‍♂️😂😂😂
In was für einer Fantasiewelt lebt der Depp eigentlich????🤦‍♂️🤦‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤣🤣🤣🤣

Genocid1977
2 Monate zuvor

Um Gottes Willen, gebt ihm schnell einen eigenen skin…… sonst ist die ninja Apokalypse nahe.
mal ehrlich, interessiert es wirklich jemanden was der laabert????
ich denke sein problem besteht darin das Erwachsene auch zurück oder zuerst schießen, da bringt es nichts sich die haare blau zu färben und einen auf cool zu machen.
soll blauhelm mal weiterhin bei fortnite bleiben und woanders heulen was ihm so alles nicht passt……..

Drachenberg
Drachenberg
2 Monate zuvor

Es gibt eben leider viel zu viele die sich nur nach solchen Influencern richten…

ChrisP1986
2 Monate zuvor

Ja man! Diese „Influenza“😉 sind zum Teil einfach nur lächerlich und und dieser Ninja sollte mal langsam echt wieder auf den Boden der Tatsachen runterkommen, hat doch schon genug verdient, der reißt jedes mal seine Gosch uff, sobald es nicht um Fortnite und ihn geht… Gibt halt nicht nur 10-12 Jährige auf dieser WELT…🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Weizen
2 Monate zuvor

Oh Neim, Ninja mag etwas in Warzone nicht, wir müssen das so schnell wie möglich fixen!!!!!
Der soll einfach wieder zu seinem scheiß Fortnite zurück gehen und Kinder abzocken.

Schlachtenhorn
2 Monate zuvor

Hat er sich nicht mal beschwert das die Kinder ihn abziehen?

Drachenberg
Drachenberg
2 Monate zuvor

lol

Ronny
2 Monate zuvor

Juhu, Ninja! Ich hab das Schimmelhaar ja schon vermisst!

JhaZix
2 Monate zuvor

Bro bleib bei Fortnite, CoD will dich nicht. Der Modus ist perfekt so wie er ist, meckern auf hohem Niveau ey. Grad mal paar Tage draußen der Spielmodus und der blaue Schwan muss sein Hals direkt wieder aufreißen 🥱

jaeger
2 Monate zuvor

perfekt sicher nicht. Es ist schon richtig was er sagt., Alle rennen mit Thermal+Sniper rum. Ist ultra nervig und noobig. Raus mit dem Mist. Auch UAV und der Kram, alles Schmutz. Raus damit.

Weizen
2 Monate zuvor

Dann Spiel das BO4 BR

J
2 Monate zuvor

Ich Persönlichag die Möglichkeit seine Eigenen Loadouts im Spiel auszuwählen finde aber dass man die an Kaufstationen erwerbbare Ausrüstungsbox entweder teurer machen sollte oder ganz aus dem Spiel nehmen könnte.
Warum? 6000$ sind sehr schnell verdient und man hat somit sehr schnell sehr starke Waffen. Wenn es nur noch die Möglichkeit gäbe sein Loadouts an zufälligen Airdrops zu bekommen würde das vielleicht auch den Nervenkitzel erhöhen weil mehr Leute zu so einem Ding hinrennen.
Man sollte aber auf keinen Fall die eigenen Loadouts aus dem Spiel nehmen, da ich es z.B. bei PUBG immer sehr anstrengend finde wenn man zu einer solchen Kiste läuft und dann zufällig gerade eine von den Waffen drin ist mit der man selber garnicht klarkommt. Es gibt ja immer Spieler die lieber mit Automatischen Waffen spielen oder die, die Sniper und DMRs bevorzugen.

Psycheater
2 Monate zuvor

Fazit: Ninja meckerte. Wie so oft 🤷🏻‍♂️

Drachenberg
Drachenberg
2 Monate zuvor

Meckern tun viele… leider bekommen die meisten von uns nur keine News im Internet dafür neutral

Starthilfer
2 Monate zuvor

Finde die Loadouts ziemlich überflüssig. Spielt man im 3er Squad braucht man auch kaum 2 min um die erforderlichen 6k zusammen zu kratzen. Die Sammelbaren Waffen sind halt schon recht eintönig da verstehe ich es auch zu einem gewissen Teil, dass man sich seine Persönliche Ausrüstung holt anstelle 40 Kisten zu öffnen auf der Suche nach ner P90 (gibts die überhaupt einfach so zu finden? whew ) Etwas einfallsreichere Items mit verschiedenen Aufsätzen und attraktiver Vielfalt und die Ausrüstungslieferung währe längst nicht so populär.

huhu_2345
2 Monate zuvor

Normalerweise passe ich mich dem Modus an den ich Spiele.
Der Modus muss sich nicht mir Anpassen.
Würde es nach Ninja gehen müssten sich alle Battle Royal Spiele gleich spielen, damit er mit möglichst wenig Aufwand auch in anderen Spielen glänzen kann.
Sobalt jemand etwas an einem Spiel kritisiert das er gerne Spielt, schwingt er gleich mit der Moral Keule umsich.
Aber selber alles Kritisieren und schlecht Reden was im nicht gefällt ist in Ordnung?
Ich hoffe zumindest das es so im Spiel bleibt.
Die ganzen Sniper müssen auch erst treffen können.

Mapache
2 Monate zuvor

Ich hab bisher noch nicht eine einzige Ausrüstungs-Lieferung gekauft. Das Geld nutze ich dann lieber für den Self-Revive der um einiges nützlicher ist.
Entweder spiele ich bis zum Ende mit dem was ich finde oder ich schnappe mir eine der zufälligen Ausrüstungs-Lieferungen. Die gibt es zu genüge und man kann sein Cash für die Sachen ausgeben an die man sonst eher nicht so rankommt.

Frank
2 Monate zuvor

Ich finde die persönlichen Loadouts nicht unbedingt besser als den Self Revive aber er hat schon Vorteile.
1. Der Self Revive kostet 4500 und nützt nur einem Spieler etwas. d.h. wenn das ganze Team einen haben will benötigt man 13.500.
2. Die Waffenlieferung kostet 6.000, kann aber vom ganzen Team genutzt werden. Das spart Kohle und man kann z.B. noch 1500 in Platten investieren. Die kann man auch verteilen.
3. Mir persönlich geht häufig die Munition aus. Deswegen habe ich in meinem Loadout ein Sturmgewehr mit „Voll Geladen“ als Perk. Da startet man direkt mit 240 Schuss. Dazu noch ein Sniper und man ist für die Fernkämpfe gerüstet.
Ist also eine Überlegung wert wink

Mapache
2 Monate zuvor

Wenn man unbedingt auf sein eigenes Loadout angewiesen ist dann kann das schon hinkommen.

Ich spiele nur Duo und da ist so ein Self-Revive bei weitem mehr wert. Zudem gibt es wie gesagt die zufälligen Loadout-Drops bei denen man ja auch sein Loadout bekommt und das ohne auch nur einen Cent zu verlieren. 😁

Aber ist eben auch alles Geschmackssache und an den jeweiligen Spiel-Stil gebunden was einem nützlicher ist.

vanilla paul
2 Monate zuvor

Ich finde die Loadouts sehr hilfreich, mal von den Waffen abgesehen sind manche Perks sehr hilfreich, wie zb. 25% schneller heilen oder auch der Hinweis das Gegner einen sehen.
Aber Loadouts kommen bei mir immer erst an zweiter Stelle, wenn das Geld nicht für beides reicht kommt zuerst die Selbstheilung.

JhaZix
2 Monate zuvor

Das eigene Loadout ist doch Gold Wert, ich mein du kannst dir deine Lieblingswaffe so zusammenstellen wie du es möchtest bzw die ganze Klasse und sie dir ingame direkt holen. Und dann mit dem eigenen Loadout rumlaufen bockt einfach vor allem weil man seine vertrauten Waffen in den „Händen“ hält, dass sorgt halt für anderes und einzigartiges Gameplay. Irgendwie und irgendwo muss CoD es ja anders machen. Mir gefällts!

Mapache
2 Monate zuvor

Das eigene Loadout ist doch Gold Wert, ich mein du kannst dir deine Lieblingswaffe so zusammenstellen wie du es möchtest bzw die ganze Klasse und sie dir ingame direkt holen

Das bestreitet ja auch niemand glaube ich, aber es macht meiner Meinung nach eben für mich wenig Sinn das am Shop zu kaufen. Da es auch den kostenfreien Weg gibt und man das Cash besser investieren kann. 😁

Jerry
2 Monate zuvor

Ich bin f2p-Spieler und man levelt allein durch Warzone ziemlich schnell auf. Dadurch kann man sich nach einiger Zeit auch eigene Loadouts anfertigen und das alles ohne MW zu kaufen.

Man muss dann halt nur diese Loadouts auch benutzen um die Waffe seiner Wahl etwas zu leveln. Finde das System richtig gut.

Ardyn
2 Monate zuvor

Jap das ist es wirklich ^^ Aber Leveln tut man momentan so schnell wegen den All 2x EXP Event ^^

Jerry
2 Monate zuvor

Stimmt, die 2x XP waren mir gar nicht bewusst 😄 aber auch ohne wären die ersten Level schnell gemacht gewesen

Frank
2 Monate zuvor

Ich finde die Loadouts verhindern gerade am Anfang vorallem das Campen. Man muss erstmal 6.000 cash zusammenbekommen. Dafür muss man ordentlich sammeln oder aggressiv spielen und sich nicht schon zu Beginn wo einnissten. Außerdem dient es als Anreiz für die F2P Leute zu leveln bzw. sich das Spiel zu kaufen (legitim) und vorallem die MW Besitzer mal andere Waffen zu benutzen. Die Leute die im PVP mit der MP5 in den Ecken schimmeln müssen jetzt auch mal andere Waffen nutzen um in Warzone davon zu profitieren. Finde ich persönlich gut.
P2W ist das für mich auch nicht. Immerhin habe ich als MW Besitzer auch Zeit investiert um alle Waffen zu leveln. Und klar Geld habe ich auch bezahlt. Es wäre unfair wenn alle F2P Spieler von Anfang an vollen Zugang zu allen Waffen und Aufsätzen hätten.
Ich finde die Mechanik super. Die Leute die guten loot finden, können sich darauf eben auch nicht ausruhen.

Frystrike
2 Monate zuvor

Ich finde die loadout klasse. Aber ganz ehrlich 6000 hast du als 3er Team innerhalb der ersten 2 Minuten gesammelt weitere 2 Minuten und jeder hat Panzerplatten voll und nochmal 2 und jeder hat einen Self Revive, noch bevor der erste Ring sich bewegt ist ein 3 er Team voll ausgerüstet und kann aufs Dach… Ich steh da voll drau hätte aber auch nix dagegen wenn die Drops 15000 kosten würden

Nico
2 Monate zuvor

das mit den loadouts find ich auch doof. ein BR modus ohne loadouts wäre ne feine idee^^

Dwal1n
2 Monate zuvor

Da sieht man mal wieder, dass Ninja Zero Spielverständnis hat. Denn sonst wüsste er und sein Kollege, dass man „High Ground Snipers“ easy mit der neuen Heli Meta auskontern kann grin

Nico
2 Monate zuvor

Heli meta ? naja wenn man da zu 3 aufn heli schießt dann ist der schneller kaputt als man schauen kann. Klar bei sovielen Spielern gibt es ne menge die das nicht raffen aber naja ^^

Dwal1n
2 Monate zuvor

Heli plus RPG regelt grin Der geneigte COD Spieler ist komplett überfordert damit ^^

Frystrike
2 Monate zuvor

ich weiß ja nicht auf was für Teams du so triffst aber einen Heli lassen wir nicht mal in unsere nähe kommen da schießen wir euch raus aus der Kiste…

Dwal1n
2 Monate zuvor

Ein Heli scheint für viele COD Spieler keine Bedrohung zu sein. Daher rennen sie aus ihren Deckungen und wollen den Heli geiern. Doch dann werden sie mit den RPG verharzt ^^ Vor allem Spieler im Highground scheinen überfordert damit zu sein, da sie sich nur nach unten konzentrieren.

Havanna
2 Monate zuvor

Naja ist eben eine P2W Mechanik in einem F2P Spiel, wen wunderts? Aber irgendwann hat ja auch der Warzone Spieler vmtl alle Aufsätze & Co.

Besser finde ich persönlich eh den Beutegeld Modus.

Frystrike
2 Monate zuvor

P2W in einem F2P? wo kommt denn das her… Das Warzone F2P ist ja eher eine schicke Zugabe für alle. Du kannst dir die Waffen und Aufsätze ja nicht mal kaufen wenn du COD MW besitzt das musst ja trotzdem alles freispielen.

Wo bitte ist das P2W?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.