WoW verliert nun seinen beliebtesten Support-Mitarbeiter

Für viele geknechtete Spieler war Araxom der Held über die WoW-Accounts, denn er half, wenn der Rest vom Support aufgab – jetzt verliert die Community genau diesen Helden.

Wer in World of Warcraft ein Problem hat und etwa zu Unrecht gebannt wurde, der muss sich an den Support wenden oder sucht im Subreddit von WoW nach Hilfe. Dort gab es immer Unterstützung von den Spielern oder manchmal auch Mitarbeitern des Supports. Besonders beliebt war dort Araxom, der zahlreichen Spielern aus der Patsche helfen konnte. Doch Araxom geht und damit verliert die WoW-Community wohl seinen beliebtesten Support-Mitarbeiter.

Warum war Araxom so beliebt? Wenn Spieler auf normalen Weg beim Blizzard-Support keinen Erfolg hatten, dann kamen sie oft in das Subreddit von WoW. Dort suchten sie nach Ratschlägen von anderen Spielern. Etwa dann, wenn sie glaubten, zu Unrecht gesperrt worden zu sein oder wenn es Fehlentscheidungen von Blizzard gab. So wurden etwa Accounts gesperrt, die in relativ kurzer Zeit aus verschiedenen Ländern benutzt wurden, etwa weil der Besitzer auf Geschäftsreise war – Araxom konnte dabei helfen.

WoW Game Master GM No Red background title 1140x445

„Summoning Araxom“ war fester Begriff: Araxom galt bei den Spielern als einer der nettesten und kompetentesten Support-Mitarbeiter, der sich immer lange hinter eine Sache klemmte und alle Details genau prüfte. Entsprechend viele Upvotes bekommt gerade sein Abschieds-Post auf Reddit, wo die Spieler bekunden, wie sehr sie ihn vermissen werden und ihm für seine langjährige Arbeit danken. Wenn jemand Hilfe benötigte, dann reagierten die Spieler oft mit „Summoning Araxom“ und markierten diesen im Beitrag – häufig meldete der sich dann schon nach wenigen Minuten und kümmerte sich um den Fall.

Deswegen hatte Araxom auch einen besonders guten Ruf bei den Spielern. Wenn der „Blizzard-Support etwas verbockt hat“, dann hat sich Araxom den Fall noch einmal genauer angeschaut und konnte zahlreichen Nutzern helfen. Er nahm sich die Zeit, die Geschichten der Spieler genau anzuhören und dann die exakten Details zu prüfen, selbst wenn das lange dauerte.

Thank you, r/wow! from r/wow

Was macht Araxom nun? Was genau Araxom nun macht, ist nicht ganz klar, er hat aber offenbar eine andere Stelle in Aussicht. Ob er freiwillig aufgehört hat oder das noch Auswirkungen der großen Entlassungswelle von Blizzard sind, ist unklar. Araxom weist aber darauf hin, dass man noch immer ein starkes Support-Team habe und der eine oder andere Support-Mitarbeiter sicher auch im Subreddit vorbeischauen wird.

WoW-Profi-Gilde Method ist „besorgt und enttäuscht“ von Blizzards eSport-Taten

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.