WoW ohne Multiboxing: Die meisten finden es super – Ihr auch?

Multiboxing in World of Warcraft gehört in weiten Teilen der Vergangenheit an. Viele Spieler freuen sich – Ihr auch?

Auch wenn Blizzard seit einer ganzen Weile viel Kritik einstecken muss, erst kürzlich wieder durch hohe Preise bei Burning Crusade Classic, gab es auch gute Nachrichten für zahlreiche Spieler. Vor einigen Tagen hat Blizzard sich nämlich erneut der Multiboxer in World of Warcraft angenommen. Die Regeln wurden verschärft und mehr Möglichkeiten des Multiboxings sind nun verboten.

Was ist Multiboxing?
Als Multiboxing versteht man das parallele Spielen mehrerer Accounts und Charaktere in Spielen, wie etwa World of Warcraft. Zumeist wird das durch Hardware und/oder Software unterstützt, sodass mehrere Charaktere die gleiche Aktion ausführen. So könnte ein Spieler etwa mit 10 Magiern gleichzeitig herumlaufen und andere Spieler im PvP nahezu spontan töten. Auch in anderen Spielbereichen hat man viele Vorteile durch mehrere Charaktere gleichzeitig.

Was hatte sich geändert? Schon im letzten Jahr hatte Blizzard härter durchgegriffen und einen großen Teil der Software verboten, die zum Multiboxing verwendet wurde. Allerdings gab es noch viele Workarounds, die auf Hardware setzten. Jetzt wurde auch das in den Nutzungsbestimmungen ganz eindeutig verboten und kann künftig zu Strafen wie temporären oder permanenten Banns führen. Die lukrativen Formen des Multiboxings gehören damit wohl endgültig der Vergangenheit an.

WoW Game Master GM Multiboxing Druid titel title 1280x720
Multiboxing ist vorbei – ist das gut so?

Positive Stimmung bei den Spielern: Schaut man in die offiziellen Foren, ins Subreddit oder auf die Kommentare von wowhead, ist die überwiegende Meinung der Spieler positiv und ziemlich zufrieden.

So schreibt Feronar im WoW-Subreddit:

Mit anderen Worten, ihr dürft nun also nicht mehr eure Lego-, K’nex- oder 3D-Drucker-Konstruktionen verwenden, um mehrere Tastaturen gleichzeitig zu bedienen.

AdmThrawn sagt auf wowhead:

Ich bin überrascht, begeistert und glücklich. Alles zur gleichen Zeit und das aufgrund von Blizzard. Wow …

Etwas zweifelnder sieht es Syravi:

Ich bin froh, dass sie diese Entscheidung getroffen haben, befürchte aber, dass es einen geringeren Effekt haben wird, als viele von uns hoffen. In der Zeit, die es benötigt, um Aktionen gegen solche Vergehen durchzusetzen, haben Multiboxer und Botter häufig schon genug Geld mit dem Echtgeld-Verkauf von Gold gemacht, um Gewinn einzustreichen und sich neue Accounts leisten zu können. Vielleicht wird das deren Bemühungen zumindest einschränken, aber ich glaube nicht, dass es diese Spieler beseitigen wird.

Einige beschweren sich zwar, dass diese Regel-Änderung erst so spät geschieht, doch grundsätzlich ist die Stimmung eher positiv.

Nicht alles ist verboten: Allerdings scheinen ein paar Spieler die Änderung auch misszuverstehen. Denn Blizzard hat mit der Änderung nicht sämtliches Multiboxing verboten, sondern nur jenes, das durch Software oder mechanische Eingabehilfen dazu führt, dass Befehle an mehrere Clients ausgegeben werden. Nicht davon betroffen sind Spieler, die ihre Accounts tatsächlich parallel spielen.

Ein Beispiel: Ein Spieler mit 5 Druiden, der 4 davon auf Follow bei seinem Hauptcharakter hat und damit von Blümchen zu Blümchen reitet, um dann manuell die Blume 5-mal abzuernten, ist weiterhin erlaubt.

Das gleiche gilt ebenso für Fälle, in denen Spieler etwa einen Zweitaccount für Auktionshausgeschäfte haben, mit denen sie Transaktionen überwachen, während sie gleichzeitig auf dem Haupt-Account andere Inhalte spielen.

Das ist weiterhin erlaubt und entspricht den Regeln der Nutzungsbestimmungen.

Seid ihr mit den neuen Regeln zufrieden? Oder sollte es eine noch striktere Regel geben, dass jeder Spieler nur einen einzigen Account gleichzeitig verwenden darf? Eure Antwort könnt ihr gerne in die Kommentare packen und fleißig darüber diskutieren!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Hat mich nie gestört. Leide aber auch Grundsätzlich nicht sn Futterneid.

artigkeitsbaer

damit verliert blizzard sicher weitere 10% an einkommen xD

DK

Warum? Ich spiele auch mit 5 Accounts derzeit und habe seit Monaten nicht bezahlt.

Mandrake

Dafür hat jemand anderes 20 (?) Euro ausgegben für ne WoW Marke…. kommt aufs selbe hinaus bzw. eigentlich für Blizzard ja sogar besser

Osiris80

Ja ich finde es auch voll Toll das Multiboxer sich die Blackmarketitems kaufen wie Lutscher, und die Marktwirtschaft einfach jedes Expansion durch Bots kaputt gemacht wird. Und die Boosterei gibt dem ganzen den Gnadenschuss , kein Wunder das keiner mehr wirklich spielt.

Scaver

Keiner mehr wirklich spielt? Den Artikel zum letzten Quartalsbericht hast Du anscheinend nicht gelesen. Q1 hatte Shadowlands nochmal ne klaren Aufschwung!

Mandrake

Hmm..ja tolle analyse…

Q4 2020 kam Shadowlands raus (November).

Zu release starten eigentlich nur die die Fanboys, oder Hardcore fans. Der Rest zuckelt später nach weil sich niemand mit etwas grauer Masse im Schädel den Ansturm/lags antun will.

Demzufolge:

Q1 2021 erster wirklich Bericht weil dort sowohl die dabei sind die es scho nwaren und die Nachzügler nun reinkommen….. ja ….das ist nen Zuwachs, richtig.

Nur kein Aussagekräftiger….

Das ist wie der Vergleich mit : Shadowlands hat super viele Preorders bekommen also muss es ja das beste Addon sein.

Ebene nicht, weil beides 0 miteinander zu tun hat und nur weil Q1 Statistiken was aussagen ist das kein Indiz für die langlebigkeit des Addons.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Mandrake
Sparplug

Ich bezeichne mich nicht als Hardcore Fan und spiele in der Regel die Addons 3-5 Monate, danach warte ich auf ein neues. Auch wenn Shadowlands mir gar nicht gefällt (habe nach 4 Wochen das Abo beendet, schaue am Ende bestimmt nochmal rein) muss ich sagen dass das einer der saubersten Starts war die ich bei WoW erlebt habe. Klar gab es hier und da 1-2 Problemchen, aber kein Vergleich zu damals. Und warum sollten Fans nicht gleich starten? Ich denke die von denen du sprichst “der Rest” ist nicht mal 1% der Spieler. Ich finde deine Bezeichnung nicht sonderlich nett. Lass es doch jeden selber entscheiden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x