WoW-Chef spricht über die Rückkehr der Tier-Sets, die ihr euch so sehr wünscht

Die beliebten Tier-Sets in World of Warcraft (WoW) wurden mit dem Addon Battle for Azeroth abgeschafft. Nun warten die Spieler auf ihre Rückkehr – doch das kann noch etwas dauern, wie Blizzard verriet.

Warum wurden die Tier-Sets abgeschafft? Die Abschaffung der Tier-Sets in Battle for Azeroth hat nicht jedem WoW-Fan gefallen. Blizzard traf diese Entscheidung aus Design-Gründen, da die Entwickler nicht „die dreißigste Vorstellung eines magierspezifischen Sets“ sehen wollten.

Tier-Sets hatten außerdem den Nachteil, dass sie Spieler in der Auswahl ihrer Ausrüstung stark einschränkten. Denn manche Items stellten Spieler vor die Entscheidung, ob sie die Gegenstände nur nach den reinen Werten oder als kombinierten Bonus im Set nutzen sollten. Sollte ein altes Set direkt getauscht oder erst mehrere Teile des neuen Sets gesammelt werden?

Trotzdem vermissen Spieler die Möglichkeit des Sammelns dieser Tier-Sets und die Designs der einzelnen Klassen. Mit Shadowlands sollten Sets eigentlich zurückkehren. Spieler rechneten spätestens mit Patch 9.1 – in dem Set jedoch noch fehlen. Nun gibt es neue Infos vom Chef.

Auf die Rückkehr der Tier-Sets in WoW müsst ihr noch ein wenig warten

Kommen die Tier-Sets wieder zurück? In einem Interview mit dem WoW-Experten und Streamer Preachlfw sagte Game Director Ion Hazzikostas, dass die Sets definitiv zurückkehren (via Twitch; bei 1 Stunde, 20 Minuten, 40 Sekunden). Allerdings brauchen die WoW-Fans dafür noch Geduld. Ion Hazzikostas erklärte, dass erst nach dem kommenden Update 9.1 “Sanktum der Herrschaft” mit der Rückkehr der Sets zu rechnen ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Mit Update 9.2 sollen dann 12 zwölf unterschiedliche Rüstungssets ins Spiel kommen, jedes mit interessanten Set-Boni für jede Klasse. Wo ihr sie bekommt und was genau sie können werden, steht jedoch noch offen.

Wie reagieren die Spieler auf diese Ankündigung? Auch, wenn mancher WoW-Fan gehofft hatte, dass die Tier-Sets schon mit Update 9.1 zurückkehren, so ist die Freude dennoch groß.

  • FishOnTheFloor meint (via wowhead): “Wisst ihr, wenigstens kommen sie zurück und haben sogar coole Boni. Ich bin schon sehr gespannt darauf zu sehen, was genau sie bringen.”
  • Skilful schreibt (via wowhead): “Patch 9.2 wird der beste werden!”
  • Sepulchre778 freut sich sehr (via wowhead): “Ja! Ich kann es kaum erwarten!”
  • veeco ist etwas frustriert (via wowhead): “Das ist wieder typisch. Zuerst nehmen sie ein Feature aus dem Spiel, das es seit 12 Jahren gibt. Die Fans werden wütend. Und dann bringen sie es wieder zurück und werden als gute Entwickler gefeiert.”

Was haltet ihr von der Rückkehr der Tier Sets in WoW? Freut ihr euch oder haltet ihr die Sets für überflüssig? Hattet ihr gehofft, sie würden früher zurückkehren? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

MeinMMO stellt euch die schönsten Tier-Sets aller Zeiten aus WoW vor – für jede der 12 Klassen.

Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Sorry, aber Ion Sprach eindeutig von den Klassensets. Das heißt, dass die Sets optisch den Klassen angepasst sind.
Er meint NICHT die T-Sets mit den Boni. Das sind zwei unterschiedliche Sachen!

In dem Interview wird auch nichts von T(Tier)-Sets gesagt, sondern auch ganz klar “Klassensets”. Auch von T-Set Boni ist nicht die Rede, zumindest konnte ich da nichts finden.

Woher habt ihr die Info. Habe mir besagte Stelle nun 3x angehört. Es wird ausschließlich nur Klassensets gesagt und damit meint Blizzard alleine die Optik!

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Scaver
monk

preach hakt extra nach ob die sets boni haben. und ion bestätigt das. also wovon redest du?

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von monk
Coreleon

Dürfte wohl jedem klar sein das man die Sets gestrichen hat um Geld / Entwicklungszeit zu sparen. Wer das genau “verbrochen” hat … wer weiß aber es war schlicht dämlich. Wenigstens wird das wieder revidiert wobei da noch abwarten würde was das am ende tatsächlich wird. Inzwischen würde ich Blizz halt auch so eine pseudo Lösung zutrauen. -.^

Nao

Ich hoffe dir ist klar, was für absolut absurder blödsinn das ist.

Coreleon

Weist du wie viel Zeit und somit Geld das einbauen von 12 Sets kostet?
Du beginnst mit dem Artwork für die Rüstungen, die müssen von jemandem erstellt werden und das kostet … Zeit & Geld.
Die Artworks werden dann für jede Rasse UND Geschlecht noch angepasst … Zeit & Geld.
Dann werden die als 3D Modell erstellt … Zeit & Geld.
Und jemand muss sich noch um die Set Boni kümmern … Zeit & Geld.
Zum Schluss gehts ans debuggen und balancing… Zeit & Geld.

Dabei haben wir uns noch nicht mal den nötigen Personal Bedarf hierfür angesehen, die Leute kann man halt auch für andere Dinge Dinge nutzen. So massiv wie Blizzard Personal abgebaut hat und auch durch die Abgänge werden dann halt Elemente gestrichen die man für entbehrlich hält um die Deadline zu halten.

Wenn nur für die Sets 3 Leute anstellen müsstest dann kostet dich das im Entwicklung Zyklus von 2 Jahren ~200.000$ lagerst du das aus an Freelancer dann nehmen die üblicherweise 150% von dem also rund 500.000$.

Also erkläre mir mal was genau daran “absolut absurder blödsinn” ist? Das ist normale Projektplanung, da wurde nur die Priorität, meiner Meinung nach, falsch gesetzt. ^^

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Coreleon
Rene

Vanion hatte das Thema mal in einem podcast. Die Sets wurden abgeschafft, weil die Leute mal was anderes wollten. Die Klasse war auch erst spielbar, wenn du das SET hattest. Das Thema Geld, spielte für die Sets keine Rolle.

Coreleon

Fehlen da Text Teile? -.^
Mir ist nicht ganz klar was eigentlich sagen möchtest.
Vanion ist Spieler und blogger und sagt dazu seine Meinung bzw. gibt das wieder was bei einem Interview gesagt wird. Ion kann sich da nicht hinstellen und sagen das Inhalte aus der pipeline fliegen weil damit Geld sparen.
Da würden am selben Tag die Foren anfangen zu brennen und sein Job ist eben auch sowas als voll super Sache zu verkaufen.

Scaver

Und wer bist Du denn?
Dein Argument in Bezug auf die Aussagen von Vanion strafen deine vorherigen Aussagen direkt Lügen!

Wenn jemand wie Vanion es nicht wissen kann, dann Du ERST RECHT NICHT!

Coreleon

Du kennst den Unterschied zwischen einer News und einer These?
Den rest lass ich mal unkommentiert, da wird Schuhmann sonst unleidlich … -.^

Saigun

Das Problem der Tiersets war, das über eben diese Sets zum Teil Klassen gebalanced wurden. Eleschamane z.b. hatte mit dem Feuerlandeset einen permanenten Feuerelementar. Bevor dann eben diese Sets nicht gefarmt waren, hast du ansich eine unvollständige Klasse gespielt und das fand ich schon ziemlichen blödsin.

Nico

veeco ist etwas frustriert (via wowhead): “Das ist wieder typisch. Zuerst nehmen sie ein Feature aus dem Spiel, das es seit 12 Jahren gibt. Die Fans werden wütend. Und dann bringen sie es wieder zurück und werden als gute Entwickler gefeiert.”

Dem kann man nur zustimmen….

Belpherus

Es ging mir bei den Sets nie um die Set Boni, sondern um den Kosmetischen Aspekt. Mann kann sagen was man will, aber Blizzard hat was Rüstungsets angeht einfach nicht geliefert. Anstelle diverse Kosmetische Sets zu bringen wars immer nur eins per Rüstungsklasse, die gelinde gesagt alle schlecht waren in bfa. Nur die Mythischen Rüstungen aus dem 2. Raid in BFA waren okay, alle anderen waren lahm.
Legion hatte zwar viele fehler, aber zumindest hatten alle 3 Raids sets die man unbedingt haben wollte und die auch noch jetzt super aussehen. BFa wird wahrscheinlich keiner Nyalotha oder Ewiger Palast laufen, um die Sets zu sammeln.
TLDR, für mich war das abschaffen von Klassenspezifischen Sets. eher eine Ausrede keine Arbeit mehr in anspruchsvolle Sets zu stellen und es hat für mich die Langzeitmotivation erheblich geschädigt.

Nao

Dem kann ich nur zustimmen.
Die abschaffung der Boni find ich sogar gut.
Die rüstungssets selbst als optische Komponente müssen aber wiederkommen. Vllt mit beliebt balancebaren werten oder so wär ne Möglichkeit.

Phinphin

Sehe ich genauso. Wobei ich sagen muss, dass die Paktsets was die Optik betrifft, insgesamt wesentlich besser aussehen, als das was als Klassensets in den letzten Jahren abgeliefert wurde.

Ich laufe auch heute noch regelmäßig alte Raids um die hübschen Sets zusammenzubekommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x