Das Leveln in WoW: Battle for Azeroth dauert nun noch länger

Blizzard hat die notwendige Erfahrung für Level-Ups in WoW: Battle for Azeroth erhöht. Wir verraten Euch, wie lange das Leveln nun dauert.

Das Leveln in Battle for Azeroth ging recht fix von der Hand. Es war nicht einmal notwendig, alle neuen Gebiete zu besuchen, um das Maximallevel 120 zu erreichen. Doch das hat Blizzard mit dem neusten Patch der Beta von World of Warcraft: Battle for Azeroth geändert. Künftig dauert das Leveln knapp 15% länger.

WoW Level Guide 2019 – Schnell und einfach auf Maximalstufe leveln

So steigen die XP-Werte. Künftig werden in der Beta (und anschließend auch in der Live-Version) alle Spieler etwas länger an ihrem Erfahrungsbalken zu knabbern haben. Ein Anstieg von 15% notwendiger XP pro Level sorgt dafür, dass Spieler länger für den Stufenaufstieg benötigen und mehr Quests oder Dungeons absolvieren müssen.

Zum Vergleich. Von 110 auf 111 benötigte man vor dem Patch 723.000 Erfahrungspunkte, jetzt 831.450.

Von 119 auf 120 waren es zuvor 777.000 Erfahrungspunkte, nun sind es stolze 893.550.

WoW Orc Mathe like Juergen

Was bedeutet das im Klartext? Zusammengefasst benötigt jedes Level etwas mehr als 100.000 zusätzliche Erfahrungspunkte. Das entspricht im Schnitt fünf vollen Quests, also einem kleinen Hub mehr pro Level.

Genügen die Quests? Um zu wenig Quest-Inhalte für das Leveln auf Zandalar und Kul Tiras muss sich allerdings niemand Sorgen machen. Bisher genügte es, ungefähr zwei der drei Gebiete pro Fraktion abzuschließen und noch den jeweiligen Dungeon zu bewältigen, um Stufe 120 zu erreichen. Jetzt wird es notwendig sein, zumindest noch in die dritte Zone hineinzuschnuppern. Da man für das Freischalten von Weltquests ohnehin alle Gebiete abschließen muss, ist der tatsächliche Unterschied gering.

WoW: Schattenpriester in Battle for Azeroth lassen mich verzweifeln

Findet ihr es gut, wenn das Leveln ein bisschen länger dauert und man zumindest in alle Gebiete mal rein muss? Oder dürfte das Ganze ruhig etwas schneller gehen, damit man rasch zu den Endgame-Inhalten kommt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Herr Kapitän

Ich habe mich schweren Herzens dazu entschlossen mir dieses Addon nicht zu kaufen und WoW zu Grabe zu tragen. Ich finde die Änderungen und die Arbeit von Blizzard wie immer super aber irgendwie habe ich am Free WE gemerkt das ich mich satt gespielt habe.
Das Gameplay hat mich einfach schon nach einer Stunde gelangweilt. dazu kommen diesen Herbst so viele gute Spiele besonders das Destiny Addon. Ich packe es einfach nicht 2 zeitintensive Spiele zu spielen und entscheide mich hier nun zum ersten mal nicht für WoW. Habe allerdings ein schlechtes Gewissen deshalb 🙂 Gerade das Leveln nervt mich immer ganz derb.

Gorm

Oh Oh Oh, NOCH längeres Leveln? Ich sehe schon die Mistgabeln samt Fackeln am Horizont aufblitzen…

Mal ehrlich, wenn euch das leveln hier zu Zäh ist und schon zu lange dauert solltet ihr euch nen Handy-Game zulegen und das zocken. Kommt euren Fähigkeiten wohl etwas besser zugute. Sorry, aber was es Heutzutage für Waschlappen gibt, da braucht man sich auch nicht mehr zu wundern das es nur Casual Spiele gibt die an jeder ecke nen Checkpoint haben. Und jetzt kommt mir nicht mit sowas wie “es können ja nicht alle 24/7 Zocken”, oder “ich bin Vadda und hab vier Kindaa”. WoW hat mit die schnellste Levelphase überhaupt samt weichgespülten Content, und wem das echt noch zu lange dauert ist bei einem MMORPG eh falsch und sollte sich besser im Google Play Store umsehen.

Herr Kapitän

Es gibt auch durchaus andere Spiele jenseits des Google Store wenn man leveln nicht mag. Nur mal so um deinen Horizont zu erweitern.

Gorm

Ach was, wirklich?

Gorden858

Bin da etwas zwiegespalten, ob das in ESO nicht doch etwas zu weit ist. Finde, dadurch geht auch irgendwie der Sinn des Levelns verloren und ich habe gar nicht richtig das Gefühl stärker zu werden, wenn alle Herausforderungen gleichzeitig auch mehr fordern. Erinnert mich etwas an Oblivion, wo man so manchmal sogar das Gefühl hatte unterm Strich schwächer zu werden 😀
Aber das ist wohl auch Geschmackssache.

Zurück zu WoW: Gilt denn dieser 15% Zuwachs überhaupt für alle Level oder nur für die BfA-Phase von 110 – 120?
(Edit: Ok, wurde unten schon mehrfach beantwortet: Gilt nur für die neuen… Zukünftig lese ich erst ganz und stelle dann Fragen :-D)

JeyJey

Weiß gar nicht was sich hier manche aufregen, wie schon beschrieben benötigt man eh alle Gebiete abgeschlossen für die WQ. Ich finde es viel lästiger mit Maxlvl noch “levelphase”-Inhalte spielen zu MÜSSEN, um tatsächlich den vollen Endcontent freizuschalten.

Bodicore

Ich denke es wird sich dabei nur um die Hauptgeschichte handeln und warscheinlich reicht es den Erfolg des Gebiets zu machen was dann auch für die Twinks zählt.

Betaspieler werden warscheinlich gezielt durchquesten um gleich mit Maxlevel die WQ zu spielen

Kendrick Young

die verlangsamungen sind ja egal, habe bisher BfA nicht anzocken können, werd es mir bisherigen stand auch nicht holen – auch wenn ich den trailer damals zu BfA super fand ^^

Aber das leveln war damals in classic und BC nocht herausfordernd. Da hast du nicht so einfach die mobs zermäht und mit mehr als 2 mobs hatte man ordentlich zu tun und musste oft gute cd´s ziehen. Heute stirbt man maximal wenn man mit zuwenig leben in den Kampf geht weil man zu übermütig wird 😛

Scaver

Man kann NICHT von Level 1 an in alle Gebiete. Man kann in die Gebiete von Classic, denn diese Skalieren von 1-60.
Scherbenwelt und Nordend z.B. skalieren von 58-80. Da kommt man mit LvL 1 erst gar nicht hin!

Und eine goldene Mitte will Blizzard gar nicht finden. Sie wollen dass die Spieler so schnell leveln, wie es Blizzard für richtig hält. Und zuletzt ging es viel zu schnell, daher wurde es angepasst.

Das gleiche nun in BfA. Man soll 10 Level in 3 Gebieten erreichen. Doch eigentlich jeder hat es in 2 Gebieten geschafft. Das ist nicht das Ziel der Entwickler.

Cortyn

Fredor hat auch nicht gesagt, dass man in alle Gebiete mit Level 1 kann. Sondern, dass es nicht so gut gelöst ist wie bei ESO, wo das geht.

Scaver

Mein “Ideal” stößt nur selten auf Gegenliebe:
Wenn man ALLE Quests macht und eben NUR die Quests (Dungeons nur, wenn eine Quest das sagt, Erkundung aller Gebiete mit einbezogen), dann sollte man exakt mit der letzten Quest das Maxlevel erreichen und nicht vorher!

Da fast jeder noch extra Sachen macht, sei es das Abbauen von Mats, mehrere Dungeon Runs usw. dürften die meisten trotzdem etwas früher das Maxlevel erreichen.

Sicher, ich stehe mit diesem Ideal relativ alleine da, aber ich gehöre noch zur alten Riege, wo noch der Weg das Ziel war und die Levelphase gerade in einem (MMO)RPG mit das wichtigste ist (ich freue mich auf die Classic Server, aber auch auf BfA).

Aber am Ende ist es mir egal. Ich Queste und erst wenn ich alles fertig gequestet habe, auch auf Maxlevel, kümmere ich mich um den Endgame Content.

Daxter

Mit meinem Main spiele ich jede Quest, machen Dungeon ,jeden Raid und erkunde jeden Winkel also alleine stehst du nicht da 🙂

Bodicore

Im Normalfall hat man auch genug Zeit alles gemütlich zu questen. Man könnte sogar die Questtexte lesen wenn man ganz crazy ist.
Bis der erste Raid freigeschaltet wird dauert es ja einige Zeit.
Und selbst dann ist das ja erst der Einstiegsraid von Endgame ist ja noch nicht so wirklich zu reden.

Gorden858

Geht mir genauso. Ich spiele das sowieso durch, bevor ich groß mit den Endgame Inhalten anfange. Geht ja nicht darum, möglichst schnell “fertig” zu sein, sondern möglichst lange Spaß zu haben, richtig?

Mich würde mal interessieren, was und wo du spielst? 🙂

Und machen wir eigentlich eine “MeinMMO”-Community mit dem neuen Feature auf? Wäre cool zu sehen, was andere Leute, die man von hier kennt so treiben. 🙂

Dachlatte

^^ Macht mir nichts aus, wird eh nur entspannt gezockt…

Bodicore

Bierscore > Gearscore

Madarath

Ganz toll… Wenn ich mit Mühe und Not Level 60 bin, fehlen nur noch 60 weitere Level, die noch länger dauern.

In WoW gibt es weitaus mehr Sachen, die ich verabscheue als jene, die ich mag.

Hoffe auf Ashes of Creation.

Namma

Und dennoch geht es 10 mal schneller, wie früher. Man ist schneller 120 wie man bei wotlk 80 war. Und 5 quests mehr pro lvl sind vielleicht 10-30 Minuten , so dramatisch ist es doch nicht 🙂

N0ma

wurde aber letztens schon verlangsamt

Namma

Ja von 1-100, aber hier geht es um 110-120 und ob es verlangsamt wurde oder für die Beta beschleunigt steht auch nirgend wo. Vielleicht ist es ja jetzt so wie es gedacht war.

Scaver

Da ging es aber um die alte Welt. Hier geht es nun rein um den BfA Inhalt!

N0ma

schon klar aber bei nem Alt spielt beides ne Rolle

Bodicore

Naja für ein MMO wie WoW braucht man schon etwas Ausdauer… Das wird bei AoC auch nicht anders werden.

Tebo

Ich sehs als Skillaufbau.

Wenn ich sehe, was für Printen sich mit lvl 110 anfangs durch die Raids gestorben haben, wünsch ich mir viel mehr Events wie in MHW in denen man ohne eine gewissen Skill nicht weiterleveln kann.
Sowas wie 1 Miniboss allein legen, Summe X an Schaden innerhalb einer gewissen Zeit oder dasselbe als Heiler.

Wenn es bei WoW mehr gibt was Du nicht magst,würd ichs einfach nicht spielen. Mit TESO und Guildwars 2 hast Du doch 2 gute Alternativen. SWtoR könnte man je nach Geschmack auch noch nennen…

Vanzir Nivis

Ich hoffe das kann man später für Twinks ändern. Der erste Char ok, beim zweiten auch noch, aber danach wird es eher nervig, immer wieder dasselbe zu sehen und zu machen und dann zieht sich das nur wie Kaugummi

Saigun

Es werden später garantiert die Erbstücke wieder auf das aktuelle max lv angehoben werden.

Vanzir Nivis

Erbstücke machen es aber auch nicht mehr wirklich schneller, leider nicht mehr wie früher xD

Saigun

Wenn 50% extra ep für dich nicht schneller ist, dann nicht.^^

Vanzir Nivis

Wenn ich das mit vorher vergleiche, wo man die ersten 60 Level noch einfach innerhalb weniger Stunden durch paar Inis gerannt ist und nichtmal eine Quest anfassen musste, dann ist das jetzt einfach zu langsam, für meinen Geschmack. Manche mögen das, mich nervt leveln eher, wenn man es schon gefühlte tausend mal gemacht hat.
Ja es gibt nen Boost, aber der ist mir einfach zu Teuer, sind mir keine 60€ Wert

Caya

Evtl kommt ja wieder so etwas wie die Invasionen, bei denen man seine twinks ja extrem schnell leveln konnte….

Vanzir Nivis

Wäre beim Pre-Patch angebracht, wie damals zum Pre-Patch von Legion mit den Invasionen. Man hat zwar immer noch alle paar Stunden so eine Invasion, aber mit begrenzter Auswahl an Quest, bevor man dort nichts mehr machen kann. Reicht dann Anfangs für ein ganzes Level und gegen Ende nur noch für ein halbes.

Scaver

Du kannst einen Charboost auf 110 kaufen oder Alternativ mit Erbstücken bis 110 um einiges schneller leveln als ohne.
Die letzten 10 Level musst Du dann auch mit dem 10. Twink genauso leveln, wie mit dem ersten Char. Frühestens gegen Ende des AddOns wird es da eine Beschleunigung geben, z.B. mit Erbstücken bis 120.

Vanzir Nivis

Meine Chars sind eh schon alle auf 110, das ist nicht das Problem. Nur irgendwann ist es halt nervig, wenn man immer wieder dasselbe machen muss, weil man schon nach 2-3 Chars ungefähr jedes Levelgebiet einmal hatte und dann einfach nicht viel Neues mehr da ist und es sich nur noch zieht.
Irgendwann mit Fliegen später etwas entspannte, aber immer noch nervig und bis dahin dauert es ja eh immer ne ganze Weile.

Tebo

Joa da haste recht.
Vielleicht das man pro Lvl 120 Char den man hochgelevelt hat, ein weiteres Erbstück bekommt mit 20 oder 30% mehr XP.
Oder für den ersten Max Char ein Erbstück mit 10%, beim 2ten Char eins mit 20 % usw.

Ectheltawar

Man sollte aber auch dazu schreiben, bevor das wieder jemand falsch auffasst, das diese 15% wohl nur für die neuen Stufen gelten. Zumindest laut mmochampion gelten die nicht für die Level darunter.

So oder so wird das Leveln bis 120 vermutlich wieder recht fix gehen. Das war schon immer so in WoW und letztlich wird sich auch mit BfA nun mal das ganze Spiel auf Stufe 120 abspielen.

Scaver

Es wurde doch geschrieben, dass es um Battle for Azeroth gilt, sprich also den neuen Content!

Tebo

Immer nicht. Von 0 auf 60 hab ich lange gebraucht. Von 60 auf 70 schon deutlich kürzer wie von 50 auf 60.

Aber so gings Leveln ab Burning Crusade immer schneller dank der Casualisierung des Spiels.
Ich mein jetzt mit Familie kommt mir das entgegen. Fänds aber auch nicht schlimm, wenn das Leveln halt 4 Wochen dauert.

sijaulung

Schön das es “nun noch länger dauert”….lange gedauert hats bei WoW nur in Classic.

Mit jedem Addon hat sich die Zeit die für ein Level-Up gebraucht wurde verringert, selbst wenn man mehr Ep brauchte. Es haben ja immerhin die Quest/Erfahrungs/Endeckungs/wasweissichEP mitskaliert. Gabs zb für 100k Ep nen Level-Up, dann gabs für nen kill 1000 Ep und ne Quest 5-6000 Ep…dann kommt das Addon, man braucht plötzlich fürs selbe Level 200k Ep statt 100k, aber dafür geben Kills dann mal eben 10k Ep und Quests 20-50k..
Selbst bei BC hatte einer das lvl 70 schon nachdem ersten tag (ok ok, die haben damals noch “gecheatet” indem die ganze Gilde den pushte^^)

War schon immer witzlos, wie einfach man das Endlevel erreichte seitdem ersten Addon und mit JEDEM Addon wurde die benötigte Zeit weniger, aber bei Legion wars die Krone der Schöpfung. Ich hatte meinen Main innerhalb von 4 Tagen auf max und dabei habe ich noch nichtmal viel gespielt.
Andere habens innerhalb von nem Tag geschafft.

Aber hey…dann wieder 2 jahre auf ein Addon warten und sinnlos die ewig gleichen Inis/Raids laufen in 30 verschiedenen Stufen aber immer gleich. Und weil das Leveln ja so einfach ist hat mittlerweile auch jeder schon 10 Twinks pro Server auf max.

Cortyn

Klingt so, als wäre WoW einfach das falsche Spiel für dich.

sijaulung

mhm…heisst also für dich besteht das Spiel nur aus den Inis/Raids und möglichst schnell Max-level sein.
Tut mir leid das es bei mir nicht so ist, bei mir ist der Weg das Ziel. Questen und Gegend erkunden macht allemal sehr viel mehr Spass als immer die ewig gleichen Inis zu rennen.
zu Classic hab ich WoW gesuchtet, 18h am Tag am We keine Seltenheit.
Dann kam BC, was wurde da nicht alles versprochen von Blizz…der kalte Wasserguss folgte, viel Blabla um nichts und seitdem wurds immer mieser (MEINE Meinung!)

Versteh mich nicht falsch, es gibt leider immer noch kein Spiel das an WoW rankommt, aber Blizz hat es einfach kaupttgemacht mit dem “immer schneller, immer einfacher”-Prinzip (DAS gibst ja sogar selbst zu in deinem Shadowpriest-Beitrag. Zu Classic konnte KEINE Klasse 4 oder 5 Mobs auf sich ziehen, ausser im Endgame vielleicht und überleben. Jetzt? kanns fast jeder und jede Klasse hat auch noch kräftige Selbstheals, in mysthischen pullt der Tank mal eben den ganzen raum und überlebts—hätt ich gern mal im den Blackrock gesehen zu Classic. Da wipte man schon, wenn man aus versehen 2 Gruppen an der Backe hatte und da war nichts “mysthisch”, sondern ne standart 5-mann-Ini).
Und das betrifft das Leveln genauso…eigentlich sollte Blizz nen Button anbieten “für 50€ Max-Level erreicht”, der Effekt wäre derselbe wie beim Leveln, nur sparen sich alle denen es immer noch zu langsam geht halt die paar Stunden “Levelarbeit” auch noch, wenn ja wie hier gesagt wird “das das spiel erst im Max-Level beginnt”–jede Wette 70-80% der Spieler würdens kaufen und machen. Bloss nicht anstrengen müssen um was zu erreichen!

Ich bin da halt anderer Meinung, das Leveln ist das, was mir (und meinem Bekannten/Freundeskreis) Spass macht und nicht die ewig gleichen Inis/Raids die immer leichter werden und wo man schon kotzen möchte, wenn man ein zweitesmal für irgendwelche Quests reingeschickt wird.
Ganz ehrlich? Ich spiel WoW nach wie vor, wenn auch höchstens nur 2h im Monat, oder wenn, wie jetzt, ein neues Addon rauskommt…dann auch mal wieder 2h am Tag. Und ich bin dann nunmal entäuscht, wenn ich feststell das es WIEDER einfacher geworden ist und ich noch Schneller Maxlevel habe, als im Addon davor und das obwohl ich wesentlich mehr Ep brauch .
die Inis macht man so nebenbei mal mit, für die Quests max bis mysthisch 1 oder 2, weil eh schon stinklangweilig ist irgendwo reinzu müssen, wo man das Zeug noch nicht mal mehr braucht, weil jeder normale Gegner und jede dämliche Quest sich mit epischen Drops/Belohnungen überbietet.
Der einzige Grund für den man Inis/Raids noch braucht ist um an die Ausrüstung zu kommen, die man für DIESELBE Ini/Raid auf einer höheren Schwierigkeit braucht und die einzige schwierigkeit besteht dann nicht das die Gegner sich ändern, nein da bleibt alles gleich, die halten halt nur mehr aus und brezzeln mehr Schaden raus….wo ist da bitte der Sinn? Wie ne Schlange die sich in den Schwanz beisst…
Aber wie gesagt, nur meine Meinung. Wenn sich wer auf den Schlips getreten fühlt, dann sollte er mal anfangen zu überlegen, warum^^

Saigun

Hm anhand deiner Beschreibung fallen mir auf Anhieb 2 Spiele ein:
Black Dessert: Ein Spiel in dem man Theoretisch unendlich lange Leveln kann, sehr grosse Welt, es gibt viel zu entdecken und es gibt bereiche die im Prinzip ‘totes Land’ sind, heist du siehst dich selbst dann nichtmal auf der Map. Instanzierten Kontent gibt es kaum und er ist auch kaum relevant.

Guild Wars 2: Leveln ist auch hier nebensächlich, aber was Open World angeht gibt es meiner Meinung nach absolut nichts besseres. Grosse Metaevents die eine ganze Map beeinflussen und auch ordentlich Belohnungen geben. Die Welt ist wirklich riesig, selbst Unterwasser gibt es in GW2 noch viel zu entdecken und es gibt sogar extra Unterwassercombat (der wird nicht wirklich gepflegt, aber es gibt ihn^^). Dazu kommt ein Beherrschungssystem, das in den Addons relevant wird. Gleiten mit verschiedenen Upgrademöglichkeiten. Z.b. das du Aufwinde nutzen kannst, kurzzeitig im gleiten Unsichbar werden kannst. Andere Beispiele währen das du Sprachen von Kulturen in den Gebieten lernst und damit Zugang zu neuen Händlern bekommst und ja, da gibt es sogar relevante Items. Das Mountsystem ist ebenfalls ein Beherrschungssytem. So kann dein Wolf lernen gewisse Portale zu benutzen. Du kannst einen Schweberochen freischalten, mit dem du z.b. über Treibsand schweben kannst und noch einiges mehr. Instanzierten Kontent gibt es in GW2, aber nichts was du machen müsstest. Du kannst max Gear in der Open World erreichen und das ist auch absolut keine Ineffektive variante. Falls du Story magst ist GW2 ebenfalls ein sehr starker vertreter. In GW2 gibt es eine sogenannte Living Story, die ständig updates bekommt. Die Story ist auch grösstenteils Vertont, falls dir sowas gefällt.

Bodicore

Also soweit ich weis, laufen die Leute noch nicht alle 30 Stufen von daher gibt es noch viel Luft nach oben im 5er Content und sogar in Mythraids sind für die meisten Gilden nicht abgeschlossen. Man könnte sogar fast sagen das Addon kommt zu früh was natürlich für Casuals ungerecht wäre.

Ich ich finde es super wenn das Leveln länger dauert, von mir aus könnten die das gerne verdoppeln oder besser verdreifachen. Nicht wegen dem Anspruch sondern weil es sich besser anfühlt es geschafft zu haben.

Ich weis noch wie ich damals 60 wurde 🙂 das war ein Fest.
Das Leveln war auch zäher heute läuft man 2Meter legt einen Gegner und schliesst ab. Früher musste man zum Teil über den Kontinent und vorbei an höheren Questgebieten. Das waren noch echte Reisen 🙂

N0ma

Classic = 60 level
Addon = 10 level
du vergleichst Äpfel mit Birnen und dann vergleichste auch noch mit Cheatern

davon ab, das leveln von 1 auf max dauert schon recht lange, für ersten Char noch ok für Alt’s dann schon nervig. In anderen MMO wie Rift hab ich alle Rollen und zig Builds pro Klasse in WoW nur 3 Builds und tlw nur 1 Rolle, ist schon ein Unterschied. Ok in ESO ists was das betrifft noch schlechter .

Scaver

Dafür bekommt ja jeder mit dem AddOn auch einen Char Boost. Und mit dem Char kann man sich dann gerne Erbstücke kaufen!

Tebo

Hast recht. Aber den hat man ja nur ein Mal. Den meisten hier gehts ja darum, das sie genervt davon sind, bei 10 Chars immer wieder genauso lange spielen zu müssen.

Finde auch das sollte geändert werden.

sijaulung

Mhm…nur das bei BC gesagt wurde das das Leveln von 60 auf 70 gesamt soviele Ep braucht, wie von 1 auf 60. Stimmte damals ja auch, nur das Mobs plötzlich 10x soviel Punkte gaben und Quests 5-8x soviele Ep wie in der “Classic”-Welt. Schon etwas witzlos wenn man damals für die beiden Level von 58 auf 60 in den “alten Gebieten” über eine Woche brauchte mit questen und wenn man nach BC ging schaffte man die beiden Level in 4h…
Und damit fings an, mit immer schneller und leichter…

Saigun

Erster Char: 11 Stunden Spielzeit von 100-110. Habe 12 Chars auf 110. Willkommen in WoW. Das Spiel findet nunmal im Endgame stat. War btw auch schon zu Classic so, auch wenns länger gedauert hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

47
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x