WoW: Legion – Medan ist nicht Kanon und was treibt Azshara?

Blizzard schraubt an der Lore von World of Warcraft rum. Wie heißt Khadgar mit Vornamen? Was ist mit Medan?

Auf der BlizzCon gab es eine recht lange “Q&A”-Session zu allem, was mit World of Warcraft zu tun hat. Neben dem obligatorischem Auftritt des “Red Shirt Guy”, der jedes Jahr eine Frage zur Lore stellt (und die Schreiberlinge meistens ins Schwitzen bringt), gab es aber auch einige andere Fans, die Details zur Story haben wollten.

Erst ein wilder Krieger, dann der auserwählte Magier: Med'an.
Erst ein wilder Krieger, dann der auserwählte Magier: Med’an.

So kam die Frage auf, was eigentlich aus Medan geworden ist – über den haben wir bereits in einem gesonderen Beitrag berichtet. Der junge Herr war als einziger in der Lage, die Magiequellen Arkan, Schamanismus und Licht zu vereinen und gilt als die “besondere Schneeflocke” des Warcraft-Universums und sollte eigentlich der letzte Wächter sein. In WoW ist er aber genau das nicht – dort taucht er gar nicht erst auf.

Die Entwickler haben viel über Medan und seine Comicreihe gesprochen und sind zu dem Schluss gekommen, dass Medan nicht zum Kanon des MMORPGs gehört.

WoW DTP Azshara

Es ist eine spannende Geschichte, die sicher in Warcraft so stattfinden könnte, ist aber nicht offizieller Kanon des Spiels. Damit widerspricht man den Aussagen von vor einigen Jahren, dass Medan in Zukunft noch auftauchen könnte – er scheint voerst gestrichen zu sein.

Der “Red Shirt Guy” wollte wissen, was Azshara eigentlich so treibt, denn einige Quests deuten daraufhin, dass sie mit der Legion kooperiert, was allerdings wenig Sinn ergibt, da sie zugleich auch einen Pakt mit den alten Göttern hat (die für die Gestalt der Naga verantworlich sind). Die etwas ausweichende Antwort war, dass nicht alle Naga einer Fraktion dienen – also nicht alle Naga dienen Königin Azshara. Auf wessen Seite die ehemalige Elfenkönigin den nun wirklich steht, wird aber wohl erst die Zukunft zeigen.

WoW Khadgar Harbingers
Wichtig und ohne Vergangenheit: “Erzmagier” Khadgar.

Zuletzt wollte noch ein Fan wissen, warum es so wenig Lore zu Khadgar gibt. Niemand weiß nämlich, woher er genau stammt oder wie sein Nachname lautet. Etwas amüsiert antworteten die Entwickler “Erzmagier” sei sein Vorname, was viele Lacher erntete. In Zukunft will man diesem Charakter mehr Story zukommen lassen und mehr über ihn verraten.


Weitere Artikel und Neuigkeiten von der BlizzCon findet Ihr in unserem Übersichtsbeitrag zur BlizzCon 2016.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Die Antwort bezüglich der Naga macht mich irgendwie nervös. Die Fraktion, die man in Azsuna trifft gehört ja wohl offensichtlich zu ihr. Ich hoffe wirklich, dass sie sich nicht wieder irgendwas zurechtbiegen, weil es gerade besser passt oder sie irgendwelche Hintergründe vergessen haben, die sie vor Jahren gegeben haben.

Koronus

Ne es ist wie im Asiatischen. Man sagt zuerst seinen Nachnamen und dann den Vornamen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x