WoW: Legion – Alle Zonen skalieren mit dem Level!

Mit Legion wird WoW einige Systeme umkrempeln – die Spieler können sich aussuchen, in welchem Gebiet sie spielen wollen!

Die Reise beginnt genau dort, wo Ihr es wollt

Legion soll World of Warcraft in einigen Bereichen weiterentwickeln. Auf der BlizzCon wurden gestern Nacht neue Details bekannt, die vor allem das Leveln in den neuen Zonen der zerschmetterten Inseln betreffen. Darunter war auch ein richtiger Kracher: World of Warcraft: Legion wird ein Stückchen weit „Open World“. Das bedeutet zwar nicht, dass sich das Spiel jetzt mit „Witcher 3“ oder „Skyrim“ messen will, aber Spieler werden deutlich freier in der Auswahl ihrer Spielinhalte sein.

Das ist nur eine von vielen Möglichkeiten.

Das ist nur eine von vielen Möglichkeiten.

Was bedeutet das genau?

In Legion wird sich die Spielwelt den Spielern anpassen. Anders als bisher, wo man in bestimmten Instanzen und Bereichen abgeschwächt wird, dreht man in Legion den Spieß um: Die Feinde passen sich der Spielerstufe an! Ihr könnt also direkt nach der Einführung in das Gebiet gehen, welches Euch am meisten interessiert. Ihr wollt die Geschichte von Stormheim lernen? Dann fangt dort an! Azsuna reizt Euch sehr? Beginnt das Abenteuer dort! Dieses System wirkt sich auch auf die Questbelohnungen aus – egal wo ihr gerade seid, die erhaltene Ausrüstung passt immer zur Stufe des Charakters.

Ausgenommen von diesem neuen System ist allerdings das Gebiet Suramar – hier findet der Höhepunkt der Story statt und die ganze Zone ist für Helden der Stufe 110 ausgelegt.


Mehr Neuerungen aus Legion, sowie das Intro-Cinematic findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Themenseite.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (19)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.