WoW: Dragonflight wird wieder ein „Ruhm-System“ haben – Aber es soll besser sein

WoW: Dragonflight wird wieder ein „Ruhm-System“ haben – Aber es soll besser sein

Ruhm in Dragonflight? Einige WoW-Spieler kriegen schon jetzt entsetzte Schnapp-Atmung. Aber keine Sorge: Die Entwickler haben wohl einen Plan.

Es ist wohl kein Geheimnis, dass viele Features von Shadowlands bei der Community von World of Warcraft eher mit gemischten Gefühlen ankamen. Das Ruhm-System mit wöchentlichem Fortschritt und als Barriere für Charakter-Kraft war eines der umstrittenen Features. Bei einigen Interviews zur nächsten Erweiterung „Dragonflight“ wurde verraten, dass das Ruhm-System auch auf den Dracheninseln wieder aktiv sein wird – für mehrere Fraktionen gleichzeitig.

Was ist das Ruhm-System? In Shadowlands war das Ruhm-System („Renown“) eines der Fortschritt-Systeme. Es gab 80 verschiedene „Stufen“ und auf jeder davon eine kleine Belohnung, die nach und nach freigeschaltet wurden.

Das konnte Transmog, Reittiere, aber auch Freischaltungen für Seelenbande, legendäre Kräfte oder Spielzeuge sein – oder auch ganz neue Kapitel der Pakt-Kampagne.

Der maximal mögliche Ruhm war jede Woche durch bestimmte Aktivitäten begrenzt und erzeugte so eine Art „Time Gating“, bei dem Inhalte nach und nach freigeschaltet wurden.

wow renown nightfae
Das Ruhm-System in Shadowlands war umstritten – für viele Spieler war es ein Zwangs-Grind.

Was soll in Dragonflight kommen? In Dragonflight werden mehrere Fraktionen ein Ruhm-System nutzen. Ihr müsst euch dabei aber nicht für eine einzige Fraktion entscheiden, sondern könnt Ruhm gleichzeitig bei mehreren Ruf-Fraktionen sammeln. Jeremy Feasel vom WoW-Entwicklerteam sagte dazu in einem Interview mit AusGamers:

Ihr werdet eine Weiterentwicklung des Ruhm-Systems sehen, das wir bei den Pakten benutzt haben und wir denken, dass das ein wirklicher cooler Weg ist, um eine Ruf-Fraktion aufzusetzen, der sich frisch für World of Warcraft anfühlt. Unsere vier Haupt-Ruf-Fraktionen werden jeweils ihr eigenes Set an Ruhm-Stufen haben und das sorgt dafür, dass wir euch oft belohnen können. Es lässt uns euch zeigen, was ihr bekommt, während ihr verschiedene Dinge freischaltet, egal, ob das coole Cosmetics in Verbindung mit der Ruf-Fraktion sind oder zusätzliche Quest-Reihen mit weiterem Gameplay.

Das neue Ruhm-System soll auch Hand in Hand mit den Daily-Quests gehen, die ebenfalls in Dragonflight wieder dabei sein werden.

Wir wollten es wirklich weit mit diesen ganzen Aspekten treiben. Die neue Version der täglichen Quests wird auf ein sehr Aktivitäts-fokussiertes System übertragen, bei dem ihr euch immer so fühlt, als würdet ihr Fortschritte machen. Und, anders als bei den Pakten, müsst ihr nicht nur eine einzige Ruf-Fraktion wählen, um Ruhm zu sammeln. Ihr könnt sie alle gleichzeitig machen.

Wer jetzt schon Sorge hat, dass das bedeutet, auf Twinks immer wieder das Gleiche machen zu müssen und förmlich dazu gezwungen zu sein, den Ruhm langsam bei allen Fraktionen zu erhöhen, der kann wohl beruhigt sein. Denn weiter heißt es:

Wir schauen uns gerade an, wie wir Twink-Freundlichkeit [in dieses System] auf dieselbe Weise einbauen können, wie wir das in Patch 9.1.5 getan haben, sodass es eine große Erneuerung der Outdoor-Welt ist.

Was beabsichtigt Blizzard damit? Der Gedanke hinter dem „neuen“ Ruhm-System scheint relativ gut zu sein. Es soll eine neue Art des „Belohnungspfades“ sein, als man es bisher von Ruf-Fraktionen kannte. Denn bisher gaben Ruf-Fraktionen ihre Belohnungen immer in sehr strikten und festen Intervallen heraus.

Zwischen dem Erreichen der „respektvollen“ und „ehrfürchtigen“ Rufstufe konnten oft mehrere Wochen liegen, in denen Spieler gar keine Belohnungen erhielten. Mit dem Ruhm-System ist es zumindest für ausgewählte Fraktionen möglich, immer wieder einzelne Ruf-Belohnungen freizuschalten.

Ob traditionelle Ruf-Fraktionen damit gänzlich ausgesorgt haben, ist noch nicht ganz klar.

Findet ihr es gut, dass das Ruhm-System in gewisser Weise bleiben wird? Oder hättet ihr euch gewünscht, dass es Ruhm in Dragonflight gar nicht geben soll?

Quelle(n): ausgamers.com, wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Klaphood

Finde ich sehr gut. Keine permanenten Entscheidungen mehr treffen müssen, die man nur frustriert bereuen kann, und endlich mal eine modernere Ersatzversion des Rufsystems vollständig konsequent eingefügt. 👍

Ich finde, WoW ist bisher mit allem, was man über Dragonflight weiß, genau auf dem richtigen Weg. Hoffentlich reicht die Zeit, aber die nehmen sie sich ja ganz offensichtlich.

(Was Twinkfreundlichkeit angeht, hab ich noch etwas meine Zeifel. Ich hätte am liebsten fast alles accountweit außer das Itemlevel, aber das ist natürlich Wunschdenken. Der Rest erledigt sich eventuell von selbst durch die anderen angepassten Systeme, plus sie haben es ja zum Glück endlich auch richtig auf dem Schirm.)

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Klaphood
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x