WoW Dragonflight: Die Alpha startet früher als gedacht, ist schon auf den Servern

WoW Dragonflight: Die Alpha startet früher als gedacht, ist schon auf den Servern

Die erste Alpha von Dragonflight steht wohl in den Startlöchern. Die Version 10.0 von World of Warcraft ist bereits aufgetaucht.

Als vor einigen Tagen die nächste Erweiterung zu World of Warcraft vorgestellt wurde, glaubten viele, dass Dragonflight noch lange auf sich warten lässt. Immerhin gab es nur wenig Gameplay zu sehen und das war zumeist ein Zeichen dafür, dass die Entwicklung noch nicht weit vorangeschritten ist.

Allerdings könnte es sich hier um einen Irrtum gehandelt haben. Denn die Alpha von Dragonflight steht wohl schon in den Startlöchern.

Was ist passiert? Die Kollegen von wowhead haben eine Änderung an den verschiedenen Servern bemerkt. Der interne „wowdev server“ wurde mit einer neuen Version von World of Warcraft versehen. Die Version wechselte von 9.2.5 auf 10.0 – das ist die Versionsnummer für die kommende Erweiterung „Dragonflight“.

Zwar ist der Server und die darauf liegenden Daten noch verschlüsselt, sodass Data Mining nicht möglich ist, doch alleine das Updaten des Servers deutet darauf hin, dass der Alpha-Test zu Dragonflight wohl schon bald beginnen wird.

Wann genau geht es los? Einen konkreten Termin zum Start der Alpha gibt es noch nicht. Wenn Blizzard sich an den Ablauf vorherige Erweiterungen hält, dann gibt es zuerst eine „Friends&Familiy“-Alpha, bei der die Familien und enge Freunde der Entwickler schonmal reinschnuppern dürfen. Allerdings dauert diese Phase in aller Regel nicht lange an und kurz darauf werden auch Streamer und Pressevertreter eingeladen, bevor auch die gewöhnlichen Spieler in Wellen eingeladen werden.

Sobald Dragonflight in irgendeiner Version spielbar ist, werden wir natürlich darüber berichten.

Alles, was ihr zu der neuen WoW Erweiterung „Dragonflight“ wissen müsst – in 3 Minuten

Wie kann man mitspielen? Wer selbst einen Blick auf Dragonflight werfen will, bevor es offiziell erscheint, der sollte sich mit seinem Battle.net-Account für die Beta anmelden. Wie das funktioniert, haben wir in dem Beitrag zur Beta-Anmeldung von Dragonflight ausführlich erklärt.

Beachtet allerdings, dass es keine Garantie gibt, dass ihr nach einer Anmeldung auch in die Beta kommt – es besteht lediglich die Chance auf eine Teilnahme.

Freut ihr euch schon auf die Alpha und Beta von Dragonflight? Oder wollt ihr lieber direkt auf den vollständigen Release warten und euch möglichst nicht spoilern?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nico

bringt doch meist eh wenig, selbst wenn die leute die alpha testen und bugs reporten, bzw balancing sachen wird das in 90% der fälle eh nie angenommen…

Huehuehue

Das ist absoluter Quatsch! Es wurden zB. sogar schon ganze Zonen von Grund auf neu gemacht, aufgrund von Alpha- und Betafeedback.

Es gibt allerdings Prioritätslisten, die immer wieder aktualisiert werden, zB. Bugs die nicht gamebreaking sind, stehen da relativ weit unten, und dann auch noch so blöde Dinge wie Deadlines.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Huehuehue
Nico

Aha, in den letzten Addons waren die größten kritiken der Spieler Monate teilweise 9-10 Monate vorher bekannt, und an den Dingen wurde bis zum Release nie was geändert.

Wenn man halt da keine Prioritäten reinsetzt dann setzen sie da halt falsche Prioritäten. Denn gerade in den Features die sie ankündigen verhauen sie regelmäßig etc.

Wenn man ein neues Gebiet von grund auf neu macht ist das aber naja meist auch nie der Erfolg als wie richtige Gameplay elemente

Huehuehue

Basisfeatures, die bereits bei der Vorstellung beworben und in der Entwicklung in sämtliche andere Inhalte sehr stark eingewoben wurden, sind in der Alpha/Beta, also eigentlich schon ziemlich spät im Entwicklungszyklus, freilich schwerlich noch einmal komplett umzustossen oder das Konzept völlig änderbar – aber auch das ist bereits passiert, siehe „Pad der Titanen“.
Große Änderungen daran brauchen leider länger als die paar Monate, während denen die Alpha/Beta läuft, weswegen die zuletzt oft erst mit Patches kamen aber auf Alpha-/Beta-Feedback beruhen

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Huehuehue
Nico

Das ist quatsch, Monate lang haben sie gesagt das sie es nicht so machen wollen. Als beispiel bei Shadowlands das mit den Pakten, das die restriktet sind. Jeder Spieler hat da schon Probleme vorhergesehen und das ist es ja heute noch. Wenn du den Pakt spielen willst auf den du Bock hast dann geht das nicht immer, weil es Quasi skills gibt die einfach nicht brauchbar sind für den spec den du Spielst. Es gab 10 Monate vorher schon diesbezüglich klare Kritiken, und man hat klar vorhergesehen was passieren wird. Und das wäre kein großer Programmierischer akt gewesen die Fähigkeiten von den Pakten loszulösen.

Ebenso wars bei BoA mit der Halskette etc… Wenn ein Addon ca 2 – 2 1/2 Jahre Lebensdauer hat dann kannst du dir nicht erlauben solche gravierenden Fehler zu machen. Und diese immer und immer zu wiederholen.

Huehuehue

Die Covenants und wie sie funktionieren, waren aber kein „Fehler“, sondern, auch in Anbetracht vom damalig noch vorhandenen Erfolg von „Classic“ und was dort an Restriktionen existiert, die bewusste Designentscheidung: „Nicht jeder muss alles gleich gut können und Entscheidungen brauchen wieder eine Bedeutung und Konsequenzen“, mit dem Glauben, dass die Spieler so etwas auch im aktuellen Spiel haben wollen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Huehuehue
Nico

die entscheidung wird aber immer in sachen stärke fallen nicht an kosmetiks zumindest bei 99% der Spieler. Und bevor sie wollen das die Spieler Entscheidungen treffen und Konsequenzen bekommen, sollten sie sich an die Eigene Nase fassen denn die Entscheidungen die sie treffen sind oft einfach nicht gut. Blizzard WoW Team rennt ja quasi nurnoch hinterher, was man an dem Mangel an Features in Dragonflight halt schon sieht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x