Twitch-Streamer wird zum „meistgehassten Mann“ in WoW Classic

Der Twitch-Streamer Daniel „Jokerd“ Gobey ist über Nacht zum Bösewicht von WoW Classic geworden. Er hat ein Item in einem Raid mitgehen lassen. Die Community auf reddit ließ ihn ihren Zorn spüren. Auf körbeweise Hass folgte ausgiebige Häme, nachdem der Streamer aus seiner Gilde geworfen wurde.

Das hat der Spieler gemacht: Der Spieler Jokerd hat das Item Stab der Dominant („Staff of Dominance“) im Raid Geschmolzener Kern (“Molten Core”) mitgehen lassen. Er hat das Item „geninjat“, wie man sagt.

Das Ninja-Looten ist im modernen WoW nicht möglich – im “alten WoW Classic” aber schon. Es regt die Leute dort regelmäßig auf.

Jokderd hat gegen die ausdrückliche Absprache mit der Raid-Gruppe gehandelt und sich ein Item einfach genommen, das ihm nicht zustand. Ein anderer Spieler hätte das Item eigentlich erhalten müssen.

Er tat das mit dem klaren Kommentar: „Was soll mir schon passieren? Die glauben, mich kümmert mein Ruf auf einem amerikanischen Server.“

Die Einstellung kam klar rüber, als “Ihr könnt mir gar nichts.” Er sagte sogar, “er könne machen, was immer er wolle.” Er wäre der erste auf 60 bei WoW Classic, ihm hätten hunderttausende zugesehen, er sei nicht irgendein “Random.”

WoW-Promi im Fokus

Das ist das Problem: Wenn das ein normaler Spieler gewesen wäre, hätten sich die Leute geärgert. Vielleicht wäre auch der Name des Spielers kursiert als „raide nicht mit dem“, aber sonst wäre das mehr oder weniger im Sand verlaufen.

Jokerd ist aber ein „WoW-Promi“:

Daher hatte sein Handel Konsequenzen.

wow classic jokerd erster lvl 60
Mit dem Charakter wurde er als erster Level 60 in WoW Classic.

Reddit zerfleischt Spieler

So reagiert die Community: Auf reddit entstand ein Post mit über 15.000 Upvotes, wo der Vorfall diskutiert wird. Die Stimmung war angeheizt:

  • Die Leute sind eh schon sauer auf Twitch-Streamer, die meinen, sie sind was Besseres
  • Dieses arrogante Verhalten „Ihr könnt mir gar nix“ machte die Leute dann noch wütender
WoW Classic: So wollen PvP-Spieler die Twitch-Streamer von den Servern vertreiben

Das war der Hass: Auf reddit sagen hunderte von WoW-Spielern, was für ein Arsch Jokerd ist:

Er sei ein „total kaputtes Internet-Kind“, ein „ausgewachsener Loser“, „ein Typ, dem man ins Gesicht schlägt“, „ein Drecksack“, „Cancer“, ein „Stück Scheiße“.

So geht das über Seiten.

Ein Nutzer fordert die anderen auf, sich direkt bei Method zu melden und denen zu sagen, dass Jokerd die Regeln gebrochen habe. Noch besser sei es, sich direkt bei deren Sponsoren zu melden.

WoW-Classic-JokerD

Häme nach dem Rauswurf

Das war die Häme: Mit großer Genugtuung nahmen die Nutzer auf reddit dann zur Kenntnis, dass die Gilde Method den Spieler einige Stunden nach dem Vorfall rausgeworfen hat. Nun folgte Häme:

  • Ein Nutzer von reddit sagte: „Stell dir vor, du ruinierst deine Karriere für ein paar Pixel.“
  • Ein Spieler erstellte einen Post über den Stab der Dominanz als teuerstes Item von WoW, weil es den Streamer so viel gekostet habe
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

“Ihr könnt mir gar nix” vs. “Internet”

Das steckt dahinter: Hier kommen viele Emotionen zusammen:

  • Es ist einmal ein Bedürfnis der “Selbst-Reinigung”, dass die Community diesen Ninja-Looten bestrafen will, indem man einen Spieler dafür ächtet.
  • Es kommt aber auch viel angestaute Wut gegen solche “Leute, die sich für was Besseres halten” hinzu. Und die Freude jemanden, “bestraft” zu sehen.

Ein seltsames Beispiel für die Community eines Online-Spiels in voller Fahrt, die sich gegen einen einzelnen stellt. Wobei der auch wirklich alles dafür getan hat, um hier die Rolle des Super-Bösewichts zu spielen.

Es hat nur noch gefehlt, dass er ein Kätzchen erwürgt und Weihnachten abgesagt hätte.

Viele negative Aktionen helfen einem Twitch-Streamer. Doch Jokerd hat in den letzten 3 Tagen etwa 1000 Follower auf Twitch verloren (via socialblade) – der ist durch den Vorfall prominenter geworden, aber nicht im guten Sinn.

Der neue Twitch-Star bei WoW streamt aus einem kargen Keller in Malta
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mel MacBrody

Erst Jahre nach einem Classic Server schreien und wollen das ja alles so ist wie damals, kaum kommt es zu Ninja Loot wird wieder geheult.

😀

Sina Tyler

ich lache mich gerade weg: “fehlt nur noch, dass er ein kätzchen erwürgt und weihnachten absagt hätte..”..
😀

und meine meinung zu dem heinz: vollpfosten – abhaken. ende.

Franky

???? das man sich über Pixel so aufregen kann. Mein Gott ???? Leute es ist nur nen Spiel mehr nicht. Ich Feier seine Aktion und je mehr es aufregt um so besser.

Karanaios

Ich bin ja normalerweise nicht so der Fan von Shitstorms, aber in diesem Fall war es gut. Ich mag diese eingebildeten Twitch-Streamer auch nicht, da kann ich den Leuten nur Recht geben, die Twitch-Streamer für ihr arrogantes Verhalten anprangern. Die Mehrheit der anderen “Influencer” auf Youtube und Co. ist aber genauso eingebildet und hält sich für was Besseres. Dass sich mittlerweile sogar die Öffentlich-Rechtlichen Sender im Fernsehen, also besonders ARD und ZDF immer mehr bei den “Influencern” anbiedern, um die Fans der selbsternannten Internet-Stars abzuschöpfen und um TV-Quoten zu retten, das geht mir noch mehr auf den Senkel. Am schlimmsten sind aber die minderjährigen oder jungen “Influencer”, die glauben sie müssten niemals arbeiten gehen weil sie doch so geile Superstars sind. Die heutige Gesellschaft ist doch einfach nur noch krank!

Zindorah

Als jokered würde mich das 0 jucken. Das geht paar Tage dann ist alles vergessen. Beste PR für ihn. Die Leute sind so doof und geben ihm auch die PR xD

Ich “Oberchefboss”

Ich weiss ja nicht was ich bedenklicher finde… dissozial veranlagte Twitch Streamer mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung oder deren 147.958 Fans/Unterstützer… Wie handhabt das eigentlich das Finanzamt mit seinen “Einnahmen”? Eine reguläre Arbeitsstelle hat der Kandidat ja offenbar nicht. Ich kriege nichtmal raus woher der Bursche kommt… Hach… und sowas ist der Traum von vielen jungen Menschen. Influenzer und Streamer.
Läuft! Bergab, aber läuft.

Schlachtenhorn

“Wie handhabt das eigentlich das Finanzamt mit seinen “Einnahmen”?”

Wie soll man es handhaben?
Er führt eine Dienstleistung durch (Entertainer) und muss die Einnahmen beim Finanzamt angeben und diese versteuern lassen.

Ich “Oberchefboss”

Und als wie realistisch darf ich das annehmen bei solchen Kandidaten? Die schreiben dann ihr erbetteltes Geld aus ihrem Stream dann in die Steuererklärung? Will ja nichts unterstellen – aber habe da so gewisse Zweifel…

Sarakin

In Deutschland musst du ein Gewerbe anmelden, wenn du etwas mit einer Gewinnabsicht betreibst. In diesem Fall verkauft er eine Dienstleistung. Das ganze wird natürlich auch versteuert. Wie es jetzt in Malta aussieht, kann ich dir nicht sagen, aber ich denke das es in anderen Ländern ähnlich abläuft.

★ UΠDΞΛD ★

Das Method Shirt kann er jetzt einrahmen und an die Wand nageln. 😀

DDuck

Ich fand ihn mit seiner Race to 60-Aktion eigentlich immer ganz sympathisch. Auch das er da aus seinem kleinen, miefigen Keller gestreamt hat…das hat ihn irgendwie nahbar gemacht. Hatte zwischenzeitlich gar nicht mitbekommen, dass Method ihn unter Vertrag genommen hat.

Aber was da passiert ist einfach wundervoll. Solche Leute brauch niemand, genauso wie Cheater…und wenn man dann auch noch die Frechheit besitzt sich so aufzuführen, hat man es nicht anders verdient. Das nennt man dann wohl Instant Karma.

“Wenn das ein normaler Spieler gewesen wäre, hätten sich die Leute geärgert. Vielleicht wäre auch der Name des Spielers kursiert als „raide nicht mit dem“, aber sonst wäre das mehr oder weniger im Sand verlaufen.”

Das habt ihr etwas verharmlost 😀 Meinetwegen ist es heutzutage so. Damals zu den “alten” Classic Zeiten, hätte er sich einen neuen Account machen und hoffen können, dass er damit nicht auffliegt. Zumindest auf seinem Server wäre er nie wieder glücklich geworden. Wir hatten einen ähnlichen Fall damals zu BWL-Zeiten auf unserem Server. Der Spieler war damals Off-Tank in einer der größten und besten Gilden des Servers und wurde umgehend gekicked. Das Ganze hat sich rasendschnell über diverse Foren verbreitet, keine Gilde wollte mehr etwas mit ihm zu tun haben. Hatte er doch eine gefunden, die noch nichts davon mitbekommen hat, wurden umgehend die Spieler der Gilde informiert, wenn er mit neuem Gildennamen über dem Kopf gesichtet wurde. Farmen konnte er auch nicht mehr, weil er von der gegnerischen Fraktion bis in die Unendlichkeit geganked wurde sobald er gesichtet wurde.

Budman

ich mag den typen irgendwie…
mich würde nicht wundern, wenn die ganzen reddit elitären, noch ne facebook-twitter gruppe erstellen u dann malta auffordern ihn auszubürgern^^

clenkz

Gestern noch drüber quatsch gemacht und heute kommt schon das Karma. Tja self schuld. Der wird im Online Bereich kein Spaß mehr haben.

Dafür

So eine Kleinkinder Einstellung im Stream rausposaunen.

Was hat der erwartet was da passiert?

Kann gleich die nächste lvl60 Race machen, mit seinen alten Characteren kann der sich auf dem Server garantiert nicht mehr blicken lassen.

Chucky

Solche Leute gibt es auch auf deutschen Servern. Gerade Streamer die ihre eigene Gilde auf machen und sich dann alles an Items nehmen was sie brauchen. Die New-Kids rennen denen wie die Lemminge hinterher und begreifen erst spät welche Intention der Streamer verfolgt. Nur dann ist es zu spät und er hat all sein Equip schon.

Nenne kein Namen aber wenn man mal nach WoW Classic Streamer auf deutsch sucht der in seinem Stream alles und jeden übel beleidigt wird man schnell fündig. Leider kommt Twitch nicht hinterher solche Idioten zu bannen, ist wohl in Ordnung wenn mit Fäkal- und Kraftausdrücken um sich geworfen werden darf und sowohl Chat als auch Ingame Spieler übel beleidigt werden dürfen… Twitch ist schon lange nicht mehr das was es mal war…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x