WoW Classic: Nostalrius heißt jetzt Elysium – Macht Blizzard was gegen die „Privat-Server?“

Nostalrius zieht um und heißt nun Elysium. Doch ist alles wie zuvor? Was wird Blizzard nun gegen den Classic WoW-Server unternehmen?

Die Schließung des Privatservers Nostalrius hat bei vielen Fans des klassischen World of Warcraft für Ärger und Frust gesorgt, war es doch die einzige Möglichkeit WoW Classic in seiner ursprünglichen Fassung zu spielen. Nach einer Reihe von Gesprächen zwischen dem Nostalrius-Team und Blizzard brach die Kommunikation dann einfach ab, was Nostalrius zu den Schritt bewog, Blizzard mehr oder weniger zu drohen: Sprecht auf der BlizzCon über Classicserver oder wir machen den Code zugänglich.

WoW Nostalrius Shutdown

Nostalrius, kurz vor dem Abschalten der Server.

Gesagt, getan. Inzwischen wurde der Code an Elysium, einen anderen Classicserver, weitergegeben, der diesen nun integriert hat und damit quasi „Nostalrius 2.0“ gegründet hat. Ehemalige Spieler können sogar wieder auf ihre alten Charaktere zugreifen. Das Projekt geht augenscheinlich gut voran, so hat man gerade den zweiten „Stress-Test“ abgeschlossen. Im Dezember will man mit 3 Servern an den Start gehen.

Ganz legal ist die Sache sicher nicht, weshalb man die Server nun auch in Ländern betreibt, in denen die rechtlichen Schritte schwieriger sind, sodass Blizzard nicht „freundlich mit den Anwälten“ kommen kann. Doch ob sie das auf sich sitzen lassen?

Nostalrius Blizzard Team Foto

Nostalrius und die Mitarbeiter von Blizzard – das sah doch friedlich aus.

Cortyn meint: Ich bin in dieser Sache nach wie vor auf der Seite von Blizzard und der Ansicht, dass sie als Entwickler das alleinige Recht zu entscheiden haben, was mit dem Spiel und früheren Versionen passiert. Das ist sicher keine schöne Aussicht für alle, die sich das klassische WoW zurückwünschen, liegt aber meiner Auffassung nach nicht im Entscheidungsbereich von ehemaligen Spielern und Hobbyentwicklern.

Es ist sicher nicht hilfreich, dass Blizzard zu diesem Thema in den letzten Monaten geschwiegen hat und so die enttäuschten Fans weiter verärgert – das ändert jedoch wenig daran, dass es ihr Spiel ist. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Blizzard das einfach so auf sich sitzen lässt – ein gutes Zeichen für mögliche „Verhandlungen“ hat man damit auf beiden Seiten jedoch nicht gesetzt.

Auf welcher Seite steht ihr und warum?

Auch große Diskussionen schafft gerade das Drama um das Softcap von Legendaries in World of Warcraft.

Autor(in)
Quelle(n): reddit.com/r/wowservers/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (88)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.