WoW Classic: 1. Spieler auf Level 60 lässt sich auf Händen durch Stormwind tragen

Der Spieler Jokerd hat sich als erster Spieler in WoW Classic auf Stufe 60 bringen können. Seinen Erfolg feierte er ausgelassen in seinem Stream – und dutzende Spieler mit ihm.

So wurde der Meilenstein gefeiert: Nachdem Jokerd am Abend des Freitag, den 30. August als erster Spieler bereits Stufe 60 in WoW Classic erreichte, feierten viele Spieler seines Servers dieses Ereignis mit ihm.

Er startete selbst eine kleine Parade in Stormwind, erst auf seinem mechanischen Schreiter, schließlich zu Fuß, damit auch jeder mitkommen konnte. Mit einem ausgelassenen: „Lauft, lauft zusammen!“ reisten sie laut schreien und Zauber wirkend nach Goldshire.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Dort wartete bereits die nächste Überraschung: Dutzende weitere Spieler standen zu Ehren des Stufe 60 Gnoms Spalier. Sie säumten die Straße zu dem kleinen Dörfchen und entlockten dem Streamer damit ein etwas ungläubiges: „What the fuck?!“

Das alles wurde begleitet von „Celebration“ von Kool and the Gang sowie anderen Hits der 80er und gipfelte darin, dass Jokerd seinen Charakter löschen wollte. Das wurde ihm jedoch nicht erlaubt, denn die Community schickte ihm immer wieder Briefe, was das Löschen verhindert.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

WoW Classic: Erster Spieler auf Stufe 60

Lief das alles mit rechten Dingen zu? Trotz all der Feier gab es Kommentare von anderen Spielern in einigen Twitch-Kanälen und auch im Spiel, dass Jokerd Stufe 60 mit teilweise nicht legalen Mitteln erreicht habe oder sonst wie getrickst hätte. So soll er

  • seinen Account mit seinem Bruder geteilt haben
  • ein Addon genutzt haben, das Blizzard kurz vorher verboten hatte
  • die in WoW Classic vorhandenen Layer immer wieder durch Gruppeneinladungen gewechselt haben
wow classic jokerd erster lvl 60

Bisher handelt es sich dabei aber nur um Gerüchte. Sicher ist, dass Jokerd als Magier eine starke Klasse zum Leveln gewählt hat. Wer selbst schnell auf Stufe 60 kommen will, findet hier 10 Tipps zum schnellen Leveln in WoW Classic.

Stufe 60 – Und nun? Bisher gibt es noch nichts Neues von Jokerd. Am „World First Race“ zum Legen der „neuen alten Bosse“ hat er nicht teilgenommen. Das wurde allerdings auch bereits kurz nach seinem Erfolg bereits beendet.

Die Gilde Apes hat in der Nacht vom 31. August auf den 1. September bereits Ragnaros gelegt.

Das alles lief im First Try ab. Einige Spieler des Raids hatten dabei wohl noch nicht einmal Stufe 60 erreicht, denn das ist in WoW Classic keine Voraussetzung, um den Geschmolzenen Kern zu betreten.

Ragnaros in WoW Classic ist down! Gilde APES holt sich den First Kill
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
mordran
mordran
11 Monate zuvor

Bei sowas kann ich Streamer nicht ernst nehmen. Diese Leute werden so von ihrer Community getragen dass so ein Erfolg nichts wert ist. Wenn er das Offstream gemacht hätte und anonym, OK, das wäre dann wirklich Cool.

Pandrux
Pandrux
11 Monate zuvor

Layer hat er gewechselt durch invites das ist aber auch alles nach blizzard legal ;), das mit seinem Bruder hat Method public gemacht die labern müll.

Bodicore
Bodicore
11 Monate zuvor

Ja er hat Layer gewechselt, aber er musste aber trotzdem noch spielen. Ich bin mir nicht sicher ob ich das als bescheissen werten soll.
Ich glaube nur dann wenn es ein Kopf an Kopf rennen gab mit jemandem der das nicht gemacht hat was meines Wissens nicht der Fall war.

TNB
TNB
11 Monate zuvor

Das mit seinem Bruder kommt nicht von Method, sondern von den Viewern auf Twitch. Denn Joker hat sich nach seinen Sessions für mindestens 4 Stunden jeden Tag gemutet. Dort soll dann der Bruder gespielt haben, während er pennen konnte. Das hat aber nichts mit Method zu tun.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.