WoW: Blizzard klaut euch bald den XP-Bonus der Erbstücke

Der Bonus auf Erfahrungspunkte von den Erbstücken in WoW verschwindet. Offenbar hat Blizzard andere Pläne für diese Ausrüstung.

Wer in World of Warcraft besonders schnell leveln will, der deckt seine Charaktere mit Erbstücken ein. Die sind nicht nur auf allen Stufen starke Ausrüstung, sondern bieten in vielen Fällen auch noch XP-Boni von 5 %-10 % – je nach belegtem Slot. Das reduziert die Level-Zeit drastisch. Doch genau dieser Bonus ist bald Geschichte.

Woher stammt die Info? In einem Interview mit dem Streamer MrGM sprach Morgan Day von Blizzard darüber. Demnach wurde der XP-Bonus von Erbstücken entfernt. In Zukunft bekommt ihr also keine zusätzlichen Erfahrungspunkte mehr, wenn ihr Erbstücke tragt und dabei Monster tötet oder Quests abschließt. Diese Änderung wird wohl mit Patch 9.0 kommen, also dem Pre-Patch der nächsten Erweiterung Shadowlands.

Was kommt stattdessen? Wie Blizzard diese Bonus-Erfahrung ersetzten will, ist noch nicht ganz klar. Die Entwickler wollen etwas erschaffen, das „auf ähnliche Weise nützlich und einzigartig“ ist. Was genau das sein wird, wurde aber noch nicht verraten. Es wirkte auch so, als habe Blizzard noch keine konkreten Pläne dazu und probiere noch mehrere Ideen aus.

WoW GM Angry players title
Einige Spieler sind wütend und wollen ihren XP-Bonus nicht verlieren.

Erste Reaktionen sind negativ: Die Kommentare der Spieler sind überwiegend negativ. Viele beschweren sich jetzt schon, dass sie mehrere Hunderttausend Goldstücke in ihre Sammlung an Erbstücken gesteckt haben, um Twinks schnell leveln zu können. Nun den Hauptgrund für diese Items zu verlieren fühlt sich schlecht an. Den meisten fehlt aktuell auch eine Vorstellung, wie Blizzard diesen Bonus sinnvoll ersetzen will. Es kann also nicht schaden, alle aktuell aktiven XP-Boni noch zu verwenden.

Allerdings gibt es auch eine Gruppe Spieler, die das nicht so dramatisch findet. Immerhin wird mit Shadowlands der Level-Prozess ohnehin überarbeitet und gekürzt, sodass die fehlenden Bonus-XP vielleicht gar nicht ins Gewicht fallen. Solch irren Level-Rekorde in knapp 4 Stunden sind dann aber wohl nicht mehr möglich.

Was haltet ihr vom Verschwinden des XP-Bonus? Ist das gar nicht so wild? Oder eine schreckliche Sache, die Blizzard nochmal dringend überdenken sollte?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MrXfoX

Ich seh das denke ich wie viele… Wenn ich das Gold oder sogardie zwei wow Marken zurück bekomme. Dann interessiert mich das auch kein Stück. Ich hab mir die Erbstücke aber eigentlich nur wegen des ep Bonus geholt.
Find es aber ziemlich doof, auch wenn das Blizzard nicht interessiert. Aber hab praktisch 40euro dafür gezahlt. Damals eine gute Anlage, da ich super gerne twinke.
Es kommt natürlich auch drauf an wie schnell das lvln ohne die erbstücke jetzt geht. Aber solange es keine kostenlose Alternative für alle mit 120er erbstücke, bin ich auch unzufrieden damit.

Zum Glück hab ich die Zeit jetzt genutzt und insgesamt 12x120er.. Einer kommt hoffentlich noch dazu.

MB

wenn mir blizzard meine hundertausende an gold zurückgibt solls mir egal sein. da es nicht passieren wird ist es eine absolute sauerei. zum Glück habe ich das neue addon noch nicht gekauft. erstmal abwarten: anfangs wird es sicher wieder hochgelobt wie jedes addon, danach wieder nir scheisse.

Sternwuffel

Die Vorstellungen der Leute wieder…

Ich kann die Teile auch nicht mehr sehen (ein hoch aufs moggen).
Hin und wieder fällt aber was echt tolles und dann ist die Frage….

Wir hatten lange genug unsere Erbstücke. Wir haben unser Mount, dank den Erbstücken.
Und unseren Spaß, mit den Stoff Tanks ?

Es darf ruhig mal wieder was neues her ✌️

Alexander Ostmann

Sollen sie halt dafür einen Ruf-Bonus für alle Fraktionen bis BfA draufpacken.

Saigun

So funktioniert halt WoW. Hier habt ihr X und ein Patch später nehmen wir es euch wieder weg, oder entwerten es einfach, dafür könnt ihr dort das selbe in bisschen glitzernder neu farmen und ein Patch später nehmen wir es euch wieder weg, oder entwerten es einfach, dafür könnt ihr dort das selbe in bisschen glitzernder neu farmen und ein Patch später nehmen wir es euch wieder weg, oder entwerten es einfach, dafür könnt ihr dort das selbe in bisschen glitzernder neu farmen und ein Patch später nehmen wir es euch wieder weg, oder entwerten es einfach, dafür könnt ihr dort das selbe in bisschen glitzernder neu farmen………. War doch schon immer so.^^

Johnny

Mir persönlich hat der XP Bonus zwar gut gefallen, das Mitleveln der Ausrüstung in etwa auf Rare Niveau war mir aber wichtiger.

Wenn sie nun dafür sorgen, dass alle Ausrüstungsslots mit Erbstücken bestückt werden können, auch ohne Glück, Missions Grind in veralteten Expansions oder PvP Zwang, könnte ich mich gut damit anfreunden.

Den Aufschrei wegen des Goldes kann ich allerdings nicht nachvollziehen: ich kenne nicht wenige Spieler, die mehr Gold für ein Mount oder ein einzelnes Ausrüstungsstück im AH bezahlt haben oder für die Materialien, um einen einzelnen Beruf zu leveln. Kurz gesagt: wenn ihr genug Gold habt, habt ihr doch kein Problem, wenn nicht, habt ihr offenbar kein Problem damit, euer Gold auszugeben. So oder so scheint mir das nur ein Beißreflex zu sein. Und schließlich war das Gold ja nicht rausgeschmissen, da haben wir über viele Jahre ordentlich von profitiert…

Vanzir

An sich finde ich es gut, hoffe ja darauf das man den XP-Bonus dann auf einen einfacheren Weg bekommt und nicht erstmal nen komplettes Set an Rüstung anlegen muss, das man dann bis zum Ende des Levelprozesses nicht mehr auszieht und fast jeglicher Loot den man bekommt unnötig macht, bis auf wenige Slots.

Dennoch hoffe ich ja das man irgendwie eine kleine Entschädigung dafür bekommt, das man so viel Gold für die Rüstung+Aufwertungen ausgegeben hat und diese nun eigentlich umsonst ist.
Je nachdem was sie sich da nun als Ersatz ausdenken, gibt es sicher einige Möglichkeiten doch ein wenig von dem zuvor bezahlten auf irgendeine Art zurückzugeben oder zu ersetzen.

Jumbo

Sowie ich das sehe werde ich mir Shadowlands nicht kaufen. Ich spiele Retail sowieso nicht mehr. Man loggt sich ein und was sieht man: Ich booste euch…. Verkaufe Gold… Dann noch die schwachsinnigen Änderungen von Blizzard wie im Artikel oben beschrieben. Schon alleine das neue Levelsystem bis 60 gefällt mir nicht.
Da bleibe ich lieber bei Classic und freue mich auf BC!

Alleachtung

Hmm, tatsächlich seh ich in Classic keine Goldseller Werbung mehr.

Zum Classic Start bekam ich nur immer diese Channel Einladungen, die den Namen ihrer Webseite trug.
Ist aber schon Monate her.
Keine Ahnung wie die auf sich sonst noch aufmerksam machen.

alfredo

was ist so schlimm am neuen levelsystem? finde es richtig gut

Aleyah

Da ich diese Flut an boost Angeboten auch satt hatte, bin ich auch kurzzeitig wieder in Classic unterwegs gewesen. Der LfG Channel war voll von Leuten die boosts verkaufen und auch suchen ?. Angeschrieben wird man dort auch, ob man denn nicht ein paar schicke Ausrüstungsstücke aus BWL kaufen will ?. Classic und retail nehmen sich in der Hinsicht nicht viel.

Bert

Dann würde ich sagen, dass jeder Spieler einen prozentualen Anteil des investierten Goldes zurückerhält.

Dann sind die Gemüter auch einigermaßen beruhigt.

Ich würde es begrüßen 🙂

MrMittenz

Wie Blizzard diese Bonus-Erfahrung ersetzten will, ist noch nicht ganz klar.

Doch die Antwort ist bereits bekannt, da man vom normalen System ca. 50% schnelleres leveln haben wird. Shjami hat dies auch als Antwort auf Nachfrage einiger Leute gesagt und der weiß für gewöhnlich sehr gut bescheid über alles was abgeht in WoW.

Hier sein Tweet: https://twitter.com/TheShjami/status/1281356683856535553

N0ma

Der Bonus ist das der iLvl mitlevelt. Das ist ja auch schon ne ganze Menge.

Generell ist allerdings das twinks nachleveln aufwendig, wobei da aus meiner Sicht mehr die Sachen nach MaxLvl problematisch sind, wie Artefaktmacht und Co, Quests, Ruf.

N0ma

Das ist mir schon klar. Ging aber auch darum ob die Spieler was für “dass sie mehrere Hunderttausend Goldstücke in ihre Sammlung an Erbstücken gesteckt ” Entschädigung bekommen sollten. Insofern, die sind ja nicht wertlos danach.
Oder anders gesagt “damit die Erbstücke sich weiter lohnenswert anfühlen.” bleiben sie lohnenswert.

Ich denke ein Ersatz für XP gibts nicht. Gold juckt die Leute eher nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x