CEO will neues Feature von Twitch zeigen, aber findet nur halbnackte Frauen im Feed – So erklärt er es

CEO will neues Feature von Twitch zeigen, aber findet nur halbnackte Frauen im Feed – So erklärt er es

Der Chef von Twitch, Dan Clancy (60), wollte in einem Livestream ein neues Feature der Streaming-Plattform zeigen, aber in seinem Handy tauchten nur Streams von halbnackten Frauen auf. Das sorgte für Belustigung, aber auch Kritik. Jetzt liefert er die Erklärung.

Das war die Szene: Der CEO von Twitch wollte ein neues Feature zeigen, das stark an TikTok erinnert. Das machte er in einem Stream mit NateGentile7:

  • Durch das neue Feature können Zuschauer vertikal durch verschiedene Angebote auf Twitch scrollen
  • Der CEO von Twitch demonstrierte die neuen Möglichkeiten, indem er auf seinem Handy durch die Angebote wischte
  • Das Problem: Es waren nur Frauen zu sehen, die offenbar Twitch nutzen, um für ihr sexuell anzügliches und kostenpflichtiges Angebot auf OnlyFans zu werden. Egal, wie sehr Clancy wischte: Eine Frau im Badeanzug oder in anzüglicher Pose ersetzte die andere.

Sie gilt als Musterbeispiel für den “Hot Tub”-Trend auf Twitch:

“Er ist ein sehr begieriger Mann!”

So wurde das diskutiert. Der Clip mit dem CEO, der scheinbar verzweifelt wischt, um ein „nicht-sexuellen“ Inhalt auf seiner Plattform zu finden, erhielt viel Aufmerksamkeit und wurde hämisch diskutiert.

Der Clip selbst erreicht 316.000 Aufrufe, eine Diskussion auf reddit zum Clip hat fast 6.000 Upvotes.

Denn der Clip mit Clancy ist ein vermeintlicher Beweis dafür, dass sich das Modell „Amouranth“ auf Twitch durchgesetzt hat: Frauen nutzen Twitch als Werbeplattform, um in “Hot Tub”- oder “Pool”-Streams für ihre OnlyFans-Seiten zu werben. Dabei treten sie auf Twitch sexuell anzüglich auf. Denn in den Kategorien gelten die Kleidungsvorschriften von Twitch nur bedingt und es ist erlaubt, Haut zu zeigen.

Das wird gerade von Leuten kritisiert, die sich wünschen, dass Twitch eine Plattform ist, die sich primär dem Gaming widmet.

In dem Clip wirkte es nun so, als schaue sich Clancy den ganzen Tag diese Frauen an und deshalb sei sein Feed voll davon.

Auf reddit heißt es etwa: “Er sei ein sehr begieriger Mann” und “Er wischt verzweifelt, um einen Stream zu finden, der nicht Brüste oder Hot-Tub-Streams zeigt.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Clancy beruft sich auf rein berufliches Interesse an “Hot Tub”-Streams

Das sagt Clancy: Mit der Kritik konfrontiert, erklärte Clancy jetzt:

„Ich gehe jedes Mal in Hot Tub Live Shows, um zu sehen, ob sie ihre Labels korrekt setzen.“

Clancy sagt, das sei ein kontroverses Thema, deshalb achte er darauf, ob sie sich an die Regeln halten. Daher würde der Algorithmus ihm diese Kanäle dann auch vorschlagen.

Das Phänomen, dass Frauen Twitch nutzen, um für andere, kostenpflichtige Inhalte zu werben, hat die erfolgreiche Streamerin Amouranth mal genau erklärt: 29-Jährige erklärt, wie sie Twitch eiskalt ausnutzt und 1,7 Millionen $ im Monat verdient

Quelle(n): 3D Juegos, Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Oneo

Ein Mann schaut frauen und ? Werdet erwachsen…..

Natürlich kann er das jetzt nicht so offiziell sagen …als ob ihr das tun würdet …

Kindergarten und Bigotte Leute mehr nicht

Blackstone30

CEO oder nicht…der Typ ist einfach nen notgeiler alter Sack mehr nicht. Merkt man auch oft an der mittlerweile idiotischen Bannstruktur. Denn komischerweise wenn solche “Mädels” sich nen Fehler erlauben heißt es zwar 7-Tage Bann aber die meisten sind schon nach nichtmal ein paar Stunden wieder online. Weil dieser CEO genau weiß…da kommt die Kohle rein. Sonst gäbe es diese Pool, Whirpool Kategorie schon lange nicht mehr. Alleine wenn man mittlerweile auf diese Kategorie klickt bekommt man jetzt sogar die Nachricht:Möglicher Inhalt:sexuelle Themen. Vielleicht sollte dieser Dan Clancy mal an eine Namensänderung denken OnlyTwitch oder TwitchFans..

Nafintin

„Ich gehe jedes Mal in Hot Tub Live Shows, um zu sehen, ob sie ihre Labels korrekt setzen.“

Ja ne ist klar… das hätte ich auch zur Chef-Sache gemacht 😂

Ich schau mir auch Por*os an, um zu gucken, ob da alles mit rechten Dingen zu geht😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von
ibaer

sie müssen sich endlich entscheiden ob sie solchen oder noch freiizügigeren Content (dann natürlich per verifiziertem 18+ Account) anbieten wollen oder nicht. wenn nicht, dann muss man eben auch mal was dagegen unternehmen.

Todesklinge

Twitch macht einen riesen Fehler das diese nicht auch die Erotik bedienen. Die könnten so viel Geld damit machen. Unglaublich, so viel verschenktes Potential.

Mike

Irgendwie ziemlich peinlich, wenn du als 60-jähriger Chef einer Firma Ausreden auf Niveau eines 9-Jährigen hast. Na wenigstens wissen wir jetzt, warum es bei Twitch so läuft wie es läuft.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx