Streamerin glaubt, sie wurde von Twitch gebannt, weil sie große Brüste hat

Die Streamerin ExoHydraX wurde von Twitch gebannt. Sie glaubt, es liegt an ihrer Figur und an ihrer Herkunft. Weil sie schwarz ist, sei sie in den Fokus von Trollen geraten. Die hätten sie gemeldet. Der Bann durch Twitch sei dann gekommen, weil sie so viele Kurven hat.

Wer ist ExoHydraX? Das ist eine relativ kleine Streamerin auf Twitch mit etwa 4500 Followern. Sie hat in den letzten 365 Tagen „nur“ 80 Stunden gestreamt (via sullygnome). Davon vor allem Call of Duty.

Zuletzt war sie in der Sektion „Just Chatting“ unterwegs. Dort hat sie unter anderem im Fortnite-Stil getanzt.

Dritter Bann führt zum Twitch-Aus

Was war der Bann? Die Streamerin wurde von Twitch „auf unbestimmte Zeit“ gebannt.

ExoHydraX sagt, sie wurde vorher schon zweimal temporär gebannt:

  • Einmal, weil sie im Stream getrunken hat
  • einmal aufgrund ihres Ausschnitts

Der dritte und damit permanente Bann sei jetzt gekommen, weil sich „rassistische Trolle“ auf sie gestürzt haben, da sie eine Französin sei mit nordafrikanischer Herkunft. Die Trolle hätten sie in Massen dafür gemeldet, sich sexuell unangemessen zu verhalten.

Hier freut sich die Streamerin über 225 neue Subs. Die bringen etwa 450$ im Monat.

Trolle hätten Streamerin gemeldet

Das sagt die Streamerin: Im Gespräch mit der Seite Kotaku klagt die Streamerin über eine „Masse an französischen Trollen“. Die hätten üble Dinge zu ihr gesagt. Daraufhin hätte sie emotional reagiert und es wären immer mehr Trolle in ihrem Twitch-Kanal geworden.

Dabei habe sie als kleine Streamerin kein Moderations-Team, um sich vor so etwas zu zu schützen.

Die Trolle hätten sie beleidigt, rassistisch beschimpft und sie dann mit ihren Meldungen von Twitch bannen lassen. Dabei war das ihr erfolgreichster Stream bis dahin mit 750 Zuschauern in der Spitze.

Für die Streamerin ist das schwer zu verkraften. Sie sagt: „Es fühlt sich an, als hätten die gewonnen.“

Wenn ich was Normales trage, sieht es gleich anstößig aus

Das stört die Streamerin: ExoHydraX denkt, ein großes Problem sei ihre Figur. Sie würde auf Twitch für ein Outfit gebannt werden, mit dem sie auch einkaufen geht. Durch ihre Figur sähe normale Kleidung an ihr schon anstößig aus, weil die Kleidung ihre Rundungen betont.

Es gebe da unfaire Standards für Frauen mit großem Busen:

Zwei Mädchen mit völlig verschiedenen Körpertypen, die aber das selbe Shirt tragen, werden völlig unterschiedlich behandelt. Ich denke, Twitch muss da neue Regeln für die Bekleidung erlassen. Was ist erlaubt und was ist nicht erlaubt?

ExoHydraX sagt, schon in der Schule konnte sie nicht das tragen, was andere Mädchen trugen. Was bei denen okay war, sah an ihr schon anstößig aus.

Sie könne als Erwachsene fast nur Männer T-Shirts tragen, damit es ihre Brust nicht so betont. Außer einer Brustverkleinerung könne sie da nichts machen.

Twitch-CEO erklärt: Warum manche gebannt werden, andere nicht – Das Reiz-Thema

So sind die Reaktionen: Im Forum von Livestreamfails diskutiert man den Fall. Hier ist man offenbar mehrheitlich auf der Seite der Streamerin:

  • Es heißt, die Twitch-Mitarbeiter bannten tatsächlich eher Frauen mit großen Brüsten – auch die Streamerin „Velvet“ sei gebannt worden, während andere Streamerinnen mit anderer Figur verschont bleiben
Die Streamerin Valvet ist ebenfalls von Twitch gebannt worden.

Twitch inconsistent bans strike again as small streamer Exohydrax gets perma banned for her cleavage. When will Amouranth , Alinity and co get the same treatment ? What’s going on at Twitch ? They seem to always target smaller streamers and foreigners from r/LivestreamFail

Das steckt dahinter: Der generelle Konflikt um Twitch-Streamerinnen, die sexuell anzüglich seien, taucht immer wieder auf.

Einige Twitch-Zuschauer werfen Frauen vor, sich „sexuell anzüglich“ zu kleiden, um Zuschauer zu bekommen. Die sagen dann auch, sie wollen diese Streamerinnen von „Twitch“ weghaben. Das erreichen sie dann angeblich durch die schiere Menge an Meldungen.

Twitch hat in der Vergangenheit aber gesagt, die Anzahl der Meldungen spiele keine Rolle für einen Bann, sondern man schaue sich jeden Fall individuell an.

Twitch bannt Streamerin wegen Cosplay als Chun-Li – Sie findet das unfair
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

52
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chris Brunner
Chris Brunner
7 Monate zuvor

Brauch nicht so scheinheilig tun, man merkt wie bewusst sie ihre körperlichen Attribute einsetzt.
Bilder wurden hier ja schon in Kommentaren rein gehauen, in denen einfach bald 50% von den Brüsten eingenommen werden und wenn schon fast die Brust frei liegt, kann die mir nicht erzählen sie könne keine normalen Frauenklamotten tragen. Ich kenne Frauen mit gleicher Oberweite, die auch sehr schöne Tops tragen können mit nem Ausschnitt, da sieht das aber im ansatz nicht so aus. grin
Im allgemeinen haben es Frauen schön schwer in dem Gaming-Bereich. Wie oft sehe ich in Gruppen Frauen, die nach Teammates suchen und wenn sich dann mehr oder minder welche melden kommen dann die ganzen Affen an, die dann mit ihren Memes aufwarten in Richtung: Frau bekommt lauter würstchen ins Gesiht geworfen.
Bei sowas könnte ich kotzen.
ABER genauso könnte ich kotzen wenn die Leute Gnadenlos der Körper auf solchen Plattformen nutzen um damit Geld zu machen. Da isses mir egal ob Männlein oder Weiblein. Soll man auf Portale gehen, die dafür gedacht sind, fertig.
Natürlich kann man im Privaten oder Beruflichen Bereich sowas nutzen wie man will, aber hat wie gesagt nix auf solchen Plattformen zu suchen.

PalimPalim
PalimPalim
7 Monate zuvor

Twitch der Ort wo man tanzt und große brüste als sub-machine benutzt…ach ja GEH ARBEITEN

Teknotic
Teknotic
7 Monate zuvor

Wobei die Verklemmtheit in Japan erst zur Meji-Zeit durch die Amerikaner nach Japan gebracht wurde wo wir dann wieder beim Christentum wären wink

Voidy
Voidy
7 Monate zuvor

https://uploads.disquscdn.c

Ja, es liegt garantiert an ihrer Hautfarbe…
Sie könnte doch jetzt Mixer promoten smile

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Also ich gucke die sehr gerne. Sie haben eine sehr schöne Ausstrahlung und bringt mir immer Freude.

Den Rest der twitcherin mag ich nicht. Ich mach immer den Ton aus.
Hab sie auch nie länger als 3 Minuten gesehen.

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
7 Monate zuvor

Du muss mir mal verraten, wie du es bis zu 3 Minuten geschafft hast.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Naja das ich nur 3 Minuten schaffe sie zu gucken liegt vor allen daran das ich den Ton ausmache das Zimmer verlasse mich weinend ???? ins Bett lege und mich dabei frage
wo hat sie bloß das Kleid ???? her.

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
7 Monate zuvor

Du hast mich zuerst falsch verstanden.
Da ich das nicht weiter unter 3 Minuten schaffe, muss du mir mal verraten, wie du es bis zu 3 vollen Minuten geschafft hast.
Und nein, es liegt nicht an meiner Narkolepsie, bei der ich, wenn ich sehr aufgeregt bin, sofort einschlafe.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Kanns ehrlich ich sehe die Dame heute zum ersten und letzten Mal. Ich kann mir überhaupt kein Urteil über sie bilden. Auf den Fotos würde ich denken das sie eine 0815 streamerin ohne Inhalt ist. Und ich denke das sie ganz klar ihre Vorzüge ausspielt und das mit voller Absicht.

Visterface
Visterface
7 Monate zuvor

Das musst du jetzt genauer erläutern. Du schaust sie echt gerne aber nie länger als 3 Minuten? Da kommt mir ein schrecklicher Verdacht grin

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Naja nach den 3 Minuten werde ich immer plötzlich sehr schläfrig. Trink mir dann einen Saft warte 30 Minuten dann schaue ich weiter.

Manschmal komme ich dazu wenn ich sie gucke einen fettarmen Yougurt zu essen. Aber nicht immer.

Maxim G-Point
Maxim G-Point
7 Monate zuvor

Haha, genial , du Schlingel!

Bienenvogel
Bienenvogel
7 Monate zuvor

Ging es bei Twitch nicht ursprünglich darum, das man Leuten live beim Videospiele zocken zusieht und mit ihnen interagieren kann? ????

Lurka
Lurka
7 Monate zuvor

Schon… Auch wenn ich über solche Streams „hinweg zappe“…. sind wir doch mal ehrlich.
Wie generieren viele! weibliche Streamer ihre Zuschauerzahlen?!. Richtig!
Sie hätte sich auch ne lange Hose anziehen können, einen ordentlichen Sport BH und ein vernünftiges Top bei dem die **** nicht zwangsläufig rausspringen, dann wäre doch alles gut gewesen, aber Nein… Einfach mal versuchen, wird schon „schiefgehen“ Und es machen sooooo viele

Selber Schuld! Da brauch man dann nicht rumheulen, die ganzen NErds kommen eh wieder und bestimmt nicht weil der Inhalt des Streams so toll ist….

Und Nein.. Ich bin kein Sexist.

Kartoffelsack
Kartoffelsack
7 Monate zuvor

Du hast nicht ganz unrecht, übertreibst aber auch. Schau dir doch an, wie sich die Mädels heutzutage kleiden. Das muss nicht mal auf Insta oder sonst wo sein, sondern einfach auf einer Feier, privat oder sonst wo. Einige setzen ihre „Vorzüge“ bewusst in Szene und schminken sich gefühlt 2h bevor sie in die Arbeit oder sonst wo hingehen. Für manch eine ist es heutzutage eben normal, sich etws freizügiger zu kleiden. Gibt ja häufig mal Diskussionen an Schulen, ob Hotpants erlaubt sind usw., da gibt es bestimmt genügend Streamerinnen, die sich einfach generell so kleiden und es eben nicht bewusst dafür machen, um mehr Zuschauer zu fangen

Noes1s
Noes1s
7 Monate zuvor

Das ist doch auch wieder so’n Ding; die großen Brüste sind doch überhaupt erst der Grund warum Sie auf Twitch jemand registriert wenn ich mir anschaue was die da fabriziert.

Natürlich alles nicht politisch korrekt, also der vorwurf und der bann im Kontext zum Prigramm. Darf auch so nicht ausgesprochen werden. Das WEISS die Dame auch und nutzt es, wie die Gay Boys schon vor ein paar tagen, um die Verantwortlichen in eine Diskriminierungs-Diskussion zu verstricken.

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
7 Monate zuvor

Ich darf im Freibad auch keine Radler Hosen mehr tragen. sad

Noes1s
Noes1s
7 Monate zuvor

Was fällt Dir ein, ich bin empört !

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Du musst im Freibad ohne Hose rum laufen ????

N0ma
N0ma
7 Monate zuvor

Da isser

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

klopf klopf

da ist wer?

N0ma
N0ma
7 Monate zuvor

du wurdest hier schon vermisst smile

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

???? Ja habe ich gesehen ????

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
7 Monate zuvor

Okay, probiere ich nächstes mal aus.
Soll ich vielleicht schon sogar vor dem Eingang zum Freibad deinem Rat folgen?

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Ja das musst du sogar dann ist das nicht so eine große Überraschung für die anderen. Da gewönnen sie sich schneller dran. Ich genieße seit dem die frische Freiheit.

Und hey das beste ist am Pommes stand im Bad du weißt wohin mit dem Handtuch und hast die Hände frei

1900.
1900.
7 Monate zuvor

Wie man ja schon an dem Twitter Post sehen kann, hat sie ihre Kurven und Brüste ganz gezielt in Szene gesetzt. Und vermutlich hat sie damit auch einen Haufen Kohle gemacht, weil notgeile Teenager ihr Taschengeld in Form von Subs & Donations zum Fenster rausgeschmissen haben.
Um den Ban nun zu umgehen/rückgänging zu machen wird natürlich die Rassismus und Misogynie Karte gespielt. Nicht die erste und sicherlich auch nicht die letzte Dame, die Twitch dafür nutzt.

Aber schön zu sehen, dass Twitch da mittlerweile auch bei weiblichen Streamern härter durchgreift.

Jigi
Jigi
7 Monate zuvor

Warum bannen sie nicht mal Amouranth? Bei ihr fallen jedesmal die Titten raus und sie verstösst gegen alle nur erdenklichen Richtlinien….. Kopf —> Tisch…..

Craine
Craine
7 Monate zuvor

Ist doch klar die bringt Twitch mehr Geld ein.

Sargschreiner
Sargschreiner
7 Monate zuvor

thot be gone

CandyAndyDE
CandyAndyDE
7 Monate zuvor

Wo ist eigentlich Tarn Igel?
Ist doch sein Thema smile

Zum Thema: Über Geschmack und Ästhetik lässt sich streiten. Ich finde, viele haben eine verdrehte Selbst- und Fremdwahrnehmung.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Ich trette doch nur für die rechte von denen ein.
Ach ja und von den Frauen auch

DDuck
DDuck
7 Monate zuvor

Amouranth ist aber auch ein sehr extremes Beispiel. Ich kann ohnehin nicht wirklich nachvollziehen, warum sie so viel Erfolg mit ihrem „Content“ hat. Ich empfinde ASMR eher als störend und langweilig als spannend. Nun könnte man argumentieren, dass viele sie sicherlich muten und einfach nur anschauen…aber auch das verstehe ich nicht, weil ich die Dame insgesamt ziemlich hässlich finde. Ausschnitt und Dessous hin oder her.

Aber Amouranth ist auch das perfekte Beispiel dafür, dass sowohl Twitch, als auch die Community mit zweierlei Maß misst: Sie verstößt mit fast jedem Stream gegen die Richtlinien von Twitch, Richtlinien die auch bei der o.g. Streamerin als Begründung vorgeschoben werden. Eigentlich müsste ihr Kanal permanent gebannt sein, ist er aber nun mal nicht.

alfredo
alfredo
7 Monate zuvor

und die hat eine sondergenehmigung oder wieso wird die nicht gebannt?

Sven Huber
7 Monate zuvor

Naja wenn ich mir die obigen Bilder und Videos anschaue dann ist der Vorwurf seitens Twitch durchaus berechtigt. Wieso muss sie beim Tanzen nur nen „Badeanzug“ tragen. Das macht sie sicher nicht weil sie sonst nicht tanzen könnte sondern eher weil sie weiss dass sowas mehr Klicks bringt. Selbiges gilt für die Yoga Tussi. Man kann Yoga auch in normalen Sportklamotten machen und gerade wenn man üppiger gebaut ist muss man nicht ein knallenges, bauchfreies Top tragen.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
7 Monate zuvor

Ich hab das auch gedacht. Aber andererseits, wenn man wirklich ernst nimmt, was sie sagt. Sie hat schon Recht: Wenn sie knabenhaft gebaut wäre und so tanzen würde -> Da würde nicht der Eindruck entstehen, das sei sexuell.

Frauen mit großen Brüsten wirken sexuell freizügig – auch wenn man noch gar nichts über ihre Persönlichkeit weiß.

Die Serie „Mad Men“ zeigt das im Prinzip. Da ist eine Frau, die ist an sich eher prüde, aber weil die eben so kurvig gebaut ist, denken die Männer automatisch, das wäre eine Sexbombe.

https://www.liveabout.com/t

Da ist schon was dran, auch wenn man im ersten Moment denkt: Na ja …

DDuck
DDuck
7 Monate zuvor

Ich finde dein Beispiel sehr gut. Allerdings finde ich das nicht so einfach: Man kann nicht alles immer mit „Nur weil ich kurvig bin“ oder „Nur weil ich große Brüste habe“ begründen. Bleiben wir mal bei diesem Tanzvideo: Ich finde, sie kann sich absolut sehen lassen und kann auch dieses Outfit sehr gut tragen…Allerdings denke ich, dass das eventuell etwas too much für Twitch ist. Es macht einfach einen Unterschied, ob ich sowas privat trage, beim Sport oder beim einkaufen, oder ob ich mich in solcher Kleidung im Internet präsentiere.

Sicherlich würde so ein knallenges Outfit sicherlich weniger Aufsehen erregen, weil eine flache Brust und ein knochiger Arsch drin steckt. Allerdings liegt das auch einfach in der Natur des Menschens, so sind wir biologisch einfach ausgerichtet. Allerdings ist das auch alles relativ einfach zu kalkulieren. Ich würde ihr jetzt auch kein Kalkül oder den Plan, mit ihren Reizen groß zu werden, unterstellen wollen (vor allem wenn man sich mal ihre Follower und On Air-Zeiten anschaut). Allerdings ist es nun mal so, dass sie eine Körperform hat, die ziemlich viele Leute ziemlich einfach triggert…sowohl positiv, als auch negativ. Und darüber weiß sie auch mit Sicherheit sehr gut Bescheid, schließlich kam die Oberweite ja wahrscheinlich nicht „über Nacht“. Dem einen gefällts halt, der andere stößt sich daran.

Ich kann sowohl ihre Position nachvollziehen, als auch die Position der Leute und der Plattform wenn sie sagen „Okay, das ist jetzt doch vielleicht etwas zu viel“. Ich muss auch gestehen, dass ich sie nicht wirklich kenne. Ich habe ihren Stream schon mal gesehen auf Twitch und auch für ein paar Minuten reingeschaut, ihren Content kenne ich nun aber nicht näher. Aus dem was ich da aber gesehen und hier gelesen habe, kann ich sagen, dass es DEUTLICH Schlimmeres auf Twitch gibt und das wird sowohl von der Community, als auch der Plattform ohne weiteres hingenommen oder ignoriert.

Sven Huber
7 Monate zuvor

Wenn eine zierlicher gebaute Streamerin im Badeanzug oder was dass sein soll rumtanzt, ist dass genauso kalkuliertes „sex for clicks“ und gehört sanktioniert

alfredo
alfredo
7 Monate zuvor

wenn man sport macht sieht man einige frauen die bauchfrei und eng tragen, ist irgendwie völlig normal. wüsste nicht was daran problematisch sein sollte.

Destiny Man
Destiny Man
7 Monate zuvor

Wieso Badeanzug? Das ist doch „ganz normale Kleidung“… Würde mich mal interessieren, ob sie damit auch einkaufen geht..

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
7 Monate zuvor

Vieleicht ist sie arm und kann sich keine Klimaanlage leisten oder ist auf Kleiderspenden angewiesen.

Koronus
Koronus
7 Monate zuvor

Das ist nun mal leider die dunkle Seite des Christentums wo wir eine verklemmpte Sexualorentierung haben, nur weil in den dunklen Zeiten ein paar Jahrhunderte nahc Christi Geburt ein verklemmpter Typ gewollt hat, dass man sich gefälligst züchtig geben soll weil gleich die Endzeit kommt und man kann doch nicht in die nächste Welt eintreten während man dem Genuß fröhnt. Das diese Aussage eigentlich nur aus Paranoia entstand und nur für eine Gemeinde galt anstatt Allgemeingültigkeit haben zu wollen interessierte einige Jahrhunderte später im Mittelalter niemanden mehr wodurch wir bis heute anstatt dem natürlichen Genuß körperlicher Freuden Verklemptheit haben und wo Große Brüste die damals wie heute als Zeichen von Fruchtbarkeit gelten heute deswegen als unzüchtig gelten wo sie damals als Segen galten.

Können wir nicht einfach bitte zum alten Olympischen Pantheon zurückkehren?

Seska Larafey
Seska Larafey
7 Monate zuvor

Der letzte Satz. Es waren nur Nackte Männer bei den Sportspielen erlaubt

Koronus
Koronus
7 Monate zuvor

Eben. Weil der menschliche Körper etwas natürliches und schönes ist für den man sich nicht Schämen sondern auf den man stolz sein sollte.

Nyaromight
Nyaromight
7 Monate zuvor

Schonmal was von Scham und Anstand gehört?

Iss mal wieder Obst
Iss mal wieder Obst
7 Monate zuvor

Wie heisst es doch so schön.. Die Griechen haben den 3er erfunden und die Römer den Knaben durch Frauen ersetzt.

TheDivine
TheDivine
7 Monate zuvor

Glaub ich muss mir mein eigenes „Darktwitch“ aufziehen wo dann jeder seine Hupen und andere Körperteile raushängen lassen kann wie er will. ????

Millionen Dollar Idee ????????

Phinphin
7 Monate zuvor

Hab ich mir auch schon überlegt. Aber ich denke nicht, dass sich viele Hersteller finden lassen werden, die damit einverstanden sind, wenn ihre Spiele da gezeigt werden.

TheDivine
TheDivine
7 Monate zuvor

????

Psycheater
Psycheater
7 Monate zuvor

Find Ich gut; wenn Du Partner suchst bin Ich dabei

Nora mon
Nora mon
7 Monate zuvor

Gibt es schon nennt sich pornhub.

DDuck
DDuck
7 Monate zuvor

Gibt es schon, nennt sich Chaturbate grin

TheDivine
TheDivine
7 Monate zuvor

DAS googel ich jetzt auf der Arbeit wohl besser nicht ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.