Fortnite: Twitch müsste nun eigentlich Tfue, den größten Streamer, für immer bannen

Offenbar steht der Streaming-Dienst Twitch vor einem Problem. Die Nummer 1 auf der Plattform, der Fortnite-Streamer Tfue, hat ein rassistisches Schimpfwort benutzt, für das er eigentlich gebannt werden müsste. Aber das wäre sein 3. Bann und damit permanent.

Wofür müsste Tfue gebannt werden? Der Streamer Turner „Tfue“ Tenney regt sich in letzter Zeit furchtbar über Fortnite auf – das Spiel, dem er seinen Aufstieg bei Twitch verdankt.

Daher war Tfue in Minecraft unterwegs, aber auch da kochte eine Situation über.

Der Clip könnte Tfues Twitch-Karriere beenden.

Wie in einem Clip zu hören ist, flucht er an einer Stelle in einem seltsamen Akzent. Es könnte ironisch gemeint sein. Dabei verwendet er allerdings das Wort „Nigger“ – und das ist klar gegen die Regeln von Twitch. Für die Verwendung des „N-Worts“ wurden Streamer bereits von Twitch gebannt – auch wenn man das Wort kaum verstehen konnte.

Wie die Seite „The Verge“ berichtet, hat Tfue das später gelöscht, aber der Clip macht die Runde.

Fortnite-Tfue-Podcast
Tfue in einem Podcast

Tfue schon 2-mal temporär gebannt

Darum wäre der Bann jetzt permanent: Normalerweise müsste Tfue für diese Aktion gebannt werden. Der Bann wäre wahrscheinlich über 14 Tage. Doch Tfue wurde bereits 2-mal einen temporären Bann von Twitch verpasst:

  • Einmal wurde er im Mai 2018 wegen einer nicht näher bekannten Sache suspendiert. Das wollte er damals nicht näher kommentieren. Er sagte: „14 Tage – Ich wurde auf Twitch gebannt für dummes, dummes Zeug, das ich gemacht habe.“ Es sei nicht mal schlimm gewesen, sondern nur dumm. (via dotesports)
  • Zum anderen wurde er von Twitch gebannt, weil er einen Spieler im August 2018 „Coon“ nannte – auch das ist ein rassistisches Schimpfwort. Tfue sagte im Nachhinein, er hätte das auf keinen Fall rassistisch gemeint und entschuldigte sich dafür.

Twitch verfolgt eine sogenannte „Three Strikes out“-Politik. Das heißt: ein dritter temporärer Bann von Twitch wäre permanent. (via help.Twitch)

After two strikes, the next violation will result in an indefinite suspension, but some severe violations will result in an indefinite suspension on the first violation.

Aus den Regeln von Twitch.

Verliert Twitch nach Ninja seinen 2. Fortnite-Star?

Darum ist das so heikel: Tfue ist mit 7 Millionen Followern aktuell der größte aktive Streamer auf Twitch. Daher fragt man sich, ob Twitch es sich wirklich leisten kann, hier konsequent zu sein und Tfue zu bannen. Das wäre sicher ein Rückschlag für die Plattform, nachdem man schon Ninja verloren hat.

Ein Statement von Twitch steht im Moment noch aus. Sie kommentieren keine „individuellen Streamer“, sagten sie The Verge auf deren Nachfrage.

Schon in der Vergangenheit gab es Fälle, bei denen Twitch wegen besonderer Umstände Gnade zeigte.

Ninja-Fortnite-Mixer-1140x445
Ninja, bis zum 1. August die Nummer 1 auf Twitch, streamt nun für Mixer.

Wie begann der Aufstieg von Tfue? Tfue war schon länger ein guter Spieler und bei Games wie Destiny oder H1Z1 durchaus erfolgreich. Richtig los ging’s aber erst im Frühling 2018, als der Hype um Fortnite anzog.

Tfue kam im April 2018 zum eSport-Clan FaZe. Seitdem wurde er Schritt für Schritt ein riesiger Hit auf Twitch. Fans sahen in ihm einen würdigen Rivalen von Ninja. Sein Kanal wuchs enorm an.

Erst vor wenigen Tagen überholte Tfue den Streamer Shroud und ist nun der aktive Streamer mit den meisten Followern auf Twitch.

Streamerin wirft Katze und tritt Hund auf Twitch, Tausende fordern Bann
Autor(in)
Deine Meinung?
14
Gefällt mir!

85
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Inque Müller
Inque Müller
1 Monat zuvor

Können den nicht bannen, sonst geht er zum Mixer grin grin grin

LIGHTNING
3 Monate zuvor

Aha, also ist ein Zweiklassensystem bei dir nicht rassistisch? Gleiche Regeln für alle muss eben in beide Richtungen gelten!

press o,o to evade
press o,o to evade
3 Monate zuvor

tja das wars dann tfue….
hoffentlich wird er gebannt!

MaLoProject
MaLoProject
3 Monate zuvor

Eh nicht, ist doch n Werbeaushängeschild.

Wird vielleicht bischen gemeckert und er bekommt bestimmt ne symbolische Sperre von kp 2 Wochen oder 2 Tunieren und das wars

100pro, solche Regeln sind doch nur für Normalos

hC.dennis
hC.dennis
3 Monate zuvor

Endlich, Tschüß.

Steffen
Steffen
3 Monate zuvor

Bei manchen Kommentaren kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln …

Die unsinnigsten Vergleiche heranziehen um zu verharmlosen …

Tja daran merkt man das der Rassismus in Dtl sehr weit verbreitet ist.
Traurig aber war, Dtl im 21’sten Jahrhundert.

LIGHTNING
3 Monate zuvor

Ist hier egtl. mal jemandem aufgefallen, dass wenn Deutschland gegen Nigeria spielt es nun plötzlich nicht mehr NIG-GER ist, sondern NGA-GER?

LIGHTNING
3 Monate zuvor
hC.dennis
hC.dennis
3 Monate zuvor

Fakenews! Nigeria wurde immer NGA abgekürzt. Der Niger hingegen, auf das Sich diese abkürzung Bezieht mit NIG. Deren Farben sind allerdings Orange, Weiß, Grün.

hC.dennis
hC.dennis
3 Monate zuvor
LIGHTNING
3 Monate zuvor

Die Abkürzung ja, aber häufig werden im Fußball eben die ersten 3 Buchstaben genommen.

press o,o to evade
press o,o to evade
3 Monate zuvor

ahahah!

LIGHTNING
3 Monate zuvor

Machen doch die ÖR täglich. Alle AfDler sind Nazis. Das ist für mich die absurdeste Verhamlosung der NS-Zeit, die man machen kann. Seit wann sind Menschen, die sich um die Sicherheit ihrer Kinder und ihre Zukunft Sorgen machen mit Leuten gleich zu stellen, die eine religiöse Gruppierung in Lagern systematisch vergast haben? Geht’s noch?

LIGHTNING
3 Monate zuvor

In der Bild steht gerade ein Artikel über ein Altenheim, das kein Fernsehsignal empfängt zurzeit. Also wenn ich im Altenheim bin, schau ich auch Twitch. Was willste denn sonst machen den ganzen Tag? Rausgehen? LOL

LIGHTNING
3 Monate zuvor

Also dieses System ist ja mehr als fragwürdig.
1. Das N-Wort benutzen Rapper ständig
2. In meiner Wahrnehmung benutzen es Dunkelhäutige unter sich als eine Art „Bro“
3. Drei mal ein Wort sagen = Permabann? Ernsthaft?

Ich mag den Typen nicht, aber das ist genauso dämlich wie die 3-Strike-Regel in den USA. Wirste 3x mit Drogen erwischt, wanderst du 25 Jahre in den Bau. Tja, gut, dass man sich Drogensucht aussuchen kann.

Konstantin B.
Konstantin B.
3 Monate zuvor

Hallo, weißt du woher das Wort herkommt und warum man es, überhaupt benutzt hat?
Ich sage gleich dazu Menschen die nach Hautfarbe, Nation oder Religion urteilen, haben einfach eine verrotete Persönlichkeit nicht mehr und nicht weniger.

Simon Hartmann
Simon Hartmann
3 Monate zuvor

Absolut. Dennoch muss der Hinweis gültig sein, dass der inflationäre Gebrauch des Begriffs unter Dunkelhäutigen in Musik & Comedy (die auch genauso aggressiv an „weisse“ vermarktet wird) nicht gerade dazu beiträgt dieses dämlich diffamierende Wort tatsächlich zu verbannen. Bei einem Weissen ist man wegen des latent rassistischen vorsichtig und das macht Sinn, eine Beleidigung ist es aber aus jedermanns Mund, weiss Schwarz oder Grün. Alle sollten dafür gleich „gebannt“ werden wenn sich was ändern soll.

MaLoProject
MaLoProject
3 Monate zuvor

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz dass nur Dunkelhäutige das N-Wort (meine güte wie peinlich das so zu schreiben ) benutzen dürfen.

m.fenix
m.fenix
3 Monate zuvor

Korrektur zu 1 und 2: du meinst hier das falsche Wort, es geht hier nicht um das -ger Wort am Ende sondern um ga am Ende. Kleiner Unterschied, aber große Bedeutung.

LIGHTNING
3 Monate zuvor

Aha, dann erklär mir mal wie du den Unterschied hörst.

hC.dennis
hC.dennis
3 Monate zuvor

Andere gucken Fussball und gehen ins Stadion. Sehr eigenartig diese Menschen.

Jud4k0
Jud4k0
3 Monate zuvor

Er wird mit Sicherheit permabanned weil er ein Mann ist lul da macht twitch keine ausnamhmen

Dee_the_Bee
Dee_the_Bee
3 Monate zuvor

Schlag einfach mal das Wort Ironie und oder Sarkasmus auf und lese es bzw lern was es bedeutet dann lies meinen Text erneut. Schön dir geholfen zu haben aber hey es ist leider immer schlimm richtig zu liegen mit meiner Meinung das hast du ja leider mit deinem kommentar bewiesen Warum sollte mich das deutsche Reich interessieren? Warum sollte mich Amerika´s Geschichte interessieren?Warum führst du diese beiden beispiele als “ rechtfertigung und stütze“ in deinen Kommentar auf wenn diese beiden Nennungen absolut null Sinn zum eigentlichen Thema bezieht? In meinen Kommentar ging es um die allgemeine Verblödung der Menschheit und… Weiterlesen »

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
3 Monate zuvor

So wie du abgegangen bist, war das sicher kein Sarkasmus

Psycheater
Psycheater
3 Monate zuvor

Ich mag Twitch und gucke dort gern; aber diese zwei Klassen Gesellschaft ist zum kotzen

Shin Malphur
Shin Malphur
3 Monate zuvor

Warum gibts keine Verjährungsfrist? Nicht dass ich den Typen unterstützen würde, aber das Ganze scheint mir sehr überzogen alles…

Frystrike
Frystrike
3 Monate zuvor

Naja was heißt überzogen? Tfue haut hald rassistische Dinge raus und das ist nicht zu aktzeptieren er wurde schon zwei mal gebannt und davon einmal wegen rassistsicher Worte… Verjährungsfrist? Das war doch alles erst 2018 wie lange soll die sein 6 Monate?

Shin Malphur
Shin Malphur
3 Monate zuvor

Ich denke 1 Jahr für ein Schimpfwort sollte ok sein. Immerhin hat er zwar einen rassistischen Ausdruck verwendet (naja…je nach Hautfarbe, als Schwarzer ist das ja mehr ein „Buddy“, während als Weißer das als Rassismus pur angesehen wird), aber das auch nur gegen fiktive Charaktere die nicht mal aussehen wie Menschen und nicht gegen jemanden. Ich selbst wäre als Streamer völlig ungeeignet, weil mir in der Hitze des Gefechts sicher auch solche Dinge rausrutschen, auch wenn ich selbst kein Rassist bin.

kriZzPi
kriZzPi
3 Monate zuvor

Naja was die Amerikaner mit den Afroamerikaner gemacht haben ist nur das 2. Schlimmste reiht sich direkt hinter die Auslöschung des Indigenen Volks ein. Das Problem mit dem Wort ist viel mehr das Amerika es bis heute nicht geschafft hat diesen „Rassen“Konflikt zu lösen und teile Amerikas sind super rassistisch ( sowohl die schwarze auch weisse Community )

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
3 Monate zuvor

Ja das stimmt da bin ich bei dir.

Sollte twitch in nicht bannen wegen diesem Wort aber ander deswegen direkt bannen sollte sich mal jeder überlegen mit reinen Gewissen noch auf twitch unterwegs zu sein und.

kriZzPi
kriZzPi
3 Monate zuvor

Ach Twitch beurteilt doch eh alle anders gibt doch auch zig freizügige Möpse streamerinen grin

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
3 Monate zuvor

mmmm möpse.
Ähm sorry war abgelenkt.
ja ist leider so wie du es sagst.

kriZzPi
kriZzPi
3 Monate zuvor

Darf man Kartoffel sagen oder so xD

Schwarz
Schwarz
3 Monate zuvor

Selbstverständlich. Es gibt keinen Rassismus gegen weiße Menschen und erst recht nicht gegen deutsche.

Michael
Michael
3 Monate zuvor

Fühlst du dich persönlich getriggert wenn jemand einfach keine Kartoffeln mag?

Schwarz
Schwarz
3 Monate zuvor

Kontext

LIGHTNING
3 Monate zuvor

Bin ich bei dir. Kraut und Nazi sind für mich ebensolche Beleidigungen wie N…
Ich bin aber nicht aus Zucker und kann auch mal nen Spaß als solchen verstehen. Generell ist diese Political Correctness ultra heuchlerisch. Wir bauen Bomben und verkaufen sie an Schurkenstaaten. Das ist „ok“. Aber kaum sagst was, ist der Finger im Orschele kaputt. Sinn? Massenverdummung.

visien
visien
3 Monate zuvor

0815 Streamer. Von mir aus gerne Bannen.

Dion00
Dion00
3 Monate zuvor

Frage:
Welche Wörter sind denn auf Twitch nicht erlaubt? Alles was rassistisch oder fremdenfeindlich ist?
Also ich will es ja nicht vertiefen aber das Wort „behindert“ wird so oft gesagt ( denke jeder von uns hat es mal verwendet), ist genauso schlimm eigentlich, wenn man so überlegt.
Also ich finde als Streamer sollte man ne Art Vorbildfunktion haben und die Regeln von Twitch einhalten…
Genauso asozial finde ich es wenn jeder Deutsche „Nazi“ oder jeder Südländer Kanake genannt wird

Corbenian
Corbenian
3 Monate zuvor

Behindert heißt ja lediglich, dass etwas eine Behinderung aufweist, also eine Hürde, Handicap, Verkomplizierung.

Wenn man etwas als behindert bezeichnet, stellt man lediglich fest, dass etwas unnötig kompliziert gemacht ist… Eigentlich…

Aber das Wort ist halt bei vielen mit einer starken Wertung und Interpretation aufgeladen. Der Knackpunkt ist jetzt festzustellen, wie das Wort benutzt wurde.

Nigger wiederum ist ja nur ein Schimpfwort, wenn es Weiße nutzen. Unter Schwarzen ist es wiederum in Ordnung, sogar freundschaftlich. Interessanterweise haben wir hier einen vielfachen Rassismus, der sich in unterschiedlichen Facetten zeigt wink

LIGHTNING
3 Monate zuvor

Das erinnert mich an meinen Bann in der ESL. Ich hab zu nem Teammate im Chat Arsch gesagt. Gegner macht Screenshot und ich bin gebannt. Das ist alles völlig übertrieben.

hC.dennis
hC.dennis
3 Monate zuvor

Die Bayern und Ihre „Kanaken“, oder meinst Du Knacker? Im sinne von Wurst?

Dee_the_Bee
Dee_the_Bee
3 Monate zuvor

Mama Mama er hat das N Wort benutzt. Jetzt erstmal eine Szene machen weil Aufmerksamkeitsschlampen ohne so ne Szene sterben würden Naja was will man in der heutigen zeit wo jeder gleich beim kleinsten Mist das jemand sagt oder macht gleich empört oder pseudo beleidigt ist? Kein wunder warum alles mittlerweile den Bach runtergeht wenn man bedenkt wieviele Heuchler mittlerweile auf der Welt sind….Zombie Apokalypse? hat schon lange begonnen, diese degenerierten die sich über jedes kleinste Wörtchen aufregt sind schon unter uns, die brauchen bald neue Hirne und jagen dann die letzten normal gebliebenen Menschen bis alle auf der Welt… Weiterlesen »

Marrurk
Marrurk
3 Monate zuvor

Das n wort hat in den USA aber eine ganz andere Gewichtung wie hier. Das darf man nicht vergessen

Ronny Krahl
Ronny Krahl
3 Monate zuvor

Wow die Welt wird unter gehen wenn der weg ist. Verstehe ich eh nicht wie man solchen Idioten die Kohle mit Views, Abos und Spenden in den Arsch schiebt. Da Spiel ich das Spiel doch lieber selber als anderen dabei zu zusehen. Die sollen gefälligst arbeiten gehen für ihr Geld…

Stefan Friedel
Stefan Friedel
3 Monate zuvor

Ja der meinung bin ich auch sollen die den bannen, wenn sie das nicht machen, machen sie sich unglaubwürdig mit ihrer Bann Politik

iTzz-A-kackNOOB
iTzz-A-kackNOOB
3 Monate zuvor

noch unglaubwürdiger??? LOL
wie soll das funktionieren?!?

#mehrMeinungAlsAhnung
#hauptsacheKommentiert

Frystrike
Frystrike
3 Monate zuvor

Wie hältst du das denn mit dem Fußball? Oder allen anderen Sportarten die im Fernsehen kommen? warum nicht selber spielen?
Und ja die Leute arbeiten für ihr Geld nur etwas erfolgreicher als der Rest…

Mikuloli
Mikuloli
3 Monate zuvor

Die Regeln und Konsequenzen sollten ihm bestens bekannt sein. Der Typ scheint mir auf dem geistigen Niveau eines 14 jährigen zu sein, obwohl er vom Alter her ein erwachsener Mann ist.

pvpforlife
pvpforlife
3 Monate zuvor

Darf man da nichtmal Nigger zu irgendwelchen Monstern sagen ohne gebannt zu werden, was ein Lappenverein.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
3 Monate zuvor

Nein darf man nicht.
Wie alt bist du ?
10?

Kartoffelsack
Kartoffelsack
3 Monate zuvor

Wörter sind so oft nur Wörter. Leider wird viel zu selten der Kontext nicht beachtet und das Wort viel zu sehr wortwörtlich gewichtet. Man sagt ja auch so gerne der Ton macht die Musik. Und selbst beim Tom muss man stellenweisen differenzieren, was gemeint ist. Wenn man beobachtet wie sich Kumpels stellenweise untereinander aus Spaß beleidigen verstehe ich die „künstliche“ Aufregen jedes mal nicht. Aber da hat halt jeder seine Meinung.

Sotschi Homunculi
Sotschi Homunculi
3 Monate zuvor

Man muss da auch stark differnzieren, wenn ich unter Kumpels/Freunden, wie du sagst, solche oder insgesamt Beleidigungen nutze, kein Problem sofern sich niemand davon gestört fühlt(was auch passieren kann).

Einem Fremden die gleichen Sachen an den Kopf und um die Ohren zu böllern ist unverschämt, unhöflich und ziemlich asozial(IMO).
Ich lehn mich mal aus dem Fenster und behaupte dir würde es auch nicht gefallen von jemand wild fremden auf der Straße oder beim einkaufen urplötzlich als (die Worte dienen nur der veranschaulichung icht der wirklichen direkten Beleidigung)„kleiner Rosettenritter, dummes impotententes Assikind“ o.ä. betitelt zu werden.

Kartoffelsack
Kartoffelsack
3 Monate zuvor

Klar stimmt was du sagst, selbst hier muss ich aber sagen, dass die Leute die Dinge unterschiedlich auffassen. Manch einer steckt das ohne Probleme weg, der andere regt sich einfach nur auf, weil es sich nicht gehört und der nächste wird davon wirklich getroffen (die Person ist auch die einzige die einen wirklichen Schaden davon nimmt, Meistens sind sie jedoch eh vorbelastet durch z.B Mobbing). Wie solche Fälle wie du beschrieben hast gewertet werden sind nochmal etwas anders, jedoch in einem Spiel einen Bot oder seinen Gegner zu beleidigen ist oft nur ein kurzer Ausstoß von negativen Emotionen. Meistens bekommen… Weiterlesen »

Thomas Marc B.
3 Monate zuvor

Mal sehen wie lange Du noch Posten wirst.

Shin Malphur
Shin Malphur
3 Monate zuvor

Die Amis sind da sehr empfindlich…aber abgesehen davon ist es ein Schimpfwort gegen Schwarze und in keinem Kontext als harmloses Wort zu verstehen….moment mal, oder etwa doch? Ach die ganzen Afroamerikaner dürfen es benutzen als Synonym für „Kumpel“. Ach wer blickt da schon durch grin

Sven Huber
3 Monate zuvor

PewdiePie sendet auch noch, manche sind eben gleicher als gleich. Sollte man sich drüber aufregen: ja
Ändert es was: nein

Also spar ich mir den Blutdruck und das Magengeschwür

Kevko Bangz
Kevko Bangz
3 Monate zuvor

Was wäre denn, wenn Tfue selber schwarz wäre?
Würde Twitch oder die Gesellschaft dann genau so reagieren oder wäre das was anderes?
Ich denke allerdings, dass Twitch hier durchgreifen muss und auch wird. Vielleicht kommt kein perma Bann, sondern nur einige Monate oder so.
Ich mag Tfue zwar, ( wegen Destiny, nicht Fortnite) aber für sowas können die den ruhig für immer bannen.
Der ist seit längerem eh so komisch toxisch geworden und hat für alles und jeden irgendne schwachsinnige Ausrede.

Der Vagabund
Der Vagabund
3 Monate zuvor

Ich wette 50.000€ das Twitch ihn nicht bannen wird und sie damit womöglich einen Shitstorm heraufbeschwören. Ist doch wie damals mit Marco Reus als er geblitzt wurde und dann auch noch rauskam das er keinen Führerschein hat -_- er bekam nur eine Geldstrafe und das war es jeder normale Bürger hätte womöglich Fahrverbot auf Lebenszeit bekommen. Sofern du reich und berühmt bist kannst du dir alles erlauben. Und da wundern sich dann Leute warum ich diese Welt nur noch brennen sehen will -_-

old dog
old dog
3 Monate zuvor

Bei uns in Österreich bekommt man €800 strafe und ein halbes jahr fahrverbot, beim ersten mal

Der Vagabund
Der Vagabund
3 Monate zuvor

Bissel zu milde finde ich aber das sieht jeder halt anders

Voidy
Voidy
3 Monate zuvor

Ja, wenn du besoffen ein paar Menschen umnietest vielleicht.
Sonst wohl eher 6-24 Monate Fahrverbot. Es MUSS keins verhängt werden.

Er hat eine halbe Million bezahlt und muss auf ewig mit der Negativpresse leben.
Bei einer prominenten Person ist das wohl deutlich härter als bei einem „Dorftrottel“.
Wäre ich Richter, hätte ich es wohl genauso gehandhabt.

Der Vagabund
Der Vagabund
3 Monate zuvor

Ok mein fehler halt. Aber dennoch wurde ihm eine mildere Strafe gegeben als es bei einem normalen wäre darum ging es mit mit dem Vergleich. Dasselbe wird jetzt auch mit Tfue sein. Twitch wird ihn höchstens wieder temporär bannen und dann wars das.

pvpforlife
pvpforlife
3 Monate zuvor

In welchen Teil von Deutschland bekommt man Lebenslang sperre für fahren ohne Führerschein? Und wegen den 50k Euro, ich meld mich dann in paar Tagen bei dir.

Voidy
Voidy
3 Monate zuvor

§69a StGB (1) Entzieht das Gericht die Fahrerlaubnis, so bestimmt es zugleich, daß für die Dauer von sechs Monaten bis zu fünf Jahren keine neue Fahrerlaubnis erteilt werden darf (Sperre). Die Sperre kann für immer angeordnet werden, wenn zu erwarten ist, daß die gesetzliche Höchstfrist zur Abwehr der von dem Täter drohenden Gefahr nicht ausreicht…

Bis dahin muss man sich aber eine Menge erlaubt haben.

pvpforlife
pvpforlife
3 Monate zuvor

Ja aber das passiert nciht gleich bei 1-2 mal fahren ohne Fahrerlaubnis. Er hat ja Marco Reus als Beispiel gennant der einmal erwischt wurde ohne Führerschein bzw Fahrerlaubniss. Argumentiert hat er das Reus weil er ein „Promi“ ist eine milde Strafe bekommen hat, und jeder andere Normalo hätte Fahrsperre fürs Leben bekommen in der selben Situation.

Voidy
Voidy
3 Monate zuvor

Dagegen sag ich doch nichts wink

Aber die Antwort auf die Frage

In welchen Teil von Deutschland bekommt man Lebenslang sperre für fahren ohne Führerschein?

wäre „in Jedem. Unter bestimmten Vorraussetzungen.“

Kartoffelsack
Kartoffelsack
3 Monate zuvor

Genau das ist aber das Problem. Man kann sich zu viel erlauben. Das Problem im Straßenverkehr ist einfach, dass zu schnell etwas passiert und auch sehr schnell Leute sterben können. Wenn z.B. jemand mit einem Sportwagen meint, er muss jedes mal überholen, egal ob er was sieht oder nicht, da er ja schnell genug ist und die anderen schon bremsen werden, ist er eine Gefahr für jeden Verkehrsteilnehmer. Das macht aus meiner Sicht kaum noch einen Unterschied ob er mit einer Waffe rumrennt oder so rücksichtslos handelt. Er entscheidet sich bewusst dafür, Menschenleben in Gefahr zu bringen, nur weil er… Weiterlesen »

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
3 Monate zuvor

Man bekommt in Deutschland kein Fahrverbot auf Lebenszeit bei fahren ohne Führerschein.
Da bekommt jeder beim erstenmal „nur“ ein Geldstrafe,egal wer du bist.

Außerdem hatte er einen Führerschein. Ein gefälschten aus den Niederlanden ????

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Monate zuvor

Ist das nicht eigentlich modernes Kinder & Jugendfernsehen? Wenn Michael Schanze früher einmal bei 1,2 oder 3 dieses Wort benutzt hätte,wäre er direkt weggewesen. Egal ob Berühmt und Quotenkönig. Sowas sollte nicht toleriert werden,wenn soviel junge Leute zuschauen. Vor allem nicht wenn sie bei anderen das Mass auch sehr strikt ansetzen.

mgutt
mgutt
3 Monate zuvor

3 Punkte in Flensburg innerhalb von 10 Jahren und dafür den Führerschein für immer wegnehmen. Das ist Three Strikes. Macht einfach keinen Sinn.

Trotzdem gehört Tfue natürlich bestraft. Sperren wäre allerdings ein Eigentor. Vielleicht lässt man ihn weiterstreamen, aber das Geld bekommen seine Twitch Mitstreiter. Das tut doppelt weg ^^

Kalinea Mereloina
Kalinea Mereloina
3 Monate zuvor

Willkommen in der Mehrklassengesellschaft. Regeln wozu? Die werden schon einen vermeintlichen Grund finden ihn wieder zu lassen. Wäre ja nicht das erste mal das sich Twitch nicht an seine Regeln hält. Aber jeder kleine 500 Follower Streamer wird gebannt bei sowas. Mal sehen was passiert.

TheDivine
TheDivine
3 Monate zuvor

Da passiert sicher nix, ansonsten geht er eben auch zu Mix znd Twitch steht doof da.

Bekommt er halt von irgend nem „stark pigmentierten“ Promi den N-word Pass und alles ist gut ????

Also ganz so penibel muss man echt nicht sein…
Müsste mal einer mich in Comp hören….
Da kommen Wörter raus wo ich mich ab und an selber wundere woher ich die habe. ????
Scheine wohl Pvp Tourette zu haben.????

LIGHTNING
3 Monate zuvor

PVP Tourette ist eine hochansteckende, irreversible Erkrankung. Ich spreche aus Erfahrung!

Bienenvogel
Bienenvogel
3 Monate zuvor

Würde mich nicht wundern wenn da nix passiert. Alle sind gleich, aber manche sind eben gleicher. Wäre der Typ nicht so bekannt, würde da wohl keiner überlegen.

Tja, so ist das heute mit der „Star“-Karriere. Wirst unheimlich schnell berühmt, kannst aber auch ganz schnell dein Leben kaputt machen, wenn du nur einmal was falsch machst. Das Internet vergisst nicht und ist unerbittlich. Nein danke, da bleibe ich lieber ein gesichtsloser Nobody. smile

DerEinzigWahreGast
DerEinzigWahreGast
3 Monate zuvor

Omg es ist der Bienenvogel !!!

old dog
old dog
3 Monate zuvor

Das mit „gleich und gleicher“ wollte ich auch schon schreiben. Aber es sind alle Ährenbrudis.

N0ma
N0ma
3 Monate zuvor

Das ist das Problem mit dem „Three-strikes law“, was ja auch im US Recht verankert ist.

Ectheltawar
Ectheltawar
3 Monate zuvor

Das Problem mit den Regeln. Man stellt diese aus nachvollziehbaren und verständlichen Gründen auf. Natürlich verlangt man dann, das sich jeder an die Regeln hält und egal ob Leuten die regeln nun gefallen oder nicht, argumentiert man ja immer das nur über Regeln Ordnung erhalten werden kann. Soweit die Theorie… Nun müsste sich Twitch ganz klar an die selbst aufgestellten Regeln halten. Regeln die für jeden anderen Streamer gelten würden und die man auch bei jedem „kleineren“Streamer durchsetzen würde. Aber hier müsste man ja nun einen „Großen“ dauerhaft bannen und es bleibt zu befürchten das Twitch dafür dann die eigenen… Weiterlesen »

P J
P J
3 Monate zuvor

Gehört gebannt aber sowas von!

Domenik Heimes
Domenik Heimes
3 Monate zuvor

Also sorry nichts gegen Tfue ich kenne ihn nicht. Aber wenn ich zweimal auf der Abschussliste von Twitch stehe wegen Rassismus, dann muss Twitch durch Greifen. Ist es ein Verlust für Twitch? Ja definitiv, aber es würden andere kommen die auch groß werden. Aber sie würden Ihr Gesicht verlieren, wenn sie es nicht tun und es würde ein Shitstorm auf sie zu kommen, wenn sie es dann bei jemand anderem machen und diesem keine dritte Chance einräumen. Das wäre Bevorzugung von Stars und großen Streamern, was zurzeit sowieso ein kleines feuer ist, was brennt. Damit würden sie dann in das… Weiterlesen »

Schlachtenhorn
Schlachtenhorn
3 Monate zuvor

Also meiner Ansicht nach müsste Twitch durchgreifen.
Sie verlieren zwar einen Streamer, aber wie du schon erwähnt hast wäre der Vertrauensverlust von Streamern und Zuschauern wesentlich größer als wenn sie ihn nicht bannen würden.
Wer will denn auf einer Plattform Streamen/Zuschauen wo Willkür durchgeführt wird und Vorzugs Behandlung gegeben ist?

Voidy
Voidy
3 Monate zuvor

Das dürfte die Wenigsten interessieren. Notfalls kurz drüber meckern und die Sache ist vergessen.

Brilliantix
Brilliantix
3 Monate zuvor

Ja ich hab kein bock mehr auf malochen will mein geld auch spielend verdienen ^^

Frystrike
Frystrike
3 Monate zuvor

Naja denk mal dran wenn du das jeden Tag 10 Stunden machen MUSST um dir essen leisten zu können dann ist es genauso arbeiten…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.