Fortnite: Ninja hat mit Tfue einen Rivalen und die Leute lieben es

Bei Fortnite sind Millionen fasziniert von der Rivalität zwischen Ninja und dem Streamer Tfue. Videos zu der Frage, wer besser in Fortnite ist, gehen viral.

Das ist die Situation: Ninja und Tfue sind zwei Twitch-Streamer in Fortnite. Beide haben irrsinnig viele Fans und gelten als Top-Spieler.

Und offenbar fasziniert Millionen Leute die Frage. „Wer von den beiden ist besser in Fortnite?“

Fortnite-Coin-Titel

Das sind die beiden Streamer:

Profi übergibt sich während Fortnite-Match, gewinnt Turnier trotzdem

Video lässt Ninja echt alt aussehen

Dieses Video heizt die Debatte an: Der YouTuber KSI hat ein Video mit dem Titel „Ninja vs. Tfue – Wer ist besser in Fortnite?“ veröffentlicht. KSI selbst hat offenbar keine Ahnung von Fortnite. So ist er völlig baff, wenn er „Risse“ oder „Ballons“ sieht, was da überhaupt abgeht.

Das Video zeigt verschiedene Situationen, in denen Ninja und Tfue aufeinandertreffen. Immer geht Tfue als Sieger hervor.

Die Szenen sind so geschnitten und kommentiert, dass Ninja in ihnen nicht gut aussieht:

  • Wenn Tfue im Bild ist, spielt in einer Szene etwa epische Killer-Musik.
  • Wenn Ninja zu sehen ist, dudelt eine Kinder-Melodie.
Fortnite Ninja Face Titel

Zu sehen sind Zufallsbegegnungen aus Matches, bei denen die Streamer nicht wissen, wer der andere ist. Die Duelle beginnen mit den verschiedensten Ausgangspositionen. In manchen ist Ninja nur rudimentär bewaffnet und Tfue hat schon deutlich besseren Loot gefunden.

Es sind also keinen „faire Duelle.“ Aber jedes Mal sieht Tfue toll und Ninja ziemlich alt aus.

So ist etwa die Szene drin, als Tfue das Team von Ninja scheinbar mühelos mit perfektem Spiel ausschaltet. Ninja hält ihn in der Situationen für einen Hacker.

Fortnite-Getaway

So kommt das Video an: Das Video von KSI hat 2.5 Millionen Aufrufe auf YouTube. In den Kommentaren ist viel Häme gegen Ninja zu lesen.

Vor allem dessen Image als „schlechter Verlierer“, der Leute meldet, die ihn besiegen, wird da wieder aufgewärmt.

Tfue sagt: Ninja wird unfair gehatet

So reagiert Tfue auf das Video: Tfue schaut sich das Spektakel in einem Reaction-Video an, ist dabei amüsiert und etwas peinlich berührt.

Er sagt, er hätte großen Respekt vor Ninja, der habe viel für Fortnite getan und Tfue sei gut mit ihm befreundet. Das Video sei zu harsch zu Ninja. Der bekomme viel „Hate“ ab.

Die Leute hätten Spaß daran, die zu verspotten, die ganz an der Spitze stehen. Eines Tages, wenn Tfue die Spitze übernehme, werde er sicher auch so verspottet, glaubt er. Es gäbe auch zig Situationen von ihm, in denen er ganz furchtbar schlecht aussehe, sagt Tfue.

Er nimmt Ninja etwa in der „Hacker“-Szene in Schutz. Da hätte Ninja ganz locker mit Freunden gespielt und etwas entspannt.

Ninja

Ninja sagt: „Die Leute suchen nach dem nächsten Typen auf Twitch“

Das sagt Ninja: Ninja äußert sich nicht direkt zu dem Video, aber man merkt ihm an, dass er unter den vielen Angriffen in letzter Zeit leidet. Seit er klar die Spitzenposition erreicht hat, wird er häufig kritisiert.

So twitterte er etwa: „Wenn ich gute Laune haben will, gehe ich zurück und lese die Kommentare zu meinen Tweets aus 2018, wo ich am Aufsteigen war.“

NInja-tweet

Ninja hat wohl das Gefühl, er hat den Zenit erreicht und von hier geht es nur noch nach unten. In einem Clip auf Twitch sagt er, es sei frustrierend, wenn man die Nummer Eins auf Twitch sei, dass die Leute „den nächsten Typen auf Twitch suchen. „

Wer ist die Nummer 1 bei den Subscribern auf Twitch?

So sieht es bei den Twitch-Abo-Zahlen aus: Die Popularität auf Twitch schlägt sich auch im Einkommen der Streamer wieder.

In den letzten Tagen kam erst die Nachricht, der Streamer „Summit1g“ soll Ninja bei den so wichtigen Subscribern überflügelt haben. Das sind Abonnenten, die jeden Monat Geld über Twitch spenden.

Die Zahl bezog sich auf eine Schätzung einer Statistik-Seite. Die tatsächlichen Subscriber-Zahlen sind nicht öffentlich.

Hier hat sich inzwischen Tfue gemeldet und seine eigene Subscriber-Zahl gepostet. Die ist mit 53.523 deutlich höher als bisher angenommen. Bei Summit wurde die Zahl auf etwa 40.000 geschätzt.

Tfue-Suscriber

Das steckt dahinter: Das Spannende ist hier, wie stark beide Videos laufen, die sich um die Frage „Ninja vs. Tfue – Wer ist besser in Fortnite?“ drehen.

  • Das Video von KSI hat 2.582.380 Aufrufe und 160.735 Likes
  • Das Reaction-Video von Tfue hat 4.459.734 Aufrufe und 276.828 Likes.

Offenbar fasziniert dieses Duell viele Zuschauer.

Auch im „echten“ Sport haben Duelle zwischen den Stars immer die Einschaltquoten angeheizt: Wie Ali gegen Frazier oder Ronaldo gegen Messi.

Offenbar funktioniert das auch in der Scheinwelt von Twitch, obwohl das offenkundig keine fairen Duelle sind. Aber da ist Fortnite eben nicht wie Boxen, sondern mehr wie Wrestling.

Ninja denkt, dass sein Gegner hackt – Aber es war der beste Fortnite-Spieler der Welt!
Autor(in)
Quelle(n): dexerto
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (19)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.