Profi übergibt sich während Fortnite-Match, gewinnt Turnier trotzdem

Im Fortnite-Turnier „Fall Skirmish“ am letzten Wochenende gewann „Tfue“ von FaZe 37.500$ und einen Tag am Wochenende. Dabei ging’s ihm gar nicht gut. Er musste sich sogar während des Streams übergeben.

Um dieses Turnier geht es: Am Wochenende lief die zweite Runde von „Fall Skirmish“, dem großen 10-Millionen-Dollar von Epic.

Gespielt wurde im Modus „Royale Flush“: Es gab Punkte für die letzten fünf Überlebenden und dazu Bonus-Punkte für viele Kills. Mittlerweile hat Epic ganz gut rausbekommen, wie man aggressives Spiel belohnt, aber trotzdem auf „Battle Royale“ setzt.

Fortnite-Sieger-Tfue

Einer der zwei Tagessieger und Gewinner von 37.500$ war Turner „Tfue“ Tenner, ein Spieler im Faze-Clan.

Wer ist Tfue? Tfue ist ein 20-jähriger Nordamerikaner, der in Florida lebt. Er hat aktuell 4,4 Millionen Abonnenten auf YouTube und 2,8 Millionen Follower auf Twitch.

Seine Fans halten ihn für einen der besten Fortnite-Spieler der Welt. Er hat einen rasanten Aufstieg in Fortnite hinter sich, seine Kanäle wachsen rapide, aber alle erst seit Mai 2018.

Zwar haben einige Streamer in Fortnite so eine steile Karriere hingelegt, aber so hoch wie bei Tfue und Tyler „Ninja“ Blevins geht’s dann doch nur bei wenigen.Fortnite-Barrel-Roll

„Ich muss mich eigentlich hinlegen“

Das Besondere: Während des Turniers ging es Tfue von Beginn an furchtbar. Er fühlte sich mies, hustete und sagte: „Eigentlich müsste ich mich jetzt hinlegen.“ Für alle erkennbar spuckte er auch in einen Abfalleimer, der neben ihm am Platz stand, stöhnte und ächzte.

Mitten im Match ging er dann sogar aufs Klo. Im Video sagt er „Ich muss mal pinkeln“, in der Videobeschreibung heißt es aber: Er habe sich da wohl übergeben.

Das hielt ihn aber nicht davon ab, eine starke Leistung hinzulegen, ein Match und schließlich den Turnier-Tag zu gewinnen.

Kollegen respektieren Leistung: Andere eSportler würdigen die Leistung auf Twitter. So heißt es: „Ich hab gerade gesehen, wie Tfue mitten in einem Turnier-Match aufs Klo gegangen ist. Er kam dann aber zurück, teleportierte sich in eine perfekte Position und gewann das Spiel.“

Bei etwa 8:50 im obigen Video könnt Ihr die Szene sehen, wie Tfue sich da erleichterte.

Fans begeistert: Das Video von Tfues Sieg hat mittlerweile 2.1 Millionen Aufrufe und über 88.000 Likes.

Ein Fan sagt: „Sogar mit Ebola würde er Scrimmages gewinnen.“

Weniger Glück als Tfue hatte einer seiner Kollegen:

Autor(in)
Quelle(n): dexerto
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.