The Elder Scrolls Online auf PS4 und Xbox One wohl ein Hit – schon 2 neue Kampagnen geöffnet

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online ist der Ansturm wohl größer als erwartet. Schon zwei neue PvP-Kampagnen sind eröffnet.

The Elder Scrolls Online ArmorEs scheint sich abzuzeichnen, dass The Elder Scrolls Online auf den Konsolen zumindest initial, was die Verkäufe betrifft, gut ankommt und die Erwartungen Zenimax‘ übertrifft. Genaue Zahlen kennt man nicht, Zenimax sprach aber von „Millionen“, die man neu in Tamriel begrüße. Zwar hat das einige negative Auswirkungen, so gibt es Log-In-Probleme. Langfristig dürfte das für die Entwicklung des Spiels aber gut sein.

Wobei man mittlerweile auch Entwarnung gibt und sagt, dass die Einloggproblem auf den europäischen Mega-Servern gelöst seien.

Zahlen gibt es nicht, aber es sieht so aus, als käme The Elder Scrolls Online auf Konsolen besser an als damals auf dem PC

Zahlen für die PC-Version nannte man zu keiner Zeit. Allgemein geht man aber davon aus, dass die am „unteren Ende der Erwartungen“ blieben, was dazu führte, dass man in 2014 die Konsolenversion erstmal verschob und später erhebliche Anstrengungen auf sich nahm, TESO konzeptionell und strukturell zu verbessern. Aber das sind nur Einschätzungen von außen.

Der jetzige Andrang auf Playstation 4 und Xbox One ist auch im PvP so groß, dass man sich entschlossen hat, zwei neue „Kampagnen“ zu eröffnen. Das sind im Prinzip „weitere Kopien“ der PvP-Zone Cyrdoiil, auf denen die Spieler der drei verfeindeten Fraktionen gegeneinander Krieg führen. Da The Elder Scrolls Online außerhalb von Cyrodiil nur die Mega-Server hat, kommt dieser Entschluss ungefähr dem gleich, was in anderen MMORPGs die Nachricht „Wir machen neue Server auf“ bedeutet.

The Elder Scrolls Online: Cyrodiil

Bei der PC-Version hatte Zenimax zum Release keine weiteren Kampagnen geöffnet und später deutlich abgespeckt, da sich die Spieler auf wenige Kampagnen konzentrierten und sich die Masse auf dem Rest „verlief.“ Allerdings hatte man damals auch deutlich mehr Kampagnen als zum Konsolen-Start nun.

Die erste neue Kampagne „Versidue-Shae“ öffnete am Freitag, die neueste heißt „Juliek.“ Sie ging gestern auf. Beide Kampagnen haben eine fünftägige Dauer bis zum Reset und richten sich an „Nicht-Veteranen-Charaktere“ auf Playstation 4 und XBox One. Interessant ist, dass sie sowohl auf dem PS4- als auch dem XBox-One-Megaserver öffnen. Es scheint, als käme The Elder Scrolls Online auf beiden Konsolen an.


Wenn Ihr den Staub vorher runterpustet, kann Euch unser PvP-Guide zu Cyrdoiil, vielleicht noch gute Dienste erweisen: Planlos in Cyrodiil? – The Elder Scrolls Online PvP Guide

Autor(in)
Quelle(n): 2 neue Kampagnen TESO-Forum
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.