The Elder Scrolls Online: Spieler wollen Urlaub auf der Insel machen!

Am 21. Mai ist es soweit, dann reist ihr im MMORPG The Elder Scrolls Online (zumindest in der PC-Version, die Fassung für PS4 und XBox One folgt am 5. Juni) zu den Sommersend-Inseln. Viele freuen sich darauf, doch was ist so toll an den Inseln?

Laut unserer Umfrage vom 15. Mai freut ihr euch beim kommenden TESO-Addon Summerset besonders darauf, die Sommersend-Inseln zu erkunden. 39% der Teilnehmer sagten: Wir freuen uns auf die Sommersend-Inseln als Schauplatz. Wir analysieren, warum das so ist.

Die Sommersend-Inseln sind sehr beliebt

Was fasziniert die Spieler so an den Sommersend-Inseln? Die Inseln bieten einen starken Kontrast zu Vvardenfell, dem Gebiet des letzten Addons Morrowind. Statt düsterer Vulkanlandschaften mit baumhohen Pilzen, erwartet euch auf den Sommersend-Inseln eine blühende, wunderschöne und grüne Landschaft, die wie aus einem Märchenbuch entsprungen zu sein scheint. Allerdings trügt hier der Schein, denn hinter der schönen Fassade brodelt es gewaltig.

ESO Sommersend Summerset

Die Sommersend-Inseln spielten schon in The Elder Scrolls 5: Skyrim eine wichtige Rolle: Der radikalen Fraktion der Thalmor-Elfen gelang es nach der Oblivion-Krise in The Elder Scrolls 4: Oblivion durch Propaganda die Herrschaft der Sommersend-Inseln an sich zu reißen. Es entstand der dritte Aldmeri-Bund, welcher es im Großen Krieg sogar kurzzeitig schaffte, die Kaiserstadt zu erobern. Es kam schließlich zu einem Friedensvertrag, doch die Nachwirkungen dieses Krieges und die Präsenz der Thalmor im Spiel The Elder Scrolls 5: Skyrim sind nach wie vor zu spüren.

Spieler freuen sich nun, Sommersend zu besuchen, auch, wenn dieser Besuch mehrere hundert Jahre vor den Ereignissen in Skyrim stattfindet. Denn das Land der Hochelfen ist sehr interessant und man kann mehr über die Kultur und die Hintergründe erfahren, die dann ja auch irgendwann zu den Ereignissen von Skyrim führen.

ESO Summerset Join Psijic 2

Die Altmer sind ein sehr interessantes und mysteriöses Volk. Nicht nur die Landschaft der Sommersend-Inseln, sondern auch die Kultur der Altmer, auch Hochelfen genannt, fasziniert die Spieler. Die Altmer unterscheiden sich von den Dunmer aus Morrowind und die Fans möchten mehr über die Kultur dieser arroganten Elfen erfahren. Da das Land lange Zeit für Fremde verboten war, könnt ihr im Addon Summerset erfahren, wer die Altmer wirklich sind, was sie antreibt, welche dunklen Geheimnisse sie hüten und warum sie jetzt die Hilfe von Außenstehenden benötigen.

Wer sind die Hochelfen aus ESO und warum sind sie so schnöselig?
ESO Sommersend Stadt

Worauf haben ESO-Spieler sonst noch Lust?

Die weiteren Plätze der Mein-MMO-Umfrage:

Großartige und grundlegende Neuerungen und Änderungen am Gameplay dürfen Fans von TESO aber nicht erwarten. In Summerset geht es hauptsächlich um die Erweiterung der Story, neue Gebiete, mehr Quests und die Kultur der Altmer.

Die Sommersend-Inseln in The Elder Scrolls Online haben also Interessantes zu bieten, weswegen Fans schon sehr gespannt darauf sind, die Inseln zu erkunden und ihre Geheimnisse zu ergründen.

ESO: Summerset – Alles, was Ihr zum neuen Kapitel wissen müsst
Autor(in)
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chardo
Chardo
1 Jahr zuvor

Solange es keine vernünftigen Range DD gibt (zb. Bogen). Ist das Spiel leider nichts für mich. Auch wenn die Atmosphäre Hammer ist, aber das Kampfsystem macht mir so kein Spaß.

Sgt_BallsDeep
Sgt_BallsDeep
1 Jahr zuvor

gibt es doch oO

Max
Max
1 Jahr zuvor

Nein gibt es nicht. Er schrieb vernünftig!

Max
Max
1 Jahr zuvor

Zu schnell geschrieben. Range gibt es schon gute, aber keinen auf nur Bogen…

Chardo
Chardo
1 Jahr zuvor

Ja schon aber, trotzdem gibt es keine reine Range Waffen Klassen Kombi die im PvE Content richtig gut ist bzw. auch nur ansatzweise konkurrenzfähig mit eine gut gespielten Nahkampf DD wäre.
Und Bogen ist total useless.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Oh je, da hat jemand besonders viel Ahnung und scheut sich auch nicht diese zu zur Schau zu stellen.

Chardo
Chardo
1 Jahr zuvor

Außer das Du hier beleidigend wirst hast Du nicht wirklich ein gutes gegen Argument. Ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren.
Hier eine kleine Diskussion im Offiziellen Forum.
https://forums.elderscrolls

Ghetto Irokese
Ghetto Irokese
1 Jahr zuvor

Ich spiele auf xbox. Falls da noch jemand spielt und sich zusammentun will, der/die kann sich gerne melden. Ich finde es nämlich sehr schwer, bei ESO neue Leute kennenzulernen.

Forwayn
Forwayn
1 Jahr zuvor

Ich weiß, das ist jetzt ein bisschen besserwisserisch aber ich finde es interessant, dass alle Namen elfischer Rassen im Elderscrolls-Universum sich linguistisch auf unterschiedliche Sprachen zurückführen lassen.

Altmer = Hochelf (lat. altus = hoch)
Bosmer = Waldelf (franz. bois = Holz, Wald)
Dunmer = Dunkelelf (deutsch dunkel)
Dwemer = Tiefenelf (vermutl. eine Mischung aus engl. dwarf und engl. dwell)
Falmer = Schneeelf (könnte vom deutschen fahl (blass) entlehnt sein)
Maormer = Meereself (lat. mare?)

Nur so am Rande smile

Theroja
Theroja
1 Jahr zuvor

„Und 8% gönnen es nicht erwarten den Raid „Wolkenruh“ zu betreten.“

Der Satz ist trotzdem lustig smile

ChrisDeMarco
ChrisDeMarco
1 Jahr zuvor

#Gönnung smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.