The Division 2: Title Update 6 ist live – Wartung, Server Down, Patch Notes

Bei The Division 2 gab es heute, am 15.10., eine Wartung, die Server gingen für mehrere Stunden offline. Zudem erschien das neue Title Update 6 und auch der Vorabzugang zu Episode 2 beginnt. Wir fassen alles Wissenswerte zum neuen Update und DLC für Euch zusammen.

Was macht die heutige Wartung mit dem Loot-Shooter? Mit dem Ende der Sommerpause Anfang September kamen die ersten Infos zum Title Update 6 und die Entwickler haben sich viel für die anstehende Erweiterung vorgenommen.

Neben unzähligen Verbesserungen am Spiel geht heute für Year-One-Pass Besitzer die Content-Erweiterung „Episode 2“ mit neuen Missionen an den Start. Alle anderen müssen sich noch bis zum 22. Oktober auf die neuen Einsätze gedulden, können aber von den Änderungen der General-Überholung im Rahmen von TU6 bereits profitieren.

Das sind die wichtigen Zeiten:

Update 12:30 Uhr: Die Server sind mittlerweile wieder online, die neuen Inhalte sind live. Ihr könnt Euch also in die Action stürzen.

Um die neuen Spieldateien zu implementieren, gehen die Server von The Division 2 heute (15. Oktober) für drei Stunden in die Wartung. Die Server sind während dieser Zeit nicht zu erreichen, ihr könnt also nicht spielen.

  • Start der Wartung ist mit 9:30 Uhr angegeben
  • Voraussichtliche Länge der Wartungsarbeiten soll sich auf 3 Stunden belaufen
  • Server sollen gegen 12:30 Uhr wieder online gehen. Dann könnt Ihr mit den neuen Inhalten loslegen

Übrigens, je nach Plattform soll das Update zwischen 8 und 9 GB groß sein.

Die Highlights von Title Update 6 und Episode 2 – das erwartet euch

Zum Start des anstehenden Updates veröffentlichte Massive einen Übersichts-Trailer mit den wichtigsten Neuerungen und die TU6 Patch-Notes.

Was zeigt der TU6 Ankündigungs-Trailer? Der knapp 4-minütige Trailer zeigt viele neue Bilder aus dem Update und gibt dabei eine Übersicht der wichtigsten Änderungen. Verschafft euch hier einen Überblick über die anstehenden Modifizierungen und die neuen Inhalte des nächsten Kapitels von The Division 2.

Neuer Content mit Episode 2

Welche Missionen bringt „Episode 2“? Die Content-Erweiterung bringt ab dem 22. Oktober drei neue Missionen für alle Spieler. Die Story führt die Agenten tief ins Pentagon und die Division muss die Söldner-Truppe „Black Tusk“ beim Diebstahl gefährlicher Technologie hindern.

  • Pentagon Breach – Intro-Nebenmission
  • The Pentagon – Hauptmission
  • DARPA Research Labs – Hauptmission

Spieler mit dem Year-One-Pass erhalten bereits am 15. Oktober Zugriff auf die neuen Missionen und zusätzlich zwei Geheim-Aufträge, die auch später nur die Season-Pass-Besitzer verfügbar sein werden.

  • Marina Supply Route
  • Embassy Crash Site

Looten soll wieder Spaß machen

Wie wird das Looten verbessert? Einer der Haupt-Kritikpunkte an Division 2 ist das unausgeglichene Loot-System. Obwohl das Spiel viel Loot zur Verfügung stellt, lässt die Qualität für so manch einen Agenten zu wünschen übrig. Der gut gefüllte Pool aus Gegenständen zusammen mit der großen Bandbreite an möglichen Werten führte den Spielern zufolge zu selten zum gewünschten Ausrüstungs-Teil und damit zum Erfolgserlebnis.

Die Entwickler führen nun ein Loot-Targeting-System ein und wollen mit vielen Balancings, „Benannten Items“ und einiger Änderungen an den Talenten auf der einen Seite dafür sorgen, dass mehr Waffen und Rüstungs-Kombinationen lohnenswert sind und auf der anderen, dass gesuchte Gegenstände gezielter gesucht werden können.

Das Crafting wird verbessert

Was passiert mit dem Crafting und Rekalibrieren? Die Herstellungs- und Anpassungs-Möglichkeit in The Division 2 gehen einigen Spielern nicht weit genug. Die Rekalibrierung empfinden viele als zu eingeschränkt und das Crafting als zu teuer.

Mit Title Update 6 sollen die Werkstätten insgesamt verbessert werden. Das Crafting wird generell günstiger und die Materialien leichter zu bekommen, zudem werden die Lagerkapazitäten für die Herstellungs-Mittel erhöht. Die Rekalibrierungs-Werkstatt bekommt ein neues Menü und erlaubt jetzt unter anderem den Tausch von verschiedenen Attributen (z.B. Blau zu Rot / Rüstung zu Schaden).

Der Techniker – neue Spezialisierung verstärkt eure Fertigkeiten

Was kann die neue Spezialisierung? Der „Technician“ ist die insgesamt fünfte Spezialisierung im Spiel und bringt einen Fertigkeiten-Supporter auf die Straßen Washingtons. Die neue Klasse kommt mit einem brutalen Multi-Target-Raketenwerfer und stärkt mit seinen Fähigkeiten die Skills des eigenen Fire-Teams.

Zudem wird das Freischalten für Agenten ohne Year-One-Pass einfacher gemacht. Die Feldforschung wird nicht mehr so umfangreich sein wie noch beim Richtschützen und auch die Freischaltung des Gunners ist dann leichter.

PvP-Spieler dürften sich freuen

Wie sieht’s beim PvP aus? Der PvP-Modus Konflikt und auch Dark-Zone wurden in den letzten Monaten immer wieder kritisiert und die Einstiegs-Hürden als zu groß bezeichnet. Die Dark-Zone wird von Einsteigern als viel zu schwierig angesehen und von Veteranen als zu leer. Ähnlich sieht es beim Konflikt aus – Hier kommen allerdings noch die zu geringen Belohnungen hinzu.

Am PvP wird ordentlich geschraubt. In den normalen Dark-Zones fällt die Normalisierung weg, sodass die Agenten die Vorteile ihrer Builds voll nutzen können und mit dem Einstieg in eine DZ gibt es jetzt einen Server-Wechsel um die Schlachtfelder besser zu füllen. Im Konflikt erhalten die Spieler mehr Belohnungen und es wird ein neuer PvP-Modus eingeführt, der einen anderen Ansatz verfolgt, als die bisherigen Modi.

Patch Notes für The Division 2: Title Update 6

Gibt es sonst noch etwas zum Update zu wissen? Die Entwickler sprechen von der bisher größten Änderung innerhalb eines Updates in der gesamten Division-Geschichte und lassen folglich kaum ein Stein auf dem Anderen. Weitere Infos zum Title Update 6 haben wir euch hier zusammengestellt:

Auch die offiziellen Patch Notes wurden von Massive bereits veröffentlicht. Wir haben sie nachfolgend für Euch eingebunden und werden sie in folgenden Artikeln genauer beleuchten:

Was sagt ihr im Großen und Ganzen zum Update? Werdet ihr heute (mal wieder) reinschauen?

The Division 2: Vergesst Cassie – Das ist bald der beste Händler in der Stadt
Autor(in)
Quelle(n): Ubisoft
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (72)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.