Stephan Frost: Ehemaliges Gesicht von WildStar wechselt zu Blizzard

Stephan Frost, der ehemalige Design Producer von WildStar, hat einen neuen Job gefunden, und zwar bei niemand Geringerem als Blizzard. Künftig wird er großen Einfluss auf die Zukunft von World of Warcraft nehmen.

„… and this is DevSpeak!“

Den meisten Spielern wird Stephan Frost noch aus den verschiedenen DevSpeak-Videos von WildStar im Gedächtnis geblieben sein. Er galt lange Zeit als die Stimme und das Gesicht von Carbines SciFi-MMORPG WildStar. Kurz nach der Veröffentlichung des Spiels gab er bekannt, aufgrund eines fantastischen Angebots den Arbeitgeber zu wechseln – was ihm verdammt viele Spieler übel nahmen.

Jetzt, knapp ein Jahr später, nach einem kurzen Intermezzo bei Amazon, wechselt er erneut: Und landet bei Blizzard, als neuer Design Producer von World of Warcraft. Der erste Tag beim Spieleentwickler sei „überwältigend“ gewesen – hoffen wir, dass sich diese Begeisterung auch in der Zukunft des Spiels niederschlägt.

Vielleicht sind genau sein Humor und geringe Anflüge von übermotiviertem Wahnsinn das, was World of Warcraft braucht, um wieder „frischen Wind“ aufziehen zu lassen? In den kommenden Monaten werden wir sicher noch eine Menge von Frost hören – spätestens wohl auf der BlizzCon.

Hier eines der alten „DevSpeak“-Videos, solltet ihr den guten Herren vergessen haben:

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (32)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.