Pokémon GO: Wuffels entwickeln und als Shiny fangen – So funktioniert’s

Pokémon GO: Wuffels entwickeln und als Shiny fangen – So funktioniert’s

In Pokémon GO könnt ihr Wuffels zu Wolwerock (Tagform) und Wolwerock (Nachtform) weiterentwickeln. Wir zeigen euch, wie das geht, wie Shiny Wuffels aussieht und wo ihr es fangen könnt.

Was ist das für ein Pokémon? Wuffels ist ein Pokémon aus der siebten Spielgeneration und gehört zu dem Typ Gestein. Es kann sich zu Wolwerock weiterentwickeln, welches eine Tagform und eine Nachtform hat.

Seht hier, wie ihr die verschiedenen Formen entwickelt, wie das Shiny aussieht und wo ihr Wuffels fangen könnt.

Wuffels finden und fangen

Wo kann man Wuffels fangen? Ihr findet Wuffels seit dem Start der Alola-Jahreszeit am 1. März 2022 in Pokémon GO. Allerdings taucht das Pokémon nicht in der Wildnis auf.

Zum Start der neuen Saison findet ihr Wuffels

  • In 1er-Raids
  • In 10-km-Eiern

Wuffels in Raids: In Raids hat Wuffels gerade mal 3118 WP und kann leicht von einem Trainer alleine besiegt werden. Nutzt als Konter im Raid Pokémon der Typen Pflanze, Boden, Stahl, Wasser oder Kampf. Hier bieten sich Mega-Turtok, Mega-Garados, Mega-Bisaflor, Mega-Schlapor, Lucario, Meistagrif, Machomei und viele weitere Pokémon an. Die besten Angreifer in Pokémon GO, sortiert nach Typ.

Wuffels in Eiern: Wenn ihr Wuffels aus einem 10-km-Ei erhalten wollt, dann ist es wichtig, dass ihr dieses Ei erst nach dem Start der Alola-Saison erhalten habt. Also ab dem 1. März um 10:01 Uhr. Ihr könnt auch vorher das Ei anklicken und sehen, welche Pokémon daraus schlüpfen können.

Wuffels entwickeln zu Wolwerock Tagform & Nachtform

Wie geht das? Für 50 Bonbons könnt ihr Wuffels zu Wolwerock in der Tagform und in der Nachtform entwickeln.

Wie kann man die Entwicklung steuern?

  • Ihr erhaltet die Tagform von Wolwerock, wenn ihr Wuffels am Tag entwickelt
  • Ihr erhaltet die Nachtform von Wolwerock, wenn ihr Wuffels in der Nacht entwickelt

Ihr könnt Tag und Nacht in Pokémon GO daran unterschieden, wie hell der Himmel im Spiel ist. Je nach Region sind die exakten Zeiten dafür verschieden.

Ähnlich funktioniert auch die Evoli-Entwicklung zu Psiana oder Nachtara.

Gibt es Shiny Wuffels & Shiny Wolwerock?

Ja, ihr könnt Wuffels in seiner schillernden (Shiny) Form fangen. Das funktioniert nach Raids, wenn Wuffels der Raidboss war und auch, wenn ihr eins aus den 10-km-Eiern erhaltet. Dazu braucht ihr allerdings Glück, denn es besteht nur eine kleine Chance, dass sich Wuffels als Shiny zeigt.

Entwickelt ihr das Shiny weiter, werden auch die Tag- und die Nachtform zum Shiny. In der folgenden Grafik zeigen wir euch die Shuny-Wuffels-Familie.

Pokémon-GO-Wuffels-Wolwerock-Shiny
Wuffels und Wolwerock im Vergleich – Links die normalen Formen, rechts die Shinys

Was ist mit der Zwielichtform?

Aus den Spielen der Hauptreihe weiß man, dass sich Wuffels neben der Tag- und Nachtform auch zu einer Zwielichtform entwickeln kann.

In Pokémon GO ist diese Form aber bisher noch nicht verfügbar. Es ist unklar, ob und wann Niantic diese Form des Pokémon einbauen wird.

Wie gefällt euch das Pokémon mit seinen besonderen Formen? Konntet ihr euch schon ein schillerndes Exemplar ergattern oder hattet ihr noch kein Glück mit den Raids und Eiern?

Zur Alola-Jahresgibt gibt es viele coole Monster, die mehr als nur ein Pokédex-Eintrag sind. 5 neue Pokémon aus Gen 7, die ihr euch schnappen solltet, zeigen wir euch auf MeinMMO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
45
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x