Overwatch zu Tracers Homosexualität: „Normale Dinge sind normal“

Während einer Präsentation verteidigt Kaplan die Darstellung der Overwatch-Charaktere. Vor allem Tracers Homosexualität sei einfach normal.

Vor einigen Tagen hat Jeff Kaplan, der Game Director von Overwatch, auf der D.I.C.E Summit 2017 vor vielen anderen Spieleentwicklern eine Präsentation zum Thema „World Building“ – also dem Erschaffen einer Spielwelt – gehalten. Einer der Punkte war dabei auch die Diversität, die durch die zahlreichen, unterschiedlichen Helden entsteht.

Vor allem Tracer, die im Comic „Reflections“ zusammen mit ihrer Freundin in einer Beziehung gezeigt wurde, ist nach wie vor ein heißes Gesprächsthema. Jeff Kaplan hält es aber für wichtig, auch solche Situationen zu zeigen:

„In einem Comic wollten wir die Helden in ihren normalen Alltagssituationen zeigen. Dabei wurde bekannt, dass Tracer zuhause eine Freundin hat – und keinen Freund, wie viele vermutet haben. Und das ist alles ein Teil von – wie wir es beim Overwatch-Team sehen – der Darstellung von: Normale Dinge sind normal. Und es ist wichtig, normale Dinge normal zu zeigen, damit sie noch normaler werden.“Overwatch Tracer Spotlight

Dass ausgerechnet Tracer homosexuell ist, bleibt nach wie vor eine kleine Sensation, denn sie ist immerhin das „Covergirl“ von Overwatch. Ein weiterer Punkt, auf den Kaplan im Verlauf seiner Präsentation eingeht.

Er schließt die Rede zum Punkt der Diversität mit einem anderen Vergleich ab. Auf einer Grafik zeigt er die letzten 10 Jahre der großen Shooter und ihrer Verpackungen – vor allem Call of Duty und Battlefield.

Shooter 10 Jahre

Grimmige Männer – das typische Shooter-Cover.

„Kaum jemand hat soviel Zeit in diese Spiele gesteckt wie ich und es ist wahrscheinlich noch viel mehr Zeit, als ich will, dass jemand herausfindet. (…) Aber was das Design angeht, haben Shooter immer diesen „grimmigen Soldaten-Kerl“. (…) Wir haben einen LGBT-Charakter auf dem Cover, der auch noch eine Frau ist. Das ist etwas, auf das wir ziemlich stolz sind.“Overwatch Tracer full small


In Overwatch denkt man derweil über einen erneuten Nerf für Roadhogs Haken nach – der Stun wird wohl entfernt.

Autor(in)
Quelle(n): mashable.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (29)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.