Overwatch: Heldenlimit im Quickplay und neue Spielmodi “Arcade”

Overwatch trumpft mit neuen Spielmodi auf. Auch kleiner Gruppen von 3vs3 und sogar Duelle sind dann möglich.

overwatch-arcade-menu

Obwohl das große Highlight der BlizzCon – zumindest in Bezug auf Overwatch – die Ankündigung von Sombra zusammen mit ihrem beeindruckenden Cinematic war, hatten die Entwickler noch weitere Details im Gepäck. So wurde verraten, dass es schon in naher Zukunft jede Menge neuer Spielmodi geben wird, die unter dem Begriff “Arcade” zusammengefasst werden.

Im Hauptmenü gibt es künftig eine komplett neue Kategorie, den “Arcade”-Modus. Hier finden sich unterschiedliche Modi, auf die man zugreifen kann. Darunter ist auch ein “1vs1 Mystery Duell”-Modus, bei dem beide Spieler den gleichen Helden zugelost bekommen und sich dann duellieren. Mit einem Grinsen meint Kaplan auf der Bühne: “Dieser Modus ist auch für all die Spieler, die sich darüber beschweren, dass ihr ganzes Team schlecht spielt und nur sie selbst gut sind. Hier könnt Ihr das beweisen.”

Ebenfalls neu ist der “3vs3”-Modus, der im Grunde wie ein Team-Deathmatch funktioniert, allerdings werden hier keine Helden vorgegeben – es gibt also die freie Auswahl.

overwatch-arcade-mystery-heroes

Zuletzt kommen die beliebtesten “Brawl”-Spielmodi in einem Rotationsmodus wieder. Nach dem Abschluss jeder Partie wird ein anderer, zufälliger Brawl-Modus ausgelost, sodass jede Runde “frisch und neu” ist.

Darüber hinaus wird der nächste Patch auf dem PTR auch eine Änderung am “Quickplay”-Modus des Spiels haben. Auch hier wird künftig das Limit eingeführt, sodass pro Team nur einmal der gleiche Held vorhanden sein kann. Wer dann noch immer gerne Helden “stacken” will, der kann dies im neuen Arcade-Modus “No Limits” tun, bei dem diese Einschränkungen nicht gelten.

Cortyn meint: Gerade die Ankündigung der Einschränkung im Quickplay scheint die Community und auch die Fans vor Ort gespalten zu haben. Ich persönlich finde es schade, dass man nun für Quickplay die gleichen Bedingungen schafft, wie im Ranked – damit habe ich keinen Grund mehr, überhaupt noch Zeit im Quickplay zu verbringen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der “No Limits”-Modus besonders beliebt sein wird, da er nur einer von vielen Arcade-Modi ist. Aber ich will den Teufel nicht direkt an die Wand malen – vielleicht wird das Endergebnis ja gar nicht so schlecht.


Weitere Informationen von der BlizzCon findet Ihr in unserem großen Übersichtsartikel zur BlizzCon 2016.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
RagingSasuke

Ich finde das gut das es im quickplay keine doppelten chars mehr gibt. Mich kotzt es nämlich tierisch an wenn man angreift und in der Base xtausende Geschütze rumstehen. Mir persönlich ruiniert das ziemlich den spielspass, und wenn das ranked mal für ein paar Tage deaktiviert ist dann würde ich auch genau deswegen garnicht spielen

Guybrush Threepwood

Also für mich ist Overwatch der heimliche Star der Blizzcon. Durchweg richtig geile Neuigkeiten. Ich freu mich tierisch drauf.

TimTaylor

Super mit dem QuickPlay endlich keine Troll-Teams mehr 🙂

dRyK

Spiel doch Ranked wenn du ernst zoggn willst. 🙂

TimTaylor

Ne Ranked mag ich in OW nicht, die gehen mir zu lange. QP ist recht angenehm für ein paar wenige Runden 🙂

xDeechen

Es sind sicherlich viele gute neuerungen dabei
wobei ich sagen muss das mir dass Heldenlimit im Qickplay nicht so gefällt
aber ich denke das liegt mit unter auch an Sombra da sonst wohl viele sie einfach mehrfach spielen und mit tarnung einfach durch rennen würden ..

Dinge die ich mir wünschen würde wäre ein Chat für Konsolen oder zumindest mehr auswahl bei den Sätzen sowas wie “Wir brauchen einen Tank” oder “Alle angreifen” etc. wären echt mal nett

Lime

Ich muss sagen, dass sie das Quick Play so ändern wollen, dass die Heldenauswahl wie im Ranked wird, finde ich super. Endlich kann man auch eine entspannte Runde einen Helden “üben”, ohne sich gleich im Ranking nach unten zu ziehen.
Klar ging vorher auch, endete aber oft eher in Runden mit 3-4 mal dem gleichen Helden. So ist man im Team wenigstens alleine als genau der Held und die Teams werden hoffentlich auch sinnvoll aufgebaut sein

Corbenian

Hätte ich nicht besser schreiben können.

Ich finde außerdem den Duelmodus sehr interessant. Gibt es da auch eine Form von Ranking? Weil das wäre der erste echte Indikator, wie gut jemand im einzelnen ist.

RagingSasuke

Ist aber auch echt schwer zu bewerten im 1vs1, da ist die Charakter Auswahl echt der 1 vor-oder Nachteil den man sich aufbrummt. So ein Reinhard (doofes Bsp) hat gegen eine tracer 0 Chance.

Lime

Der Punkt beim 1vs1 ist ja der, dass alle beiden die gleichen Helden zugelost bekommen. Ansonsten wäre das ja auch ein eher weniger faires Duell – man kann schließlich jeden Helden mit einem anderen auf irgendeine Art und Weise auskontern.

Corbenian

Tracer gegen Reinhardt spielt man ja nicht. Haben sie doch auch gesagt. Man spielt immer den gleichen Helden gegeneinander. Damit ist eben fair ist.

RagingSasuke

Ah okay das wusste ich nicht. Okay dann macht das Sinn xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x