New World beginnt endlich mit der Zusammenlegung der Server

New World hat die erste Zusammenlegung von Servern angekündigt. Diese Anpassung wird von vielen Spielern sehnsüchtig erwartet, um endlich von leeren Servern wegzukommen. Welche Server es genau trifft, wann die Zusammenlegung stattfindet und wie genau sie abläuft, verraten wir euch in diesem Artikel.

Welche Server werden zusammengelegt? Der europäische Server Mardi wird in den Server Brittia übergehen. Schon seit dem 4. Dezember könnt ihr nicht mehr auf einen dieser beiden Server transferieren.

Die Zusammenlegung wird am 8. Dezember um 16:00 Uhr deutscher Zeit stattfinden.

Wie genau läuft so eine Server-Zusammenlegung ab? Der kleine Server X (in diesem Fall Mardi) wird in den größeren Server Y (Brittia) integriert. Sämtlicher Fortschritt wie Level, Gold, Items, Fraktionen oder die Kompanien bleiben dabei bestehen.

Allerdings bleibt die Welt in der Version vorhanden, die es gerade auf Server Y (Brittia) gibt. Das gilt etwa für den Stand von Events, Ausbauten der Siedlungen und Besitz der verschiedenen Territorien.

Welche Welten werden künftig zusammengelegt? Noch gibt es keine Infos, welche Welten künftig zusammengelegt werden. Allerdings haben die Entwickler verraten, nach welchen Kriterien eine solcher Merge stattfindet:

Um festzustellen, ob eine Welt ungesund ist, schauen wir uns einige Dinge an, unter anderem die Bevölkerungsgröße und die allgemeine Aktivität. Sobald wir festgestellt haben, dass eine Welt fusioniert werden muss, vergleichen wir sie mit den bestehenden Welten im Weltenset, um die optimale Partnerwelt zu finden, indem wir Elemente wie Fraktion, Spielstil und Sprache vergleichen. Durch die Zusammenlegung innerhalb eines Sets bedeutet dies, dass eine US-West-Welt niemals mit einer US-Ost-Welt zusammengelegt werden kann, aber eine US-West-Welt könnte mit einer anderen US-West-Welt zusammengelegt werden.

Im FAQ heißt es außerdem, dass künftige Server-Zusammenlegungen immer für Mittwoch geplant sind, um eine eventuelle Wartung mit dem Patch zu umgehen. Das heißt im Endeffekt auch, dass die Content-Updates künftig donnerstags erscheinen, etwa der kommende Patch 1.2:

New World kündigt großes Dezember-Update an, überarbeitet das Endgame stark

Server-Zusammenlegung ist gerade ein großer Wunsch in der Community

Warum sind die Merges so wichtig? Seit dem Release hat New World stark an Spielerzahlen eingebüßt. Allerdings haben die Entwickler direkt zum Start dutzende neue Server eröffnet. Das führt nun dazu, dass in einigen Welten kaum noch Spieler unterwegs sind.

Doch zu wenige Spieler führen zu Problemen, etwa bei Kampf um Territorien. Darum hoffen viele Spieler darauf, dass ihre leeren Server noch vor Weihnachten in größere Server integriert werden, um dann wenigstens über die Feiertage ordentlich spielen zu können.

Allerdings gibt es eine Sorge, die Spieler, auch aber der Twitch-Streamer shroud teilen. Denn Spieler von kleineren Servern könnten die Wirtschaft auf dem neuen Server ordentlich aufmischen. Sie behalten alle bisherigen Items und auf kleineren Servern soll es leichter sein, abertausende von Items zu horten.

Mehr dazu findet ihr hier:

Twitch-Streamer erklärt, dass auf New World ein „unabwendbares Problem“ zurollt

Quelle(n): New World
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hisuinoi

Leider hat Amazon das Potenzial von New World verspielt.
Habe von Leuten gehört das die geplant haben das Watermarksystem zu überarbeiten.

Sodass man nur noch farmen muss um im Watermark weiterzukommen gecraftetes und gekauftes im Handelsposten bringt somit nichts mehr.
Auf diesen dreck hab ich dann echt kein bock.

Aus diesem Grund investiere ich auch keine Minute mehr in New World.
Ich warte stattdessen auf “Mortal Online 2 ” das im Januar Release wird.
Das schaut deutlich besser aus und macht vieles besser wie New World.

Vielleicht werde ich in 6 bis 12 Monaten mich nochmal über New World schlau machen und dann entscheiden ob ich wieder spiele oder nicht.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Hisuinoi
Thomorrow

Das lässt ja hoffen.  Nur ist Mardi jetzt nicht wirklich klein im Verhältnis zu vielen anderen Servern. Er ist im Durchschnitt, betrachtet über die letzten 7 Tage, mit über 600 Spielern in den Spitzen, noch 3 mal so voll wie Glyn Cagny. Auf dem ich zum Beispiel spiele. 😅

https://newworldstatus.com/worlds/mardi

https://newworldstatus.com/worlds/glyn-cagny

qroxta

Ja, deren Wahl von ersten Testkandidaten ist nicht ganz nachvollziehbar…

Don Korsok

Es ist wohl besser, die Zusammenlegung erstmal nicht auf dem kleinsten Server durchzuführen. Mehr aktive Spieler bedeuten auch mehr potentielle Fehlerquellen. Falls was schiefläuft können sie sich direkt ans Bugfixing machen und dann direkt “mit Sicherheit” die Merges im großen Stil durchführen. Wenn die größeren Server klappen, sollten die kleineren kein Problem sein. Ist halt doof wenn mittendrin was schiefgeht und die Spieler direkt den nächsten Shitstorm starten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x