5 MMOs, die ihr euch merken solltet, wenn ihr Animal Crossing liebt

In Videospielen muss es nicht immer nur zwingend um Action gehen. Gerade Spiele wie Animal Crossing sind sehr beliebt und können eine friedliche und entspannende Abwechslung bieten. Es gibt aber auch einige MMOs, die auf ein ähnliches Prinzip setzen. Wir sagen euch, welche Titel die Zukunft für euch bereithält, wenn ihr Animal Crossing liebt.

Worum geht es hier? MeinMMO will euch hier 5 MMOs nennen, die Features und einen ähnlichen Vibe wie Animal Crossing besitzen. Wenn ihr euch also in der Zukunft einen entspannten Abend in einem MMO machen wollt, ohne euch durch Dungeons und Gegner zu kämpfen, dann ist eines der hier vorgestellten Spiele vielleicht was für euch.

Die Spiele wurden nach persönlicher Einschätzung des Autors ausgewählt.

1. Cinderstone Online

Entwickler/Publisher: Codevision | Release: Geplant 2021 | Plattform: PC (Steam)

Was ist Cinderstone Online? Cinderstone Online ist ein von Codevision entwickeltes MMORPG und kommt mit einer süßen und Comic-artigen Grafik daher. Es spielt in der offenen, mittelalterlichen Fantasy-Welt namens Cinderstone und die Spieler werden ihre Reise in der gleichnamigen Stadt Cinderstone beginnen.

Bei der Story handelt es sich um eine klassische Heldenreise: Die Charaktere starten das Spiel als kleine Farmer, die sich auf den Weg machen, die Welt zu retten. Die ist nämlich bedroht, weil sich die Gottheit, die Cinderstone erschaffen hat, bei der Erschaffung der Welt an den Welten anderer Gottheiten bedient hat. Und die wollen ihre Teile jetzt zurück.

Der folgende Trailer zeigt euch, wie putzig Cinderstone aussieht und was ihr machen könnt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Cinderstone Online war übrigens vorher unter dem Namen Fioresia Online entwickelt worden. Inzwischen ist auch eine erste geschlossene Beta beendet, die vom 29. Juli bis zum 5. August 2021 stattfand. Die Entwicklung geht also voran. Mehr zum Spiel gibt es auf der entsprechenden Steam-Seite (via Steam).

Was für Features bietet Cinderstone? In Cinderstone könnt ihr euch natürlich ganz der Story verschreiben und unterschiedliche Quests erfüllen. Daneben soll es aber auch ein dynamisches Farming- und Housing-System geben, mit dem ihr euch beschäftigen könnt. Die Häuser sollen dabei komplett anpassbar sein.

Ihr sollt entscheiden können, in was für einer Region euer Haus stehen soll (Stand, Gebirge und Co.). Ihr könnt es von außen und von innen anpassen und eigenständig dekorieren. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, euch einen eigenen Garten anzulegen, in dem ihr die unterschiedlichsten Pflanzen anbauen könnt. Das Grünzeug könnt ihr dann verkaufen oder weiterverarbeiten.

2. Palia

Entwickler/Publisher: Singularity 6 | Release: ungefähr 2024  | Plattform: aktuell nur PC

Was ist Palia? Palia ist ein MMO, das vom Entwicklerteam Singularity 6 entwickelt wird. Spannend hierbei ist, dass da einige Veteranen von Blizzard, Riot Games und Zynga am Spiel mitarbeiten. Die Veröffentlichung wird aber nicht in nächster Zeit erfolgen. Das Spiel wurde erst im Juni 2021 angekündigt und die Entwicklungszeit soll mindestens 3 Jahre betragen.

Optisch erinnert Palia ein wenig an das Zelda-Spiel Breath of the Wild. Im Gegensatz zu anderen MMOs soll in Palia friedlich sein und der soziale Aspekt eher im Vordergrund stehen, als Action. So soll es zwar Kämpfe geben, die sind aber rein optional.

Palia könnte das perfekte, neue MMO für Fans von Stardew Valley und Animal Crossing werden

Was für Features bietet Palia? Ihr könnt euch in Palia ganz auf entschleunigende Aspekte konzentrieren. Ein großes Feature im Spiel wird das Housing sein. Das Entwicklerteam hat nämlich angekündigt, dass ihr beim Einrichten die Wahl aus tausend verschiedenen Gegenständen haben werdet. Außerdem könnt ihr:

  • Angeln, Kochen, Farmen, Jagen
  • Eure Beziehung zu den NPCs vertiefen. Diese haben eine eigene Geschichte und ihr könnt euch mit ihnen anfreunden, oder eine feste Beziehung eingehen
  • Mit anderen Spielern interagieren. Ihr könnt sie besuchen, zusammen auf Reise gehen oder ihnen beim Housing helfen
  • Tag-Nacht-Zyklus erleben. Ein Tag in Palia entspricht 1 Stunde bei uns in Echtzeit.

Auf der offiziellen Website von Palia (via palia.com) können sich Interessenten bereits für zukünftige Pre-Alpha Tests anmelden.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Der Ankündigungstrailer von Palia zeigt bereits, wie schön das Spiel aussieht

3. Project X

Entwickler/Publisher: Dazzle Rocks | Release: Geplant 2021 | Plattform: Mobile, PC

Was ist Project X? Project X ist ein Sandbox-MMO vom finnischen Entwicklerteam Dazzle Rocks (via dazzle.rocks). Im Spiel dreht sich alles um das Bauen, Entdecken und Abenteuer erleben. Ein bisschen wie eine Mischung aus Minecraft und Animal Crossing. Neben der Mobile-Version soll es aber auch eine Umsetzung für den PC geben.

Ihr startet auf einer eigenen Insel, die ihr relativ frei gestalten könnt. So umfassend wie zum Beispiel in Minecraft wird das allerdings nicht sein. Daneben wird es insbesondere einen Fokus auf soziale Themen geben, wie die Interaktion zu anderen Spielern.

Das Spiel soll über mehrere Jahre hinweg entwickelt werden und durch weitere Gameplay-Inhalte und neue Landschaften ergänzt werden.

Das folgende Video zeigt einen ersten längeren Gameplay-Eindruck von Project X:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was für Features bietet Project X? In Project X konzentriert ihr euch voll darauf, eure Insel frei zu gestalten. Dazu sammelt ihr Rohstoffe, die ihr dann zum Bauen verwenden könnt. Gegenstände schaltet ihr aber auch über Quests frei. Außerdem soll es die Möglichkeit geben, Tiere zu züchten.

Von euren Kreationen könnt ihr dann Fotos machen und die dann über ein soziales Netzwerk im Spiel mit anderen Spielern teilen. Die können dann auch eure Insel besuchen und mit ihr interagieren. Wenn euren Besuchern eure Insel gefallen hat, dann könnten diese euch sogar ein kleines Trinkgeld geben.

4. Final Fantasy XIV: Endwalker

Entwickler/Publisher: Square Enix | Release: 23. November 2021 | Plattform: Mac, PC, PS 4, PS 5

Was ist Final Fantasy XIV: Endwalker? Final Fantasy XIV: Endwalker ist die vierte Erweiterung des MMORPGs von Square Enix. Das Abo-pflichtige MMORPG erfreut sich einer großen Beliebtheit und hat unterschiedliche Spielinhalte. Wenn ihr das Spiel ausprobieren wollt, dann könnt ihr eine umfassende, kostenlose Testversion ausprobieren.

Grundsätzlich klingt das Spiel erstmal nicht nach Animal Crossing, allerdings wird mit der Erweiterung Endwalker ein Inhalt eingeführt, der sehr daran erinnern soll.

Was für Features bietet Final Fantasy XIV: Endwalker? Das neue Feature ist das “Island Sanctuary”. Hier erhalten die Spieler eine eigene Insel, auf der sie sich wie in Animal Crossing oder auch in “Stardew Valley” ausleben können sollen, indem sie Pflanzen anbauen, oder sich um Tiere kümmern. So sollen wohl die eigenen Reittiere und Miniatur-Begleiter Teil der Inselbewohner sein.

Es gibt keinen Grund, sich zu beeilen und es gibt auch keine Elemente, die die Spieler unter Druck setzen würden. Unser Ziel hier ist es, dass die Spieler das langsame Leben genießen, indem sie sorglos mit ihren Begleitern spielen, Screenshots in ihren Lieblings-Locations machen und so weiter.

Direktor Naoki Yoshida gegenüber MeinMMO

Beeinflusst wurde die Entwicklung auch dadurch, dass einige der Entwickler auch Fans von Harvest Moon und Animal Crossing sind. Final Fantasy XIV bietet den Spielern außerdem ein eigenes Housing-System. Dieses bietet viele unterschiedliche Möglichkeiten zur Dekoration innen und außen. Allerdings ist es aufgrund der großen Nachfrage nicht so einfach eines zu bekommen.

Weitere Features im Spiel sind:

  • Die Aufzucht eines Chocobo-Vogels für Wettrennen
  • Ein großes Handwerks- und Sammel-System
  • Ein großzügiges Screenshot-Tool namens Gpose

Mit dem folgenden Trailer zu Final Fantasy XIV: Endwalker, könnt ihr euch einen kurzen Eindruck über das Setting der kommenden Erweiterung machen:

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

5. Galaxies of Eden

Entwickler/Publisher: MIR Cybernetics Corporation | Release: unbekannt | Plattform: unbekannt

Was ist Galaxies of Eden? Viel ist noch nicht bekannt zum Sci-Fi MMORPG vom kanadischen Indie-Studio MIR Cybernetics. Das Spiel wurde erst am 6. August 2021 angekündigt und mit dem Beginn einer ersten Alpha rechnen die Entwickler erst im Frühjahr 2022 (via galaxiesofeden.com). Die Ankündigung, dass es ein “Social Sandbox MMORPG” wird, lässt aber erstmal aufhorchen. Das Setting ist insgesamt futuristisch.

Dabei soll es neben dem Fokus auf soziale Inhalte zwar auch ein eigenes Kampfsystem geben, aber die Entwickler sprechen davon, dass ein einzelner Spieler in der Welt keinen Erfolg haben wird. Somit sei gemeinsame Kooperation sehr wichtig.

Was für Features bietet Galaxies of Eden? Das Spiel soll sehr stark auf den Einfluss von Spieler-Communities setzen:

  • Es soll bewohnbare Städte geben
  • Spieler sollen politisch aktiv werden können
  • Die Charaktere sollen voll anpassbar sein

Bis das Spiel veröffentlicht wird, wird aber noch einiges passieren. Ihr habt an dieser Stelle aber zumindest schon einmal den Namen gehört. Den Pre-Alpha-Trailer von Galaxies of Eden könnt ihr euch hier anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Daneben soll das Spiel ein umfassendes Handwerks-System haben, bei dem die Spieler Waffen, Fahrzeuge, Möbel und andere Housing-Gegenstände herstellen können. Das Housing im Spiel soll in der offenen Welt stattfinden und wenige Limitierungen haben, was die Platzierung der eigenen vier Wände angeht.

Wie sieht es bei euch aus? Kennt ihr andere MMOs, die Spieler von Animal Crossing vielleicht mögen werden? Habt ihr vielleicht sogar einen Geheimtipp für uns? Dann lasst es uns und die anderen Leser gerne in den Kommentaren wissen!

Wenn ihr aktuell generell auf der Suche nach neuen MMOs und MMORPGs seid, die ihr spielen könnt, dann lohnt sich für euch vielleicht auch ein Blick in unseren Artikel mit den 8 aussichtsreichsten neuen MMOs und MMORPGs für 2021.

Quelle(n): massivelyop,com, mmorpg.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x