14-jähriger LoL-Spieler gewinnt Flame-Duell gegen gefürchteten Twitch-Streamer

Der Streamer Matthew „Mizkif“ Rinaudo gilt als spitzzüngiger Spötter auf Twitch. Immerhin hat er unter dem legendäre „IcePoseidon“ gelernt. Aber in League of Legends fand er jetzt seinen Meister. Er legte sich mit einem 14-jährigen LoL-Spieler an, der wies ihn rhetorisch in seine Schranken. Sehr zur Freude von Mizkifs Bekannter Emiru, die sich köstlich darüber amüsierte.

Wer ist Mizkif?

Damals wütete der schlimmste Streamer auf Twitch, heute regieren seine Erben

“Hey, mir gehört eine E-Sport-Organisation – Zeig mal Respekt!”

Das musste sich Mizkif in LoL anhören: Mizkif geriet in einem LoL-Match mit einem jungen Gegenspieler aneinander, als beide zufällig in ein Match gelost wurden. Während eines ausgiebigen Austausches von Nettigkeiten erfuhr Mizkif auch, dass sein neuer Erzfeind erst 14 Jahre alt ist.

In dem darauffolgenden Spiel war Mizkif wieder mit dem neuen Feind in einem Match und fragte ihn: „Du hast so viel Mist gelabert. Bist du bereit wieder zu verlieren? Komm in die Mitte zum Händeschütteln.“

Der Spieler aber hatte in der Zwischenzeit aufmunitioniert und sich glänzend auf die zweite Runde Trashtalk vorbereitet. Er fragte Mizkif: „Warte mal, bist du nicht ein TikToker? Von Mario – und deine Freundin hat dir den Arsch versohlt. Verdammt, und ich soll gegen dich kämpfen?“

Seine neue Nemesis spielte damit auf ein TikTok-Video an, bei dem Mizkif gegen seine Bekannte Emiru in einem „Super Mario 64“-Speedrun verlor (via youtube). In dem Video sieht man, wie Mizkif verzweifelt auf den Controller einhackt, Emiru übernimmt und sich Mizkif schließlich schamhaft die Hände vors Gesicht hält.

Im Trash-Talk-Duell mit dem jungen LoL-Spieler verzog Mizkif grinsend das Gesicht und wendete sich von dem Bildschirm ab, während sich Emiru vor Freude im Hintergrund krümmte. Mizkif schrieb dann noch: „Hey, mir gehörte ein E-Sport-Organisation – zeig mal Respekt“, aber hatte da seine Niederlage eigentlich schon eingesehen. Der Spruch saß offenbar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Die Reaktion “Mir gehört eine Organisation” ist auf ähnlichem Niveau wie das legendäre “Ich kann die Bank kaufen, der euer Haus gehört und kann dich aus dem Haus schmeißen” von Ninja aus seiner Fortnite-Hochzeit.

Sonderlich beeindruckend scheint das für einen 14-Jährigen aber offenbar nicht zu sein.

“Wie will er sich davon erholen?”

So wird das diskutiert: Der Clip hat mittlerweile fast 82.000 Aufrufe.

Auf reddit ergötzt sich man am Leiden des Streamers (via reddit):

  • “Erst tritt ihm seine Freundin in Mario-Kart in den Arsch. Jetzt passiert das. Wie will er sich davon erholen?”
  • “Du bist doch dieser TikToker” hat ihm definitiv am meisten wehgetan!”
  • “Bringt Erinnerungen zurück, als man damals nach einem 1vs1 noch Trashtalk betrieben hat”

Die große Frage nach dem Video ist: Wie wäre Tyler1 mit dieser Situation wohl umgegangen und wie viele Tastaturen hätte er dabei in purer Wut zerstört?

LoL: Twitch-Streamer schildert sein Leben als einsame Grind-Hölle – Wundert sich, was alle haben

Quelle(n): sportsskeeda
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x