Urvater von Final Fantasy wollte das MMORPG nur mal testen – Erklärt jetzt, wie schlimm es wirklich um ihn steht

Urvater von Final Fantasy wollte das MMORPG nur mal testen – Erklärt jetzt, wie schlimm es wirklich um ihn steht

Hironobu Sakaguchi ist der Urvater der Final-Fantasy-Spiele. Für ein Gespräch mit dem Director und Producer von Final Fantasy XIV wollte er das MMORPG eigentlich nur einmal anzocken. Jetzt erklärt er, wie tief er wirklich darin steckt.

Wer ist Hironobu Sakaguchi? Sakaguchi ist ein japanischer Game-Designer und Spieleentwickler. Sein erstes Spiel Rad Racer erschien 1987 bei Nintendo. Im selben Jahr ging bei Square, einer der beiden Firmen, die später zu Square Enix fusionieren sollten, Final Fantasy an den Start.

Bis ca. 2006 arbeitete er für die Firma. Zu seinen Werken gehören unter anderem:

  • Final Fantasy 1 bis 10, 10-2 und 12
  • Chrono Trigger
  • Chrono Cross
  • Trials of Mana
  • Chocobo’s Dungeon
  • Parasite Eve 1 und 2

Seit 2004 leitet er seine eigenen Game-Firma Mistwalker. Der Entwickler und Publisher veröffentlichte bis 2021 elf Spiele, darunter Blue Dragon und Last Odyssey.

Zuletzt erschien Fantasian, ein Mobile-Game. Dieses bekommt aktuell einen Port auf PC und Konsolen als Fantasian Neo Dimension – ausgerechnet bei Sakaguchis altem Arbeitgeber Square Enix.

Im Moment spielt Hironobu Sakaguchi viel Final Fantasy XIV Dawntrail:

Ich lebe jetzt schon fast in Final Fantasy XIV

Was hat das MMORPG mit ihm gemacht? Hironobu Sakaguchi sprach in einem Interview mit dem Bloomberg-Journalisten Jason Schreier unter anderem über seine Faszination für Final Fantasy XIV: Ich lebe jetzt schon fast in Final Fantasy XIV.

Der Game-Designer sei absolut fasziniert von der Welt des MMORPGs. Er liebe die Charaktere, die Musik und das Nostalgiegefühl, dass das Spiel in ihm auslöst. Sein X.com-Feed ist voll mit Bildern und Posts zum Game.

In der Erweiterung Shadowbringers fand er einen 3D-animierten Goblin, nach den Vorlagen aus seinen frühen Final-Fantasy-Spielen. Das habe ihn so emotional gemacht, dass er weinen wollte. Das postete er ebenfalls auf X.com.

Mittlerweile sei es aber so weit, dass sich sein Spielverhalten sogar manchmal auf die Arbeit auswirken würde:

Manchmal – ich möchte betonen: wirklich nur manchmal – macht ein Teammitglied aus Mistwalker einen kurzen Abstecher in Final Fantasy XIV und ich sehe eine Nachricht aufploppen wie, Hey, das Meeting hat angefangen.

Hironobu Sakaguchi im Interview, 03.07.2024

An dem Freitagabend, an dem Jason Schreier das Interview führte, entschuldige sich der Journalist dafür, dass er Sakaguchis Abenteuer in der neuen Erweiterung Dawntrail unterbrach. Sagakuchi gab daraufhin zu, bis nur wenige Minuten vor dem Interview noch gezockt zu haben.

Warum hat er mit dem Spiel angefangen? Laut Sakaguchi selbst war sein erster Ausflug in das MMORPG eigentlich nur reine Höflichkeit. Entsprechend installierte er das Spiel und dachte, dass er nur ein paar Stunden darin verbringen würde.

Mittlerweile ist er eben so weit, dass er zum Early Access von Dawntrail direkt in die neue Erweiterung starten konnte.

Außerdem trifft sich Hironobu Sakaguchi regelmäßig mit Naoki Yoshida, dem Director und Producer von Final Fantasy XIV. Dessen guter Charakter und ihr gutes Verhältnis zueinander seien mitunter auch ein Grund, warum der Port des Mistwalker-Games Fantasian von Square Enix veröffentlicht wird. Sakaguchi vertraut Yoshida und seinem Team.

Final Fantasy XIV Dawntrail startete vergangenen Freitag in den Early Access und ist seit dem 2. Juni offiziell erschienen. Auch MeinMMO-Redakteurin Sophia Weiß nahm sich die Zeit und startete pünktlich um 11 Uhr, als die Server wieder live waren, in die neue Erweiterung. Ihre Erfahrungen hat sie für euch zusammengefasst: Final Fantasy XIV Dawntrail zeigt, dass das MMORPG immer mehr zum Singleplayer wird

Quelle(n): Mistwalker, IMDb
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx