Wer TikTok versteht, kann in Fortnite berühmt werden

In Fortnite wird von je her eine Menge getanzt. Nun wurde ein Wettbewerb gestartet, der TikTok-Tänzer ansprechen soll – und der lockt mit einem interessanten Preis.

Fortnite sucht den „Emote Royale“: Nachdem Fortnite schon 2018 mit dem „Boogie Down Contest“ neue Emotes für das Spiel suchen, geht das Tanz-Casting nun in die zweite Runde. Allerdings in leicht veränderter Form.

Fortnite Emote Wettbewerb
Fortnite sucht den Super-Emoter

Diese Rolle spielt TikTok: Der in „Emote Royale“ umbenannte Wettbewerb findet diesmal exklusiv auf TikTok statt. Wer mitmachen möchte, braucht einen Account auf der Plattform. Dort kann man seine Tanz-Idee zu einem von Fortnite vorgegebenen Track mit dem Hashtag #EmoteRoyaleContest versehen und so für den Wettbewerb freigeben.

Hier dürfte die junge Zielgruppe im Fokus stehen. Und sowohl TikTok als auch Fortnite können sich von der Aktion wohl neue Spieler und User versprechen. Denn der Preis dürfte vielen Spielern einiges Wert sein.

Fortnite Titel Emote Charakter

In Fortnite verewigen – der Traum vieler Spieler

Welche Bedeutung hat der Preis? Abgesehen davon, dass der Sieger 25.000 V-Bucks und ein Fortnite-Paket bekommt, dürfte die Aussicht auf ein eigenes Emote viele Spieler motivieren, teilzunehmen.

In Fortnite spielt die Community eine große Rolle. Sei es als Content-Creator wie beispielsweise Ninja, der mittlerweile sogar seinen eigenen Skin hat oder in Form des Kreativmodus. In Fortnite haben Spieler verschiedene Möglichkeiten, sich zumindest bemerkbar zu machen.

Fortnite-ninja-skin titel
Eigene Skins, eigene Emotes

So erlangte etwa das „Orange Shirt Kid“ große Bekanntheit. Ein Junge versuchte beim letzten Wettbewerb, seinen Tanz unbedingt ins Spiel zu bekommen. Er gewann den Contest zwar nicht, doch das Video wurde extrem beliebt. Und am Ende landete der Tanz trotzdem bei Fortnite – was allerdings rechtliche Streitereien nach sich zog.

Eine andere Geschichte zeigte einen 8-jähirgen Jungen, der einen Skin für das Spiel erfunden hatte und dann überrascht wurde, als der „Tender Defender“ plötzlich im Spiel war. Auch Ninja hatte sich sehr lange einen eigenen Skin gewünscht – und wurde am Ende belohnt.

Es zeigt sich: Für viele Spieler ist es ein Traum, bei Fortnite verewigt zu werden. Auch die Streamerin Pokimani durfte sich diesen erfüllen:

Fortnite: Nach Ninja kriegt nun Twitch-Streamerin ein eigenes, zuckersüßes Emote
Autor(in)
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.