Fortnite: So reagieren Spieler und Twitch-Pros auf den Nerf des Mechs

Fortnite: Battle Royale hat endlich einen dicken Nerf für den Mech rausgehauen. Doch sind die seit Wochen schimpfenden Spieler und Twitch-Profis jetzt zufrieden?

Was hat es mit dem Mech-Nerf auf sich? Der Mech „B.I.E.S.T.“ in Fortnite ist seit seinem Auftritt zu Beginn von Season 10 ein großer Zankapfel in der Community. Laut Epic soll das Fahrzeug vor allem Neulingen dabei helfen, schnell Kills und Erfolge zu erzielen.

Das finden viele Spieler und Profis gar nicht gut, weil ein Mech, aus ihrer Sicht, oft das Spiel entscheidet. Nach langen Beschwerden und kleinen Anpassungen wurde der Mech nun spürbar generft: Er schießt nun unter anderem weniger Raketen und sammelt nicht mehr automatisch Ressourcen ein, die er zerstampft.

Doch reicht das, um die verärgerten Spieler wieder zu versöhnen?

fortnite-season-x-screens-04

Profis immer noch sauer „Zu wenig, zu spät!“

Das sagen die Pro-Gamer: Schon seit Wochen fordern Profis harte Nerfs oder gleich das Ende des Mechs. Viele haben Fortnite den Rücken gekehrt und spielen andere Spiele, wie Apex Legends, Minecraft oder die gerade laufende Open Alpha zu Call of Duty: Modern Warfare.

Dennoch gab es mannigfaltige Reaktionen auf den Mech-Nerf. So hat sich der bekannte Twitch-Profi „TimTheTatman“ mit einer emotionalen Antwort auf Twitter geäußert. Er rief einfach wiederholt laut „Ja!“ und „Das ist, was ich schon die ganze Zeit meinte!“ ins Mikrofon. Ihm scheinen die Änderungen also zu taugen.

Doch für viele Spieler ist die Sache noch nicht ausgestanden. Epic hat einfach zu lange gewartet und die Gefühle der Profis verletzt.

Chap von Team Liquid ist nach wie vor der Meinung, dass man dieses „schreckliche Vehikel“ ganz aus dem Spiel kicken sollte.

Einige vermuten sogar eine Verschwörung hinter dem Ganzen. Epic hätte den Nerf mit Absicht so lange zurückgehalten, bis andere Spiele, wie die Alpha von Modern Warfare, am Start sind und Spieler abwandern. Mit dem Nerf sollen sie – so die Theorie – in Scharen zurückkommen und der Konkurrenz das Wasser abgraben.

Auch die regulären Spieler haben genug

Das sagt Reddit: Doch nicht nur die Profis ärgern sich über die Sache. Auch auf Reddit kocht in mehreren Threads die Stimmung über und man schimpft über Epic, die sich nicht Mal für den Mech entschuldigt hatten:

  • „Sie haben sich für das Schwert entschuldigt, aber haben nichts getan, um den gleichen Fehler zu vermeiden. Wir brauchen keine Entschuldigung, wir brauchen einen Führungswechsel! Jemand sollte gefeuert werden!“
  • „Ich spiele nicht mehr, bis die Mechs weg sind. Ich werde den Rest der Season nicht mehr spielen, solange sie nicht weg sind und weiß auch nicht, ob ich dann zurück komme. Die Entwickler hatten ein wunderbares Spiel und sie haben es versaut!“
  • „Fast alle meine Freude sind mittlerweile raus und die 3, die noch blieben, sind kurz davor, ebenfalls zu gehen. Der Mech-Nerf ändert nämlich auch nichts, dass der Lootpool totale Hundekacke ist und es kaum Mobilität mehr im Spiel gibt.“
  • „Mir ist es egal, was sie noch ins Spiel bringen oder rauswerfen. Ich gebe da kein Geld mehr aus. Epic will plötzlich, dass mehr Leute gewinnen, ohne dass sie Skill haben.“

Was ist eure Meinung zum Mech-Nerf? Gerade richtig oder zu wenig, zu spät?

Twitch-Streamerin gewinnt Match in Fortnite so unfair, dass es Ihr peinlich ist
Autor(in)
Quelle(n): DexertoFortnite-Intel
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (22)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.