Fortnite: Guide zur Spielwiese – So funktioniert der neue Modus!

In Fortnite ist die Spielwiese endlich wieder da! Doch was kann man im neuen Modus alles machen? Erfahrt es hier in unserem Guide zum Playground (Spielwiese)!

Die Spielwiese ist wieder da! Kaum ein Modus wurde in Fortnite länger und sehnlicher erwartet als die Spielwiese. Doch kaum war der Playground-Mode da, wurde er schon wieder vom Netz genommen. Mannigfaltige Probleme mit den Servern waren wohl schuld. Doch Epic war fleißig und konnte jüngst den Spielwiesen-Modus wieder zum Laufen bringen.

Doch wie funktioniert die Wiese denn jetzt? Hier erfahrt ihr alles zum neuen Modus.

Eine ganze Insel nur für euch!

Zu viert unterwegs: Der große Unterschied von der Spielwiese zu einem normalen Fortnite-Match: Es gibt nur maximal ein 4er-Team. Ihr könnt also nur alleine oder mit bis zu drei Freunden auf die Wiese. Dort könnt ihr euch dann frei austoben und nach Herzenslust bauen und ballern.

Fortnite-moisty-mire-truhen-01Friendly Fire und Respawn: Auf der Wiese sind nur die Leute aus eurem Team, aber das hält euch nicht davon ab, euch gegenseitig umzunieten. Friendly Fire ist möglich und erlaubt. Wer aber stirbt, ist gleich via Respawn wieder im Spiel. Damit ist der Modus ideal, um die verschiedenen Waffen zu testen, vor allem Scharfschützengewehre mit ihrem harten Bullet-Drop.

Achtung! Wer im Sturm stirbt, kann nicht respawnen!

Bauen bis zum Ultimo!

Es gibt massenweise Ressourcen: Die Spielwiese ist voller Ressourcen und alle Kisten, die es an einem Ort gibt, spawnen garantiert. Außerdem stehen 100 Loot-Lamas auf der Map herum, die euch mit weiteren Ressourcen zuschütten. Wenn ihr Ressourcen regulär abbauen wollt, bekommt ihr jedes Mal die 10-fache Menge!

Fortnite-Lucky-LandingÜbt das Bauen: All diese Ressourcen sind unter anderem dazu da, damit ihr das Bauen üben könnt, ohne dass euch ständig jemand die Rübe wegknallt. Der Playground ist also ideal für Neulinge oder Spieler, die zwar gut schießen können, aber bislang nicht die Geduld hatten, sich mit dem Baumodus auseinanderzusetzen.

Ein Paradies für Bastler! Und dann gibt es noch Spieler, die schon alles können, aber einfach gern total verrückte Bauwerke errichten. All diese Fans dürften mit der Spielwiese besonders viel Spaß haben und sich an ausgefallenen Kreationen versuchen.

Das Ende im Sturm!

Wann endet denn die Spielwiese? Da ihr euch gegenseitig nicht dauerhaft töten könnt, endet eine Spielwiese nicht wie eine reguläre Runde mit einem Sieger. Stattdessen ist nach einer Stunde Schluss. Denn ab der 55. Minute beginnt der Sturm und er zieht sich in den nächsten 5 Minuten immer mehr zusammen, bis er alle Spieler gekillt hat. Dann ist die Runde vorbei.

Fortnite-SturmKann man Herausforderungen in der Spielwiese abschließen? Da die Spielweise massig Ressourcen bietet und euch ungehindert Zugang zu allen Waffen und Orten gibt, wäre sie ideal, um die Wochen-Challenges problemlos zu lösen. Doch die Entwickler haben da mitgedacht und alle Herausforderungen in der Wiese unterbunden. Ihr könnt also keine der Challenges hier erledigen.

Wie lang wird die Spielweise bleiben? Epic hat die Spielwiese eigentlich als limitierten Spielmodus angekündigt. Daher wird sie irgendwann wieder verschwinden. Wir gehen aber davon aus, dass sie womöglich noch bis zum Ende von Season 4 am 12. Jul 2018 im Spiel bleiben wird. Epic wird die Wiese dann anhand von Feedback überarbeiten und zu gegebenen er Zeit wieder ins Spiel bringen. Womöglich gar permanent, was ja viele Spieler fordern.

Mehr zum Thema
Fortnite: Nach Raketenstart wachsen Risse im Spiel – Kommt neue Map?
Autor(in)
Quelle(n): VG24/7
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.